OKEx-CEO stellen: 10 Fragen zu Chinas DCEP

Screenshots der Testschnittstelle von Chinas mit Spannung erwartetem DCEP (Elektronische Zahlung in digitaler Währung) ist eine Bombe für die Bereiche Finanzen, Blockchain und Krypto. Die Enthüllung der Schnittstelle deutet darauf hin, dass sich DCEP wahrscheinlich im Endstadium der Entwicklung befindet, und es geht das Gerücht, dass sich die Volksbank von China (PBOC) darauf vorbereitet, Piloten des digitalen Yuan in vier Städten zu starten, darunter Xiong’An, Suzhou, Chengdu, und Shenzhen.

Mit viel Hype und Interesse haben wir mit Jay Hao, CEO von OKEx, gesprochen und ihm zehn häufig gestellte Fragen zu DCEP gestellt.

Testschnittstelle von DCEP

Q1. Was ist DCEP und wie unterscheidet es sich von der bestehende chinesische Yuan?

Jay: Einfach ausgedrückt, DCEP sind die chinesischen Yuan-Banknoten und -Münzen, die wir jeden Tag verwenden digitalisiert.

Q2. Sind DCEP und Bitcoin ähnliche Dinge??

Jay: Nein, es sind völlig verschiedene Dinge mit zwei unterschiedlichen Unterschieden:

Erstens wird DCEP zu 100% vom staatlichen Reservefonds unterstützt. Mit anderen Worten, es handelt sich um die von PBOC garantierten Schulden der Zentralbank. Es ist also eine nationale Staatswährung. Auf der anderen Seite wird Bitcoin von keiner Zentralbank unterstützt. Deshalb gibt es eine enorme Preisschwankung in seinem Wert.

In Bezug auf das Design verwendet DCEP ein zweischichtiges Betriebssystem – die PBOC konvertiert DCEP zuerst in Banken oder andere Finanzinstitute, und dann verteilen diese Institute die digitale Währung weiter an die Öffentlichkeit. Bitcoin wird dezentral als Bergbau ausgegeben, an dem keine Zentralbanken oder Geschäftsbanken beteiligt sind, und es wird direkt an die Öffentlichkeit verteilt.

Q3. Ist DCEP nur eine weitere stabile Münze wie Libra und USDT??

Jay: Nein, DCEP ist unterstützt und ausgestellt von der chinesischen Regierung, Waage und USDT werden von privaten Institutionen ausgegeben und durch den US-Dollar oder andere Fiat-Währungen besichert.

Aus rechtlicher Sicht ist DCEP ein gesetzliches Zahlungsmittel, Das heißt, wenn wir DCEP für die Zahlung verwenden, können Händler nicht ablehnen. Im Gegenteil, Libra und USDT sind kein gesetzliches Zahlungsmittel und Händler haben das Recht, Nein zu sagen, wenn wir mit ihnen bezahlen möchten.

Q4. Wird die Blockchain-Technologie auf DCEP angewendet??

Jay: Für PBOC ist es schwierig, die Blockchain-Technologie vollständig auf DCEP anzuwenden, da die vorhandene Technologie die hohe Parallelität, die auftreten wird, nicht bewältigen kann. Soweit mir bekannt ist, hat DCEP einige der Konzepte der Blockchain-Technologie übernommen, da Blockchain selbst eine intelligente Kombination vieler vorhandener ausgereifter Technologien wie asymmetrische Kryptografie, Proof-of-Work und Zeitstempel ist. Wie aus dem jüngsten offenbarten Patent hervorgeht, ist DCEP in asymmetrische Kryptographie, nicht ausgegebene Transaktionsausgaben (UTXO) und intelligente Vertragstechnologien integriert. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass ein Konsensmechanismus eingeführt wird, der der Schlüssel zu öffentlichen Blockchains ist.


Q5. Was ist der Unterschied zwischen DCEP und den Guthaben in Alipay / WeChat Pay??

Jay: Alipay und WeChat Pay sind die beliebtesten Apps für mobiles Bezahlen in China. DCEP ist jedoch mehr als nur ein weiteres virtuelles Portemonnaie-Guthaben.

In Bezug auf die Geldmenge, DCEP soll das aktuelle Reservegeld ersetzen (M0), das ist Bargeld, während die in Alipay und WeChat Pay gespeicherte Gelder gehören M2, die Einlagen von nicht depotführenden Finanzinstituten. Das heißt, DCEP ist das neue Geld.

Außerdem ist der rechtliche Status und das Sicherheitsniveau der digitalen Währung der Zentralbank viel höher als die Guthaben von Alipay und WeChat Pay. Ähnlich wie bei Geschäftsbanken müssen die Menschen, wenn diese Zahlungsunternehmen eines Tages bankrott gehen, das Risiko eingehen, ihr Geld zu verlieren. Aber DCEP-Inhaber werden sich nie mit diesem Problem befassen müssen.

Q6. Was sind die Vorteile von DCEP??

Jay: DCEP bietet eine Reihe von Vorteilen.

Erstens bietet es eine Lösung für die hohen Kosten für das Ausstellen, Abheben und Speichern von Banknoten sowie für die Unannehmlichkeiten beim Tragen und Verwenden von Bargeld.

Zweitens besteht das Problem bei der Geldpolitik der derzeitigen Zentralbank darin, dass es unmöglich ist, den Umlauf und die Verwendung der Währung nach ihrer Verwendung zu überwachen. Mit DCEP wird die Erfassung von Transaktionsdaten und Umlaufinformationen erheblich vereinfacht und bietet eine hervorragende Referenz für die Formulierung und Umsetzung künftiger Geldpolitiken.

Drittens erleichtert DCEP die Arbeit zur Bekämpfung von Geldwäsche, Steuerhinterziehung, Korruptionsbekämpfung und Terrorismusbekämpfung. Basierend auf den von der PBOC veröffentlichten Informationen kann die PBOC, obwohl die digitale Währung eine kontrollierbare Anonymität annimmt, weiterhin Big Data und andere Technologien verwenden, um verdächtige Transaktionen zu identifizieren und eine Überwachung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung durchzuführen.

Darüber hinaus kann DCEP die Entwicklung der digitalen Wirtschaft Chinas fördern. Zum Beispiel kann DCEP massive Big Data generieren, die die Entwicklung der chinesischen Kreditindustrie fördern können, was zu einer Verringerung der Forderungsausfälle und der Risiken für Finanzinstitute führt.

Last but not least verbessert es die Qualität von Finanzdienstleistungen in unterentwickelten und abgelegenen Gebieten. Gegenwärtig sind die Menschen in diesen Gebieten immer noch nicht in der Lage, praktische Finanzdienstleistungen wie Geldtransfer, Einzahlung und Kredite in Anspruch zu nehmen. DCEP kann jedoch ein Spielveränderer sein.

Q7. Bedeutet die Einführung von DCEP durch PBOC, dass China sich in Richtung einer bargeldlosen Gesellschaft bewegt??

Jay: Im Allgemeinen kann eine bargeldlose Gesellschaft ohne physische Währung funktionieren. Die USA verwenden seit dem 20. Jahrhundert Kreditkarten. Vor einem Jahrzehnt wurden in China mobile Zahlungsanwendungen von Drittanbietern entwickelt. Sie sind in der Tat bargeldlose Transaktionssysteme. Die Welt hat früher begonnen, sich in Richtung einer bargeldlosen Gesellschaft zu bewegen, als wir vielleicht gedacht haben.

Apropos Geldmenge: Bargeld wird in M0 eingeteilt, und Kreditkarten und Yuebao gehören zu M1 bzw. M2. Und wie oben erwähnt, wird DCEP als M0 klassifiziert. Daher ist China wirklich bargeldlos. Bargeldlos zu werden braucht jedoch Zeit – es kann Jahrzehnte oder sogar ein Jahrhundert dauern, um dies zu erreichen.

Q8. Wie kann DCEP der Internationalisierung des chinesischen Yuan zugute kommen??

Jay: Die Digitalisierung des chinesischen Yuan tut es. Vereinfachung grenzüberschreitender Zahlungen und Transaktionen und Verbesserung des Umlaufs der Währung in Übersee. Dies ist jedoch nicht der einzige Faktor, der zur Internationalisierung des Yuan beiträgt.

Die Erleichterung des Offshore-Verkehrs ist nur ein Teil des Internationalisierungsplans. Das ultimative Ziel des Yuan ist es, die weltweit führende Reservewährung und Handelsabwicklungswährung zu werden. Insbesondere auf Yuan lautende Vermögenswerte müssen zu einer wichtigen Devisenreserve der Zentralbanken werden, und Transaktionen mit Yuan-Abwicklung müssen einen gewissen Anteil am internationalen Handel ausmachen. Die Digitalisierung des Yuan ist weit davon entfernt, eines dieser Ziele zu erreichen.

Q9. Wie wird DCEP die Zahlungsgewohnheiten der chinesischen Bevölkerung verändern??

Jay: Tatsächlich funktioniert DCEP genauso wie Alipay, WeChat Pay oder andere Zahlungsdienste von Drittanbietern. DCEP kann jedoch bis zu einem gewissen Grad Hindernisse in der Zahlungsbranche überwinden. Während wir beispielsweise kein Geld direkt von Alipay an WeChat und umgekehrt überweisen können, kann DCEP sowohl auf Bankkonten als auch auf Alipay- und WeChat-Geldbörsen eingezahlt werden.

Q10. Wird DCEP Bargeld vollständig ersetzen??

Jay: Es ist zu früh, um das zu sagen. Ohne Zweifel wird DCEP jedoch die geldpolitische Entscheidungsfindung der chinesischen Regierung erleichtern. Das Geld in Ihrer Tasche gehört immer noch Ihnen, aber sein Umlauf wird im ganzen Land und sogar auf der ganzen Welt viel effizienter sein.

PBOC entwickelt eine “Double Offline Payment” -Technologie, mit der Transaktionen auch dann abgeschlossen werden können, wenn beide Seiten einer Transaktion offline sind. Diese Technologie wird DCEP zweifellos in den meisten Fällen in hohem Maße nutzbar machen und Menschen dazu bringen, es zur Vereinfachung der Verwendung zu verwenden.

Folgen Sie OKEx auf:

https://twitter.com/OKEx

https://www.facebook.com/okexofficial/

https://www.linkedin.com/company/okex/

https://t.me/OKExOfficial_English

https://www.reddit.com/r/OKEx/

https://www.instagram.com/okex_exchange

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map