OKExChain & Kava-Partnerschaftsvorschlag

Einführung

Kava ist eine Multi-Asset-DeFi-Plattform, die stabile Münzen, Kredite und andere Finanzdienstleistungen für Benutzer wichtiger Kryptowährungs-Assets wie BTC, XRP und ATOM bietet, um nur einige zu nennen. Die Kava-Plattform verfügt über zwei Arten von Token, das KAVA-Token und das USDX-Stablecoin, wobei das KAVA-Token das native Token der Kava-Blockchain ist, das in die Sicherheits-, Governance- und mechanischen Funktionen der Plattform integriert ist. Benutzer können ihre Krypto-Assets gegen Kavas Stablecoin USDX besichern. USDX ist das auf USD lautende Konto mit dem höchsten Einkommen, das modernen Anlegern zur Verfügung steht. Es bietet überlegene Renditen ohne zusätzliches Risiko im Vergleich zu herkömmlichen Alternativen wie Girokonten und Sparkonten, die nur winzige Renditen liefern.

Wie OKExChain basiert Kava auf dem Cosmos-sdk und basiert auf Tendermint, einer BFT-Konsens-Engine (byzantinische Fehlertoleranz). Dieses Design hilft Kava nicht nur bei der kostenlosen Übertragung von Sicherheiten über Ketten hinweg, sondern macht Kava auch zu einer leistungsstarken Plattform, die kettenübergreifende Interaktions- und Datenübertragungsprobleme für verschiedene Ökosysteme nahtlos löst.

Die DeFi-Plattform von Kava befindet sich derzeit in der letzten Testphase und steht kurz vor dem Start der DeFi-Kreditfunktionen der Plattform. Ziel ist es, wichtige digitale Assets zu unterstützen, die in den DeFi-Bereich gelangen. Mit einer Verbindung zwischen Kava und OKExChain können alle Assets auf OKExChain auf die Kava DefI-Dienste zugreifen, z. B. Kredit-, Stablecoins- und Chainlink-Oracle-Preisreferenzdaten.

Durch die Integration der erstklassigen Orakel von Chainlink wird die Kava DeFi-Plattform mit sicheren Preisdaten gestärkt, die nun erstmals allen Cosmos-sdk-Blockchains zur Verfügung stehen. Die Skalierbarkeit von Kava in Kombination mit den Orakeln von Chainlink liefert dem Cosmos-Ökosystem Daten von höchster Qualität, um sichere, wirklich zuverlässige dezentrale Finanzprodukte herzustellen. Nach der Partnerschaft mit OKExChain wird Kava auch eine zuverlässige und effiziente Datenübertragung für den DEX auf OKExChain bereitstellen, um die Sicherheit dezentraler Transaktionen von OKEX DEX zu gewährleisten und neue Finanzprodukte wie Optionen und Futures anbieten zu können.

Da kein zentraler Austausch und keine andere Art von Vermittlung mehr erforderlich ist, wird Kava OKExChain dabei helfen, ein vertrauensminimiertes und hoch autonomes Finanzsystem zu schaffen und zu vertrauen.

OKExChain: https://www.okex.com/okexchain

Kava: https://www.kava.io

Partnerschaftsvorschlag

1. Kettenübergreifendes DeFi für OKExChain über Kava

1.1 Übersicht

OKExChain und Kava werden zusammen integriert. Dadurch können Assets zwischen den beiden Blockchains wie OKB, KAVA, USDX und anderen fließen. Darüber hinaus werden durch die Integration die DeFi-Dienste von Kava wie die Kreditfazilität und die Chainlink-Daten für OKExChain und sein Ökosystem verfügbar.

Kava schlägt OKExChain vor, eine beträchtliche Menge an OKB auf die DeFi-Plattform von Kava zu setzen und mit Kava weitere breitere kettenübergreifende DeFi-Anwendungen zu entwickeln. Kava kann OKB einen stabilen Wertspeicher bieten, der eine Top-Marktkapitalisierung mit einer großen Nutzerbasis darstellt. Kava freut sich sehr, seinen Nutzern USDX-Kredite zur Verfügung zu stellen.

KAVA, das native Token der Kava-Blockchain und ihre dezentrale Stablecoin USDX, werden in OKExChain DEX gelistet.

1.2 Integrationsdetails

Im Gegensatz zu anderen Blockchains, die durch Börsen erstellt wurden, ist OKExChain vollständig Open Source, sodass Benutzer alle Vorteile einer öffentlichen Blockchain nutzen können, z. Sowohl Kava als auch OKExChain wurden mit dem Cosmos-SDK entwickelt und weisen einen Tendermint-Konsens auf. Diese Ähnlichkeit ermöglicht die nahtlose Integration beider Blockchains. Die Partner planen die Implementierung von IBC (Interblockchain Communication Protocol), um die Blockchain-Interoperabilität zwischen dem DEX von OKExChain und der DeFi-Plattform von Kava zu ermöglichen.

Durch die Interoperabilität zwischen den beiden Blockchains können die Vermögenswerte von Kava (KAVA und USDX) in OKExChains DEX und Vermögenswerte von OKExChain wie OKB in der DeFi-Plattform von Kava als Sicherheit für Kredite verwendet werden.

Kava ist der erste Partner von DeFi-Produkten und -Dienstleistern, der von OKExChain nach seiner Einführung ausgewählt wurde. DeFi-Dienste wie Kredite, stabile Münzen sowie genaue Markt- und Preisdaten werden benötigt, um eine Grundlage für ein Ökosystem von Handels- und Finanzanwendungen rund um OKExChain zu schaffen. Aus diesem Grund ist es für OKExChain selbstverständlich, Kava als ersten Partner zu wählen, um eine solide Grundlage für seine Benutzer und Entwickler zu schaffen, die sie in seinem offenen Ökosystem nutzen können.

Nach der Evaluierung verschiedener DeFi-Lösungen wird OKExChain Integrationsmöglichkeiten untersuchen, um mit Kava Kredite, stabile Münzen und Daten für sein Ökosystem bereitzustellen. Folgendes sind Gründe:

1. Überlegene Technologie und Erfahrung – Mit einem ähnlichen Konsens und einer ähnlichen Infrastruktur können Kava und OKExChain problemlos über IBC zusammenarbeiten und Dienste gemeinsam nutzen. Während DEX-Handelserfahrungen dank der skalierbaren und interoperablen Technologie von Kava tendenziell unter den zentralisierten Optionen liegen, kann der DEX von OKExChain eine Handelserfahrung aufweisen, die der an zentralisierten Börsen ähnelt. Dank der Designarchitektur können Benutzer mit nur wenigen Klicks Kredite von Kava erhalten und Margin-Trades am DEX tätigen.

2. Dezentral und sicher – Andere DeFi-Lösungen behaupten, dezentral und vertrauenswürdig zu sein, aber unter der Haube haben sie private Schlüssel, die den größten Teil des Codes steuern. Es ist nachweisbar, dass die DeFi-Plattform von Kava nicht von einer Partei kontrolliert wird und das Netzwerk bereits durch ein globales Netzwerk führender Institutionen und Börsen aktiv gesichert ist.

2. Datenlösung des OKExChain-Ökosystems

2.1 Wert der Daten

Daten sind in vielerlei Hinsicht nützlich, aber die Lösung des Datenproblems ist schwierig. Für DeFi-Anwendungen ist es noch schwieriger. Während viele Oracle-Lösungen im Allgemeinen Daten bereitstellen, gibt es nur wenige, die Daten liefern können, die auf dezentrale Weise sicher und zuverlässig sind. Speziell für DeFi fehlen den meisten Anbietern glaubwürdige APIs, sie bieten keine kryptografischen Garantien, wirtschaftlichen Anreize oder andere Dinge, die Oracle-Lösungen für DeFi-Anwendungen ausfallsicher genug machen.

Die Nichterfüllung der Anforderungen für DeFi-Apps kann zu katastrophalen Ausfällen, Geldverlust und dem Ausfall eines Orakels führen und den Ruf einer Blockchain oder Anwendung gefährden.

Da Cosmos ein neues Ökosystem ist, gab es keine ausgereiften Orakellösungen für Cosmos-Blockchains. Aus diesem Grund hat Kava in Zusammenarbeit mit Chainlink, einem Experten für Oracle-Lösungen und -Daten, die Infrastruktur für Kava erstellt, mit der Chainlink-Daten sicher, zuverlässig und den Anforderungen von DeFi-Anwendungen entsprechend an Cosmos-sdk-Blockchains geliefert werden können.

2.2 Kava-Lösung

Durch die Integration werden die Chainlink-Orakel auf Kava Preisdaten für das gesamte OKExChain-Ökosystem bereitstellen und so die Entwicklung von DeFi-Anwendungen für OKExChain und das Cosmos-Ökosystem weiter vorantreiben. Die Daten auf der Kava-Plattform basieren auf der branchenführenden Technologie von Chainlink, die qualitativ hochwertigere Daten von APIs mit Berechtigungsnachweis / Premium, sybil-resistenten und sicherheitsüberprüften Knoten sowie die erste Trusted Execution Environment (TEE) für Orakel bietet, mit der Datenquellen überprüft werden können. Zusätzlich zu den oben genannten Punkten können Chainlink-Orakel auf Kava Preisdaten schneller und billiger als andere Lösungen veröffentlichen. Dies verringert die Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Aktualität von Orakel-Daten und der Überlastung des Netzwerks dank der schnelleren Blockzeiten, der schnellen Endgültigkeit und der niedrigen Transaktionsgebühren von Kava.

3. OKEx DEX-Prozedur

3.1 Übersicht

Durch die Bereitstellung von Daten für den DEX können weitere Finanzprodukte wie Terminkontrakte, Optionen und andere Derivate auf dem DEX aufgebaut werden. Die Aktivierung von Derivaten ist für OKExChain der Schlüssel, um Liquidität aufzubauen und Benutzer für das DEX-Angebot zu gewinnen. Auf diese Weise kann es die Kryptoindustrie anführen, indem es ein umfangreiches DEX-Angebot erstellt.

Die Kombination aus hochwertigen Daten, DeFi-Leihdiensten und Stablecoins zur Verbesserung des DEX-Angebots macht Kava und OKExChain zu einer natürlichen Ergänzung.

3.2 Integration

Die Umsetzung des Vorschlags erfordert eine enge Zusammenarbeit mit den Entwicklern von OKExChain und Kava. Die wichtigsten Meilensteine, auf die hingearbeitet werden muss, sind:

  1. Erstellen Sie eine Brücke zwischen OKExChain und Kava, um Assets frei zu verschieben. Dies kann technisch auf verschiedene Arten erfolgen. Wenn beide Ketten das IBC-Modul verwenden, ist es am einfachsten, es stehen jedoch auch andere Lösungen zur Verfügung.
  2. Die Kava-Governance muss abstimmen, um OKExChain-Assets zu akzeptieren, um auf Kava umzusteigen, und OKExChain muss Kava-Assets genehmigen, um auf DEX umzusteigen.
  3. Kava und USDX werden im OKExChain DEX gelistet.
  4. Die Kava-Governance muss abstimmen, um die Vermögenswerte von OKExChain als Sicherheit für USDX-Kredite zu genehmigen.
  5. OKExChain erstellt eine Schnittstelle für OKExChain DEX-Benutzer, über die sie beim Handel sofort auf die USDX-Kredite von Kava zugreifen können, um den Margin-Handel am DEX zu ermöglichen.
  6. OKExChain gibt die Derivate an, die angeboten werden sollen, und arbeitet mit Kava zusammen, um die erforderlichen Daten zu erhalten.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner