Dan Doney, CEO von Securrency – Interview Series

Dan Doney ist der CEO von Sicherheit einer der führenden Token-Emittenten im Bereich digitaler Wertpapiere.

Sie haben eine sehr bemerkenswerte Karriere in verschiedenen Funktionen bei der NSA, dem Department of Homeland Security (DHS), dem Defense Intelligence Agency (DIA) und dem Federal Bureau of Investigation (FBI). Wie sind Sie von der Zusammenarbeit mit einigen der angesehensten Geheimdienste der Welt zum Start von Securrency übergegangen?? 

Ich hatte das Glück, während meiner Zeit bei verschiedenen Geheimdiensten von der DIA bis zum FBI an einigen der fortschrittlichsten technologischen Innovationen mit den besten Köpfen zu arbeiten und das perfekte Sprungbrett für den Start zu bieten Sicherheit. Dies gab mir einen Einblick in die Fragmentierung des Informationstransfers zwischen Agenturen und die inhärenten Ineffizienzen zentralisierter Systeme. Meine Erfahrung, kombiniert mit meiner Leidenschaft für Softwareentwicklung und Cybersicherheit für künstliche Intelligenz und dynamische Preisgestaltung für Vermögenswerte, brachte mich vor einige interessante Personen aus den Bereichen Immobilien und Finanzen, die nach technologischen Lösungen für weit verbreitete Branchenprobleme wie die Illiquidität von Vermögenswerten suchen wollten. Auf der Suche nach einer Lösung für diese Probleme entdeckte ich Blockchain-Technologie und Tokenisierung und erkannte die enormen Auswirkungen, die dies auf Finanzdienstleistungen haben könnte. Durch die Entwicklung von Securrency ist es unsere Vision, den Bereich digitaler Assets mithilfe von Tokenisierung zu transformieren, um echte Markteffizienz zu erzielen.

Sie haben zunächst den zentralen Identitätsserver von Securrency, die Anmeldeinformations-Engine (Regeln) und die Interoperationsschienen in einer Hybridarchitektur (Verknüpfung von On- und Off-Chain-Funktionen) entworfen. Warum haben Sie sich für diese Struktur entschieden, abhängig von einer bestimmten Blockchain-Lösung (Distributed Ledger)??

Da die Marktinfrastrukturtechnologie von Securrency in erster Linie darauf ausgelegt ist, allen Market Makern Komfort und Unterstützung zu bieten, musste sie sowohl Legacy- als auch Blockchain-Funktionen umfassen, um eine breite Beteiligung und Akzeptanz digitaler Wertpapiere sicherzustellen. Ehrlich gesagt sind die meisten STOs Brücken ins Nirgendwo. Ohne einen ausgebauten, integrierten und interoperablen Markt, auf dem sich digitale Assets bewegen können, reicht die Back-End-Liquidität nicht aus, um die Übung für die meisten Emittenten lohnenswert zu machen. Wir hoffen, dass sich diese Infrastruktur langfristig verändert, aber die kurzfristigen Ziele sind eher inkrementeller Natur. Es ist wichtig, dies zu berücksichtigen, damit wir den Hype überwinden und eine ausgereifte, professionelle Übernahme dieser Technologien erreichen können.

WisdomTree Investments hat zusammen mit dem Abu Dhabi Investment Office (ADIO) und anderen Investoren in Securrency investiert, um die Blockchain-Technologie in das Ökosystem des Exchange Traded Fund (ETF) zu integrieren. Können Sie uns mitteilen, wie die Technologie von Securrency in die ETF-Börsen integriert wird??

Weisheitsbaum ist ein hochkarätiger, hoch glaubwürdiger Vermögensverwalter und bietet als strategischer Investor in Securrency eine unglaubliche Gelegenheit, seine Technologie im ETF-Ökosystem einzusetzen. Unter dem Strich benötigt der Markt erkennbare Produkte, die bereits über eine beträchtliche Liquidität verfügen. Daher sind ETFs ein logischer und aufregender Anwendungsfall für unsere Technologie. Der größte Teil der ETF-bezogenen Aktivitäten in Bezug auf digitale Wertpapiere konzentrierte sich auf Kryptowährungs-ETFs, und WisdomTree war in diesem Bereich in Europa aktiv. ETFs werden nicht nur die großen, bekannten Börsen, Transferagenten und Wertpapierdienstleister anziehen, sondern auch die Teilnahme an diesen digitalen Anlageprodukten für eine viel breitere Basis von Anlegern einfacher und sicherer machen.

Am 7. Januar gab Securrency den erfolgreichen Abschluss einer Serie-A-Erhöhung für 17,65 Millionen US-Dollar bekannt. Was sind die Pläne für die gesammelten Mittel?

Securrency plant, seine Serie-A-Mittel zu verwenden, um die Software- und Plattformentwicklung voranzutreiben, sich in strategische Partner und andere Kunden zu integrieren und die operative Struktur auszubauen. Dank der kontinuierlichen Unterstützung unserer strategischen Partner; das Abu Dhabi Investment Office, Monex Group, Inc,. Mit RRE Ventures, Strawberry Creek Ventures und Panthera Capital Investments können wir unsere strategische Vision und Mission erreichen.

Können Sie uns mehr über den Securrency RegManager ™ erzählen??

Der Securrency RegManager umfasst sowohl unsere Rules Engine-Oberfläche als auch das zum Patent angemeldete Compliance Aware Token-Framework. Unsere Rules Engine ist eine einfache Abstraktionsschicht, mit der Unternehmen und ihre Anwälte nicht nur schnell Richtlinien erstellen, sondern diese Richtlinien auch problemlos prüfen und sofort aktualisieren können. Dieses Maß an Bequemlichkeit ist für eine breite Akzeptanz von wesentlicher Bedeutung. Bei der RegManager-Oberfläche geht es im Wesentlichen darum, Finanzdienstleistern und Marktteilnehmern Compliance-Tools für mehrere Gerichtsbarkeiten und beispiellosen Komfort zu bieten.

Ich war auch daran interessiert, mehr über Securrency InfinXchange ™ und die damit verbundenen Vorteile zu erfahren?

InfinXchange ist die größte Technologie-IP von Securrency. Es handelt sich um eine API-Bibliothek und eine Finanzontologie, die verschiedene Finanzdienstleistungen einer Reihe von Grundfunktionen zuordnen, z. Kapitalbildung, Zahlungen, Exchange Routing, Transfers, Kapitalmaßnahmen, Asset Pricing und konforme Wertübertragung über DLT- und Legacy-Netzwerke. Es handelt sich um ein Plug-In-Framework, das für die Integration mit Drittanbietern entwickelt wurde.

2019 war ein bisschen langsamer als wir es uns für die Entstehung von Sicherheitstoken gewünscht hätten. Glauben Sie, dass 2020 anders sein wird??

Wir gehen davon aus, dass sich die Tokenisierung von öffentlich gehandelten Vermögenswerten im Jahr 2020 beschleunigen wird. Zusammen mit Finanzdienstleistern, die mit aufstrebenden Sicherheitstokenfirmen zusammenarbeiten, um Vermögenswerte von institutioneller Qualität zu token, wird dies im Jahr 2020 ein wichtiger Trend sein. Tokenisierungsplattformen, die von großen Technologiefirmen entwickelt wurden Microsoft und Facebook werden voraussichtlich auch im Jahr 2020 auftauchen, zusammen mit der Emission digitaler Vermögenswerte von vertrauenswürdigen Wertpapierfirmen und Vermögensverwaltern.

An welchen Projekten arbeitet Securrency derzeit??

Unser primäres Ziel ist es, die Ausgabe hochwertiger, renditeorientierter Token zu ermöglichen, während wir die Zugänglichkeit erschließen, die die weltweite Masseneinführung der verteilten Hauptbuchtechnologie in Finanzdienstleistungen fördert – der Traum von Blockchain-Enthusiasten seit über einem Jahrzehnt. Dies erfordert eine enge Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden, Marktteilnehmern und intuitiven Benutzeroberflächen.

Besuch Sicherheit oder unser Securrency Business Listing, um mehr zu erfahren.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner