OKExChain – ehemals OKChain – sieht ein bedeutendes Upgrade, das es in Richtung seiner dezentralen Vision bewegt

Malta, 14. September 2020 – OKEx (www.okex.com), eine weltweit führende Börse für Kryptowährungen und Derivate, hat bekannt gegeben, dass OKChain, die von OKEx entwickelte kommerzielle öffentliche Kette, offiziell in OKExChain umbenannt wurde. Als öffentliche Kette, die sich auf Transaktionsfunktionen konzentriert, selbst in Testnet, hat OKExChain bereits in vielen Bereichen Durchbrüche erzielt, darunter Transaktionen pro Sekunde, On-Chain-Governance, Berechtigungslosigkeit und kettenübergreifende Mechanismen.

In Bezug auf den Grad der Dezentralisierung übernimmt OKExChain auch die Führung unter den von Börsen entwickelten öffentlichen Ketten. Durch die vollständige Nutzung der Peer-to-Peer-Netzwerke, die Implementierung von Irreversibilität und effizienter Autonomie im Quellcode können keine Teilnehmer (einschließlich des Entwicklers OKEx) die öffentliche Kette steuern oder manipulieren, wodurch eine absolute Dezentralisierung erreicht wird OKExChain kann als a betrachtet werden "Fundamentalist" öffentliche Kette.

„Wir sind sehr zuversichtlich in die technische Stärke von OKEx. Während unserer umfangreichen Tests hat OKExChain mit allen erforderlichen Elementen einer dezentralen öffentlichen Kette eine sehr hohe Leistung gezeigt “, fuhr Jay Hao, CEO von OKEx, fort:

„Entscheidungen wie die Ermöglichung von Open-Node-Wahlen, die Verpflichtung zu Open Source oder das Vorhandensein von Governance-Token sind unverzichtbare Elemente einer öffentlichen Kette. Dies ist also auch der einfachste Weg, um zu beurteilen, ob eine „öffentliche Kette“ wirklich öffentlich oder nur eine pseudo-öffentliche Kette ist. Angesichts der wachsenden Beliebtheit des DeFi-Konzepts sollten Benutzer diese Überlegungen berücksichtigen und aufmerksamer sein, ob einige sogenannte DeFi-Projekte wirklich dezentralisiert sind oder nicht. “

100% Community-basierte Governance

Möglicherweise liegt das wichtigste Merkmal und der wichtigste Vorteil von OKExChain in seinem Dezentralisierungsgrad. Im April 2020 wurde OKExChain als eine der ersten börsenentwickelten öffentlichen Ketten zu 100% Open Source. Jeder Einzelne hat das Recht, ein Validator-Knoten zu werden, und nicht einmal OKEx hat die Möglichkeit, die öffentliche Kette zu kontrollieren. Um einer der Validierungsknoten von OKExChain zu werden, muss OKEx mit anderen Teilnehmern konkurrieren. Bisher haben 21 Superknoten und 41 Kandidatenknoten an OKExChain teilgenommen.

Neben der On-Chain-Governance genießen Benutzer von OKExChain auch ein hohes Maß an Autonomie. Durch intelligente OKExChain-Verträge kann jeder seine eigenen digitalen Assets ausgeben und gleichzeitig eine Vielzahl von dezentralen Anwendungen erstellen, z. B. die eigenen Liquiditätspools der Benutzer. Das Auftragsbuchmodell ist ebenfalls ohne Erlaubnis.

OKExChain-Leistung: TPS höher als die ETH

Was das handelsorientierte OKExChain in den Kryptowährungsraum bringen möchte, ist die Ermöglichung von Großanwendungen mit hoher Leistung auf Basis der Blockchain-Technologie. Dies erfordert hohe TPS und Stabilität, die in einem dezentralen Netzwerk nicht einfach zu erreichen sind.

Auf seinem Höhepunkt generierte OKExChain 10.189.564 Blöcke mit einem Gesamthandelsvolumen von 107.356.559, was darauf hinweist, dass OKExChain stabil arbeitet. In Bezug auf die Leistung kann der aktuelle TPS von OKExChain theoretisch 1.000 erreichen, was erheblich über der Verarbeitungskapazität der aktuellen öffentlichen Kette der ETH liegt.

Darüber hinaus wird OKExChain sein Oracle in Kürze als sicher unterzeichneten Preis-Feed für den Liquiditätspool und Orderbuch-Transaktionen für verschiedene Derivate wie Margin und Perpetual einführen.

Hohe Kompatibilität treibt die Entwicklung des Ökosystems voran

OKExChain wird EVM-kompatibel sein und künftig alle bestehenden Ethereum-Smart-Verträge unterstützen, was es Entwicklern erleichtert, ihre DApps reibungslos auf die neue Kette zu migrieren.

Gleichzeitig ermöglicht dieser kettenübergreifende Mechanismus OKExChain, alle gängigen digitalen Assets zu unterstützen und zu migrieren. Das dezentrale IBC-Cross-Chain-Protokoll wird integriert, und die Cross-Chain-Transaktionen werden von Relayer implementiert.

Darüber hinaus bietet OKExDEX, das erste Projekt im OKExChain-Ökosystem, das auf mehreren Betriebssystemen implementiert ist, Benutzern eine Lösung aus einer Hand, mit der sie ihre digitalen Assets ausgeben, ihre eigenen Handelspaare für digitale Assets erstellen und frei mit AMM und dem Orderbuch handeln können mit Leichtigkeit.


Dank seiner hohen Kompatibilität hat OKExChain bereits mit mehr als 60 Ökosystempartnern zusammengearbeitet, die die öffentliche Kette, den PoS-Mining-Pool, den Explorer, die Brieftasche und andere wichtige Komponenten des Kryptoraums abdecken.

ENDE

Über OKEx

OKEx ist eine weltweit führende Börse für Kryptowährungen und Derivate und bietet den vielfältigsten Markt, auf dem globale Kryptohändler, Bergleute und institutionelle Investoren Krypto-Assets verwalten, Investitionsmöglichkeiten verbessern und Risiken absichern können. Wir bieten Spot- und Derivathandel – einschließlich Futures, Perpetual Swap und Optionen – für wichtige Kryptowährungen und bieten Anlegern Flexibilität bei der Formulierung ihrer Strategien zur Maximierung von Gewinnen und Risikominderung.

Medienkontakt

Vivien Choi

Email: [E-Mail geschützt]

@ Vivienchoi

Folgen Sie OKEx

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map