Ripple-Preisvorhersage: XRP-Münzprognosen

Wohin steuert Ripples XRP-Kryptowährung? – Ein Blick auf die Zukunft des Digital Asset

Selbst wenn der Markt derzeit eine neue Welle bärischer Dynamik erlebt, sind viele Branchenexperten immer noch sehr zuversichtlich, dass der Kryptosektor in naher Zukunft wieder auf sein Allzeithoch zurückkehren wird. In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass das XRP-Token von Ripple der globalen Investorengemeinschaft einen ROI bietet, der im Vergleich zu anderen führenden Krypto-Assets wie Bitcoin wesentlich höher ist. Dies liegt daran, dass bei einem aktuellen XRP-Wert von 0,25 USD eine Rendite auf 3,30 USD eine Gewinnsteigerung von mehr als dem Zehnfachen bedeuten würde.

In diesem Artikel werden wir uns die Meinungen verschiedener Experten und Analysten ansehen, die seit geraumer Zeit auf diesem Gebiet tätig sind. Bevor wir jedoch damit beginnen, schauen wir uns einige der Gründe an, die XRP in den letzten Jahren so beliebt gemacht haben:

Warum hat Ripples XRP eine starke Anhängerschaft??

(i) Institutionelle Verwendung:

Wie viele unserer regelmäßigen Leser wahrscheinlich wissen, bietet das Ripple-Ökosystem der Finanzbranche eine Plattform, die viele der Probleme beseitigt, die derzeit mit grenzüberschreitenden Transaktionen verbunden sind. Einige dieser Probleme umfassen:

Extrem langsame Verarbeitungsgeschwindigkeiten: Während Paypal zwischen 2 und 4 Tagen benötigt, um internationale Überweisungen zu erleichtern, ermöglicht XRP den Geldwechsel (lokal oder international) innerhalb weniger Minuten.

Sendekosten: Herkömmliche Zahlungsabwickler nehmen zwischen 3% und 5% des überwiesenen Gesamtbetrags als Bearbeitungsgebühren in Anspruch. In dieser Hinsicht kosten XRP-Transaktionen nur einen Bruchteil dessen, was die Leute sonst bezahlen müssen, wenn sie herkömmliche Zahlungslösungen (wie ApplePay, SWIFT, Paypal usw.) verwenden..

Unzuverlässigkeit: Ripple macht grenzüberschreitende Zahlungen (insbesondere für große Finanzunternehmen) weitaus zuverlässiger und effizienter, indem ein dezentrales Hauptbuch verwendet wird, das ein hohes Maß an Transparenz bietet.

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass bisher über 100 Finanzinstitute mit Ripple zusammengearbeitet haben (und derzeit die Blockchain-Lösungen und -Technologien des Unternehmens nutzen). Zum Beispiel hat Ripple Anfang dieses Jahres eine Vereinbarung mit einer in Oman ansässigen Bank namens BankDhofar geschlossen, um ihre Geldtransaktionen so kostengünstig und nahtlos wie möglich zu gestalten. In ähnlicher Weise hat Ripple in der Vergangenheit Vereinbarungen mit anderen etablierten Finanzinstituten wie der Banco Santander und Moneygram getroffen.

(ii) Big Name-Partnerschaften:

In den letzten Jahren ist Ripple Partnerschaften mit vielen Unternehmen eingegangen, die die Anleger hinsichtlich des XRP-Preises optimistisch gemacht haben. Für den Anfang kam Ripple kürzlich mit Flutterwave zusammen – einem Blockchain-Unternehmen, das versucht, die derzeitige Kluft zwischen dem afrikanischen Markt und dem Rest der Weltwirtschaft zu überbrücken. In ähnlicher Weise unterzeichnete Ripple auch eine Vereinbarung mit Moneynetint – einem in Großbritannien ansässigen E-Geld-Unternehmen -, um dem Zahlungsabwickler dabei zu helfen, seine verschiedenen umfangreichen Finanztransporte zu vereinfachen (nur für Firmenkunden).

(iii) Superschnelle Transaktionsraten:

Zuvor hatte Visa den Titel des schnellsten Zahlungsdienstleisters der Welt. All dies hat sich jedoch geändert, seit Ripple kürzlich den multinationalen Riesen entthront hat, indem er Verarbeitungsgeschwindigkeiten von bis zu 50.000 Transaktionen pro Sekunde anzeigt – eine Zahl, die wesentlich höher ist (<2X) als das, was Visa zu bieten hat (24.000 TPS).

Wie steht die Crypto-Community zur Zukunft von XRP??

Edith Muthoni – Schlechter kurzfristiger Ausblick


Edith ist Chefredakteurin bei LearnBonds.com, einer persönlichen Investment-Website und Community mit mehr als 100.000 monatlichen Lesern. Aus ihrer Sicht war XRP eine der enttäuschendsten Münzen des Jahres. Seit Ende 2018 hat die digitale Währung in ihren bisher niedrigsten Momenten einen rückläufigen Trend angenommen. Sie weist ferner darauf hin, dass die von Ripple vorgestellte Technologie zwar vielversprechend ist, dieses Potenzial sich jedoch nicht in der Leistung von XRP widerspiegelt. In einer E-Mail an MasterTheCrypto fügte Muthoni hinzu:

„In den letzten 2 bis 3 Monaten hat die Münze schwache Anzeichen für einen Aufwärtstrend gezeigt, der sich in Kombination mit Bitcoin bildet. Ich werde es daher noch nicht abschreiben – obwohl ich niemandem empfehlen würde, sich jetzt einzukaufen. Auf lange Sicht gibt nichts über die Münze oder ihre Blockchain-Technologie Hinweise auf signifikante Preisverbesserungen. Ich bin der Meinung, dass es im Falle eines Aufwärtstrends so plötzlich sein wird, dass die meisten Anleger und regulären Händler unvorbereitet sind. “

Ryan Selkis – Optimistisch in Bezug auf die mittel- bis langfristige Zukunft

Ryan Selkis – der Gründer und CEO von Messari – sieht die Zukunft von Ripple sehr optimistisch, vor allem, weil er der Ansicht ist, dass die Krypto-Plattform Unternehmen ein neuartiges Protokoll bietet, das nicht nur einfach zu verwenden ist, sondern auch dazu beiträgt, Zahlungen an verschiedene Teile des Unternehmens zu optimieren Welt. Aus diesem Grund ist Selkis sehr zuversichtlich, dass der führende digitale Token im kommenden Jahr wieder auf seinen vorherigen ATH zurückgesetzt wird.

Peter Brandt – Anhaltende Preisvolatilität

Der CEO von Factor LLC ist einer der Personen, von denen bekannt ist, dass sie seine Vorhersagen mit soliden Statistiken und Zahlen untermauern. In diesem Zusammenhang gab Brandt bei der Frage nach der Zukunft von XRP an, dass XRP Anzeichen für ein Zusammenrollen aufweist (trotz starker Fundamentaldaten). Dies war seiner Meinung nach hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass Ripple den Markt insgesamt manipulierte – etwas, an das Brandt glaubt wird dazu führen, dass der XRP bis Ende 2019 um weitere 20% sinkt.

InvestingHaven – 20 US-Dollar bis Ende 2020

InvestingHaven ist eine Analyse-Website, die Lesern detaillierte Aufschlüsselungen und Preisanalysen verschiedener digitaler Assets bietet. In diesem Zusammenhang behauptet die Medienvertretung, dass XRP bis Ende 2019 durchaus einen Preis von 20 US-Dollar erreichen könnte – eine Prognose, die höchstwahrscheinlich nicht zutreffen wird, insbesondere wenn man bedenkt, dass der aktuelle Wert der Währung bei 0,247 US-Dollar liegt.

Exante – $ 0,5 innerhalb der nächsten 3-4 Monate

In einem Online-Interview mit Master The Crypto teilte uns das Analyseteam von Exante mit, dass Ripple (XRP) seit geraumer Zeit den Ruf hat, eines der besten Blockchain-Ökosysteme für Banken und ähnliche Finanzinstitute zu sein. Infolgedessen ist das Unternehmen bereit, die derzeit bestehende Lücke zwischen dem traditionellen Finanzsektor und dem Kryptomarkt zu schließen. Darüber hinaus glauben die Mitarbeiter von Exante, dass Ripple in Zukunft als Blockchain-Kanal für Fiat- und verschiedene Kryptotransaktionen dienen kann.

„Die XPR-Rate im Jahr 2019 ist im Vergleich zu anderen wichtigen Token sehr stabil. Es blieb im Bereich von 0,24 bis 0,48 USD (zweifache Variationsgröße), während die ETH- und BTC-Raten dreifach bzw. vierfach variierten. XRP ist vorübergehend rückläufig, jedoch mit mäßiger Dynamik. Im September verlor es 7%, während der gesamte Kryptomarkt 15% verlor. Ein stabiler Zinssatz ist für viele Anleger (insbesondere Institute) ein wichtiger Faktor, sodass sie auf lange Sicht möglicherweise ein größeres Interesse an XRP haben als an BTC. In Zukunft könnte der Stabilitätsfaktor die XRP-Preise gegenüber klassischer Krypto erhöhen. Die Vorhersage der Vermögenspreise im volatilen Kryptomarkt ist eine entmutigende Aufgabe. Stellen Sie sich den Bakkt-Handelsstart als Beispiel vor. Trotzdem glaube ich, dass XPR in den nächsten Wochen im Bereich von 0,2 bis 0,3 USD bleiben wird und möglicherweise bis Ende des Jahres über 0,5 USD steigen wird. “

Exante ist eine europäische Investmentgesellschaft, die ihren Kunden eine Online-Handelsplattform mit Zugang zu über 50 globalen Märkten bietet. 2012 gründete das Unternehmen den weltweit ersten Kryptowährungs-Hedgefonds Bitcoin Fund. Exante ist von den europäischen Regulierungsbehörden MFSA und CySEC zugelassen.

Naeem Aslam – Positive kurzfristige Bewertung

Naeem Aslam ist ein angesehener Kryptoanalytiker, der kürzlich kommentiert hat, was seiner Meinung nach der Wert von XRP in der kommenden Zukunft sein wird. Er ist der Ansicht, dass XRP derzeit stark überverkauft ist. Daher wäre es ratsam, einen Teil seiner Lebensersparnis in das führende digitale Asset zu investieren.

Phil Nunn – Starke langfristige Aussichten

Phillip Nuun ist der CEO von Wealth Chain Capital & Die Blackmore Group. Seiner Ansicht nach wird das XRP-Token von Ripple weiterhin eine große Rolle im globalen Krypto-Ökosystem spielen. Und obwohl er keine genaue Zahl angegeben hat, wo das digitale Token in den kommenden Jahren ankommen wird, fügte er hinzu, dass die Zukunft für XRP vielversprechend sei und dass Ripple für die derzeitige globale Technologielandschaft genauso wichtig sei wie Microsoft während des 90er und Anfang der 2000er Jahre.

Daniel Ameduri – Positiver mittel- bis langfristiger Ausblick

Daniel Ameduri ist Mitbegründer von Future Money Trends sowie Autor von Don’t Save for Retirement: Ein Millennial-Leitfaden zur finanziellen Freiheit. Kürzlich sagte er gegenüber Master The Crypto, dass aufgrund des XRP-Nutzens bei der Ermöglichung eines schnellen Geldwechsels mit niedrigen Provisionen (der durchschnittlich viermal pro Sekunde stattfinden kann) viele Menschen auf der ganzen Welt beginnen, auf ihre Abhängigkeit vom US-Dollar zu verzichten, und begonnen haben auf Krypto umsteigen. Ameduri fügte hinzu:

„Da XRP weiterhin von Banken wie PNC, Santander, Standard Chartered und anderen übernommen wird, wird sich die Dynamik weiter ausbauen, was XRP in Zukunft solide Fundamentaldaten für höhere Preise geben wird. Ich gehe davon aus, dass sich der Krypto-Gesamtmarkt langfristig in einem Aufwärtstrend befindet, da ich an die Blockchain glaube. XRP ist eines der angesehensten Top-Krypto-Assets. Mit steigendem Bitcoin erwarte ich, dass sich die steigende Flut in höheren Preisen für XRP niederschlägt. Ich glaube, in 5 Jahren werden wir neue Allzeithochs sehen. Derzeit liegt der XRP bei 0,25 USD und der ATH bei 3,84 USD. Ich bin sehr optimistisch in Bezug auf die Zukunft von XRP. Wir brauchen Bitcoin, um das Vertrauen nach oben wiederzugewinnen und letztendlich Schwung zu gewinnen. “

LongForecast – Zwischen 0,1 und 0,2 US-Dollar bis 2021

Eine weitere beliebte Website, die für ihre gut recherchierten Preisvorhersagen bekannt ist. In Bezug auf XRP geht das Forschungsteam von LongForecast davon aus, dass die drittgrößte Kryptowährung nach Gesamtmarktkapitalisierung weiterhin zwischen 0,1 und 0,2 USD liegen wird (mindestens bis Mitte 2021). Langfristig (d. H. Bis 2023) kann der Preis für XRP jedoch erneut steigen und einen Preispunkt von etwa 0,49 USD pro Token erreichen.

OracleTimes – 5 US-Dollar bis Dezember 2019

Das beliebte Crypto Media Outlet veröffentlichte kürzlich einen Artikel, in dem sein Forschungsteam erwähnte, dass der Preis für XRP bis Ende dieses Jahres auf rund 5 US-Dollar steigen soll. Seit Anfang 2019 ist die digitale Währung von Ripple jedoch um mehr als 10% gesunken. Infolgedessen sind viele Experten hinsichtlich des künftigen finanziellen Potenzials von XRPs ziemlich düster.

Roman Guelfi – Anständiger kurzfristiger Ausblick

Der angesehene Kryptoanalytiker Roman Guelfi glaubt, dass 2019 ein gutes Jahr für XRP werden wird – insbesondere seit Ripple kürzlich mehrere etablierte Projekte (sowie andere Blockchain- / Krypto-Unternehmen) an Bord genommen hat, um seine Glaubwürdigkeit im Mainstream zu stärken. Und obwohl Guelfi keine genaue Preisvorhersage zur Untermauerung seiner Behauptungen vorlegte, fügte er hinzu, dass XRP bis Ende 2019 andere etablierte Krypto-Assets dazu zwingen könnte, „in den Hintergrund zu treten“..

UsLifted – Ungefähr 23 US-Dollar bis Ende 2020

Das Krypto-Vorhersageportal “UsLifted” behauptet, dass der Preis eines einzelnen XRP-Tokens innerhalb der nächsten 16 Monate auf ein Mammut von 22,79 USD steigen könnte (zusammen mit einem zirkulierenden Angebot von 38.739.145.924 XRP).

Lance Morginn – 100 bis 500% mehr Gebrauch

Lance Morginn, Präsident der Blockchain Intelligence Group (BIG), einem in Vancouver ansässigen Blockchain-unabhängigen Such- und Analyse-Intelligence-Unternehmen, das in Bezug auf die XRP-Preisprojektion direkt mit Finanzdienstleistern, Geldautomaten, Börsen und Banken zusammenarbeitet.

Ich denke, dass XRP einige echte Beine hat und daher in den kommenden Jahren einen deutlichen Anstieg verzeichnen könnte. Ich denke, wir könnten in den nächsten 6 Monaten einen Anstieg von 100 bis 500% verzeichnen, und auf lange Sicht könnte dies ein deutlich höherer Anstieg sein, basierend auf dem heutigen Preis. Auf die Frage nach seinen Ansichten zu XRP als Währung aus einem Finanz-POV sagte er, ich würde davon ausgehen, dass wir mehr Firmen wie SBI sehen werden, die das Ripple-Netzwerk nutzen. Ende März dieses Jahres haben sie 13 Banken mit ihrer Blockchain-Zahlungs-App verbunden.

Auf lange Sicht werden wir nur eine Handvoll Kryptowährungen haben, und ich glaube, dass XRP eine Chance hat, eine davon zu sein,

XRP-Münzvorhersagen beim Schließen

Nach einem turbulenten Jahr 2018 scheint sich die Leistung von XRP in den letzten Monaten etwas stabilisiert zu haben. Wenn man sich jedoch die Grundlagen der Währung ansieht, glauben viele Experten, dass für XRP möglicherweise große Dinge auf Lager sind. Für den Anfang hat Ripple kürzlich Partnerschaften mit einer großen Anzahl etablierter Unternehmen und Geschäftsunternehmen geschlossen – etwas, das den Markt mit viel Vertrauen der Anleger erfüllt hat.

Vor diesem Hintergrund sollte klargestellt werden, dass alle oben dargelegten Meinungen / Expertenmeinungen lediglich als Richtschnur und nicht als konkrete Anlageberatung zu betrachten sind. Für Leute, die groß in diesen Markt investieren möchten, ist es am besten, wenn sie ihre Due Diligence durchführen und einige Finanzberater konsultieren, die seit einigen Jahren in diesem etwas aufstrebenden Bereich tätig sind.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map