OKExDeFi Roundtable 11 Zusammenfassung: Neuausrichtung des AMM-Modells zu einem umsatzbeteiligten und von der Community gesteuerten Netzwerk

Am 16. Februar veranstaltete OKEx seinen elften #OKExDeFi Roundtable. Jay Hao, CEO von OKEx, moderierte zusammen mit Lennix Lai, Director of Financial Markets bei OKEx, und begrüßte Gastkoch Maki, einen Hauptverantwortlichen von SushiSwap. Das Trio diskutierte viele Themen, angefangen vom Mirin-Vorschlag, Bitcoin, der Skalierbarkeit des DeFi-Raums bis hin zu der Bedeutung von DeFi für sie.

Was folgt, ist ein Auszug aus dem Gespräch. Klicken Sie auf, um das vollständige Video anzusehen Hier.

Jay: Heute fühlen wir uns geehrt, zwei angesehene Gäste zu haben. Einer ist Maki, ein Hauptverantwortlicher von Sushiswap, und der andere ist Lennix Lai, der Direktor für Finanzmärkte bei OKEx. Könntet ihr eine kurze Einführung geben??

Maki: SushiSwap ist eine Community-AMM. Im Moment treiben wir die Entwicklung neuer Produkte voran. 

Wir begannen als Gabelung des beliebten Uniswap. Wir waren ein bisschen frustriert darüber, dass das Team für Beiträge von Außenstehenden nicht empfänglich war, und beschlossen, mit unserer eigenen Lösung zu arbeiten – die bisher sehr erfolgreich war. Der Markt hat für sich selbst gesprochen.

Derzeit arbeiten wir an einer Hebel- und Margenplattform namens Bento, die hoffentlich diesen Monat veröffentlicht wird, nachdem alle Sicherheitstests abgeschlossen sind. Wir arbeiten aktiv an Miso, einem Launchpad für neue Projekte, und so weiter. Dies ist der Schirm der Produkte, die Sushi ständig erweitert, und wir suchen nach anderen Layer-One-Lösungen.

Ich selbst bin ein sehr einfacher Hauptverantwortlicher, jemand, der das Projekt liebt und sich jeden Tag dem Projekt widmet. 

Jay: Das ist gut. Lennix?

Lennix: Ich bin Lennix, der Direktor für Finanzmärkte bei OKEx, und ich bin seit vielen Jahren hier – seit dem ersten Tag bei OKEx. Ich bin verantwortlich für Produkttechnologie und globale Geschäftsentwicklung. Mein Hintergrund ist als Quant Trader. Ich arbeite seit 10 Jahren im traditionellen Finanzbereich als Händler für Quants und Compliance.

Jay: Unser Publikum wird es lieben, dass ihr hier seid, um an der Sitzung teilzunehmen. Ich habe gehört, dass SushSwap einen Vorfall hatte – Maki, können Sie unserem Publikum erklären, was passiert ist??

Maki: Als wir exotische Paare im Onsen einsetzten, mussten wir eine Brücke bauen, um sicherzustellen, dass die intelligenten Verträge wissen, dass dieses Paar nicht für die ETH gehandelt werden kann, sondern beispielsweise für WBTC- oder XZY-Vermögenswerte. Was passiert ist, ist, dass die Entwickler am Sonntag gestartet haben, ohne die Bridge bereitzustellen. Ich denke, was passiert ist, ist ein DIG-Token im Wert von 150.000 US-Dollar – ein neues, auf Basis von Badger DAO basierendes Asset, das dem Preis von Bitcoin folgen soll – und es gab einen Gewinn darin, SUSHI auf dem freien Markt zu kaufen. Stattdessen war jemand, der den Fehler sah oder sah, dass wir die Brücke nicht eingebaut hatten, im Grunde in der Lage, einen ETHDIG-Pool zu erstellen und alle seine Mittel zu erhalten. Dies wurde nach drei Stunden behoben. Es ist ziemlich unglücklich – aber gleichzeitig wissen Sie, dass diese Fonds Gewinne waren, die dazu gedacht waren, SUSHI auf dem Markt zu kaufen, sodass niemand Geld verloren hat. Von nun an gibt es einen neuen automatisierten Prozess zum Bereitstellen neuer Paare auf dem Onsen, um sicherzustellen, dass alle Brücken eingerichtet sind. 

Jay: Okay, ich bin froh zu hören, dass es schnell gelöst wurde. Lass uns weitermachen. Ich habe gehört, dass Sushi im vergangenen Dezember mit Yearn Finance zusammengearbeitet hat. Was bedeutet die Zusammenarbeit zwischen Yearn und SushiSwap für beide Teams sowie für DeFi insgesamt? Änderungen in der Entscheidungsfindung und Entwicklung?

Maki: Sicher – wir kommen in einen Raum mit einer Gruppe von Menschen, die sich für das DeFi-Ökosystem begeistern, und wir bringen sie dazu, zusammenzuarbeiten, um sich gegenseitig zu stärken und sicherzustellen, dass wir das gesamte Ökosystem verbessern können.

Eine weitere Zusammenarbeit, ganz kurz, ist, dass Cover jetzt alle Yearn-Pools aktivieren wird, um vorwärts zu kommen. Wissen Sie, dies ist die Zusammenarbeit, die Sie nicht sehen könnten, wenn wir nicht Teil desselben Ökosystems wären. 

Jay: Lennix, du möchtest das abwägen?

Lennix: Ich liebe die Tatsache, dass SushiSwap im Vergleich zu anderen Protokollen eines der am meisten von der Community betriebenen dezentralen Protokoll-DEXs ist, die wir gesehen haben. Das gibt uns einen Gedanken – wenn es darum geht, einer der wichtigsten CEXs der Welt zu sein – wir lieben den Begriff der Dezentralisierung, und einer der Zwecke unserer Existenz ist es, uns selbst zu dezentralisieren. Aus organisatorischer und produktbezogener Sicht geht es darum, dass wir einige der Feature-Komponenten schrittweise dezentralisieren können. Ich habe gerade eine Clubhaus-Veranstaltung beendet und wir haben gerade über AMM gesprochen – ob wir AMM in Verbindung mit einem Hybrid zwischen AMM und einem Orderbuchmechanismus ausführen können. Es lohnt sich, dies mit dem SushiSwap-Team zu erkunden.

Jay: Sehr gut. Ich sehe definitiv, dass diese Zusammenarbeit eine glänzende Zukunft vor sich haben wird. Ich hoffe es klappt für beide Seiten. Was ist der Zukunftsplan für SushiSwap in diesem Jahr??

Maki: Die Roadmap ist auf Medium verfügbar. Eines der interessantesten Dinge, über die wir gesprochen haben, ist Mirin, unser Franchise-Pool-Modell zur Überbrückung des zentralisierten Austauschs mit der DeFi-Welt. Was in diesem Teil interessant ist, ist – nehmen wir hier OKEx als Beispiel – ich denke nicht, dass viele Leute in diesem Moment mit DeFi handeln müssen. Es ist nicht nachhaltig. Es ist klar, dass einige Leute aufgrund der steigenden Gebühren und steigenden Gaspreise ausgepreist sind. Der derzeit beste Fütterungsort ist zu 100% ein zentraler Austausch, aber es gibt etwas zu verstehen: Der Betrieb eines dezentralen Austauschs ist derzeit sehr billig. Die Sache ist, wenn Sie ein Liquiditätsanbieter in einem Pool sind, müssen Sie während des Handels nicht wach sein. Sie können den Vermögenswert dort ablegen und ihn belassen, während Sie Gebühren verdienen. Diese Art von Arbitrage findet derzeit zwischen der zentralisierten und der dezentralisierten Welt statt. Interessant ist, dass wir eine Lösung entwickelt haben, um unbeständige Verluste zu verringern, die bisher vom Testen sehr erfolgreich war.

Folgen Sie OKEx

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner