Smartee möchte die Art und Weise ändern, in der Investoren digitale Vermögenswerte speichern, verwenden und darauf zugreifen

Smartee

Smartlands ist mit der Ankündigung eines weiteren neuen Produkts wieder dabei. Das beliebte Unternehmen mit Sitz in Großbritannien hat den Slogan “Eine freundliche und sichere App für all Ihr Geld” verwendet, um zu beschreiben, was sie “Smartee’.

Die ersten Schritte eines neuen Dienstes können oft die schwierigsten sein. Smartlands hat dies erkannt und beschlossen, die Benutzer dazu zu motivieren, Smartee frühzeitig zu nutzen. Sie tun dies, indem sie 10% der Anteile an Smartee für die ersten 1 Million aktiven Benutzer reservieren.

Was kann ich tun?

Dieses neue Produkt bietet mehrere Funktionen. Smartee fungiert in erster Linie als Brieftasche für die sichere Speicherung digitaler Assets und FIAT-Währungen. Smartee speichert solche Assets nicht nur einfach, sondern bietet den Benutzern auch Cashback, basierend auf ihrer Aktivität.

Was dieses Angebot besonders interessant macht, ist die zukünftige Fähigkeit der App, als „Robo-Berater“ für akkreditierte Investoren zu fungieren. Diese Funktion übernimmt einen voreingestellten Prozentsatz vom Konto eines Benutzers und investiert diese Mittel automatisch in STOs, die auf der Smartlands-Plattform gehostet werden (zusammen mit anderen noch nicht angekündigten Anlageinstrumenten). Natürlich können Präferenzen für Arten von Investitionen, Beträge usw. maßgeschneidert werden. Das Ergebnis ist ein passiv generiertes personalisiertes Anlageportfolio.

Da diese Möglichkeiten eine Beteiligung am Verkauf / Kauf digitaler Wertpapiere darstellen, ist diese Funktion natürlich nur akkreditierten Anlegern vorbehalten. Dies bedeutet, dass der Benutzer die erforderlichen KYC / AML-Standards erfüllen muss.

Diese Funktionalität ist noch nicht verfügbar, wird jedoch in Zukunft hinzugefügt.

Robo-Berater

Für diejenigen, die sich fragen, was ein “Robo-Berater” ist, sind Sie wahrscheinlich nicht der einzige. Der Begriff bezieht sich typischerweise auf eine Anlageform, die auf benutzerdefinierten Algorithmen basiert.

Der Reiz eines solchen Dienstes liegt in der Fähigkeit, menschliche Emotionen und Vorurteile aus dem Akt des Investierens zu entfernen. Auf diese Weise können Handelsgebühren gesenkt und Mindestguthaben gesenkt / entfernt werden.

Das Hauptproblem, das Menschen mit solchen Diensten verbinden, ist oft dasselbe wie seine Stärke – ein Mangel an menschlicher Interaktion. Während die Gebühren niedrig gehalten und menschliche Vorurteile beseitigt werden können, wird es offensichtlich einen Mangel an menschlicher Interaktion geben. Es ist viel einfacher, sich weiterzubilden und ein Portfolio zu personalisieren, wenn ein Dialog mit einem Menschen eröffnet wird.

Aufgrund ihrer niedrigen Gebühren und der normalerweise erforderlichen Mindestguthaben haben Robo-Berater vielen nicht-traditionellen Marktteilnehmern die Türen für Investitionen geöffnet.

Einige der beliebtesten Robo-Berater, die in traditionelle Märkte investieren, sind:,

Kommentar

Nach der Ankündigung von Smartee nahm sich Yaroslava Tkalich, CMO von Smartlands, die Zeit, um einen Kommentar abzugeben. Er erläuterte ihr Anreizpaket unter Angabe,

„Smartlands ist ein von der Community inspiriertes Unternehmen: Unsere Investoren haben Stimmrechte und können bei Investitionsprojekten mitreden, die Smartlands vorbringt. Wir bauen das Smartee-Ökosystem mit demselben Community-First-Ansatz auf und vergeben 6 Millionen Mitgliederanteile (10% des gesamten Smartee-Eigenkapitals) für die erste Million aktiver Smartee-Benutzer. Um die spezielle Mitinhaber-Zahlungskarte zu erhalten und die ersten 3 (drei) ihrer Mitgliedsanteile zu erhalten, müssen Benutzer ein Konto registrieren und KYC bestehen. “

Ilia Obraztsov, CEO von Smartlands, nahm sich ebenfalls die Zeit, um die zukünftige Funktionalität als Robo-Beraterin zu erläutern,

„Als akkreditierte Anleger können Smartee-Kunden Art und Umfang ihres Anlageportfolios anhand der auf Smartlands verfügbaren Angebote konfigurieren und beispielsweise beispielsweise 1% ihrer täglichen Ausgaben automatisch an ein„ digitales Sparschwein “überweisen. Es ist eine echte Definition von passivem Einkommen ohne Probleme, wenn Ihr Geld nur 24 Stunden am Tag im Hintergrund summt und ohne direkte Beteiligung von Ihnen leise arbeitet. “

Mit Arnoldas sprechen

Um mehr über Smartlands zu erfahren, lesen Sie unbedingt ein exklusives Interview, das wir mit Arnoldas Nauseda geführt haben. Während er zu dieser Zeit als CEO tätig war, ist er seitdem in die Rolle des Vorsitzenden übergegangen.

Interviewreihe – Arnoldas Nauseda, Vorsitzender von Smartlands

Smartlands

Smartlands ist ein zukunftsorientiertes Unternehmen, das von Großbritannien aus operiert und eine Vielzahl von Lösungen entwickelt hat, die auf digitalen Wertpapieren basieren. Das Unternehmen befindet sich seit seiner Gründung im Jahr 2017 an der Spitze der Branche.

CEO Ilia Obraztsov ist derzeit für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens verantwortlich.

In Fractional Ownership in Smartlands investieren – erklärtIn Fractional Ownership in Smartlands investieren - erklärt

Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

In anderen Nachrichten

Smartlands hatte eine arbeitsreiche Woche, als sie erst vor zwei Tagen unsere Schlagzeilen zierten. Während das Versprechen einer sicheren Geldbörse, die das automatisierte Investieren in STOs erleichtert, eine faszinierende Idee ist, müssen in erster Linie STOs gehostet werden. Vor diesem Hintergrund hat Smartlands kürzlich begonnen, mit Sotheby’s International Realty zusammenzuarbeiten. Das Paar möchte in den kommenden Monaten mehrere High-End-Immobilien vermarkten.

Tokenizing London Penthouses und Greek Island Villas

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner