GSR-Investition in tZERO von 400 Mio. USD auf 100 Mio. USD gesenkt

GSR reduzierte die Investition

Overstock und ihre Tochtergesellschaft tZERO haben heute die Nachricht verbreitet, dass der lange anstehende Vertrag mit GSR Capital verkleinert wurde.

Einige Leser erkennen möglicherweise den Namen GSR Capital, da sie sich auch an tZERO gewandt haben, um Kobalt zu kennzeichnen. Darüber hinaus hat das Duo in den letzten Monaten Wellen geschlagen, da GSR voraussichtlich 404 Millionen US-Dollar in tZERO investieren wird.

Leider kam dieser Deal nie zustande. Während die Ankündigung Mitte 2018 erfolgte, sollte der Deal im Herbst stattfinden. Dies wurde dann verzögert, da ein Dritter an Bord kommen sollte. Schneller Vorlauf bis heute, und der Deal wurde jetzt verkleinert, mit einem voraussichtlichen Fertigstellungstermin im April 2019.

Durch dieses Downsizing werden die 404 Millionen US-Dollar auf 100 Millionen US-Dollar gesenkt. Um den endgültigen Abschluss des Geschäfts sicherzustellen, hat jede der beteiligten Parteien ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, in dem das Geschäft dargelegt wird.

Neuer Teilnehmer

GSR Capital wird nicht nur die Investition in Höhe von 100 Millionen US-Dollar bereitstellen. Der betroffene Dritte wurde nun als Makara Capital identifiziert.

Makara Capital ist eine Investmentfirma mit bereits bestehenden engen Beziehungen zu GSR Capital.

Warum durch die Schwierigkeiten gehen?

Abgesehen von der offensichtlichen Attraktivität der beteiligten Fonds geht es bei diesem Geschäft um mehr als nur um finanzielle Anreize. Jede dieser Investmentgesellschaften verfügt über eine solide Basis auf den asiatischen Märkten. Während tZERO seine globalen Expansionspläne fortsetzt, werden strategische Partnerschaften wie die heute hier beschriebene von entscheidender Bedeutung sein.

Kommentar

Patrick M. Byrne, gab heute eine Erklärung durch eine Pressemitteilung über Überbestände heraus. Folgendes hatte er zu sagen.

„Die zuvor angekündigte GSR-Beteiligung an Overstock und tZERO wurde noch nicht abgeschlossen. Wir führen jedoch weiterhin Gespräche mit GSR Capital und Makara Capital, einem wichtigen Partner von GSR Capital, über eine mögliche Transaktion. Beide haben kürzlich mit tZERO eine Absichtserklärung unterzeichnet, in der eine Transaktion beschrieben wird, bei der Makara und GSR gemeinsam eine Investition von bis zu 100 Mio. USD in tZERO-Stammaktien tätigen und die Transaktion im April abschließen, vorbehaltlich der gebotenen Sorgfalt, der Aushandlung verbindlicher Verträge und der behördlichen Genehmigung. Die Investoren würden auch bei der Expansion von tZERO in Asien und anderen Regionen der Welt behilflich sein und sie mit anderen wichtigen Partnern aus ihren Portfolios verbinden.

Nach dem kürzlich erfolgten erfolgreichen Start der neuen Sicherheitstoken-Handelstechnologie von tZERO freuen wir uns über die sich abzeichnenden Partnerschaften und Geschäftsmöglichkeiten. Weitere Informationen zu den Einzelhandels- und Blockchain-Immobilien von Overstock werden in unserer kommenden Ergebnisberichterstattung für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht. Ich fordere Sie dringend auf, sich uns zu einem Zeitpunkt und einem Datum anzuschließen, die in Kürze bekannt gegeben werden. “


Für diejenigen, die von der obigen Aussage überrascht sein könnten: Nicht. Als die erste Verzögerung bei dieser Investition auftrat, gab Patrick Byrne Warnungen heraus, “Ihre Hühner nicht zu zählen, bevor sie schlüpfen”..

Zu der Zeit er angegeben,

„Trotz unserer Bedenken (die Sie zweifellos teilen) haben wir beschlossen, GSR die Zeit zu gewähren, die erforderlich ist, um diesen zusätzlichen Partner an Bord zu nehmen (von dem wir glauben, dass er tatsächlich ein sehr wertvoller Teilnehmer am Ökosystem sein wird). Darüber hinaus hat GSR im Rahmen seines Engagements für unsere Partnerschaft eine Vereinbarung mit tZERO unterzeichnet, um sicherzustellen, dass das Kobaltangebot durch diese Verlängerung der GSR-Investition nicht verzögert wird. Obwohl wir das Engagement von GSR zu schätzen wissen und uns über die Möglichkeit des Kobaltangebots freuen, erkennen wir Ihnen, unseren Aktionären, an, dass man nicht davon ausgehen sollte, dass die Investition von GSR eintrifft, bis sie eintrifft. “

GSR

Gründer von GSR Capital, Sonny Wu, Das Unternehmen wurde 2004 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz derzeit in Hongkong, China.

Bisher hat GSR großes Interesse an der Blockchain-Industrie insgesamt gezeigt. Trotz dieses Schluckaufs wird erwartet, dass sie weiterhin in Blockchain-Investitionen aktiv bleiben.

MAKARA Capital

Als unabhängiges Unternehmen wurde Makara Capital im Jahr 2008 gegründet. Seitdem hat diese Investmentfirma mit verschiedenen globalen Hubs große Erfolge erzielt.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Singapur, wo Makara Capital von der Monetary Authority of Singapore reguliert wird.

tZERO

TZERO ist ein junges Unternehmen und stammt von Patrick Byrne, dem Gründer von overstock.com. tZERO hat die Aufmerksamkeit vieler aufkeimender digitaler Wertpapierbranche auf sich gezogen. Sie haben dies bisher durch beeindruckende Umsetzung ihrer Roadmap getan. Der jüngste große Meilenstein war die Einführung der Handelsplattform für digitale Wertpapiere.

In anderen Nachrichten

Um mehr über die heute hier diskutierten Unternehmen und Angebote zu erfahren, lesen Sie einige der folgenden Artikel.

GSR Capital wendet sich an tZERO, um Cobalt zu kennzeichnen

tZERO schließt die Verteilung des Sicherheitstokens ab

Patrick Byrne verstärkt den Fokus auf die Börsen von tZERO und Digital Securities

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map