Lösen des Liquiditätspuzzles für Sicherheitstoken – Vordenker

In der Finanzbranche besteht ein breiter Konsens darüber, dass die Blockchain-Technologie den Wertpapiermarkt stören wird. Trotz der Behauptungen gibt es jedoch kein zweistelliges jährliches Wachstum von Wertpapieren in Blockchain, was von einer disruptiven Technologie zu erwarten wäre. Der Grund dafür sind regulatorische Hindernisse, die es nicht ermöglichen, das größte Versprechen digitaler Wertpapiere zu erfüllen – Liquidität für zuvor illiquide Wertpapiere. In diesem Artikel brechen wir dieses Problem auf und präsentieren eine Lösung.

Was sind Sicherheitstoken / digitale Wertpapiere??

Aus rechtlicher Sicht sind Sicherheitstoken übliche Wertpapiere und unterliegen denselben Vorschriften. Der Unterschied besteht darin, dass Aufzeichnungen über den Besitz von Wertpapieren in Blockchain anstelle von papierbasierten oder anderen Arten von Aufzeichnungen gespeichert werden. Deshalb werden sie oft als digitale Wertpapiere bezeichnet.

Innovative Technologie verbessert den Betrieb mit Wertpapieren erheblich und macht sie digital und automatisiert. Insbesondere die Übertragung digitaler Wertpapiere ist viel einfacher und kann in Minuten oder Sekunden statt in Wochen erfolgen, die für die Unterzeichnung physischer Verträge, die Durchführung von Konformitätsprüfungen und die Aktualisierung von Regierungsregistern aufgewendet werden.

Warum Liquidität für Sicherheitstoken so wichtig ist

Die Liquidität eines Vermögenswerts definiert, wie einfach er verkauft werden kann. Beispielsweise sind börsennotierte Wertpapiere hoch liquide, während Immobilien und Startkapital hoch illiquide sind. Obwohl Sicherheitstoken mehrere Vorteile haben, ist eine höhere Liquidität von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund repräsentieren sie häufig das Eigentum an traditionell illiquiden Vermögenswerten.

Die Massenakzeptanz von Sicherheitstoken erfordert in erster Linie das Interesse der Anleger, was Anreize für Unternehmen schafft, digitale Wertpapiere anstelle traditioneller Wertpapiere auszugeben. Für Anleger ist mangelnde Liquidität das größte Problem von Wertpapieren, die nicht an Börsen notiert sind, da dadurch Investitionen in sie riskanter werden und Anleger jahrzehntelang warten müssen, bis sie sich auszahlen. Daher ist die Freigabe der Liquidität von Sicherheitstoken für deren Massenakzeptanz von entscheidender Bedeutung.

Warum ist Liquidität im herkömmlichen Sinne des Wortes für Sicherheitstoken unerreichbar?

Im engeren Sinne der Welt gelten Wertpapiere als liquide, wenn sie an einer Börse gehandelt werden. Aus diesem Grund wird das Fehlen regulierter Sekundärmärkte als Haupteinschränkung angesehen. Dies ignoriert jedoch die Tatsache, dass es bereits Börsen für Sicherheitstoken gibt: tZERO, Open Finance, MERJ, GSX – aber nur sehr wenige Token sind dort aufgelistet. Darüber hinaus ist Open Finance kurz davor, alle Sicherheitstoken zu dekotieren, da deren Handel nicht genügend Gebühren generiert, um den Betrieb zu unterstützen.

Daher liegt das Problem nicht im Mangel an Marktplätzen. Es ist in der Tat, dass die Notierung an einer Börse zu kompliziert ist. Es erfordert die Registrierung des Angebots bei den zuständigen Behörden mit einem Mindesthandelsvolumen und einer Mindestmarktkapitalisierung, die erhöhten Berichtspflichten unterliegen, zu denen häufig auch eine jährliche Prüfung gehört. Grundsätzlich ist es erforderlich, eine Aktiengesellschaft zu werden. Diese Anforderungen ergeben sich nicht nur bei der Notierung an einer klassischen Börse, sondern bei jeder Art von reguliertem Markt. Das bedeutet, dass Eine Notierung an einem regulierten Handelsplatz ist für die meisten Emittenten von Sicherheitstoken nicht möglich.

Ein derart fehlerhaftes Verständnis des Problems beruht auf Krypto-Ursprüngen von Sicherheitstoken. Sie wurden als regulierte Fortsetzung von Utility-Token und Kryptowährungen angesehen, für die die Notierung an der Börse viel einfacher ist, sodass sie zum Synonym für Liquidität wurden. Dieser Mythos sollte entlarvt werden, damit der Markt zu realistischeren Liquiditätsquellen übergeht.

Wie ist Liquidität für Sicherheitstoken möglich??

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir zu einer ursprünglichen Definition der Liquidität zurückkehren, dh der Fähigkeit, Vermögenswerte jederzeit schnell zu verkaufen. Es besteht aus zwei Hauptkomponenten: der Komplexität der Durchführung der Transaktion und der einfachen Suche nach einer Gegenpartei.

Das erstere Problem wird durch die Blockchain-Technologie gelöst. Der Hauptvorteil für private Wertpapiere besteht darin, dass die Durchführung der Wertpapiertransaktion erheblich vereinfacht wird und es möglich ist, alles online in wenigen Minuten zu erledigen. Herkömmlicherweise würde die Übertragung von Wertpapieren die Unterzeichnung physischer Vereinbarungen, die Meldung von Änderungen im Regierungsregister, die Abwicklung einer Transaktion über eine Überweisung und die Durchführung manueller Konformitätsprüfungen bei Personen erfordern, die an der Transaktion beteiligt sind.


Die Komplexität der Übertragung wirkt sich auch auf die Anzahl potenzieller Gegenparteien aus. Wenn die Übertragung kompliziert und teuer ist, ist es nicht möglich, kleine Beträge zu tätigen. Dies schneidet kleinere Händler und Investoren vom Markt ab und macht es noch schwieriger, eine Gegenpartei zu finden.

Das Problem, eine Gegenpartei zu finden, wird traditionell durch einen Order Matching-Mechanismus für Börsen gelöst, der für Sicherheitstoken nicht durchführbar ist. Der Schlüssel zur Erschließung von Liquidität liegt daher in der Schaffung einer effizienten Möglichkeit, Gegenparteien für Transaktionen zu finden, die nicht als regulierter Markt gelten würden. 

Dieser Weg ist bereits bekannt. Es ist ein Schwarzes Brett für P2P-Transaktionen. Da diese Transaktionen privat sind und keinen Vermittler betreffen, bedürfen sie keiner Regulierung. Es gibt jedoch eine Reihe von Nuancen und Anforderungen, damit ein solcher Veranstaltungsort nicht reguliert wird, die in einem separaten Artikel behandelt werden.

Nach Kenntnis des Autors gibt es zum Zeitpunkt des Schreibens keinen Ort, der eine gesetzeskonforme und effiziente P2P-Liquidität für Sicherheitstoken ermöglicht.

Welche Auswirkungen wird die Erschließung der Liquidität von Sicherheitstoken auf die Kapitalmärkte haben??

Derzeit dürfen Risikoinvestoren ihre Aktien nur verkaufen, wenn Unternehmen, in die sie investieren, an die Börse gehen oder erworben werden. Dies hat zwei Auswirkungen, die beide dazu führen, dass Geld ineffizient verwendet wird, und das Wirtschaftswachstum verlangsamen.

Erstens bedeutet dies, dass nur Unternehmen mit IPO-Potenzial eine Investition wert sind. Unternehmen, die eine solide Rendite bieten können, aber keine „Störung“ und übergroße Renditen bieten, wird die Finanzierung vorenthalten. Dies sind häufig Unternehmen mit einem Bedarf an hohen Kapitalinvestitionen – Produktion, Landwirtschaft, physische Infrastruktur usw. Das Problem mit mangelnden Kapitalinvestitionen wird in einem viel diskutierten Artikel im Blog von Andreessen Horowitz behandelt “Es ist Zeit zu bauen”.

Zweitens führt die Illiquidität dazu, dass VCs dem Wachstum Vorrang vor der Rentabilität einräumen, denn wenn sich die meisten Investitionen nicht auszahlen, reicht ein 10-facher Ausstieg aus erfolgreichen möglicherweise nicht aus. Dies schafft Anreize zur Skalierung, selbst wenn das Geschäftsmodell nicht ausreichend getestet wird, was dazu führt, dass extrem große Unternehmen wie WeWork oder Uber Schwierigkeiten haben, Gewinne zu erzielen.

Die Pest der privaten Märkte hat auch Auswirkungen auf die öffentlichen Märkte. Dies führt zur Entstehung der IPO-Blase, wenn mehr als 80% der neu börsennotierten Unternehmen nicht rentabel sind. Dies ist problematisch, da öffentliche Wertpapiere als weniger riskant eingestuft werden und daher in Portfolios von Privatkundenfonds und Pensionsplänen passen und diese durch eine Überbewertung schädigen.

Die Lösung des Liquiditätsproblems wird sich daher nicht nur drastisch auf die VC-Branche, sondern auf die gesamte Wirtschaft auswirken.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map