Bytecoin Binance Listing – Die am besten koordinierte Pump and Dump von 2018?

Seit Beginn des Artikels möchte ich erwähnen, dass die Fakten, die ich präsentieren werde, keinen gültigen Beweis haben und es nur meine Spekulation darüber ist, was gerade mit dem BCN-Preis passiert ist.

Wie Sie vielleicht wissen, gab Binance heute bekannt, dass sie BCN gelistet haben. Wie UseTheBitcon berichtete, stieg der Preis an allen Börsen auf 114%. Interessanter ist, dass der Preis für Binance tatsächlich 10-mal höher ist als der von CoinMarketCap gemeldete. Wie? Lass uns anfangen.

Die Geschichte, wie BCN in weniger als einem Tag 32-mal wächst

Erstens wusste ein kleiner Teil der Community über die BCN Binance-Liste Bescheid. Und es war überhaupt nicht schwer herauszufinden. Crypto_Ed_NL hat am 3. Mai darauf hingewiesen.

Fünf Tage sind eine lange Zeit, genug Zeit, um eine koordinierte Pumpe zu erstellen und auf einem massiven Niveau zu entleeren. Ich beschuldige Crypto_Ed_NL hier nicht. Wenn Sie ihm folgen, wissen Sie wahrscheinlich, dass er ein angesehener Crypto-OG mit viel Erfahrung ist. Wie das reddit Benutzer wies darauf hin, dass BCN heute vor den Binance-Listing-News rund 72 Satoshi auf HitBTC und Poloniex handelte. Dann gab Binance bekannt, dass sie BCN offiziell gelistet haben und die Dinge außer Kontrolle geraten. Der Listenpreis begann bei etwa 280 Satoshi, der später auf 2300 Satoshi anstieg. Zu diesem Preis wäre BCN eine der Top 5 der Kryptowährung gewesen. Eine verrückte Sache für eine Kryptowährung wie BCN.

Wie ist es nun möglich, in so kurzer Zeit so viel zu wachsen? Nun, das BCN-Team hat der Community nicht vorher angekündigt, dass sie an einer großen Börse gelistet werden sollen, sondern nur dies hochgeladen Post und prahlen mit einem Preisanstieg. Ist das nicht ein bisschen zwielichtig? Welche wichtigen Neuigkeiten könnten den Preis von BCN um 50% steigern??

Pump und Dump verstehen

Lassen Sie uns zunächst überprüfen, was Satekroketje bemerkte.

Ich habe es genau verfolgt und festgestellt, dass Abhebungen von HitBTC und Poloniex weder funktionierten noch das BCN-Webwallet funktionierte. Bei der Überprüfung des Blockchain-Explorers stellen wir fest, dass in den letzten 2 Stunden keine neuen Blöcke abgebaut wurden. Der Handel mit BCN begann um 06:02 UTC und seitdem wurden nur 46 Blöcke abgebaut, die insgesamt 997 Transaktionen enthielten. Die Anzahl der Transaktionen, die durchgeführt wurden, scheint für eine Münze, die in wenigen Stunden nur um das 32-fache gestiegen ist, sehr gering zu sein.

Ich habe dies noch nicht überprüft, aber es könnte wahr sein. Die Anzahl der Transaktionen ist extrem gering und wahrscheinlich haben nur wenige die Ankündigung rechtzeitig gesehen, einschließlich der Verantwortlichen des P.&D. Wenn es nur wenigen Personen gelungen ist, Einzahlungen zu tätigen, bis das Netzwerk Probleme hatte, bedeutet dies, dass das Volumen auf Binance niedrig war und ziemlich niedrig genug ist, um auf und ab manipuliert zu werden. Darüber hinaus wurde das Netzwerk möglicherweise so manipuliert, dass nur wenige Transaktionen ausgeführt und die anderen anschließend blockiert wurden.

Jetzt kursieren einige Gerüchte, von denen dies impliziert werden könnte.

  1. Das BCN-Team – in einigen Gruppen wird darüber gesprochen, wie das BCN-Team tatsächlich davon wusste und davon profitierte, einen großen Teil seiner Bestände zu verkaufen, jedoch nicht, bevor der Preis auf das 30-fache erhöht wurde. Es gibt auch einige Theorien, dass das gesamte Netzwerkproblem von ihnen herrührte, damit sie ihre Bestände zuerst zum bestmöglichen Preis verkaufen konnten. Aber auch dies sind Gerüchte und bis jetzt wurde nichts bestätigt.
  2. Eine Pumpe&Dump-Gruppe – dies ist eine zweite Vermutung, bei der Leute behaupten, dass das BCN-Team nichts damit zu tun hatte und tatsächlich ein P.&Die D-Gruppe hat alles mit einem ernsthaften Gewinn geschafft. Das Netzwerkproblem wurde auch von ihnen verursacht.
  3. Poloniex – Wie Sie vielleicht bemerken, stieg der Preis für Poloniex auf maximal 200 Satoshi. HitBTC hatte dies auch für eine Weile, dann explodierte es auch dort. Warum sollte der Preis für Poloniex niedriger sein? Weil sie ein großes Volumen an BCN hatten, dem sie „entkommen“ wollten. Also fingen sie an, es an Binance zu verkaufen und die Abhebungen für einen großen Gewinn zu blockieren. Sie würden alle ihre Token verkaufen und dann wahrscheinlich mehr von den Benutzern mit Gewinn kaufen. Jetzt ist alles nur ein Gerücht und nichts wird bestätigt. Dies ist nur ein Gerücht einiger Kryptowährungsgruppen, dass Poloniex irgendwie daran beteiligt war.

Meine persönliche Meinung zu den Auswirkungen von Poloniex und der Binance-Auflistung

Ich persönlich glaube nicht, dass Poloniex etwas damit zu tun hatte, da ihr Austausch respektabel ist und sie in der Vergangenheit fair mit den Benutzern umgegangen sind. Wahrscheinlich ist dies die Hand eines P.&D-Gruppe oder sogar das BCN-Team. Einer, der wusste, dass Binance BCN auflisten wird und genug Geld hatte, um den Preis so hoch zu bewegen. Aber ich habe diesen Beitrag nicht gemacht, um Poloniex oder Pump and Dump-Gruppen die Schuld zu geben. Außerdem hat Poloniex kurze Zeit später Abhebungen deaktiviert, was in dieser Situation durchaus möglich ist.


Diese Dinge geschahen in Krypto. Daher ist es wichtig, dass etablierte Börsen wie Binance nur Qualitätsprojekte mit Teams hinzufügen, die Anerkennung für ihre harte Arbeit verdienen. Als die Nummer eins unter den Börsen sollte Binance die Kryptowährungen vor dem Hinzufügen genauer prüfen und die verdächtigen aus ihrem Austausch heraushalten.

Die Community hat Binance zu dem gemacht, was es ist, und Binance sollte das verstehen. Wir haben mit der Verwendung von Binance begonnen, da die dort aufgeführten Kryptowährungen eine bestimmte Qualität und ein bestimmtes Volumen aufweisen. Wenn sich dies in Zukunft nicht ändern wird, bezweifle ich sehr, dass Binance nicht mehr die Nummer 1 unter den Börsen sein wird. Als Teilzeit-Händler für Kryptowährungen verstehe ich, dass der Handel mit Kryptowährungen Risiken birgt. Aber ein typischer Benutzer, der gerade Binance beigetreten ist, könnte eine große Menge an persönlichem Geld in eine Kryptowährung wie BCN stecken, wenn sie bereits bei 600% liegt und denkt, dass sie höher gehen könnte. Was würde er über Binance und Kryptowährung im Allgemeinen denken, wenn er versteht, dass alles ein massiver Pump and Dump war??

Bitte schaffen Sie eine sichere Umgebung für den Handel. Für uns die Kunden, die Ihren Service nutzen. Eine Kryptowährung mit einer zwielichtigen Vergangenheit wie BCN sollte nicht in Binance aufgeführt sein, meine zwei Cent.

Dies ist ein Gastbeitrag eines BCN-Enthusiasten zur aktuellen Situation. Der Autor zog es vor, seine Identität geheim zu halten. UseTheBitcoin.com und seine Mitarbeiter sind für keine seiner Meinungen verantwortlich.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map