Digitale Währungen der Zentralbank (CBDC) – Entwicklungsupdate

Während die Welt immer digitaler wird, sehen wir, dass verschiedene Regierungen auf der ganzen Welt hart daran arbeiten, digitale Währungen zu entwickeln. Diese digitalen Gegenstücke zur FIAT-Währung jedes Landes werden oft als „digitale Währungen der Zentralbank“ oder „CBDCs“ bezeichnet und bieten verschiedene Vorteile.

Heute werfen wir einen kurzen Blick auf einige der jüngsten Fortschritte, die von Ländern erzielt wurden, die in der CBDC-Entwicklung führend sind.

Bahamas

Ein Sanddollar ist der Name einer Art Seeigel, die in den warmen Gewässern in der Nähe des Äquators leicht zu finden ist. Diese Kreaturen haben ihren Namen aufgrund ihres Aussehens, das einer Münze aus Sand ähnelt. Als solches passt es, dass die Bahamas ihr bevorstehendes CBDC als „Sanddollar“ geprägt haben..

Das Sanddollar-Projekt wird oft von den Fortschritten beim digitalen Yuan überschattet – letzterer ist schließlich ein Produkt der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. In Wirklichkeit war der Sanddollar einer der ersten CBDCs, die veröffentlicht wurden. Während nur innerhalb der Grenzen seiner Grenzen verwendet, haben Beamte der Zentralbank von Bahamas vor kurzem angegeben dass es bald weltweit eingesetzt werden kann.

Während China mit dem öffentlichen Prozess gegen sein CBDC die Fortschritte auf den Bahamas möglicherweise überschattet, wird angenommen, dass der Sanddollar schließlich der erste sein wird, der offiziell auf globaler Ebene veröffentlicht wird.

Kanada

Bisher hat Kanada bei CBDCs einen ängstlicheren Ansatz gewählt als die meisten anderen. Während andere Nationen bereits ein CBDC als Weg in die Zukunft angesehen haben, hat Kanada beschlossen, abzuwarten, wie diese Projekte funktionieren.

„Die Bank of Canada führt ein umfangreiches Forschungsprogramm durch, um die Risiken und Chancen dieser neuen Entwicklungen zu analysieren. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Programms ist der Überwachungsrahmen für Geld und Zahlungen sowie die Notfallplanung für eine digitale Zentralbankwährung (CBDC). Dies ist ein Programm von großer sozialer Bedeutung, bei dem wir neue Wege beschreiten müssen. “

Obwohl die Bank of Canada angekündigt hat, dass sie zu gegebener Zeit für ein CBDC bereit sein wird, scheint es, als würde sie ihre Forschung zu ihrer Verwendung intensivieren. Dies wurde kürzlich deutlich gemacht, als Job-Angebote wurden veröffentlicht und suchten nach einem Wirtschaftswissenschaftler, der sich mit Blockchain auskennt, um seine Forschung voranzutreiben.

China

Ohne Zweifel ist China einer der führenden CBDC-Entwickler. Chinas CBDC, der als digitaler Yuan bezeichnet wird, ist bereits in eine öffentliche Testphase eingetreten.

Bei diesem Test verteilte die Volksbank von China Mitte Oktober 10 Millionen digitale Yuan (1,5 Millionen USD) in Form einer Lotterie an Einwohner in Shenzhen. In diesem Test wurden Tausende lokaler Händler mit der Fähigkeit ausgestattet, den neu verteilten digitalen Yuan zu akzeptieren. Früh Berichte deuten auf eine gemischte Reaktion hin, wobei die befragten Benutzer mangelnde Bequemlichkeit, Anreize und schlechtes Timing als Probleme im Zusammenhang mit dem digitalen Yuan anführen.

Dies ist zwar nur eine Testphase und kein offizieller Start, zeigt jedoch deutlich, dass China in Bezug auf ein CBDC an der Spitze der Entwicklung steht.


Russland

Nicht alle Nationen schaffen digitale Währungen der Zentralbank aus Mangel, sondern aus Notwendigkeit. Eine der mit CBDCs verbundenen Befürchtungen ist die potenzielle Fähigkeit, Nationen dabei zu unterstützen, verhängte finanzielle Sanktionen zu umgehen. Diese Angst wurde nur von Russland selbst glaubwürdiger gemacht, so wie es die Bank von Russland ist berichtet dieses Potenzial ausdrücklich als Grund für die Entwicklung eines digitalen Rubels angeführt zu haben.

Obwohl Russland keine endgültige Entscheidung darüber getroffen hat, ob es ein CBDC veröffentlichen wird oder nicht, scheint es zunehmend so zu sein, dass dies der Fall sein wird. Derzeit wird erwartet, dass ein russisches CBDC im Wesentlichen als von der Regierung unterstützte Stallmünze strukturiert ist, wobei jeder digitale Rubel durch traditionelle Rubel gedeckt ist.

CBDC-Zusammenfassung

Wenn in den letzten Monaten eines klargestellt wurde, ist es, dass CBDCs keine Möglichkeit mehr sind, sie werden jetzt von Regierungen auf der ganzen Welt aktiv entwickelt. In den nächsten Jahren werden wahrscheinlich mehrere dieser Währungen im Umlauf sein. Infolgedessen muss die größte Volkswirtschaft der Welt (USA) vorbereitet werden, da diese CBDCs das Potenzial haben, die Abhängigkeit der übrigen Welt vom US-Dollar zu verringern – eine Haltung, die kürzlich eingegangen ist geteilt von der Deutschen Bank.

“Die Einführung von CBDC in wichtige bilaterale Handelsbeziehungen könnte den Vorrang des Dollars auf dem globalen Finanzmarkt untergraben.”

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map