Was ist Forex Scalping?

Wenn Sie mehr Erfahrung und Bekanntheit in der Welt des Devisenhandels sammeln, werden Sie zweifellos auf eine zunehmende Anzahl von Handelstechniken stoßen. Eine solche Technik ist die des Forex-Scalping. Dies ist eine beliebte Strategie, die von vielen Vollzeithändlern verfolgt wird, und sie ist dem Tageshandel in Bezug auf die Verwaltung von Positionen nicht allzu unähnlich. Also, was genau ist Forex Scalping?

Forex Scalping – Die Grundlagen

Forex Scalping ist eine Handelsmethode, die sich auf die kleinsten Bewegungen eines Währungspaars oder Marktes konzentriert und die Ausnutzung dieser kleinen Bewegung durch Forex-Händler. In der Regel kümmert sich ein Forex-Händler nicht um die Bewegungsrichtung innerhalb eines Marktes, sondern handelt über einen sehr kurzen Zeitraum mit einem hohen Positionsvolumen.

Dabei werden sehr kleine Bewegungen ausgenutzt, die den ganzen Tag über auf dem Markt üblich sind. Diese Bewegungen könnten so wenig wie ein paar Pips sein, die für einen anderen Händler etwas bedeutungslos wären. Für einen Trader, der sich mit Forex-Scalping beschäftigt, können diese kleinen Bewegungen zwischen 5 und 10 Pips viele Male am selben Handelstag gehandelt werden. Dieses Handelsvolumen kann dazu beitragen, dass der kumulierte Gewinn aus dem Forex-Scalping erhöht wird.

Beispiel:

Beim Handel mit dem EUR / USD-Devisenmarkt beträgt eine Bewegung von 4 Pips auf einem Standardlos von 100.000 USD 40 USD. Der Handel mit 100.000 USD, um 40 USD zu gewinnen, scheint nicht viel zu sein, aber Scalper nutzen das Marktvolumen, um diese Art von kleinem Handel mehrmals in einer Sitzung auszuführen.

Dies ist ein sehr einfaches Beispiel, dient jedoch als allgemeiner Indikator für die Art der Trades, die von Forex-Scalper getätigt werden.

Erste Schritte im Forex Scalping

Wie bereits erwähnt, kann Forex Scalping aufgrund der Häufigkeit von Trades, die mit dieser Technik getätigt werden, zu einer praktikablen Handelsstrategie werden. Dies bedeutet, dass Sie einige Schlüsselqualitäten benötigen, um als Scalper zu wetten. Das Wichtigste unter diesen ist der Fokus.

Forex Scalping berücksichtigt die kleinsten Bewegungen des Forex-Marktes und normalerweise über den kürzesten verfügbaren Zeitraum. Diese Zeitrahmen liegen normalerweise innerhalb der 1-Minuten-Diagrammfenster. Diese winzigen Bewegungen innerhalb eines derart schnellen Zeitrahmens registrieren sich möglicherweise nicht einmal bei Standardhändlern, die normalerweise über einen Zeitraum von mindestens 1 Stunde operieren. Die halsbrecherische Geschwindigkeit beim Ein- und Aussteigen aus diesen kleinen Fenstern während einer Sitzung erfordert auch viel Geduld beim Forex-Scalping.

Geduld im Forex-Scalping ist der Schlüssel, da es möglicherweise nur wenige kleine Zeitfenster gibt, um sich während eines Handelstages mit Scalping zu beschäftigen. Trotzdem müssen Sie die Märkte während jeder Minute einer gesamten Sitzung beobachten, wenn Sie wirklich die besten Chancen haben möchten, erfolgreich zu skalpieren.

Wenn Sie neu sind, müssen Sie möglicherweise auch zwischen manuellem Forex-Scalping oder einem automatisierten Handelssystem wählen, das das Scalping für Sie innerhalb der von Ihnen festgelegten Parameter durchführt. Natürlich kann manuelles Scalping viel zeitaufwändiger sein, obwohl die Verwendung automatisierter Systeme normalerweise mit einem Preis verbunden ist und solche Systeme möglicherweise nicht immer von Ihrem Forex-Broker unterstützt werden.

Risikomanagement beim Scalping


Das Risikomanagement bei jeder Art von Devisenhandel ist einer der wichtigsten Aspekte. Dies wird immer schwieriger, wenn Sie sich mit der Technik des Forex-Scalping befassen.

Da Scalping-Händler mit so kleinen Marktbewegungen von nur wenigen Pips zu tun haben, setzen sie in der Regel Leveraged Trading ein, um die Gewinne zu steigern und Scalping zu einem nachhaltigen Handelsstil zu machen. Ein einfaches Beispiel lautet wie folgt:

Wenn Ihr Kontostand 10.000 US-Dollar beträgt und Sie sich mit Forex-Scalping beschäftigen, entspricht eine Marktbewegung von 5 Pips nur 5 US-Dollar. Wenn Sie jedoch nur einen Hebel von 10: 1 einsetzen, kann dieselbe Bewegung zu einem Gewinn von 50 USD führen.

Sie sollten jedoch besonders vorsichtig sein, wenn Sie mit der Hebelwirkung in Forex handeln, und insbesondere, wenn Sie skalpieren, was darauf beruht, dass Sie so schnell wie möglich in die Position ein- und aussteigen. Hier kann eine Reihe von Problemen auftreten. Der Markt kann sich wieder bewegen, bevor Sie Zeit haben, den Handel auszuführen und die Position zu verlassen, oder Ihre Order kann einem Schlupf unterliegen, der auf dem Forex-Markt insbesondere in Zeiten mit hohem Volumen oder hoher Volatilität auftreten kann.

Forex Scalping wird normalerweise am häufigsten für die Veröffentlichung von Daten oder Wirtschaftsnachrichten verwendet, die den Markt in die eine oder andere Richtung bewegen. Einige Erfahrungen und Kenntnisse im Devisenhandel sind auch wichtig, um zu wissen, wie sich diese Art von Nachrichten auf den Markt auswirken wird.

Ist Forex Scalping erlaubt??

Die kurze Antwort hier ist nein. Forex Scalping ist nicht immer erlaubt. Es wird im Allgemeinen als völlig legal angesehen, unabhängig von der Region oder dem Markt, in dem Sie handeln, obwohl jeder einzelne Broker seine eigenen Ermessensspielräume hat, wenn es darum geht, Forex-Scalping zuzulassen oder nicht.

Vor diesem Hintergrund neigen die meisten großen Forex-Broker dazu, sowohl Forex-Scalping als auch Hedging auf dem heutigen Markt zuzulassen. Ein kleiner Faktor, der die Dinge ändern kann, ist, wenn Sie sich dafür entscheiden, den Scalping-Prozess zu automatisieren. Dies erfordert normalerweise die Verwendung eines Forex-Handelsbots oder einer Software von Drittanbietern.

Während Sie sich mit automatisiertem Forex-Scalping oder anderen Formen des automatisierten Forex-Handels beschäftigen, sparen Sie sicherlich Zeit. Es ist jedoch wichtig zu prüfen, ob diese Systeme sowohl kompatibel als auch von Ihrem Broker zugelassen sind.

Abschließende Gedanken

Zusammenfassend ist klar, dass Forex Scalping eine beliebte Handelsmethode für viele in der Branche ist. Unter Berücksichtigung der erforderlichen Attribute, einschließlich des Fokus und der Liebe zum Detail in den gehandelten Märkten, ist Scalping eine Technik, die am besten für erfahrene Trader geeignet ist.

Berücksichtigt man dies, die wahrscheinliche Notwendigkeit, mit Hebeleffekten zu handeln, und die Anforderung, jeder Marktbewegung zu folgen, sowie das potenziell hohe Handelsvolumen, wird es ziemlich offensichtlich, dass Sie, um Forex-Scalping zu einem beliebigen Grad an Erfolg betreiben zu können, Sie sollte zunächst etwas Zeit für weiteres Lernen aufwenden und als Forex-Händler wachsen.

Forex BrokersReview

Was ist Forex Scalping?

– # 1 Broker in den USA

– Kanadier Willkommen

– Über 80 Währungen

– Reguliert von NFA, CFTC, FCA, FSA, IIROC & CIMA

– Mitglied der National Futures Association (NFA # 0339826)

Klicken Sie hier, um Forex.com zu besuchen

Was ist Forex Scalping?

– # 1 Broker in Großbritannien

– Singapur Willkommen

– Australien Willkommen

– Über 12.000 globale Märkte

– Gegründet 1983

– Autorisiert & Von der FCA reguliert

Klicken Sie hier, um den Stadtindex zu besuchen

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map