Ein paar in London ansässige Unternehmen finden Gemeinsamkeiten mit „Corda“

Teamarbeit

Zwei in London ansässige Unternehmen, Archax und VALK, haben kürzlich freigegeben Nachrichten, dass sie beabsichtigen, gemeinsam zu arbeiten, um den digitalen Wertpapiersektor besser zu bedienen.

Ende zu Ende

Diese neu gegründete Partnerschaft wurde mit dem Ziel durchgeführt, den Kunden von Archax und VALK Zugang zu einer Reihe von Dienstleistungen zu bieten, die die End-to-End-Emission / den Handel mit digitalen Wertpapieren ermöglichen.

Um diese umfassende Palette von Dienstleistungen zu ermöglichen, wird jedes Unternehmen etwas anderes auf den Tisch bringen.

  • VALK wird die Tokenisierung, Ausgabe und Verwaltung digitaler Wertpapiere erleichtern
  • Archax wird die Post-Trade-Aktivitäten und die Liquidität durch den Zugang zu Sekundärmärkten erleichtern

Dies bedeutet, dass digitale Wertpapiere, die über VALK erstellt wurden, ein Zuhause an der Archax Exchange haben werden. Das Ergebnis ist, dass jedes Unternehmen und die jeweiligen digitalen Wertpapiere von den oben genannten Funktionen in hohem Maße profitieren.

Vergangene Integration

Über ihre geografische Lage hinaus gibt es eine Gemeinsamkeit zwischen diesen beiden Unternehmen – die Nutzung der R3 Corda-Plattform.

Als Kunden von R3 Corda haben Archax und VALK jeweils Zugriff auf eine Open-Source-DLT-basierte Plattform, die die Bereitstellung intelligenter Verträge ermöglicht.

CordaCorda

Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

Archax zur Optimierung der Post-Trade-Aktivitäten durch Integration der R3 Corda-Plattform

Kommentar

In ihrer Partnerschaftsankündigung nahmen sich Vertreter von VALK und Archax die Zeit, um Kommentare abzugeben. Das Folgende ist, was sie zu sagen hatten, was diese Zusammenarbeit in Zukunft bedeuten wird.


Antoine Loth und Elie Azzi, Mitbegründer von VALK, erklärten,

„Wir freuen uns sehr, diese Partnerschaft mit Archax zu besiegeln und freuen uns darauf, eine der ersten Plattformen auf Corda zu sein, die sich in ihren Austausch integrieren. Unsere Kunden haben jetzt Zugang zu einem Zugang zu Liquidität, und Archax kann vom unglaublichen Dealflow unserer Partner profitieren, die sehr hochwertige Vermögenswerte in den Bereichen Private Equity, Fonds, Infrastruktur und Immobilien emittieren, finanzieren und handeln. Wir freuen uns, die Geschäftsschnittstelle zwischen leistungsstarken und angesehenen institutionellen Akteuren und Archax, dem innovativsten Markt in Großbritannien, aufzubauen. “

Graham Rodford, CEO von Archax, erklärte,

„Wir bauen den ersten wirklich globalen institutionellen Markt für digitale Wertpapiere mit Sitz in London auf. Aus diesem Grund möchten wir die glaubwürdigsten Token-Angebote auflisten. Partnerschaften wie diese mit VALK sind daher für uns von hoher Relevanz und Bedeutung. Obwohl wir in Bezug auf die von uns aufgelisteten Token blockchain-unabhängig sind, haben wir uns mit R3 zusammengetan, um Corda für unsere eigenen Hauptbuch- und Post-Trade-Aktivitäten zu verwenden. Daher ist diese Zusammenarbeit mit VALK, die auch Corda verwenden, sehr sinnvoll. Wir freuen uns über die Chance, die die Tokenisierung von Vermögenswerten bietet, und freuen uns darauf, in Zukunft mit VALK zusammenzuarbeiten. “

Mit Graham sprechen

Mitte 2019 hatten wir das Glück, ein exklusives Interview mit dem CEO von Archax, Graham Rodford, abgeschlossen zu haben. Hier geht Rebecca Stoner, COO von Securities.io, darauf ein, was Archax erreichen will und wie sie ihre Ziele erreichen wird.

Interview-Serie – Graham Rodford, CEO von Archax

VALK

VALK wurde 2018 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London, England. Das Team hinter VALK hat technische Lösungen entwickelt, die die Verwaltung, den Handel und die Investition von nicht börsennotierten Vermögenswerten ermöglichen..

Die Mitbegründer Antoine Loth und Elie Azzi überwachen derzeit die Geschäftstätigkeit des Unternehmens.

Archax

Archax wurde 2018 gegründet und unterhält seinen Hauptsitz in London, England. Das Team von Archax arbeitet vor allem daran, eine erwartete Börse zu entwickeln und zu starten, die voraussichtlich dem Sektor der digitalen Wertpapiere dienen wird.

Der CEO Graham Rodford ist derzeit für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens verantwortlich.

In anderen Nachrichten

Während die Entwicklung ihrer digitalen Wertpapierbörse länger gedauert hat als ursprünglich angenommen, bleibt Archax eines der am meisten erwarteten Projekte in diesem Sektor. Aus diesem Grund haben wir bei verschiedenen Gelegenheiten über Neuigkeiten in Bezug auf dieses junge Unternehmen berichtet. Im Folgenden finden Sie einige Artikel, in denen genau beschrieben wird, was Archax in letzter Zeit genau gemacht hat.

ClearBank von Archax ausgewählt, um verschiedene Dienstleistungen zu erbringen

Tokeny und Archax bilden eine strategische Partnerschaft

HighCastle strebt durch Archax nach mehr Liquidität

Globacap zur Integration von Diensten in Digital Exchange Archax

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map