WealthSimple erlangt den Status eines Einhorns und tritt Rival FinTech Firms Revolut und Robinhood bei

WealthSimple, der kanadische Vermögensverwaltungsspezialist, hat vor kurzem geworden das neueste FinTech-Unternehmen, das den Status eines Einhorns erreicht hat. Dies wurde durch eine kürzlich von Technology Crossover Ventures (TCV) durchgeführte Investitionsrunde erreicht..

Einhorn Status

Einhörner sind echt – zumindest nicht im traditionellen Sinne des Wortes. In der heutigen Welt bezeichnet ein Einhorn ein Unternehmen, das eine Bewertung von mehr als 1 Milliarde US-Dollar erreicht hat.

Diese Unternehmen sind in der Regel häufig an FinTech beteiligt und befinden sich häufig in Privatbesitz.

Mitmachen

Wie bereits erwähnt, hat TCV WealthSimple nun dabei unterstützt, diesen Status zu erreichen. Es war jedoch nicht allein, einen Beitrag zu dieser letzten Finanzierungsrunde zu leisten. Die folgenden Unternehmen haben gemeinsam mit TCV investiert.

  • Meritech Capital Ventures
  • Greylock-Partner
  • Allianz x
  • Zwei Sigma-Unternehmungen
  • TCV führte die Runde an

Kumuliert trug diese Investorengruppe insgesamt 114 Mio. CAD (87 Mio. USD) bei. WealthSimple verfügt nun über eine Bewertung von 1,4 Mrd. CAD (1,07 Mrd. USD)..

Diese Bewertung ist eine Steigerung gegenüber der letzten Runde des Unternehmens, in der 190 Mio. CAD (145 Mio. USD) bei einer Bewertung von 743 Mio. CAD (566 Mio. USD) aufgebracht wurden..

Talent Boost

In dieser besonderen Runde ging es mehr nur darum, Spenden zu sammeln. Zusätzlich zum Kapitalzufluss hat WealthSimple angekündigt, TCV General Partner hinzuzufügen, David Yuan, weiter zu seinem Verwaltungsrat.

David Yuan sprach über diese Entwicklung und warum TCV sich für ein Unternehmen wie WealthSimple entschieden hat.

„Wir haben den Aufstieg von Wealthsimple auf dem kanadischen Markt beobachtet und lieben die Art und Weise, wie das Unternehmen den persönlichen Finanzen Einfachheit, Menschlichkeit und Freude bringt. TCV konzentriert sich auf Unternehmen, die das Potenzial haben, Branchen zu verändern, und wir freuen uns, mit ihnen zusammenzuarbeiten Mike und das Wealthsimple-Team, um einen führenden Finanzdienstleister und eine wichtige Verbraucherplattform aufzubauen. “

Verbreitetes Wachstum

WealthSimple hat nicht nur die Bewertung erhöht, sondern auch sein Dienstleistungsangebot im Laufe des Jahres 2020 umfassend erweitert.

Zuletzt kündigte WealthSimple die Einführung seines neu geprägten Dienstes mit dem Namen “WealthSimple Crypto” an. Dies ist ein Closed-Loop-Service, mit dem seine Kunden sowohl Bitcoin als auch Ethereum in einer sicheren Umgebung handeln können.

Als Unternehmen, das auf der Betreuung technologisch denkender Personen gegründet wurde, war dies kein überraschender Schritt. Jüngere Generationen, die in einer zunehmend digitalen Welt aufgewachsen sind, fühlen sich mit solchen Technologien wohler. Da Millennials einen großen Teil der WealthSimple-Kundschaft ausmachen, war dies eine logische Erweiterung.

Der Fokus auf jüngere Generationen wurde kürzlich auch beim CFO von WealthSimple gezeigt, Leen Li, wechselte in eine neue Rolle und führte dieWealthSimple FoundationAls neuer CEO. Dieses Bestreben zielt darauf ab, Finanzdienstleistungen zu entwickeln und ihnen Zugang zu verschaffen, die den Jugendlichen helfen sollen, für die Universität / Hochschule zu sparen. Zu der Zeit sprach Leen Li darüber, warum die WealthSimple Foundation für sie wichtig sei, und erklärte,

„Nur drei meiner Geschwister, auch ich, hatten die Möglichkeit, das College zu besuchen, während die anderen beiden nach der High School arbeiten mussten, um das Einkommen für die Familie zu sichern. Der Zugang zur postsekundären Bildung hat lebenslange Auswirkungen, und es ist wichtig, dass wir Helfen Sie jedem Kind in Kanada, die gleiche Chance zu bekommen, die ich hatte. “

Ein Segen – Wealth Management neu erfinden

Durch das Erreichen des gepriesenen Einhornstatus befindet sich WealthSimple nun fest neben anderen FinTech-Unternehmen wie Revolut und Robinhood.

Jedes dieser Unternehmen hat sich auf einzigartige Weise an FinTech und seine jeweiligen Kunden gewandt. Alle haben jedoch ein gemeinsames Merkmal: Sie erfinden die Art und Weise, wie wir Vermögen verwalten und darauf zugreifen, neu. In einem kürzlich erschienenen Beitrag zu unserer fortlaufenden Reihe „Vordenker“, Daglar Cizmeci, Der CEO von Red Carpet Capital hat sich diesen Trend angesehen.

Er legt fest,

„Die gesamte Finanzdienstleistungsbranche wurde durch die technologische Revolution erschüttert, die wiederum die Welt geprägt hat. Vermögensverwaltung im Jahr 2020 ist keine Ausnahme von diesem Trend. Fintech hat die Landschaft des Investmentmanagements neu erfunden, indem Big Data, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen integriert wurden, um Portfolios zu optimieren, Risiken zu minimieren und Investitionsmöglichkeiten zu bewerten. “

WealthSimple

WealthSimple wurde 2014 gegründet und ist ein Finanzdienstleister mit Sitz in Toronto, Kanada. Seit dem Start hat WealthSimple einen Kundenstamm von fast 200.000 Kunden aufgebaut und verwaltet ein Vermögen von 5 Milliarden US-Dollar.

CEO Michael Katchen ist derzeit für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens verantwortlich.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner