Der CEO von OKEx beantwortet die Fragen der Benutzer zur letzten Auszahlungspause

Hier sind die Highlights von Jay Haos Ask Me Anything-Sitzung über Telegramm – OKEx AMA-Serie

Am 26. November nahm OKEx-CEO Jay Hao an einer Live-Sitzung von Ask Me Anything im offiziellen OKEx-Telegrammkanal teil und beantwortete Fragen einiger seiner über 27.000 Mitglieder.

Der Zweck des Chats bestand darin, sich mit der OKEx-Community zu verbinden und die jüngste Unterbrechung der Auszahlungen auf der Plattform zu beheben, die seitdem wieder aufgenommen wurde. OKEx ist jetzt wieder wie gewohnt – obwohl, wie Jay erklärt, „Business as usual“ etwas anders aussieht.

OKEx hat jahrelang Vertrauen aufgebaut, indem es eine vielfältige und sich ständig weiterentwickelnde Produktsuite anbot, eine enge Beziehung zur Benutzergemeinschaft aufbaute und vor allem branchenführende Sicherheit bot.

Während der AMA dankte Jay den OKEx-Benutzern für ihre Loyalität und Unterstützung und erkannte gleichzeitig die Unsicherheit an, die durch die Auszahlungspause entstanden war.

Was ist passiert und was wird getan, um eine solche Situation in Zukunft zu verhindern? Diese und weitere Fragen wurden von Jay in der AMA beantwortet, deren Höhepunkte unten wiedergegeben sind. Er erörtert, wie diese Herausforderung zu einem noch stärkeren „Business as usual“ bei OKEx geführt hat.

Willkommen, Jay! In den letzten Wochen war es für Benutzer und Mitarbeiter von OKEx eine schwierige Zeit. Wir haben uns einer immensen Herausforderung gestellt. Es scheint jedoch, dass sich alles in eine positive Richtung bewegt hat. Können Sie uns sagen, was genau passiert ist? Wie hat sich das auf den Plattformbetrieb ausgewirkt??

Jay: Dies war eine herausfordernde Zeit für uns alle – vor allem aber für unsere Benutzer. Obwohl sie sich nie um die Sicherheit ihres Vermögens sorgen mussten, da wir ihnen wiederholt versichert haben, dass alle Gelder sicher sind, mussten sie sich mit Unsicherheiten auseinandersetzen, da wir ihnen keinen genauen Zeitpunkt für die Eröffnung von Abhebungen nennen konnten. Unsicherheit kann zu Unannehmlichkeiten und Stress führen, und wir können uns nur dafür entschuldigen. Wir sind unseren Nutzern sehr dankbar für ihre fortgesetzte Unterstützung und werden zusammen mit ihnen stärker und besser werden.

Alle anderen Vorgänge an der OKEx-Börse blieben unberührt. Wir pflegten weiterhin eine "wie gewohnt" Ansatz während der gesamten Sperrfrist, während an der Verbesserung des Risikomanagementsystems von OKEx gearbeitet wird, um Benutzerressourcen zu schützen, die Bitcoin Cash-Gabel zu unterstützen, die neuen Assets (d. h. BCHA) aufzulisten und Token in die Brieftaschen der Bitcoin Cash-Inhaber zu werfen.

Wir haben einen verständlichen Rückgang der Handelsaktivität an der Börse festgestellt. Wir haben jedoch auch viel Unterstützung und Ermutigung von unseren Benutzern erhalten – nicht nur durch Nachrichten, sondern auch, wenn wir uns die Daten von führenden Plattformen wie Skew ansehen. Trotz der Unterbrechung der Auszahlungen hielt sich OKEx unter den Top-BTC-Futures-Börsen stark und ist nach wie vor führend in Bezug auf Open Interest für BTC-Futures.

Wir haben auch die Auflistung neuer Projekte weiter vorangetrieben und befinden uns in Gesprächen mit neuen Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten können, um das OKB-Ökosystem weiter auszubauen und die Benutzererfahrung auf unserer Plattform zu verbessern. Wir wissen, dass viele Kunden ihr Vertrauen in uns beeinträchtigt haben, und wir entschuldigen uns aufrichtig dafür. Unsere Arbeit von hier an ist klar: Wir werden unser Engagement beibehalten, das Vertrauen der Benutzer zurückzugewinnen und sicherzustellen, dass OKEx ihre bevorzugte Plattform für die Investition und den Handel mit digitalen Assets bleibt.

Ich bin froh zu sehen, dass die Entwicklung des OKB-Ökosystems fortgesetzt wurde und alle anderen Operationen an der Börse während der Aussetzung des Rückzugs unberührt blieben. Was denken Sie über diesen Vorfall und wie sollte OKEx Ihrer Meinung nach von hier aus vorgehen, um das Vertrauen der Crypto-Handelsgemeinschaft in die Plattform zu stärken?

Jay: Ich denke, dass der Vorfall einige sehr wichtige Punkte hervorgehoben hat. Es hat einige Schwächen in unseren internen Prozessen aufgedeckt, die wir jetzt standhaft korrigieren. Es wurde jedoch auch die Stärke unserer Infrastruktur und Sicherheit hervorgehoben: Wir konnten alle Benutzerressourcen schützen und weiterhin alle anderen Funktionen der Vermittlungsstelle betreiben.

Außerhalb von OKEx hat der Vorfall die Reife des Kryptowährungsmarkts hervorgehoben – was sich im Preis von BTC und anderen wichtigen Vermögenswerten in ihrer Widerstandsfähigkeit gegenüber den Nachrichten widerspiegelt. Wir haben auch herausgefunden, wie unterstützend und loyal OKEx-Kunden sind und wie hoch das Vertrauen in unsere Plattform geblieben ist. Wir werden ihnen nicht nur mit großzügigen Belohnungsprogrammen danken, sondern hoffen auch, den Vertrauensverlust wiederherzustellen.

Wir werden auch die Benutzererfahrung weiter verbessern, neue Produkte und Funktionen einführen und auf Kundenfeedback hören. Abgesehen davon, dass ich CEO von OKEx bin, habe ich eine weitere sehr wichtige Aufgabe an der Börse, nämlich den Chief Customer Service Officer. Ich spreche regelmäßig mit Kunden, um ihre Schwachstellen zu identifizieren, auf ihre Vorschläge zu hören und ihre Ideen und Bedürfnisse durch unseren Produktentwicklungsprozess zu beschleunigen.

Wie wollen Sie langfristig mit dem Problem der Hot Wallet und der privaten Schlüsselhalter umgehen??

Jay: Wir entschuldigen uns erneut für alle Unannehmlichkeiten und werden uns bemühen, die internen Prozesse kontinuierlich zu verbessern, um zu verhindern, dass ähnliche Situationen in Zukunft erneut auftreten. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Geduld.

Lassen Sie mich beginnen, Ihre Frage zu beantworten, indem ich einige der falschen Aussagen zu unserem Sicherheits- und Brieftaschenverwaltungssystem anspreche:

  1. Unser Hot-Wallet-System hat und wird immer einen Multisig-Mechanismus für die Autorisierung verwenden.
  2. Jeder private Schlüssel – ja, wir haben mehrere private Schlüsselhalter – verfügt über ein Backup. Es werden niemals Vermögenswerte verloren gehen, die auf unvorhergesehene Ereignisse bei einem privaten Schlüsselinhaber zurückzuführen sind.
  3. Die Auszahlungspause hatte nichts mit technischen Problemen auf unserer Plattform zu tun.

In Zukunft möchten wir für unsere Community so transparent wie möglich sein. Dieser Vorfall hat uns dazu veranlasst, unsere internen Prozesse mehrfach zu verbessern. Zu den aktualisierten Details in Bezug auf die Verwaltung privater Schlüssel gehören:

  1. Generierung privater Schlüssel
  2. Private Schlüsselsicherung
  3. Aktivieren des privaten Hauptschlüssels
  4. Aktivieren des privaten Sicherungsschlüssels

Hier ist ein Blick auf unseren neuesten Hot Wallet-Mechanismus:

Bitte besuchen Sie die folgende Seite für weitere Details, einschließlich einer Liste von Schutzmaßnahmen und Bedingungen:

https://www.okex.com/wallet-security

Nachdem OKEx die Aussetzung der Auszahlung angekündigt hatte, gab es Berichte über Transaktionsaufzeichnungen in der Kette, aus denen hervorgeht, dass es weiterhin zu einem Abfluss in der Kette von OKEx gekommen ist. Dies machte die Benutzer und den gesamten Kryptomarkt ängstlicher als je zuvor. Warum sollte OKEx nicht alle Brieftaschenadressen und Transaktionen in der Kette direkt bekannt geben, anstatt die Gerüchte mit öffentlichen Äußerungen zu widerlegen? Wäre das nicht eine transparentere Möglichkeit für Benutzer, die Situation im Auge zu behalten??

Jay: Einige der Brieftaschenadressen auf OKEx wurden von Blockchain-Explorern und -Kanälen von Drittanbietern öffentlich markiert. Manchmal kennzeichnen die Kanäle jedoch andere Brieftaschenadressen falsch als unsere Brieftaschenadressen – was in der Vergangenheit zu Panik geführt hat. Seit einiger Zeit kommunizieren wir nacheinander mit diesen Kanälen, um die falschen Berichte zu korrigieren oder zu entfernen.

In den kommenden Monaten werden wir einen neuen Transparenzplan für den Austausch einführen, mit dem Benutzer die Brieftaschenadressen jederzeit genau überwachen können.

Gerüchten zufolge war die kürzlich erfolgte Aussetzung des Rückzugs das Ergebnis eines Vorwurfs der Geldwäsche durch die chinesischen Behörden. Wie können Sie die Bedenken der Benutzer in Bezug auf diese Gerüchte zerstreuen??

Jay: Als eine der frühesten etablierten Plattformen in dieser Branche betreibt OKEx Geschäfte unter der Prämisse der strikten Einhaltung gesetzlicher Rahmenbedingungen auf der ganzen Welt. Dies ist eines unserer Hauptprinzipien. Wenn wir an Geldwäsche oder anderen verdächtigen illegalen Operationen beteiligt sind, können wir mit dieser Branche nicht wachsen.

Wie in vielen früheren Ankündigungen erwähnt, hat die Untersuchung keinen Bezug zu OKEx. Wir haben eine Anti-Geldwäsche-, Anti-Terror-Finanzierung und einen Handel eingerichtet, implementiert und verfeinern diese weiter & Wirtschaftssanktionsprogramm seit unserer Gründung zur Gewährleistung einer robusten und konformen Handelsplattform für digitale Vermögenswerte. Wir möchten legale, transparente Geschäftsaktivitäten fördern und bei unseren Kunden, Aufsichtsbehörden und der Branche für digitale Vermögenswerte einen guten Ruf behalten.

Mit der bevorstehenden Wiedereröffnung der Abhebungen hörte ich das hat eine Reihe von Benutzerbelohnungsprogrammen vorbereitet. Jay, kannst du uns mehr erzählen??

Jay: Um unsere Entschuldigung auszudrücken und unseren treuen Nutzern für ihr Vertrauen zu danken, werden wir verschiedene Vergütungs- und Belohnungsprogramme starten.

Das erste wird das Happy Friday Reward-Programm sein. Für Benutzer, die während des Zeitraums, in dem Abhebungen abgeschlossen wurden, Einzahlungen getätigt, Token gehalten oder gehandelt haben, legt OKEx 20% seiner gesamten Vertragsgebühren in einen Incentive-Fonds, der als einmalige Zahlung an Benutzer basierend auf ausgegeben wird ihre Vermögenswerte und Transaktionsbedingungen. Die Berechnung des Vermögensgewichts wird für OKB-Inhaber doppelt so hoch sein.

Zweitens werden wir auf die Servicegebühren verzichten und sie den Benutzern erstatten. Für Benutzer, deren Vermögen vor der Ankündigung um 00:00 Uhr (HKT) am 24. November 2020 10.000 USDT überstieg, wird eine Provisionsrabattkarte im Wert von mindestens 100 USDT bis maximal 1.000 USDT ausgestellt.

Für alle Plattformbenutzer werden weiterhin jeden Freitag weitere Anreize für Futures und unbefristete Swap-Transaktionsgebühren ausgegeben, und OKB-Inhaber haben immer die Möglichkeit, ihre Berechnung des OKB-Vermögensgewichts zu verdoppeln.

Abschließend wird das OKEx-Protokoll und die OKEx-Verfahren überarbeitet, und dies wird ein kontinuierlicher Prozess sein. Um ähnliche Plattformstörungen in Zukunft zu vermeiden, wird eine vielfältige Liste von Faktoren in Zukunft ständig evaluiert.

Jay und das gesamte Team von OKEx danken der Community aufrichtig für ihre Geduld und Loyalität während der gesamten Pause. Das Team weiß, dass Vertrauen verdient werden muss und ist der Herausforderung gewachsen.

Da sich die Krypto immer mehr in den Mainstream hineinbewegt, wird sich OKEx demütig darauf konzentrieren, das OKB-Ökosystem aufzubauen, das Produktangebot zu verbessern, eine positive Verbindung zur Community herzustellen und die Benutzererfahrung auf der Plattform weiter zu verbessern.

OKEx ist weiterhin fest entschlossen, eine erstklassige Handelsplattform bereitzustellen und ein vertrauenswürdiger und seriöser Branchenführer zu bleiben.

Folgen Sie OKEx

 https://twitter.com/OKEx

 

https://www.facebook.com/okexofficial/

 

https://www.linkedin.com/company/okex/

 

https://t.me/OKExOfficial_English

 

https://www.reddit.com/r/OKEx/

 

https://www.instagram.com/okex_exchange

Website: https://www.okex.com/

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner