Bitcoin-Allokation wächst unter den Treasury-Reserven

Eine Identität finden

Seit seiner Gründung wurde Bitcoin von vielen als die Währung der Zukunft angesehen – ein digitaler Vermögenswert, der weltweit operieren kann und gleichzeitig die Möglichkeit bietet, Werte effizient zu speichern und zu übertragen.

Während das Endziel für Bitcoin darin besteht, sich als echte, praktische Währung zu etablieren, ist es einfach noch nicht da. Es gibt verschiedene Unternehmen, die auf dieses Ziel hinarbeiten und Lösungen wie das Lightning Network entwickeln. Diese Lösungen sind Versuche, die Skalierbarkeit und den Datenschutz zu verbessern und gleichzeitig die Betriebskosten zu senken. Obwohl Lightning Network allmählich eine sinnvolle Akzeptanz findet, wird es noch einige Zeit dauern, bis das Protokoll der zweiten Schicht alltäglich ist.

Derzeit scheint es so, als ob die neue Welle institutioneller Anleger, die in den Markt eintreten, dies aus einem wichtigen Grund tut – um ihre Wetten abzusichern. Infolgedessen sehen wir eine zunehmende Anzahl von „Treasury-Reserven“, die von der wachsenden Bitcoin-Allokation profitieren.

Treasury Reserves

Diese Identität, die als Hedge-Investition gefälscht wird, zeigt keine Anzeichen eines Nachlassens, wenn wir uns dem neuen Jahr nähern. Die folgenden Unternehmen sind einige der Unternehmen der letzten Monate, die diesen Trend hervorgehoben und verstärkt haben, da jedes Unternehmen erhebliche Summen in Bitcoin investiert hat.

MicroStrategy

Der vielleicht größte bekannte Investor in Bitcoin ist das Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy. In einem Kaufrausch, der im Oktober begann, hat sich das in den USA ansässige Unternehmen zu einem lautstarken Unterstützer des digitalen Assets entwickelt.

Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, glaubt: „Bitcoin ist eine Bank im Cyberspace, die von unbestechlicher Software betrieben wird und eine globale, erschwingliche und einfache Software bietet, & Sicheres Sparkonto für Milliarden von Menschen, die nicht die Option oder den Wunsch haben, einen eigenen Hedgefonds zu betreiben. “

Bitcoin Investment – 70.470 BTC im Wert von 1.858.202.289 USD

SkyBridge

Mit einer beträchtlichen Investition und dem bevorstehenden Bitcoin-Fonds hat SkyBridge in letzter Zeit einen der größten Erfolge in der Branche erzielt.

Der Mitbegründer von SkyBridge, Anthony Scaramucci, erklärte kürzlich gegenüber CNBC: “Sie müssen akzeptieren, ob Bitcoin ein Wertspeicher ist oder nicht … Es gibt immer noch Skeptiker, und deshalb denke ich, dass wir uns im ersten Inning befinden.” Aber nach den Recherchen, die wir durchgeführt haben … und angesichts der Geldmenge und der globalen Koordinierung der Zentralbanken im Moment wird dies in den nächsten zehn Jahren eine sehr starke Anlageklasse sein. “

Bitcoin-Investition – 182.000.000 USD


Platz

Als einer der lautstärksten Befürworter von Bitcoin war es keine Überraschung, als Jack Dorseys Unternehmen Square Ende 2020 den Kauf des digitalen Vermögenswerts im Wert von 50 Mio. USD bekannt gab. Dies war eindeutig ein kluger Schritt, da diese Investition seitdem in die Höhe geschossen ist im Wert, fast verdreifacht in der Zeit seitdem.

Square Finanzvorstand Amrita Ahuja, Zustände, „Wir glauben, dass Bitcoin in Zukunft das Potenzial hat, eine allgegenwärtigere Währung zu sein. Mit zunehmender Akzeptanz wollen wir diszipliniert lernen und daran teilnehmen. Für ein Unternehmen, das Produkte auf der Grundlage einer umfassenderen Zukunft entwickelt, ist diese Investition ein Schritt auf diesem Weg. “

Bitcoin Investment – 4.709 BTC im Wert von 124.170.208 USD

Coinsilium

Trotz des langjährigen Interesses an Kryptowährungen als Ganzes hat Coinsilium den Wert bestimmter Top-Assets wie Bitcoin und Ethereum erkannt. Aus diesem Grund hat das Unternehmen kürzlich Schritte unternommen, um sein Engagement in diesen Top-Vermögenswerten durch seine Treasury-Reserven zu erhöhen.

Bitcoin-Investition – 1.090.000 USD +

Puffer

Diese in Großbritannien ansässige Investmentfirma verwaltet Vermögenswerte im Wert von über 27 Milliarden US-Dollar. Vor kurzem hat das Unternehmen Wellen geschlagen, als es sich entschied, eine beträchtliche Menge Bitcoin zu kaufen, von der angenommen wird, dass sie rund 2,5% seiner Treasury-Reserven ausmacht.

“Bitcoin diversifiziert die (viel größeren) Investitionen des Unternehmens in Gold und inflationsgebundene Anleihen und dient als Absicherung gegen einige der monetären und Marktrisiken, die wir sehen.”

Bitcoin-Investition – 45.000 BTC im Wert von 1.186.591.500 USD

BIGG Digital Assets

Als Cryptocurrency Brokerage-Unternehmen praktiziert BIGG, was es predigt. Das Unternehmen bietet seinen Kunden nicht nur Bitcoin-bezogene Dienstleistungen an, sondern hat auch den Wert hinter Bitcoin erkannt und einen beträchtlichen Teil seines Treasury in den digitalen Vermögenswert investiert.

Mark Binns, CEO von BIGG, erklärt: „BIGG (ehemals BIG Blockchain Intelligence Group) hat bereits 2015 damit begonnen, Bitcoin zu akkumulieren. Bitcoin hat sich als Anlageklasse über einen Zeitraum von 1, 2, 5 und 10 Jahren erheblich verbessert, und wir glauben, dass dies möglich ist Die effektive Preissteigerung ist heute stärker als je zuvor. Das institutionelle Engagement und der institutionelle Kauf sowie die allgemeine Akzeptanz werden den Preis für Bitcoin weiter treiben, da das Angebot weiterhin begrenzt bleibt. Wir glauben, dass unsere Bitcoin-Bestände im Laufe der Zeit als Selbstfinanzierung fungieren können, da wir unser Kerngeschäft mit Krypto-Handel und Blockchain-Forensik-Software weiter ausbauen. “

Bitcoin Investment – 189,5 BTC im Wert von 4.996.868 USD

* Zahlen zum Zeitpunkt des Schreibens genau. Der USD-Wert von Bitcoin kann schnell schwanken.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map