PwC prognostiziert wichtige Blockchain-Einführung – Identifiziert die wichtigsten Anwendungsfälle

“The Big Four” ist ein Spitzname, der häufig verwendet wird, wenn auf die größten Buchhaltungsnetzwerke der Welt Bezug genommen wird. Wenn einer dieser Branchenriesen die zukünftige Wirtschaft prognostiziert, hört die Welt zu. PricewaterhouseCoopers (PwC) hat kürzlich eine veröffentlicht Bericht Betrachtung der Anwendungsfälle der Blockchain-Technologie und ihrer Auswirkungen auf das globale Bruttoinlandsprodukt (BIP) in den kommenden Jahren.

Durch die Feststellung der Fähigkeit von Blockchain, „… Vertrauen, Transparenz und Effizienz in Unternehmen zu verbessern“, hat PwC der aufstrebenden Technologie eine wohl glänzende Zukunft beschert.

Anwendungsfälle

Einer der Anziehungspunkte hinter Blockchain ist das Potenzial, eine Vielzahl von Branchen zum Besseren zu verändern. Obwohl diese Anwendungsfälle zahlreich sind, hat sich PwC für die 5 am meisten „bahnbrechenden“ Anwendungen für die Technologie entschieden.

1. Provenienz

Die Fähigkeit, den Lebenszyklus eines Produkts ab seinem Ursprungsort zu verfolgen, zu verifizieren und aufzuzeichnen, wird als Herkunft bezeichnet. Der Begriff wird zwar häufig mit der bildenden Kunst in Verbindung gebracht, bezieht sich jedoch auf Lieferketten. Bei der Anwendung auf Lieferketten kann Blockchain und seine Natur als digitales Hauptbuch Geld sparen, indem gefälschte Waren beseitigt, Kontaminationen in der Lebensmittelindustrie verfolgt und vieles mehr werden.

Ein Beispiel hierfür wären Dienste wie „tracr’- ein Blockchain-Service, mit dem die De Beers Group die Echtheit und Herkunft von Diamanten überprüft.

PwC geht davon aus, dass diese Implementierung bis 2030 zu einem Anstieg des globalen BIP um 962 Mrd. USD führen wird.

2. Zahlungen

Digitale Währungen (CBDCs), Kryptowährungen und Stablecoins der Zentralbank sind jeweils auf Blockchain angewiesen, um zu funktionieren. Während jede Blockchain unterschiedliche Manieren verwendet, bieten sie dem Endbenutzer einige wichtige Vorteile:

  • Finanzielle Transparenz
  • Erhöhte Effizienz
  • Sofortige Transaktionen
  • Erhöhen Sie die finanzielle Inklusion

Ein Beispiel hierfür wäre Bitcoin – die größte Kryptowährung, mit der Wert zwischen Personen weltweit übertragen werden kann, ohne dass Vermittler erforderlich sind.

PwC geht davon aus, dass diese Implementierung bis 2030 zu einem Anstieg des globalen BIP um 433 Mrd. USD führen wird.

3. Identität

Blockchain kann finanzielle Transparenz bieten, aber auch zum Schutz sensibler Daten und zur Verhinderung von Identitätsdiebstahl verwendet werden. Diese Daten können alles umfassen, von Pässen über Sozialversicherungsnummern bis hin zu mehr.


Ein Beispiel hierfür wäre ein Dienst wie „IBM Anmeldeinformationen überprüfen’- ein Blockchain-basierter Dienst, der zum Schutz entwickelt wurde und gleichzeitig eine einfache Verteilung der Anmeldeinformationen auf Befehl ermöglicht.

PwC geht davon aus, dass diese Implementierung bis 2030 zu einem Anstieg des globalen BIP um 224 Mrd. USD führen wird.

4. Verträge und Streitbeilegung

Einer der faszinierendsten Aspekte der Blockchain ist die Möglichkeit, „Smart-Contracts“ zu hosten. Blockchain-Protokolle, die Smart-Verträge unterstützen, bieten die Möglichkeit, voreingestellte Geschäftsbedingungen in digitale Verträge zu kodieren. Auf diese Weise können viele Prozesse automatisiert werden und gleichzeitig eine digitale Spur für die beabsichtigte Prüfung bereitstellen.

Ein Beispiel hierfür wäre eine Blockchain-basierteWille und Testament’- ein juristisches Dokument, das automatisch das Eigentum an Eigentum nach einem voreingestellten Parameter überträgt (Tod des Erstellers).

PwC geht davon aus, dass diese Implementierung bis 2030 zu einem Anstieg des globalen BIP um 73 Mrd. USD führen wird.

5. Kundenbindung

Loyalitäts- / Belohnungsprogramme gibt es seit Jahrzehnten. Sie führen leider dazu, dass Endbenutzer viele verschiedene Konten führen müssen, während sie jeweils Karten bei sich haben. Mit Blockchain können Aggregationsplattformen entwickelt werden, mit denen der Benutzer über ein einziges Portal auf seine unterschiedlichen Konten zugreifen kann. Auf diese Weise kann Blockchain einem System, das mit nachfolgenden Generationen aus der Mode kommt, neues Leben einhauchen, indem es die Bequemlichkeit wieder einführt und Anreize für Ausgaben schafft.

Ein Beispiel hierfür wäre die erwartete Veröffentlichung von Bakkts Belohnungsprogramm, Dadurch können Treuepunkte in Kryptowährungen umgewandelt werden.

PwC geht davon aus, dass diese Implementierung bis 2030 zu einem Anstieg des globalen BIP um 54 Mrd. USD führen wird.

Kumuliert geht PwC davon aus, dass die Verwendung von Blockchain in diesen und anderen Anwendungen direkt für die Hinzufügung von rund 1,76 Billionen US-Dollar zum globalen Bruttoinlandsprodukt (BIP) verantwortlich sein wird. Dies wird voraussichtlich in nur 9 Jahren geschehen.

Bei einem aktuellen globalen BIP von rund 80 Billionen US-Dollar würde dies bedeuten, dass Blockchain mit 1,76 Billionen US-Dollar für rund 1,4% des globalen BIP verantwortlich wäre – wenn die PwC-Ökonomen korrekt sind.

Anpassung der Agenda

Aufbauend auf den 5 zuvor genannten Anwendungsfällen bietet Blockchain das Potenzial, PwC selbst bei der Erreichung der kürzlich angekündigten Ziele zu unterstützen – „Netto-Null-CO2-Emissionen bis 2030“..

Ein Bereich, in dem dies möglich ist, ist die Steigerung der Effizienz in den Lieferketten zwischen PwC und seinen vielen Partnern auf der ganzen Welt.

Lieferketten werden seit langem als ineffizient und veränderungsbedürftig eingestuft. Ein weiteres Beispiel für ein Blockchain-basiertes Projekt, das diese Erzählung ändern möchte, ist „TradeLens“. Dieses Projekt, das an der Digitalisierung globaler Lieferketten arbeitet, war am erfolgreichsten vor kurzem verabschiedet vom kanadischen Schifffahrtsgiganten „Canada Pacific“.

PwC verpflichtet sich, bis 2030 weltweit Netto-Null zu setzenPwC verpflichtet sich, bis 2030 weltweit Netto-Null zu setzen

Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

Steuerbericht

Wenn es nicht offensichtlich ist, ist Blockchain derzeit ein heißes Thema. Angesichts der weltweiten wirtschaftlichen Unruhen suchen Einzelpersonen und Unternehmen aktiv nach Lösungen für eine Vielzahl von Problemen. Blockchain ist jedoch nicht für alle die perfekte Lösung. Mit der Technologie, die das Potenzial hat, verschiedene Branchen (wie die oben genannten Anwendungsfälle) zu verändern, ergeben sich auch eine Reihe neuer Probleme – Richtlinien und Steuern.

PwC hat diese Hürde zur Kenntnis genommen und kürzlich eine veröffentlicht Bericht über die Notwendigkeit eines kontinuierlichen Wachstums im Zusammenhang mit der Regulierung digitaler Assets wie Kryptowährungen – eine der häufigsten Implementierungen von Blockchain, die häufig als Zahlungsmittel verwendet wird.

In seinem Bericht hebt PwC die Haltung verschiedener Länder auf der ganzen Welt gegenüber digitalen Assets wie Kryptowährungen hervor. Wenn eines klargestellt wurde, ist es so, dass, obwohl Fortschritte erzielt wurden, noch viel mehr erforderlich ist.

„… In den letzten Jahren haben die Steuerbehörden erhebliche Anstrengungen unternommen, um den Steuerzahlern Leitlinien zu liefern. Wir haben jedoch auch festgestellt, dass die herausgegebenen Leitlinien nicht auf dem neuesten Stand der jüngsten Entwicklung in der Branche sind. “

Es geht weiter,

„Angesichts der Änderungsrate in der Branche sowie der Breite der Anträge für digitale Finanzanlagen wird es wichtig sein, dass die künftigen Leitlinien auf Grundsätzen basieren und nicht zu streng sind. Dies wird verhindern, dass die Leitlinien vor ihrer Veröffentlichung veraltet sind, und verhindern, dass Steuern die Entwicklung aufregender neuer Geschäftsmodelle behindern, die von politischen Entscheidungsträgern möglicherweise noch nicht konzipiert wurden. “

PwC

PricewaterhouseCoopers (PwC) wurde 1998 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London, Großbritannien. Heute ist das PwC-Netzwerk als eines der weltweit größten Kundenunternehmen anerkannt und beschäftigt weltweit mehr als 250.000 Mitarbeiter.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map