Saturn tritt dem OKExChain-Ökosystem bei

Während wir das OKExChain TestNet 0.10 weiterentwickeln, ist OKEx stolz darauf, Saturn im OKExChain-Ökosystem willkommen zu heißen!

Saturn-Netzwerk baut eine Open-Source-Infrastruktur auf, die die Arbeit mit Kryptowährungen erleichtert, indem Hindernisse für neu gegründete Blockchain-Unternehmen abgebaut werden und jeder Zugang zu der finanziellen Freiheit erhält, für die sich die Dezentralisierung eingesetzt hat.

Im Jahr 2018 veröffentlichte Team Saturn Saturn Wallet, die erste Krypto-Brieftasche mit nativer Multichain-Unterstützung für den Zugriff auf dezentrale Anwendungen, die allgemein als DApps bezeichnet werden, auf Ethereum und Ethereum Classic. Der Veröffentlichung folgte das Flaggschiffprodukt Saturn Protocol v1, ein dezentrales Austauschprotokoll für den sicheren Handel mit ETH, ETC sowie ERC-20- und ERC-223-Token.

Mittlerweile sind über 870 Token auf der Plattform aufgeführt. Über 8.800 Benutzer entscheiden sich für Saturn Network, um ihre Vermögenswerte sicher zu handeln und gleichzeitig eine Transaktion von Wallet zu Wallet zu tätigen.

Saturn-Protokollübersicht

Derzeit arbeitet das Team daran Saturn-Protokoll v2, Ein umfangreiches Infrastruktur-Upgrade, das mehrere neue Funktionen einführt, um das Protokoll für alle Investoren, Benutzer und Stakeholder auf breiter Front zu verbessern. Zu den wichtigsten neuen Funktionen gehören:

  • Automatisches Market Making: Durch die Hinzufügung zu einem AMM-Modell durch Hinzufügen von Liquiditätspools und Abstecken wird die Erstellung eines OKB-Liquiditätspools ermöglicht.
  • Token-to-Token-Handelspaare:: Wenn die Liquiditätsprobleme gelöst sind, kann Saturn Network auch Token-zu-Token-Paare unterstützen.
  • DAO Governance:: Das Saturn-Protokoll befindet sich in Gemeinschaftsbesitz mit Governance-Token. Saturn DAO wird auch regelmäßige Gewinnauszahlungen an Token-Inhaber in Form von Dividenden ermöglichen.
  • Cross-Chain Atomic Swaps: Eine verbesserte Interoperabilität zwischen verschiedenen Blockchain-Ökosystemen in Form von Atomic Swaps ermöglicht beispielsweise den dezentralen Handel zwischen OKT und ETH.
  • Saturnringe: Die Befugnisse des Saturn-Protokolls bieten Anreize für ein Affiliate-Modell, um einen eigenen Austausch zu starten.

Saturn Protocol v2 mit OKB Liquidity Pool

Zusammenarbeit zwischen Saturn Network und OKExChain

Saturn Network und OKExChain freuen sich, verschiedene Designkonzepte und Entwicklungspläne zu teilen, die zukünftige kettenübergreifende Synergien zwischen Saturn Protocol und OKExChain / OpenDEX eröffnen könnten.

Saturn Network Listing OKB

OKB ist das globale Dienstprogramm-Token für den OKEx-Kryptowährungsaustausch. Da OKExChain Teil des OKEx-Ökosystems ist, besteht eine gute Möglichkeit, die weitere Akzeptanz zu fördern, darin, das OKB-Token im Saturn-Netzwerk aufzulisten.

Das Team Saturn wird OKExChain beim Aufbau eines OKB-Liquiditätspools für Saturn Protocol v2 unterstützen und so eine weitere Integration in das wachsende DeFi-Ökosystem von Ethereum ermöglichen.

OKExChain-Validierungsknoten

Saturn Network ist dem OKExChain-Testnetz durch Betrieb eines Validierungsknotens beigetreten. Sobald OKExChain in sein Hauptnetz wechselt, könnten weitere Synergien geschaffen werden – beispielsweise, dass Saturn Network ein OKExChain / OpenDEX-Betreiber wird.

Die Bereitstellung eines OKDex für die Partnerschaft zwischen OKExChain und Saturn Network dient als Liquiditätsbrücke zwischen den beiden Ökosystemen, indem die Handelspaare SATURN / OKT und STRN / OKT aktiviert werden.

Interoperabilität mit Ethereum Classic

Beide Teams teilen ein gemeinsames Interesse an einer weiteren Interoperabilität mit Ethereum Classic (ETC) und OKExChain. Als Teil des OKEx-Ökosystems beherbergt OKExChain die nach Handelsvolumen größten ETC-Märkte. Saturn Network ist derzeit die am häufigsten verwendete DApp auf Ethereum Classic.

Das Team Saturn empfiehlt OKExChain, eine Asset-Brücke zwischen ihm und den auf Ethereum Classic basierenden digitalen Assets bereitzustellen, um den Handel und das Market-Making für ETC- und ETC-Token unter OpenDEX zu unterstützen. Um die Übernahme zu vereinfachen, wird Team Saturn einen OpenDEX-Spiegel und das Front-End für die Asset-Bridge ausführen.

Bewerben Sie OKB in DeFi für mehrere Ketten

Saturn Network wird als führender Anbieter von DeFi-Technologie synthetische digitale Vermögenswerte von OKB und / oder OKB in seine dezentralen Finanzprotokolle integrieren. Dies wird OKB im DeFi-Benutzer-Ökosystem für Ethereum, Ethereum Classic und andere unterstützte Ethereum Virtual Machine-Ketten fördern. Es wird auch DeFi unter OKExChain- und OKCoin-Benutzern bewerben.

Team Saturn empfiehlt OKExChain, einen leichten Saturn-Vollknoten mit seinem benutzerdefinierten Saturnring, Arbitrage-Bots, Atom-Swaps für kettenübergreifende Werttransfer-Bots zu betreiben und neben Team Saturn und anderen Mitgliedern der DeFi-Community dezentrale OKB-Preisorakel zu unterhalten.

Über OKExChain

OKExChain Technical Community: https://t.me/okexchaintech

OKExChain Official Web: https://okex.me/okexchain

OKEx DEX: https://okex.me/dex-test

Anspruch auf TOKT: https://okex.me/drawdex

OKExChain Doc: https://okexchain-docs.readthedocs.io/en/latest/

OIP: https://oips.readthedocs.io/en/latest/

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner