Was ist Bitmex? Alles, was Sie wissen müssen

In diesem Artikel erklären wir, was BitMex Exchange ist, wie es funktioniert und welche Risiken und Vorteile die Verwendung der Plattform birgt. Außerdem erklären wir, wie Terminkontrakte funktionieren, wie diese Terminkontrakte auf der Plattform geöffnet werden, was Leverage Trading ist und welche Risiken und Vorteile diese Handelsinstrumente haben.

Was ist Bitmex??

Bitmex ist ein Kryptowährungsaustausch, der 2014 gestartet wurde und verschiedene Finanzprodukte anbietet. Unter diesen Produkten finden wir den Handel mit Kryptowährungsmargen für Bitcoin, Ethereum und Litecoin bis zu 100x im Fall von Bitcoin. Darüber hinaus bietet die Börse Kryptowährungsderivate und andere Finanzprodukte für professionelle Anleger an.

Was ist Bitmex?

Es ist keine Plattform für Anfänger, da es erweiterte Handelsoptionen und -dienste bietet. Zum Beispiel sollte der Margin-Handel sehr ernst genommen werden, da der Kryptowährungsmarkt sehr volatil ist und Preisvorhersagen manchmal schwierig sind.

Bitmex bietet Bitcoin- und andere Kryptowährungs-Futures-Kontrakte und Leverage-Handel an. Lassen Sie uns verstehen, was diese Dienstleistungen sind und wie sie sich auf Investoren auswirken.

Was ist ein Terminkontrakt??

Hierbei handelt es sich um derivative Produkte, bei denen es sich um eine Vereinbarung handelt, um einen bestimmten Vermögenswert zu einem festgelegten Preis zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft zu kaufen oder zu verkaufen. Bitmex bietet Terminkontrakte mit Barausgleich für mehrere von ihm angebotene Produkte an.

Die Futures-Kontrakte beinhalten verschiedene Mechanismen, die der Benutzer vor einer Investition genau kennen muss. Es ist wichtig zu wissen, wie viel ein Kontrakt wert ist, die Positionskennzeichnung des Terminkontrakts, die Margen, die bestimmen, mit wie viel Hebel man handeln kann und zu welchem ​​Zeitpunkt die Liquidation erfolgt, wie und wann der Terminkontrakt ausläuft oder abläuft. und die Prämie oder den Abschlag, zu dem der Terminkontrakt im Vergleich zum zugrunde liegenden Kassakurs gehandelt wird.

So starten Sie einen Futures-Kontrakt?

Um einen Terminkontrakt zu starten, muss man sich anmelden. Die Plattform benötigt keine spezifischen Unterlagen zur Überprüfung. Sobald der Benutzer innerhalb der Plattform singt, kann er die erste Einzahlung vornehmen, die in nur wenigen Stunden verfügbar wäre. Sobald es verarbeitet ist, kann die Person mit dem Handel mit den verschiedenen angebotenen Kontrakten beginnen.

Die Plattform bietet verschiedene Horizonte für jedes Produkt. Einige von ihnen haben Tages- und Wochenverträge. Sobald der Investor entschieden hat, welchen Vertrag er wählen soll, muss er ihn nur noch erstellen.

Die Hauptabsicht des Terminkontrakts besteht darin, das Risiko zu steuern. Wenn ein Unternehmen beispielsweise seine Mitarbeiter in Bitcoin bezahlt, möchte es möglicherweise einen Vertrag mit einem stabilen Bitcoin-Preis haben, anstatt mit seinem zukünftigen Preis zu spekulieren.

Was ist Leverage Trading??

Der Leverage-Handel ermöglicht es Anlegern, größere Geldmengen zu haben, um in einen bestimmten Vermögenswert zu investieren. Beispielsweise kann ein Broker oder eine Börse dem Anleger das 2-, 10-, 50- und bis zu 100-fache des Geldbetrags geben, über den der Anleger verfügt. Auf diese Weise kann ein Anleger, wenn er sich ziemlich sicher ist, wie sich ein bestimmter Vermögenswert bewegt, diesen Geldbetrag anfordern und eine Wette platzieren.


Im Fall von Bitmex, Es bietet eine 100-fache Hebelwirkung auf einige seiner Produkte. Das bedeutet, dass der Investor 100-mal mehr Kontrakte kaufen kann, als er bezahlen kann. Viele Experten nennen diese Handelsmethode jedoch ein „zweischneidiges Schwert“, und wir werden erklären, warum.

Risiken und Vorteile der Verwendung von Bitmex

Der Hauptvorteil des Handels mit Terminkontrakten mit Kryptowährungen besteht darin, dass die Möglichkeit einer Hebelwirkung besteht. Investoren können mit größeren Geldbeträgen handeln und größere Gewinne erzielen als mit ihrem Anfangskapital. Wie bereits erwähnt, müssen wir jedoch mehrere Risiken berücksichtigen.

Dieses Tool ist für Anfänger nicht so einfach zu bedienen wie der normale Handel. Es ist wichtig, Erfahrung in der Hebelwirkung und im Betrieb von Terminkontrakten zu haben. Der Anleger muss über ausreichende Erfahrung verfügen, um eine Übermarge seines eigenen Kapitals zu vermeiden und mit Hebelwirkung Anlagen mit kurzem und mittlerem Risiko aufzubauen.

Wenn ein unerfahrener Investor einen wichtigen Geldbetrag platziert und sich für eine Hebelwirkung entscheidet, hat er hohe Chancen, sein gesamtes Kapital zu verlieren und hohe Gebühren an den Umtausch des geliehenen Geldes zu zahlen. Bitmex bietet je nach Vermögenswert unterschiedliche Gebühren an. Zum Beispiel hat Bitcoin 100x Leverage eine Maker-Gebühr von -0,0250 Prozent, eine Taker-Gebühr von 0,0750 Prozent und eine Abwicklungsgebühr von 0,05 Prozent.

Fazit zu Was ist Bitmex?

Bitfinex ist ein hochsicherer Kryptowährungsaustausch. Es hat wichtige Sicherheitsebenen, die es sehr schwierig machen, es zu hacken. Bis heute wurde Bitmex noch nie gehackt. Viele andere wichtige Kryptowährungsbörsen wurden bereits mehrmals gehackt. Zum Beispiel ist MtGox der bekannteste Fall. Es war im Moment der größte Kryptowährungsaustausch und als er gehackt wurde, litt der Bitcoin-Preis unter einem Absturz und einer langen Zeit der Stagnation.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map