OKEx CEO Talk: Post-Halving – Bewertung des Bitcoin-Marktes

Bitcoin hat sich zum dritten Mal halbiert. Ich weiß, dass viele von Ihnen gespannt sind, ob sich der BTC-Preis nach oben oder unten bewegen wird. Nach früheren Erzählungen zu urteilen, wird es mittel- bis langfristig ansteigen, aber kurz nach der Halbierung sinken. Heute möchte ich meine Ansichten zu den wichtigsten On-Chain- und Marktdaten für die Beurteilung der Marktstimmung und der Auswirkungen auf den Preis teilen.

Lass uns eintauchen.

1. Eindeutige aktive Adressen

Einer der effektivsten On-Chain-Indikatoren zur Bewertung des Gesamtniveaus der Netzwerkaktivität und der Bewertung von Bitcoin sind die eindeutigen Adressen. Es zeigt an, wie viele Adressen am Senden oder Empfangen von Aktivitäten in der Blockchain teilgenommen haben.

In der Zeit nach der Halbierung ist der kontinuierliche Anstieg der eindeutigen Adresse entscheidend, um die BTC-Rallye aufrechtzuerhalten. Eine höhere Zahl könnte darauf hinweisen, dass mehr Benutzer im Netzwerk Transaktionen durchgeführt haben, was zu einer höheren Bewertung und einem höheren BTC-Preis führt. Nach dem Einbruch am 10. Mai war jedoch kein merklicher Anstieg der Anzahl eindeutiger aktiver Adressen zu verzeichnen, was möglicherweise erklärt, warum der BTC-Preis jetzt bei 8.000 USD liegt.

2. Hash-Rate und Netzwerkschwierigkeiten

Ein weiterer Hinweis, auf den Sie nach der Halbierung achten sollten, ist die Hash-Rate und die Schwierigkeit. Da die Halbierung die Belohnung der Bergleute von 12,5 BTC auf 6,25 BTC senkte, wird erwartet, dass der Abwärtsdruck auf die Rentabilität des Bergbaus zunimmt, obwohl sowohl die Hash-Rate als auch die Schwierigkeit vor der Halbierung fast ihr Allzeithoch erreicht haben. Ob Bergleute bereit sind, ihre Rechenleistung in das Netzwerk zu investieren, ist ein entscheidender Indikator für den BTC-Preis. Wenn sie zuversichtlich sind, wird der Preis steigen oder umgekehrt.

Es überrascht nicht, dass die Hash-Rate 12 Stunden nach der Halbierung um 15% gesunken ist, da einige alte Bergbaumaschinen (möglicherweise der Antminer S9) heruntergefahren wurden. Wie lange es dauert, bis das aktuelle Niveau erreicht ist, hängt von der Preisänderung ab. Wenn es schnell ansteigt, wird auch die Hash-Rate des gesamten Netzwerks schnell zurückprallen.

3. Änderung der Nettoposition von HODLer

Ich bewundere HODLer sehr – sie sind die wahren Gläubigen von Bitcoin, sie glauben an die Krypto, wenn es sonst niemand tut. Daher ist ihre Haltung zum BTC-Preis möglicherweise ein weiterer Schlüsselindikator für Anleger, um den Markt nach der Halbierung zu bewerten, insbesondere aus mittelfristiger Sicht, da die Akkumulation und Reduzierung von BTC ein direktes Spiegelbild der Stimmung von HODLern und Walen sein könnte.

Glassnode-Daten zeigen, dass die Nettoposition von BTC HODLer vor der Halbierung acht aufeinanderfolgende Wochen lang positiv geblieben ist. Angesichts dieses anhaltenden Trends denke ich, dass HODLer auch nach der Halbierung noch kurze Zeit bullisch bleiben werden.


4. Börsenhandelsvolumen

Das soziale Element ist ein einzigartiger Teil des Kryptomarktes. Es zeigt an, wie die Community Bitcoin in der Zeit nach der Halbierung sieht. Diese uneinheitliche Informationslandschaft könnte die Tendenz der Anleger verstärken, Handelsentscheidungen auf der Grundlage ihrer Stimmung zu treffen.

Wenn der BTC-Markt als bullischer Markt erwartet wird, werden mehr Anleger über Börsen in den Markt eintreten. Das BTC-Gleichgewicht an den Börsen hat jedoch gerade ein 6-Monats-Tief erreicht, und wir erwarten in naher Zukunft kein großes Volumen (genau wie das FOMO im Jahr 2017). Wie sich aus dem BTC-Preis ergibt, sind die Händler kurzfristig nicht so positiv wie erwartet.

5. MVRV-Verhältnis & NVT-Signal

Die MVRV-Quote hilft bei der Vorhersage des BTC-Preises, indem sie uns sagt, ob der Vermögenswert über- oder unterbewertet ist, indem der Marktwert (MV) durch den realisierten Wert (RV) dividiert wird. Wenn der MVRV zwischen 0 und 1 liegt, ist der Markt im Durchschnitt unterbewertet.

Nur 4 Tage vor der Halbierung zeigten Daten von Santiment, dass das MVRV-Verhältnis von BTC bei 0,99 lag. Wie wäre es mit heute? Das MVRV-Verhältnis von Bitcoin ist trotz des Abwärtstrends nach der Halbierung größer als 1, was auf eine leichte Überlastung und Überschätzung hinweist.

Ein weiterer Indikator zeigt auch, dass der Bitcoin-Markt jetzt überschätzt wird. Das NVT-Signal bezieht sich auf den Netzwerkwert durch das gesamte Transaktionsvolumen in USD in den letzten 24 Stunden. Für Händler, die einen kurzfristigen Kauf in Betracht ziehen, schlägt das Modell vor, dass die Möglichkeit eines schnellen Gewinns auf der Grundlage des realisierten Preises und des 200-Wochen-Durchschnitts besteht.

Derzeit befindet sich NVTS in einem Abwärtstrend.

Also was denkst du? Teilen Sie uns Ihre Gedanken zum BTC-Preis in der Zeit nach der Halbierung mit!

Folgen Sie OKEx auf:

Website: https://www.okex.com

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map