Digital Securities Consortium zwischen Teilnehmern aus der Industrie gegründet

Konsortium

Um die globale Expansion digitaler Wertpapiere im modernen Finanzwesen zu beschleunigen, Zwei kanadische Unternehmen haben sich zusammengeschlossen. Dieses Bestreben wird unter anderem von Polymath und KABN unternommen. Dies hat zu dem geführt, was sie als „Konsortium“ bezeichnen..

Die Idee hinter diesem Konsortium lautet: „Was für einen gut ist, ist für alle gut.“ Obwohl die teilnehmenden Unternehmen bestimmte Dienstleistungen überschneiden können, wird jedes Unternehmen durch das Wachstum der gesamten Branche stark davon profitieren.

Das Endziel dieses Konsortiums besteht darin, Token-Emittenten anzusprechen, indem der Zugang zu und die Nutzung von Diensten, die für die Ausgabe digitaler Wertpapiere erforderlich sind, vereinfacht werden. Durch die Bündelung ihrer Ressourcen kann dieses Unternehmenspaar nun eine umfassende Suite von Diensten anbieten, die interessierten Unternehmen einen einfachen Tokenisierungsprozess gewährleisten.

Rollenaufruf

Wie bereits erwähnt, ist dieses Konsortium nicht nur auf Polymath und KABN beschränkt. Während sie jeweils eine zentrale Rolle spielen werden, werden die Bemühungen zunächst von den folgenden Unternehmen unternommen, wobei die Liste sicherlich mit der Zeit wachsen wird.

  • Tokenise.io (UK)
  • MLG Blockchain (Kanada)
  • Hyperion Technologies (USA)
  • Hassans (Gibraltar)
  • Crypto SA (Australien)
  • Ten Capital (USA)
  • Razlin Capital (Großbritannien)
  • Globales Blockchain-Netzwerk (USA)
  • Evoke Capital (Kanada)
  • Sichere digitale Märkte (Kanada)
  • Digital Assets Management (Gibraltar)

Wie aus der obigen Liste hervorgeht, die in der von Polymath herausgegebenen Erklärung enthalten ist, ist dieses Konsortium wirklich ein globales Unterfangen. Unternehmen, die unterschiedliche Dienstleistungen anbieten, sind aus verschiedenen Teilen der Welt vertreten.

Kommentar

Nach Bekanntgabe des geplanten Konsortiums sprachen die CEOs von KABN und Polymath über die Notwendigkeit eines solchen Vorhabens.

Kevin North, CEO von Polymath, angegeben,

„Unsere Lösung unterstützt die Erstellung digitaler Wertpapiere aus einer Vielzahl traditioneller und nicht traditioneller Assets. Ziel dieser Partnerschaft ist es, ein Best-Practice-Modell für Kunden zu erstellen, die Hilfe beim gesamten Lebenszyklus eines STO (Security Token Offering) benötigen. . In diesem Modell würde der Emittent mit einem integrierten Netzwerk von Anbietern zusammenarbeiten, die sich dafür einsetzen, dass die Angebote den Wertpapiergesetzen, -regeln und -vorschriften in mehreren Gerichtsbarkeiten und Handelsplattformen entsprechen, und das Wertversprechen erhöhen, indem sie den Abstand und die Reibung zwischen den Anlegern verringern und Emittenten. Bis heute ist der vollständige STO-Weg für die meisten unserer Emittenten nicht klar, daher haben wir diese Partnerschaft mit der Absicht gegründet, dies zu einer weniger entmutigenden Reise zu machen. “

Ben Kessler, CEO von KABN, angegeben,

„In Zusammenarbeit mit Polymath unterstützt KABN die Compliance-Anforderungen für digitale Wertpapiere mit seiner Always On-Lösung, die Emittenten und Anlegern eine schnellere, bessere und wirtschaftlichere Lösung zur Validierung und Überprüfung von Identität, KYC und AML sowie zur Verwaltung von Liquiditätsprogrammen bietet. KABN ist auch das Das erste Unternehmen, das sein Unternehmensvermögen mit diesem Prozess tokenisiert und digitale Wertpapiere erstellt, beweist das Modell und ebnet anderen den Weg, dies auf eine Weise zu tun, die den gesetzlichen Wertpapierregeln und -vorschriften entspricht und ein Wertversprechen für Stakeholder, die Blockchain-Community, unterstützt. Emittenten und Investoren. “

KABN


KABN ist ein in Vancouver ansässiges Unternehmen, das im Jahr 2017 gegründet wurde. Das Unternehmen ist auf moderne Finanzdienstleistungen spezialisiert, die von der Blockchain-basierten Identifizierung bis zu einer VISA-indossierten Karte für kryptobasierte Bestände reichen.

Polymath

Polymath ist ein in Toronto ansässiges Unternehmen, das 2017 gegründet wurde. Das Unternehmen ist bestrebt, die Entwicklung und Einführung digitaler Wertpapiere im modernen Finanzwesen voranzutreiben. Um dies zu erreichen, haben sie mehrere Token-Standards entwickelt, die jedem interessierten Unternehmen den Tokenisierungsprozess erleichtern.

In anderen Nachrichten

Polymath ist führend in der Welt der digitalen Wertpapiere. Vor diesem Hintergrund sollte es nicht überraschen, dass sie in letzter Zeit mehrmals Schlagzeilen gemacht haben. Im Folgenden finden Sie einige Artikel, in denen die bisherigen Bemühungen und Entwicklungen von Polymath in den letzten Monaten beschrieben werden.

Polymath beweist das DEX-Sicherheitstoken-Konzept

LeadBest und Polymath bilden eine Partnerschaft zur Schaffung eines Sicherheitstoken-Ökosystems

Security Token Platform, Polymath (POLY), aufgelistet bei wachsender Anzahl von Börsen

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map