Krypto-Glossar: Blockchain-Vokabular-Begriffsdefinitionen

Krypto-Glossar

Die Welt des Bitcoin-, Blockchain- und größeren Kryptowährungsvokabulars kann verwirrend sein, wenn Sie nicht mit den neuesten Begriffen und Definitionen für Krypto vertraut sind. Hier ist ein vollständiges Wörterbuch für die Benutzerüberprüfung:

#

1 Stunde: Wie der Name schon sagt, bedeutet der Begriff „1 Stunde“ ein Zeitfenster, in dem Daten zu einer bestimmten Technologie (wie einer digitalen Währung, einer Plattform usw.) überwacht und aggregiert werden.

24 Stunden: Wie im oben genannten Beispiel bedeutet „24h“ die Erfassung von Daten, die mit einer bestimmten digitalen Technologie in den letzten vierundzwanzig Stunden verknüpft sind.

51% Angriff: Wenn eine Mehrheit (d. H. Mehr als fünfzig Prozent) der Rechenleistung oder der Mining-Hash-Rate in einem bestimmten Netzwerk von einer Person (oder einer einzelnen Gruppe) gesteuert wird, bedeutet dies, dass ein Angriff von 51% im Gange ist. Dies liegt daran, dass eine einzelne Verwaltungseinheit nun die vollständige Kontrolle über das native Ökosystem des Systems hat und die volle Befugnis hat, die Mining-Vorgänge, internen Transaktionen usw. Der Plattform zu übernehmen.

EIN

Adresse: Eine Adresse kann als digitaler Locator (normalerweise in Form von Buchstaben und Zahlen) betrachtet werden, mit dem Benutzer Kryptowährungen problemlos und problemlos senden / empfangen können. Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass Benutzer ihre Kryptowährungsadressen entweder in Form eines Textes oder eines QR-Codes öffentlich teilen können.

Lufttropfen: Es handelt sich im Wesentlichen um eine Marketingtaktik, die häufig von einer Reihe von Startups angewendet wird, um einen Hype aufzubauen und die Popularität bestimmter Kryptowährungsprodukte (wie Münzen, Plattformen usw.) zu steigern. Die meisten Airdrop-Kampagnen verwenden dieselbe Formel, d. H. Sie stellen ihren Benutzern Token im Austausch für einfache Aufgaben wie das Teilen bestimmter Informationen, das Einbinden neuer Mitarbeiter, das Ermöglichen zusätzlicher Empfehlungen usw. zur Verfügung.

Algorithmus: Es handelt sich um eine Reihe von Regeln, die vom Entwickler einer bestimmten digitalen Plattform, eines Computers oder eines Geräts entwickelt wurden, um Nischenberechnungen oder -vorgänge zu lösen.

Allzeithoch (ATH): Wie der Name eindeutig andeutet, bezieht sich ATH auf den höchsten Preispunkt (in Bezug auf die Gesamtmarktkapitalisierung) bestimmter Kryptowährungszeugen während seines gesamten Lebenszyklus.

All-Time-Low (ATL): All-Time-Low ist das genaue Gegenteil von dem, was der Begriff ATH darstellt – der niedrigste Preispunkt einer bestimmten Kryptowährung während ihres gesamten Lebenszyklus.

Altcoin: Da Bitcoin allgemein als die erste Kryptowährung der Welt gilt, werden alle anderen digitalen Assets, die seitdem folgen, jetzt als Altcoins bezeichnet (kurz für den Begriff „alternative Münzen“)..

Anarcho-Kapitalismus: Dies ist eine Philosophie (oder Denkschule), die nicht an das Konzept des zentralisierten Eigentums an Vermögenswerten glaubt. In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass eine Reihe von Personen, die Bitcoin in den Kinderschuhen eingeführt haben, als Anarcho-Kapitalisten bezeichnet werden, da sie der Ansicht sind, dass Kryptowährungen dazu beitragen, dem Eigentümer das vollständige Eigentum an seinem Vermögen zu übertragen.

Geldwäschebekämpfung (AML): Der Begriff AML bezieht sich auf eine Reihe von intl. Regeln und Vorschriften, die entwickelt wurden, um kriminelle Aktivitäten im Zusammenhang mit Geldwäsche einzudämmen (Krypto zu Bargeld und umgekehrt).

API: API ist die Abkürzung für “Application Programming Interface”. Einfach ausgedrückt bezieht es sich auf eine Reihe von Protokollen und Betriebstools, die Entwickler zum Erstellen von Softwareanwendungen benötigen. Aus technischer Sicht können wir sehen, dass APIs auch dazu beitragen, die Art und Weise zu steuern, in der interne Softwaremodule miteinander interagieren und sich verhalten.

Arbitrage: Es ist eine gängige Praxis, Tageshändlern dabei zu helfen, Preisschwankungen (die in Bezug auf eine bestimmte Ware bestehen) zwischen verschiedenen Kryptowährungsbörsen zu einem bestimmten Zeitpunkt auszunutzen.

Ashdraked: Es ist eine Situation, in der eine Person ihr gesamtes Geld verliert, wenn sie Bitcoin leerverkauft. Der Begriff basiert auf einem wahren Vorfall, bei dem ein rumänischer Händler BTC weiterhin leerverkaufte, nachdem er von 300 USD auf 500 USD gestiegen war – basierend auf der Tatsache, dass er historisch einen Gewinn daraus gemacht hatte.

ASIC: ASIC (Application Specific Integrated Circuit) bezieht sich auf Mining-Geräte, die speziell für den Erwerb einer bestimmten Kryptowährung entwickelt wurden. Im Vergleich zu GPUs sind diese Geräte hochspezialisiert, da sie ihren Besitzern eine Reihe von rechnerischen und speicherbasierten Vorteilen bieten.

Astroturfing: Dies ist eine Praxis, die vom Markt für digitale Währungen insgesamt als zwielichtig angesehen wird. Im einfachsten Sinne bedeutet Astroturfing, dass ein Unternehmen sein Projekt so vermarktet, dass es von der globalen Crypto-Community unterstützt und unterstützt wird, obwohl dies nicht der Fall ist.

Atomic Swap: Es ist eine Technik, mit der Krypto-Besitzer einen Vermögenswert gegen einen anderen (in einer anderen Blockchain oder außerhalb der Kette) tauschen können, ohne eine Börse, eine Handelsplattform oder einen Mittelsmann zu verwenden.

Attestierungsbuch: Wie der Name zu vermuten scheint, ist ein Attestierungsbuch im Grunde genommen ein Datensatzblock, mit dessen Hilfe Benutzer Beweise für einzelne Transaktionen erhalten, die sie möglicherweise in der Vergangenheit ausgeführt haben.

B.

Tasche: Der Begriff Tasche bezeichnet eine feste Menge an Kryptowährung. In diesem Zusammenhang sollte darauf hingewiesen werden, dass der Begriff Taschenhalter im Wesentlichen eine Person beschreibt, die ein großes Volumen (auch als Taschen bezeichnet) eines bestimmten digitalen Vermögenswerts besitzt.

Bär: Dieser Begriff wird verwendet, um eine Person zu beschreiben, die sich der Zukunft eines bestimmten Marktes (z. B. Kryptowährungen) nicht sicher ist und erwartet, dass sein Wert in der kommenden Zukunft sinken wird.

Bärenfalle: Dies ist eine Technik, die manchmal von einer Gruppe von Händlern verwendet wird, um den Preis einer bestimmten Kryptowährung zu manipulieren. Dies wird durch den Verkauf einer großen Menge erreicht. eines bestimmten Vermögenswerts, während der Markt verfolgt wird, um zu glauben, dass ein Rückgang in Sicht ist. Dies führt dazu, dass andere Händler den fraglichen Token zu reduzierten Raten auslagern – wodurch die ursprüngliche Gruppe einen ansehnlichen Gewinn aus der gesamten Transaktion erzielen kann.

Bitcoin ATM (BTM): Dies ist eine Maschine, mit der Krypto-Inhaber Bitcoin abheben können.

Bitcoin-Verbesserungsvorschlag (BIP): Ein BIP bezieht sich auf ein technisches Dokument, das entweder neue Funktionen, Prozesse oder andere technische Verbesserungen des bestehenden Bitcoin-Protokolls vorschlagen soll.

BitLicense: Wie der Name eindeutig andeutet, bezieht sich eine Bitlizenz auf eine Geschäftslizenz, die von Kryptowährungsfirmen in New York benötigt wird, um sich im BTC-Handel zu versuchen. Das Dokument ist schwer zu erwerben und wird nur vom New York State Department of Financial Services (NYSDFS) ausgestellt..

Bits: Es ist eine Grundeinheit von BTC – d. H. Insgesamt 1.000.000 Bits bilden eine Bitcoin.

Block: Grundsätzlich handelt es sich um einen Datencontainer, der Details zu Transaktionen enthält, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in einer bestimmten Blockchain ausgeführt werden.

Blockchain: Eine Blockchain bezieht sich auf eine ständig wachsende Liste von Datensätzen, die mithilfe einer Vielzahl von kryptografischen Techniken miteinander verknüpft sind.

Block Explorer: Dies ist ein Tool, mit dem Benutzer alle Transaktionen anzeigen können, die in einer bestimmten Blockchain stattgefunden haben. Darüber hinaus können Benutzer andere spezifische Informationen wie die Netzwerk-Hash-Rate, das Transaktionswachstum usw. Überwachen.

Blockhöhe: Der Begriff bezieht sich auf die Gesamtzahl der Blöcke, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in einer Kette vorhanden sind.

Blockbelohnung: Dies ist der finanzielle Anreiz, den ein Bergmann erhält, anstatt einen gültigen Hash in einem Block erfolgreich zu berechnen. Darüber hinaus stellt die Belohnung sicher, dass Crypto Miner im besten Interesse der Blockchain handeln, anstatt zu versuchen, sie zu hacken.

Bollinger Band: Es ist ein Tool, mit dem Benutzer systematische Muster erkennen können, die in der Preisentwicklung verschiedener digitaler Währungen auftreten können.

Bots: Hierbei handelt es sich um Handelstools, die automatisiert wurden, um Aufträge mithilfe einer Vielzahl algorithmischer Prozesse auszuführen (z. B. vorgefertigte Kauf- und Verkaufsprotokolle)..

Brute Force Attack (BFA): Ein BFA kann als Versuch / Irrtum-Tool betrachtet werden, das von einer automatisierten Software verwendet wird, um das Passwort oder die Basissicherheitsschicht einer Person zu knacken.

Blase: In der Finanzterminologie bezieht sich eine Blase auf eine bestimmte Situation, in der die Teilnehmer eines bestimmten Marktes den Wert eines bestimmten Brunnens über seinen tatsächlichen Preis getrieben haben. Sobald die Blase ihren Höhepunkt erreicht hat, sinkt der Rohstoffpreis rapide – ein Ereignis, das als Marktcrash bezeichnet wird.

Bug Bounty: Dies ist eine Belohnung für Entwickler, White-Hat-Hacker, die in der Lage sind, Schwachstellen, Bedrohungen oder ähnliche Probleme in einem bestimmten Computercode zu finden. Krypto-Startups bieten normalerweise eine Fehlerprämie an, um potenzielle Lücken zu identifizieren, bevor sie von Missetätern von Drittanbietern ausgenutzt werden.

Stier: Ein gebräuchlicher Begriff, der verwendet wird, wenn er sich auf eine Person bezieht, die optimistisch in die Zukunft eines bestimmten Marktes blickt (sei es Aktien, Kryptowährungen, Anleihen usw.)..

Bullenfalle: Wie der Name schon sagt, ist eine Bullenfalle ein falsches Marktsignal, bei dem sich ein mit einem bestimmten Vermögenswert verbundener rückläufiger Trend zum Besseren zu ändern scheint, aber nicht eintritt.

Wand kaufen: Es bezieht sich auf eine Situation, in der ein großer Limitauftrag erteilt wurde, wenn ein Vermögenswert einen bestimmten Wert erreicht.

Verbrannt: Dieses Konzept wird angewendet, wenn ein bestimmtes Krypto-Asset dauerhaft nicht ausgegeben oder unbrauchbar gemacht wurde.

Problem der byzantinischen Generäle (BGP): BGP bezieht sich auf eine Situation, in der alle Mitglieder einer bestimmten Gruppe zu einem Konsens über eine einzige Strategie für eine bestimmte digitale Plattform gelangen müssen.

Byzantinische Fehlertoleranz (BFT): BFT kann im Wesentlichen als eine Eigenschaft betrachtet werden, die mit „fehlertoleranten verteilten Computersystemen“ verbunden ist, die darauf abzielen, einen Konsens zu erzielen, obwohl eine oder mehrere Komponenten des Systems anfällig für Betriebsstörungen sein können.

C.

Kerzenhalter: Diese Technik wird häufig verwendet, um Diagramme zu erstellen, mit denen Benutzer Preisänderungen in Bezug auf ein bestimmtes Asset über einen festgelegten Zeitraum hinweg visualisieren können. Aus technischer Sicht können wir sehen, dass jede Kerzenformation ihren Benutzern 4 Informationspunkte liefert, einschließlich Eröffnungskurs, Schlusskurs, Hoch und Tief.

Kasse: Bargeld ist Geld in seiner physischen Iteration. Es kommt in verschiedenen Formen einschließlich Banknoten, Münzen usw..

Zentralisiert: Das Konzept der Zentralisierung bezieht sich auf ein Netzwerk, das von einer kleinen Gruppe von Knoten gesteuert wird.

Hauptbuch: Wie der Name eindeutig andeutet, handelt es sich um ein Hauptbuchsystem (das zur Verfolgung verschiedener Finanztransporte verwendet wird), das von einer zentralen Regierungsbehörde verwaltet wird.

Central Processing Unit (CPU): Die CPU kann als die Kernbetriebskomponente eines Computersystems angesehen werden. Darüber hinaus hilft es bei der Aufrechterhaltung der nativen Funktionalität verschiedener anderer Teile, die mit der Maschine verbunden sind. Die Geschwindigkeit der CPU wird in Gigahertz gemessen.

Veränderung: Wenn BTC-Übertragungen erleichtert werden, erfolgt dies als ganze Ausgabe. Das verbleibende Geld wird als Änderung an den Benutzer zurückgesendet.

Rückbuchung: Es handelt sich um eine Aufforderung eines Kreditkartenbetreibers an einen Einzelhändler, etwaige Verluste zu kompensieren, die durch eine betrügerische / umstrittene Transaktion entstanden sind.

Kettenspaltung: Dieser Begriff wird routinemäßig anstelle einer harten / weichen Gabel verwendet.

Chiffre: Dies ist ein Begriff, der üblicherweise in digitalen kryptografischen Kreisen verwendet wird, um einen Algorithmus zu beschreiben, der zum Ver- oder Entschlüsseln bestimmter Informationen verwendet werden kann.

Umlauf: Dieser Begriff wird üblicherweise verwendet, um die Gesamtzahl der Münzen (bezogen auf eine bestimmte Kryptowährung) zu beschreiben, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem Markt zirkulieren können.

Klient: Es ist eine Software, mit der Sie auf bestimmte Blockchain-Transaktionen auf einem lokalen Gerät zugreifen (und diese auch verarbeiten) können. Ein häufiger Anwendungsfall einer solchen Software ist eine Altcoin-Software-Brieftasche.

Schließen: Der Begriff „Abschluss“ bezieht sich auf ein Finanzkonzept, das als Schlusskurs bezeichnet wird.

Cloud Mining: Es bezieht sich auf eine Art des Crypto Mining, das unter Verwendung von Fernverarbeitungsleistung durchgeführt wird (erworben von Unternehmen, die in Ländern tätig sind, in denen die Stromkosten niedrig sind)..

Münze: Im einfachsten Sinne stellt eine Münze eine Kryptowährung dar, mit der Geldtransaktionen unabhängig voneinander erleichtert werden können.

Coinbase: Eine Coinbase ist im Wesentlichen eine digitale Transaktion, die dem Block einer bestimmten Kryptowährung zwingend hinzugefügt wird. In Bezug auf das BTC-Ökosystem hat die Münzbasis der Flaggschiffwährung eine Eingabegröße von 100 Byte.

Kühlhaus: Ein Kühlhaus ist eine Offline-Krypto-Brieftasche, die nur minimalen Kontakt zu Geräten hat, die rund um die Uhr mit dem Internet verbunden sind. Infolgedessen können diese Geräte ihren Besitzern ein hohes Maß an Sicherheit und Datenschutz bieten.

Bestätigungen: Das Konzept der “Bestätigung” kommt ins Spiel, wenn eine Transaktion zu einer bestimmten Blockchain hinzugefügt werden muss. In diesem Zusammenhang sollte darauf hingewiesen werden, dass verschiedene Handelsplattformen eine unterschiedliche Anzahl von Bestätigungen erfordern, um Kryptowährungstransaktionen abzuschließen.

Konsens: Konsens ist, wie der Name schon sagt, wenn alle Teilnehmer eines bestimmten Netzwerks eine Einigung über die Gesamtreihenfolge und den Inhalt des Systems erzielen.

Konsortium Blockchain: Es ist ein Blockchain-Ökosystem, das einer privaten Einheit gehört, deren Inhalte der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

Korrektur: Eine Korrektur kann als negative Wertbewegung (von mindestens 10%) angesehen werden, die in Bezug auf eine bestimmte Kryptowährung stattfindet.

Mitunterzeichner: Es bezieht sich auf eine Person, die teilweise Kontrolle über eine Geldbörse für digitale Währungen hat.

Krypto-Asset: Hierbei handelt es sich um digitale Wertspeicher, die kryptografische Techniken, verteilte Hauptbücher und andere p2p-Technologien verwenden, um zu funktionieren.

Kryptowährung: Es ist ein digitales Transaktionsmedium, das kryptografische Techniken verwendet, um seine Geldtransfers zu sichern.

Kryptographie: Es handelt sich um einen Studienzweig, der sich ausschließlich mit der Verbriefung sensibler Daten befasst.

Kryptografische Hash-Funktion: Im einfachsten Sinne kann man sich kryptografische Hashes als digitale Wege vorstellen, die bei der Erstellung eines Hashwerts mit fester Größe / eindeutiger Größe aus einer Transaktionseingabe helfen, deren Größenfunktion möglicherweise variabel ist.

Krypto-Jacking: Dies ist eine Technik, die häufig von Hackern verwendet wird, um Kryptowährungen ohne deren Erlaubnis mit dem Computer eines anderen abzubauen.

Sorgerecht: Bei einer Depoteinrichtung werden die privaten Schlüssel eines Benutzers vom Dienstanbieter selbst aufbewahrt.

Cypherpunk: Ein Cypherpunk ist ein digitaler Aktivist, der den Einsatz kryptografischer Lösungen / Technologien zur Förderung verschiedener sozialer und politischer Anliegen nachdrücklich unterstützt.

D.

Deep Web: Dies ist eine Seite des Internets, die nicht von Suchmaschinen indiziert wird und nur mit speziellen Tools (wie dem Tor-Browser) angezeigt werden kann..

Startdatum (DOL): Der Begriff bezieht sich auf eine bestimmte Zeit und ein bestimmtes Datum, an dem ein ICO-Projekt seine Token für den öffentlichen Erwerb bereitstellt.

Dead Cat Bounce: Es ist ein Konzept, das eine vorübergehende Wiederherstellung des Werts einer bestimmten Kryptowährung nach einem massiven Preisverfall bedeutet.

Dezentral: Der Begriff bezieht sich auf die Eigenschaft eines digitalen Systems, das von einem verteilten Satz von Knoten und nicht von einer zentralen Behörde gesteuert wird.

Dezentrale Anwendungen (dApps): Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei dApps um digitale Anwendungen, die ein dezentrales Betriebsnetzwerk verwenden.

Dezentrale autonome Münzerstangebote (DAICO): Es handelt sich um eine Fundraising-Methode für dezentrale Projekte, bei der Konzepte im Zusammenhang mit dezentralen autonomen Organisationen (DAOs) und Münzerstangeboten (ICOs) verwendet werden..

Dezentrale autonome Organisationen (DAO): Es ist eine digitale Organisation, die ausschließlich durch den Einsatz intelligenter Verträge gesteuert wird.

Dezentraler Austausch (DEX): Ein Peer-to-Peer-Austausch, mit dem Benutzer Kryptowährungen (sowie andere ähnliche Vermögenswerte) ohne die Verwendung einer zentralen Vermittlungsstelle kaufen und verkaufen können.

Entschlüsselung: Der Prozess der Umwandlung von Daten, die (durch verschiedene verschlüsselungsbezogene Prozesse) unlesbar gemacht wurden, zurück in ihre unverschlüsselte Form.

Deflation: Es ist ein finanzieller Begriff, der sich mit der allgemeinen Preissenkung einer bestimmten Ware befasst.

Delegierter Proof-of-Stake (dPOS): Es ist ein Konsensprotokoll, mit dem Netzwerkteilnehmer für Delegierte stimmen können, die mit der Erstellung von Blöcken in einer bestimmten Blockchain beauftragt wurden.

Tiefendiagramm: Es handelt sich um ein Diagramm, das anhand von Kaufgeboten und Verkaufsanforderungen basierend auf Limitaufträgen dargestellt wird. In Laienbegriffen versucht das Diagramm, den Punkt darzustellen, an dem der Markt eine bestimmte Geldtransaktion akzeptieren wird.

Derivat: Ein Derivat, ein weiterer in der Welt der globalen Finanzwelt häufig verwendeter Begriff, kann als Kontrakt betrachtet werden, der seinen Wert aus der finanziellen Leistung eines zugrunde liegenden Vermögenswerts bezieht.

Derivatemarkt: Es ist ein öffentlicher Markt, auf dem Finanzprodukte wie Derivate, Terminkontrakte und Optionen gekauft und verkauft werden.

Deterministische Geldbörse: Es handelt sich um eine Art digitale Speichereinheit, bei der eine Startphrase verwendet wird, mit der Einzelpersonen ihre Bestände auf optimierte und problemlose Weise sichern und wiederherstellen können.

Schwierigkeit: Es ist im Grunde ein relatives Maß dafür, wie schwierig es für Bergleute ist, einen neuen Datenblock zu entdecken. Aus dem POV von Bitcoin wird der native Schwierigkeitsgrad der Währung routinemäßig in Bezug auf die gesamte Hashing-Leistung des Systems angepasst.

Digitale Ware: Es handelt sich um einen immateriellen Vermögenswert, der einen bestimmten Geldwert hat und nur über ein elektronisches Medium übertragen werden kann.

Digitale Währung: Es handelt sich um eine elektronische Geldform, die es ihren Eigentümern ermöglicht, sofortige grenzüberschreitende Transaktionen auf äußerst optimierte Weise zu ermöglichen.

Digitale Identität: Der Begriff steht für personenbezogene Daten einer Person wie Name, Adresse, Sozialversicherungsnummer usw. Alle diese Daten werden jedoch digitalisiert und können verwendet werden, um die Überprüfung der Identität auf extrem schnelle und sichere Weise zu erleichtern.

Digitale Unterschrift: Es ist ein elektronischer Code, der durch ein Schlüsselverschlüsselungsprotokoll erstellt und an ein elektronisch übertragenes Dokument angehängt wird. Es kann für eine Vielzahl verschiedener Zwecke verwendet werden, einschließlich der Überprüfung von Datenpaketen sowie der ID-Validierung.

Directed Acyclic Graph (DAG): Eine DAG stellt im Wesentlichen ein Diagramm dar, das auf unidirektionalen + nicht wiederholenden Eigenschaften basiert.

Dildo: Ein Dildo ist eine kerzenartige Balkenformation, die entweder grün oder rot ist (abhängig von der Preisbewegung der betreffenden Kryptowährung)..

Verteilter Konsens: Es handelt sich um ein Konzept, das sich mit verschiedenen Computern in einem Netzwerk befasst, die zusammenarbeiten, um ohne die Verwendung einer zentralen Verwaltungseinheit zu einem gemeinsamen Konsens zu gelangen.

DDoS-Angriff (Distributed Denial of Service): Es ist eine Angriffsmethode, die von Hackern verwendet wird, um die nativen Ressourcen eines Computers für seine Besitzer nicht verfügbar zu machen. Darüber hinaus dienen DDoS-Angriffe dazu, die Dienste des Host-Computers zu unterbrechen, indem der native Anforderungspool des Systems überlastet wird.

Verteiltes Hauptbuch: Es ist ein Hauptbuch, in dem Daten über eine Vielzahl von dezentralen Standorten (oder Knoten) gespeichert werden..

Distributed Ledger Technology (DLT): Dies ist das zugrunde liegende Framework verteilter Ledger, das es ihnen ermöglicht, so gut zu funktionieren, wie sie es tun.

Verteiltes Netzwerk: Es ist ein digitales Ökosystem, dessen Verarbeitungsleistung und Informationen auf mehrere Knoten verteilt sind. Für ein solches Netzwerk ist kein zentrales Governance-Protokoll erforderlich.

Delfin: Der Begriff bezieht sich auf eine Person, die eine anständige Menge an Krypto-Assets besitzt. Im Vergleich zu einem Wal gelten diese Bestände jedoch als recht winzig.

Dominanz: Der Begriff wird manchmal als BTC-Dominanz bezeichnet und vergleicht im Wesentlichen die Gesamtkapitalisierung von BTC mit anderen digitalen Währungen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem Markt verfügbar sind.

Doppelte Ausgaben: Es ist eine Situation, in der eine bestimmte Geldsumme zweimal auf illegitime Weise ausgegeben wird.

Dump: Es geht darum, alle digitalen Assets auf einmal zu verkaufen. In ähnlicher Weise bezieht sich der Begriff Dumping auf einen großen Marktabverkauf (was normalerweise zu einer Abwärtsbewegung des Preises eines bestimmten Vermögenswerts führt)..

Staubtransaktionen: Hierbei handelt es sich um äußerst kleine Transaktionen, die von schändlichen Personen initiiert werden, die den normalen Sendefluss eines bestimmten Netzwerks stören möchten.

DYOR: Es ist im Grunde eine Abkürzung für die Phrase “Do Your Own Research”. Dies bedeutet, dass die Menschen etwas genau untersuchen sollten, bevor sie eine Entscheidung treffen, die sich später nachteilig auf sie auswirken könnte.

E.

ELI5: Es ist eine Abkürzung für den Ausdruck “Erklären, wie ich 5 bin”, der im Grunde die Verbreitung eines Konzepts im einfachsten Sinne beinhaltet.

Enterprise Ethereum Alliance (EWR): Es ist ein Konsortium von ETH-Entwicklern, Startups und anderen Firmen, die bei der weit verbreiteten Einführung von Ethereum für Geschäftsanwendungen auf der ganzen Welt helfen möchten.

Emission: Dies ist im Grunde die Rate, mit der ein Krypto-Projekt seine nativen Token erstellt und freigibt. Der Begriff wird auch allgemein als Emissionskurve und Emissionsplan bezeichnet.

ERC-20: Es ist ein Token-Governance-Standard, der mit dem Ethereum-Projekt verbunden ist. ERC-20-Münzen sind so konzipiert, dass sie mit intelligenten Verträgen kompatibel sind und durch eine bestimmte Anzahl von Regeln definiert werden.

ERC-721: Ähnlich wie ERC-20 ist dies ein Token-Standard, der hauptsächlich für nicht fungible Ethereum-Token entwickelt wurde. Der Standard wurde der Welt über ein EIP vorgestellt, das bereits 2017 implementiert wurde. Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass dieser Token-Standard es Smart Contracts ermöglicht, als handelbare Token zu fungieren.

Schief: Dieser Begriff wird häufig von Mitgliedern der Finanzbranche verwendet. Im einfachsten Sinne kann ein Treuhandkonto als vertragliche Vereinbarung betrachtet werden, bei der ein Drittunternehmen Geld oder Dokumente erhält und ausbezahlt, die sich auf alle an einem bestimmten Geschäft beteiligten Hauptpersonen beziehen (abhängig von den vorgefertigten Bedingungen von die Vereinbarung).

Äther: Es ist die zentrale digitale Währung, mit der Transaktionen im gesamten Ethereum-Ökosystem erleichtert werden.

Vorschlag zur Verbesserung des Ethereum (EIP): Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei einem Ethereum Improvement Proposal (EIPs) um ein Dokument, mit dem versucht wird, einige der wichtigsten Grundsätze (wie Protokollspezifikationen, API usw.) der Ethereum-Plattform zu ändern.

Virtuelle Maschine von Ethereum (EVM): Technisch gesehen handelt es sich um eine Turing-vollständige virtuelle Maschine, die programmierte Codes genau so ausführen kann, wie sie beabsichtigt waren.

Austausch: Ein Kryptowährungsaustausch (manchmal auch als digitaler Geldwechsel bezeichnet) ist eine Plattform, mit der Benutzer ihre Krypto-Assets gegen Fiat-Währungen eintauschen können (und umgekehrt)..

Exchange Traded Fund (ETF): Es handelt sich um ein Wertpapier, das erstellt wurde, um die Wertentwicklung verschiedener finanzieller Vermögenswerte (einschließlich Aktien, Krypto, Anleihen) zu verfolgen. Ein ETF kann jedoch als eine Einheit gehandelt werden, wodurch den Eigentümern viel Flexibilität geboten wird.

F.

Wasserhahn: Es ist ein Belohnungssystem (in Bezug auf Kryptowährungen), das normalerweise über Websites und andere Apps beworben wird.

Fiat: In der Finanzsprache bezieht sich eine Fiat-Währung auf ein gesetzliches Zahlungsmittel, das von einer zentralen Behörde (z. B. einer lokalen Regierung) unterstützt wird, die ihr eigenes Bankensystem nutzt. Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass Fiat-Geld sowohl physisch als auch in digitaler Form dargestellt werden kann.

Fiat-Pegged Cryptocurrency: Wie der Name eindeutig andeutet, handelt es sich bei einer gebundenen Krypto um eine Krypto, bei der der betreffende Vermögenswert durch eine von einer Bank ausgegebene Währung abgesichert ist. Dies bedeutet im Grunde, dass der Vermögenswert immer einen bestimmten Barwert hat.

Fisch: Ein Fisch bezieht sich auf eine Person, die eine extrem geringe Menge an Krypto besitzt und häufig denjenigen ausgeliefert ist, die über beträchtliche Summen digitaler Vermögenswerte verfügen.

Flippening: Der Begriff bezieht sich auf eine geplante Situation, in der Ethereum eines Tages die Gesamtmarktkapitalisierung von Bitcoin überschreiten wird.

Umdrehen: Es handelt sich um eine grundlegende Anlagestrategie, bei der ein Anleger ein bestimmtes Gut mit dem alleinigen Ziel kauft, den Vermögenswert später zu einem beträchtlichen Gewinn zu verkaufen. Das Zeitfenster für einen solchen Deal ist normalerweise recht klein.

FOMO: Es ist im Grunde ein Akronym, das, wenn es erweitert wird, als “Angst vor dem Verpassen” lautet. Unter Investitionsgesichtspunkten bezieht sich FOMO auf das Gefühl, dass viele Anleger möglicherweise das Gefühl haben, eine rentable Investitionsmöglichkeit zu verpassen.

Gabel: Eine Verzweigung, die auch als Kettenaufteilung bezeichnet wird, kann im Wesentlichen als ein Prozess betrachtet werden, der die Erstellung einer alternativen Version der übergeordneten Blockchain ermöglicht. Darüber hinaus ist eine Software-Verzweigung eine, bei der unabhängige Entwickler vorhandenen Quellcode verwenden, um ein völlig neues Projekt zu erstellen (z. B. Litecoin von Bitcoin)..

FUD: Das Akronym steht für “Angst, Unsicherheit und Zweifel”. Es kann als eine Strategie betrachtet werden, die die allgemeine Wahrnehmung eines bestimmten Krypto-Assets beeinflussen soll und durch die systematische Verbreitung falscher Informationen projiziert wird.

Voller Knoten: Der Begriff bezieht sich auf Knoten, die den gesamten Verlauf einer bestimmten Blockchain an einem bestimmten Ort enthalten.

Fundamentalanalyse (FA): Eine Methode, mit der eine Person den zugrunde liegenden Wert eines Vermögenswerts untersuchen kann. Dazu werden verschiedene Indikatoren verwendet, z. B. die angebotene Technologie, das Team hinter der Plattform, die zukünftigen Wachstumsaussichten der Plattform usw..

Futures: Es handelt sich um eine rechtliche Vereinbarung, die den Kauf / Verkauf einer bestimmten Ware zu einem zuvor festgelegten Preis beinhaltet.

G

Gewinne: Es ist ein gebräuchlicher Begriff, der sich auf eine Wertsteigerung eines bestimmten Vermögenswerts (sei es auf Fiat- oder Kryptobasis) über einen bestimmten Zeitraum bezieht.

Gas: Der Begriff wird häufig in Bezug auf die Ethereum-Plattform verwendet, da er sich auf den gesamten Rechenaufwand bezieht, der für die Durchführung von Transaktionen auf ETH-Basis erforderlich ist.

Gaslimit: Dies ist ein Begriff, der die „Gasschwelle“ bezeichnet, die eine Person möglicherweise im Zusammenhang mit einer bestimmten Transaktion auf ETH-Basis ausgeben möchte.

Gaspreis: Der Begriff bezieht sich im Wesentlichen auf den Gesamtpreis, den eine Person möglicherweise bereit ist, für die Abwicklung einer Ethereum-Transaktion zu zahlen. Zu diesem Thema sollte darauf hingewiesen werden, dass ein höherer Gaspreis in der Regel bedeutet, dass Bergleuten ein größerer Anreiz geboten wird, die vorliegende Transaktion abzuschließen.

Genesis Block: Wie der Name zu vermuten scheint, ist es der erste Datenblock, der in Bezug auf ein neues Blockchain-Ökosystem verarbeitet und validiert wird.

Kryptowährung mit Gold-Backed: Es handelt sich um ein Krypto-Asset, das mit echtem Gold unterlegt ist – so dass jede Einheit der gekauften digitalen Währung eine gleiche Darstellung von physischem Gold aufweist, das irgendwo gespeichert ist.

Grafische Verarbeitungseinheit (GPU): Es wird allgemein als Grafikkarte bezeichnet. Das Gerät wird herkömmlicherweise von Computersystemen zur Verarbeitung von 3D-Bildern verwendet, aber in letzter Zeit verwenden immer mehr Krypto-Enthusiasten es für Mining-Zwecke.

Group Mining: Es ist ein Begriff, der anstelle des „Bergbaupools“ synonym verwendet wird..

Gwei: Es handelt sich um eine monetäre Stückelung, die verwendet wird, um die Kosten einer ätherbasierten Transaktion darzustellen.

H.

Hacking: Ein gebräuchlicher Begriff, der den Vorgang beschreibt, bei dem ein Gerät verwendet wird, um illegal auf den Computer eines Drittanbieters zuzugreifen.

Halbierung: Der Begriff bezieht sich auf ein Ereignis, bei dem die insgesamt belohnten Bitcoins pro bestätigtem Block auf die Hälfte ihrer früheren Größe reduziert werden.

Hard Cap: Dies ist der Gesamtbetrag, den ein bestimmtes ICO bis zum Ende seines geplanten Lebenszyklus sammeln möchte.

Harte Gabel: Der Begriff Hard Fork bezieht sich auf eine Protokolländerung, die im Wesentlichen alle Transaktionen validiert, die zuvor als ungültig angesehen wurden, und umgekehrt. Aus technischer Sicht sollte darauf hingewiesen werden, dass bei diesem Fork-Typ alle Knoten und Benutzer eines bestimmten Netzwerks auf die neueste Version des Forked-Protokolls aktualisiert werden müssen. Nach Abschluss des Prozesses wird eine Kryptowährung in zwei Teile geteilt.

Hash-Funktion: Es ist eine beliebige digitale Funktion, mit der Daten beliebiger Größe einer festeren zugeordnet werden können.

Hash Power: Dieser Begriff wird auch als Hash-Rate bezeichnet und dient zur Messung der gesamten Rechenleistung, die von einem Blockchain-Netzwerk verwendet wird, um ununterbrochen und kontinuierlich zu arbeiten.

Hierarchical Deterministic Wallet (HD Wallet): Es ist eine Art Speicherlösung, die einen Master-Samen verwendet, der aus 12 Mnemonikphrasen besteht.

Versteckte Kappe: Es bezieht sich auf einen nicht genannten Geldbetrag, den ICO-Projekte durch ihre Unterstützer beschaffen möchten.

HODL: Ein gebräuchlicher Begriff, der von Krypto-Enthusiasten verwendet wird, um eine Strategie zu beschreiben, bei der ein Investor über einen langen Zeitraum an seinem Krypto-Vermögen festhält (unabhängig von Preisschwankungen, die während des dazwischen liegenden Zeitraums auftreten können)..

Gehostete Brieftasche: Es handelt sich um eine Krypto-Brieftasche, die von einer vertrauenswürdigen Entität eines Drittanbieters verwaltet wird.

Hot Storage: Es handelt sich um eine Art Online-Speichersystem, das private Schlüssel verwendet, um Benutzern einen schnellen Zugriff auf ihre digitalen Bestände zu ermöglichen.

Hybrid PoW / PoS: Es handelt sich um ein Betriebsprotokoll, das sowohl einen Proof-of-Stake- als auch einen Proof-of-Work-Konsensmechanismus verwendet. Der Ansatz ist äußerst nützlich, um die Gesamtsicherheit einer digitalen Plattform zu verbessern.

Hyperledger: Es ist ein Projekt, das von der Linux Foundation im Jahr 2015 gestartet wurde. Es besteht aus einer Reihe von Open-Source-Blockchains und anderen ähnlichen Tools.

ich

Unveränderlich: Der Begriff bezieht sich auf die Eigenschaft eines Systems in Bezug darauf, dass es auch nach einer langen Zeit unverändert bleibt.

Inflation: Ein Finanzbegriff, der einen allgemeinen Preisanstieg und einen Rückgang des Kaufwerts des Geldes bedeutet.

Erstes Münzangebot (ICO): Es ist ein Crowdfunding-Medium, mit dem einzelne Geschäftsleute und Start-up-Eigentümer Geld für ihre geplanten Unternehmungen sammeln können.

Erstes Token-Angebot (ITO): Ähnlich wie bei ICOs ermöglichen auch ITOs ihren Benutzern, Geld zu sammeln. Ihr Fokus liegt jedoch eher darauf, Investoren Krypto-Token zur Verfügung zu stellen.

Instamine: Es beschreibt einen kurzen Zeitraum (in der Regel unmittelbar nach der Einführung einer Währung), in dem ein großes Volumen an abbaubaren Münzen oder Jetons erworben und an die Investoren eines bestimmten Projekts verteilt wird.

Vermittler: Er / sie ist eine Person, die als Vermittler dient, um eine Einigung auf möglichst reibungslose Weise zu ermöglichen.

J.

JOMO: Es ist buchstäblich das Gegenteil von dem, wofür der Begriff FOMO steht. In der Erweiterung lautet JOMO “Joy of Missing Out”..

K.

KYC: Es ist eine Abkürzung für den Begriff “Know Your Customer”. Der Prozess beinhaltet normalerweise, dass ein Finanzinstitut wichtige Daten zu seinen Kunden sammelt, um zu verhindern, dass in Zukunft Probleme mit der Geldwäsche auftreten.

L.

Hauptbuch: Es handelt sich um eine Datensatzdatenbank, die Details zu verschiedenen Finanztransaktionen enthält, die sich auf eine bestimmte Krypto-Plattform beziehen. Die Daten können in keiner Weise geändert, sondern an neuere Transaktionen angehängt werden.

Hebelwirkung: Ein Darlehen, das ein Broker während des Margin-Handels an einer Börse anbietet, um die Verfügbarkeit von Geldern im Handel zu erhöhen.

Blitznetzwerk: Es handelt sich um ein Zahlungsprotokoll der zweiten Ebene, das auf dem vorhandenen Bitcoin-Framework basiert. Im Kern ermöglicht es, dass monetäre Sendungen schneller und skalierbarer ablaufen.

Limit Order: Der Begriff bezieht sich auf Aufträge, die von Händlern erteilt wurden, um einen bestimmten Krypto-Vermögenswert zu kaufen / verkaufen, nachdem er einen festgelegten Preis erreicht hat. In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass bei Marktaufträgen ein Krypto-Asset zum besten verfügbaren Preis verkauft wird.

Liquidität: Es ist die Leichtigkeit, mit der eine bestimmte Kryptowährung gekauft und verkauft werden kann, ohne dass der Gesamtmarktwert des Vermögenswerts wesentlich beeinflusst wird.

Lange: Es ist eine Situation, in der eine Person eine bestimmte digitale Währung erwirbt, in der Hoffnung, sie später zu verkaufen (hoffentlich für eine angemessene Gewinnspanne)..

M.

Mainnet: Es ist eine unabhängige Blockchain, die sowohl ihr Netzwerk als auch Governance-Protokolle ausführen kann.

Markt: Es ist ein allgemeiner Begriff, der verwendet wird, um verschiedene Finanzbereiche (wie Kryptowährungen, Aktien) abzugrenzen, in denen Anleger regelmäßig tätig sind.

Marktkapitalisierung: Es ist das Maß für den Gesamtmarktwert einer Währung – d. H. Je höher die Kapitalisierung eines Vermögenswerts ist, desto wertvoller ist er.

Marktordnung: Dies ist der beste verfügbare Verkaufspreis für eine bestimmte Kryptowährung.

Nachschussaufforderung: Das Konzept des Margin Call tritt in Kraft, wenn das Konto eines Anlegers eine bestimmte Preisschwelle unterschreitet. Zu diesem Zeitpunkt beginnt ein Broker, zusätzliches Geld zu verlangen, um einen Mindestwartungsbetrag für den Anleger aufrechtzuerhalten, damit er weiterhin digitale Vermögenswerte kaufen / verkaufen kann.

Margin-Handel: Es bezieht sich auf eine Praxis, bei der ein Kryptohändler geliehene Gelder verwendet, um seine digitalen Einkäufe zu erleichtern.

Masterknoten: Ein Masterknoten bezieht sich auf den zentralen Server, der einem bestimmten Projekt zugeordnet ist und direkt vom Eigentümer des Projekts verwaltet wird. Darüber hinaus kann man sich Masterknoten auch als vollständige Knoten vorstellen, jedoch mit zusätzlichen Funktionen wie der Möglichkeit, Sendungen zu anonymisieren, bestimmte Geldtransfers zu löschen usw..

Maximales Angebot: Wie der Name ganz klar andeutet, kann der Begriff als die Gesamtzahl der Token angesehen werden, die jemals in Bezug auf eine bestimmte Kryptowährung während ihres gesamten Lebenszyklus existieren werden.

Merkle Tree: Es ist eine baumartige Struktur, die üblicherweise in der Kryptographie verwendet wird, um ein bestimmtes digitales Ökosystem zu beschreiben. Als Teil des Diagramms kennzeichnet ein einzelnes Blatt das Hash Informationen zu einem nativen Datenblock, während jede Nicht-Blatt-Komponente auf einen kryptografischen Hash der Beschriftungen ihrer untergeordneten Knoten anspielt.

MicroBitcoin: Es ist einfach eine gebrochene Stückelung von Bitcoin (ein Millionstel oder 0,000001 BTC, um genau zu sein).

Mikrotransaktion: Es handelt sich um eine Geschäftsstruktur, bei der kleine Geldzahlungen von einer Person erleichtert werden können, um eine Vielzahl verschiedener digitaler Waren und Dienstleistungen zu erwerben. Das Konzept ist in einer Vielzahl von Bereichen weit verbreitet, darunter Spiele, Online-Einzelhandel, Marketing usw..

Abbaubar: Es ist eine Eigenschaft bestimmter Kryptowährungen, die von Bergleuten durch den Erwerb bestimmter Informationscodes sowie durch die Erstellung von Datenblöcken erworben werden können.

Minenarbeiter: Dies sind Individuen, die über den Bergbauprozess zum Wachstum einer bestimmten Blockchain beitragen. Es ist auch zu erwähnen, dass Bergleute entweder unabhängig oder in Verbindung mit einer etablierten Großorganisation arbeiten können.

Bergbau: Ein gebräuchlicher Begriff, der verwendet wird, um den Prozess zu beschreiben, mit dem Datenblöcke durch Überprüfung einzelner Transaktionen zu einem bestimmten Blockchain-Ökosystem hinzugefügt werden. In ähnlicher Weise beschreibt „Mining“ auch den Prozess, durch den BTC sowie bestimmte andere Altcoins erstellt werden.

Bergbauvertrag: Dieser Begriff wird anstelle von „Cloud Mining“ synonym verwendet. Die Technologie umfasst das Mieten / Investieren von Mining-Kapazitäten über eine Vielzahl verschiedener digitaler Online-Wege.

Bergbaupool: Ein Mining-Pool ist im Grunde ein Setup, bei dem eine Gruppe von Minern zusammenkommt, um ihre Rechenleistung zu kombinieren und Krypto-Assets abzubauen. Die Belohnungen einer solchen Aktivität werden normalerweise gemäß bestimmten festgelegten Vereinbarungen verteilt, um später einen Interessenkonflikt zu vermeiden.

Bergbaubelohnung: Dies ist ein Anreiz, der einer Person als Gegenleistung für ihre Beiträge – hauptsächlich Rechenressourcen – für die Verarbeitung von Blockchain-Transaktionen im Zusammenhang mit einem bestimmten Krypto-Ökosystem gewährt wird. Darüber hinaus sollte darauf hingewiesen werden, dass solche Belohnungen aus neu ausgegebenen Münzen sowie zuvor erworbenen Sendegebühren bestehen.

Mining Rig: Es handelt sich um ein Computer-Setup, das ausschließlich zum Erwerb digitaler Währungen über den Mining-Prozess verwendet wird.

Elritze: Es ist ein gebräuchlicher Begriff, der verwendet wird, um eine Person zu bezeichnen, die eine extrem kleine Menge an Krypto besitzt.

Mischservice: Diese Plattform wird auch als Tumbler bezeichnet und soll die allgemeine Privatsphäre / Anonymität einer Kryptowährungstransaktion verbessern – vor allem durch die Vermischung potenziell identifizierbarer digitaler Währungen mit solchen, die entweder im Entstehen begriffen sind oder mit denen keine verdorbene Vergangenheit verbunden ist Sie.

Mnemonik: Dies sind Gedächtnishilfen, mit denen Benutzer bestimmte Sätze abrufen können. In diesem Zusammenhang sollte darauf hingewiesen werden, dass eine mnemonische Phrase aus einer Liste von Wörtern besteht, die von einer Person verwendet werden können, um auf ihre Kryptowährungs-Assets zuzugreifen.

Geldtransmitter: Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei einem Geldtransmitter um eine Person / Geschäftseinheit, die es Personen ermöglicht, ihr Geld (sei es Fiat-Vermögenswerte oder Kryptowährungen) auf äußerst optimierte Weise an andere zu überweisen.

Mond: Vom Standpunkt der Krypto aus bezieht sich der Begriff auf eine Situation, in der über einen längeren Zeitraum eine stetige Aufwärtsbewegung des Preises der digitalen Währung beobachtet wird.

Moving Average Convergence Divergence: Im Allgemeinen als MACD bezeichnet, handelt es sich im Grunde genommen um ein Analysewerkzeug, das von Krypto-Enthusiasten häufig verwendet wird, um eine Beziehung zwischen zwei getrennten gleitenden Preisdurchschnitten herzustellen. Aus technischer Sicht können wir sehen, dass eine MACD-Berechnung durchgeführt wird, indem die 26-Tage-EMA eines bestimmten Vermögenswerts von seiner 12-Tage-EMA abgezogen wird.

Mt. Gox: Es war einer der weltweit ersten Kryptowährungsbörsen, der es Krypto-Enthusiasten ermöglichte, Bitcoin auf völlig unkomplizierte Weise frei zu handeln. Im Jahr 2014 musste die Plattform heruntergefahren werden, nachdem sich herausstellte, dass Hacker mit über 850.000 BTC der Beteiligungen des Unternehmens ihren Weg finden konnten.

Mehrfachsignatur: Diese eindeutigen Kennungen werden auch als Multisig-Adressen bezeichnet und bieten Benutzern eine zusätzliche Sicherheitsebene.

N.

Netzwerk: Ein allgemeiner Begriff, der sich auf eine Sammlung aller Knoten bezieht, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in einem bestimmten Krypto-Ökosystem vorhanden sein können.

Knoten: Es handelt sich im Wesentlichen um eine Blockchain-Komponente, die eine vollständige Kopie der Hauptbuchinformationen des Systems enthält.

No-Coiner: Ein No-Coiner ist eine Person, die keine digitalen Vermögenswerte in ihrem Finanzportfolio besitzt und der Meinung ist, dass der Kryptomarkt in Kürze implodieren wird.

Nichtverwahrung: Dieser Begriff wird häufig verwendet, wenn es um die Aufbewahrung von Brieftaschenschlüsseln geht. In dieser Hinsicht handelt es sich bei einer nicht verwahrten Einrichtung um eine Einrichtung, bei der die mit einem bestimmten Konto verknüpften privaten Schlüssel vom Eigentümer des Vermögens und nicht von einem Dritten gehalten werden.

Nonce: Der Begriff Nonce wird üblicherweise verwendet, wenn ein bestimmter Text von einem Bergmann gehasht wurde.

Ö

Off-Ledger-Währung: Es handelt sich um ein digitales Asset, das außerhalb eines bestimmten Blockchain-Ledgers entwickelt wurde.

Offline-Speicher: Es handelt sich um ein Konzept, das sich mit der Speicherung von Krypto-Assets auf einem Gerät befasst, das in keiner Weise aktiv mit dem Internet verbunden ist. Dadurch können Benutzer besser vor Hacking-Versuchen von Drittanbietern geschützt werden.

On-Ledger-Währung: Es ist ein digitales Asset, das auf demselben Blockchain-System erstellt und verwendet wird. Bitcoin ist ein perfektes Beispiel für eine solche Währung,

Online Speicher: Es ist ein Mittel zum Speichern der digitalen Bestände auf einem Gerät, das mit dem Internet verbunden ist. Während solche Plattformen bequem zu verwenden sind, sind sie normalerweise anfälliger für Eingriffe von Drittanbietern.

Einer storniert den anderen Auftrag: Im Allgemeinen als OCO abgekürzt, handelt es sich um ein Szenario, in dem mehrere Kaufaufträge für dieselbe Kryptowährung zusammengestellt werden.

Öffnen schließen: Offen bezieht sich auf ein Zeitfenster, in dem der Preis für Bitcoin (oder ein beliebiges Krypto-Asset) für den regulären Handel der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. In ähnlicher Weise beschreibt close ein Zeitfenster, das genau das Gegenteil von dem ist, was der Begriff „offen“ darstellt.

Open Source: Es handelt sich um eine Art von Software, die von jedem aus irgendeinem Grund, den er für richtig hält, frei geändert, verteilt und untersucht werden kann.

Möglichkeit: Eine „Option“ ist im Wesentlichen ein Vertrag, der Anlegern die Erlaubnis gibt, einen zugrunde liegenden Vermögenswert zu einem bestimmten Ausübungspreis zu kaufen oder zu verkaufen. In diesem Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, dass es amerikanische und europäische Optionen gibt – wobei die ersteren jederzeit vor ihrem Ablauf zur Verfügung stehen, während die letzteren nur zum Zeitpunkt ihres Ablaufs eingesetzt werden können.

Optionsmarkt: Es ist eine öffentliche Handelsplattform, auf der Optionen frei ausgetauscht werden können. Darüber hinaus bietet ein Optionsmarkt Käufern die Möglichkeit, Krypto-Assets zu festgelegten Ausübungswerten (auch zu oder vor einem voreingestellten Umtauschdatum) zu kaufen / verkaufen..

Orakel: Hierbei handelt es sich um digitale Einheiten, die mit der Suche und Überprüfung bestimmter Blockchain-Daten betraut sind.

Waise: Im digitalen Jargon spielt der Begriff im Wesentlichen auf einen gültigen Datenblock in einer bestimmten Blockchain an, der nicht direkt mit der Hauptkette verbunden ist. Solche Entitäten entstehen normalerweise, wenn zwei Bergleute gleichzeitig einen Block produzieren oder wenn ein schlechter Akteur versucht, Transaktionen auf illegale Weise rückgängig zu machen.

Überkauft: Ein häufig verwendeter Begriff, der sich auf eine Währung bezieht, die über einen bestimmten Zeitraum von einer zunehmenden Anzahl von Anlegern erworben wurde.

Überverkauft: Wie der Name eindeutig andeutet, tritt der Begriff “überverkauft” in Kraft, wenn eine Kryptowährung über einen bestimmten Zeitraum von immer mehr Anlegern verkauft wurde – wobei der Preis des Vermögenswerts während der oben genannten Dauer sinkt.

Über den Ladentisch: Allgemein als OTC abgekürzt, wird der Begriff verwendet, um eine Transaktion zu beschreiben, die unabhängig (hauptsächlich auf P2P-Weise) ohne die Verwendung eines zwischengeschalteten Kryptowährungsaustauschs erleichtert wird. Diese Art der Übertragung wird üblicherweise in Ländern verwendet, in denen digitale Handelsplattformen nicht legal sind.

P.

Paar: Im einfachsten Sinne bezieht sich ein Paar auf einen Handel zwischen zwei unterschiedlichen finanziellen Vermögenswerten (Beispiel BTC / USD, BTC / ETH)..

Brieftasche aus Papier: Es handelt sich um eine grundlegende physische Kryptospeicherlösung, die den privaten Schlüssel eines Benutzers enthält.

Peer-to-Peer (P2P): Es ist eine dezentrale Art der Interaktion, die zwischen zwei Parteien stattfindet, die in einem verteilten Netzwerk arbeiten.

Zulässiges Hauptbuch: Wie der Name eindeutig andeutet, handelt es sich um ein Ledger-System, das mit bestimmten Einschränkungen vorgefertigt ist, sodass nur wenige Personen mit der erforderlichen Berechtigung darauf zugreifen können.

Plattform: Es ist ein vager Begriff, der verwendet werden kann, um einen bestimmten digitalen Dienst, einen Kryptowährungsaustausch oder ein anderes Medium zu beschreiben, das mit einer Vielzahl definierter technologischer Domänen zusammenhängt.

Ponzi-Schema: Es handelt sich um ein betrügerisches Programm, das von einem Unternehmen oder Startup durchgeführt wurde. Dies bedeutet, dass den Anlegern attraktive Belohnungen / Anreize für die Aufnahme neuer Mitarbeiter versprochen werden.

Portfolio: Es handelt sich um eine Sammlung digitaler Währungen, die entweder von einer Einzelperson oder einem Anlagekollektiv (z. B. einem Hedgefonds) gehalten werden..

Vor meiner: Der Begriff “Pre-Mine” wird verwendet, wenn ein Bruchteil (oder die gesamte Menge) des Token-Angebots eines Projekts vor seinem öffentlichen Start generiert wird. Die Praxis wird normalerweise für Zwecke wie Crowdfunding und Marketing eingesetzt.

Vorverkauf: Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen Verkauf, der erleichtert wird, bevor ein ICO den Massen zur Verfügung gestellt wird.

Privat Schlüssel: Es ist ein digitaler Code, der mithilfe verschiedener asymmetrischer Verschlüsselungsprozesse generiert wird. Ein privater Schlüssel kann in Verbindung mit einem öffentlichen Schlüssel zum Entschlüsseln bestimmter vertraulicher Daten verwendet werden.

Autoritätsnachweis: In Kryptokreisen als PoA bezeichnet, handelt es sich um einen Konsensmechanismus, der bekanntermaßen Benutzern schnelle Sendegeschwindigkeiten bietet (wobei die Identität des betreffenden Teilnehmers genutzt wird)..

Brandnachweis: PoB ist ein Konsensmechanismus, der versucht, eine Blockchain in eine andere zu booten, indem sichergestellt wird, dass während des Brennens des nativen Tokens bestimmte Kosten erhoben werden.

Proof-of-Developer: Es handelt sich um ein Blockchain-Konsensprotokoll, mit dem Benutzer nachweisen können, dass ein realer, lebender Softwareentwickler an der Erstellung einer bestimmten Kryptowährung beteiligt ist.

Proof-of-Stake (PoS): Als eines der weltweit am häufigsten verwendeten Blockchain-Konsensmechanismen verwendet das PoS-Protokoll ein neuartiges Betriebsgerüst, bei dem ein Blockersteller durch zufällige Auswahl bestimmter Schlüsselfaktoren ausgewählt wird, darunter Wohlstand, Alter der gesetzten Münzen usw..

Arbeitsnachweis (PoW): Es handelt sich um einen Blockchain-Konsensmechanismus, bei dem Benutzer bestimmte mathematische Rätsel und Codes lösen müssen, um native Transaktionen zu validieren (sowie neue Blöcke zu erstellen).

Protokoll: Es ist ein gebräuchlicher Begriff, der versucht, eine Reihe von Regeln zu definieren, die zur Steuerung bestimmter Interaktionen in einem bestimmten digitalen Ökosystem verwendet werden. Unter Krypto-Gesichtspunkten beinhaltet ein Protokoll die Verwendung bestimmter Konsensmechanismen, TX-Validatoren usw..

Pseudonym: Es ist ein englischer Begriff, der die Verwendung einer anonymen Identität durch eine Person aus verschiedenen datenschutzrelevanten Gründen beschreibt (Beispiel: Satoshi Nakamoto).

Öffentliche Adresse: Es ist ein digitaler Ort, an dem Benutzer eine Zahlungsanforderung auf eine optimierte und problemlose Weise vereinfachen können. Aus technischer Sicht können wir eine öffentliche Adresse als kryptografischen Hash definieren, der einem bestimmten öffentlichen Schlüssel zugeordnet ist.

Öffentliche Blockchain: Es handelt sich um ein Blockchain-Netzwerk, auf das jede Person unabhängig von ihrer Sicherheitsberechtigung und -freigabe zugreifen kann.

Pump- und Dump-Schema: Es handelt sich um eine Form von Betrug, bei der der Preis einer Kryptowährung künstlich erhöht wird, um den Eindruck zu erwecken, dass der Vermögenswert steigt. Nachdem sich die Marktwahrnehmung der Währung geändert hat, werfen die beteiligten Parteien den Vermögenswert zu einem höheren Preis ab.

Q.

QR-Code: Es handelt sich um ein digitales Etikett, das von einem IR-Gerät interpretiert werden kann, um eine Vielzahl wichtiger Daten zu der betreffenden Ware zu erfassen. In Bezug auf Kryptowährungen werden QR-Codes am häufigsten verwendet, um Brieftaschenadressen zwischen Benutzern zu teilen.

R.

Raiden Network: Es ist eine beliebte Skalierungslösung, die vollständig außerhalb der Kette funktioniert. Aus technischer Sicht sollte darauf hingewiesen werden, dass das Raiden-Netzwerk nahezu sofortige Sendungen ermöglicht, während den Benutzern winzige Verarbeitungskosten in Rechnung gestellt werden

Repliziertes Hauptbuch: Es handelt sich im Grunde genommen um eine Kopie des nativen verteilten Hauptbuchs eines Netzwerks.

Rang: Der Begriff bezieht sich auf die relative Marktposition eines Krypto-Assets im Verhältnis zu seiner Gesamtmarktkapitalisierung.

REKT: Ein allgemeiner Slang, der eine verkürzte Version des Wortes „zerstört“ ist. Es wird häufig verwendet, wenn ein Anleger aufgrund seiner schlechten Anlageentscheidungen massive Verluste erleidet.

Rückwärtsanzeige: Ein umgekehrter Indikator bezieht sich auf eine Person, deren Marktauswahl so schlecht ist, dass sie als Beispiel dafür dienen kann, wie man sein Vermögen nicht investiert.

Ringsignatur: Es handelt sich um ein digitales Protokoll, das Eingaben, die sich auf mehrere Unterzeichner beziehen, mit denen des ursprünglichen Absenders zusammenführt, um die Gesamtsicherheit des Systems zu erhöhen.

ROI: Der Begriff wird auch als „Return on Investment“ bezeichnet und bezieht sich im Wesentlichen auf das Verhältnis zwischen Nettogewinn und Investitionskosten.

Relative Strength Index: RSI ist ein technisches Diagramm, mit dem Benutzer die Geschwindigkeit und Preisbewegungen verschiedener Kryptowährungen messen können. Darüber hinaus sollte hervorgehoben werden, dass das Analysetool von J. Welles Wilder entwickelt wurde.

S.

Satoshi: Es ist die kleinstmögliche Stückelung von Bitcoin. Jedes Satoshi repräsentiert einen Wert von 0,00000001 BTC.

Satoshi Nakamoto: Der pseudonyme Schöpfer von Bitcoin, dessen wahre Identität bis heute nicht bestätigt wurde.

Betrug: Ein betrügerisches System, das eine gefälschte Kryptowährung oder eine Spendenaktion verwendet (z. B. ein ICO).

Scrypt: Es ist ein PoW-basierter Algorithmus, der als perfekte Alternative zum SHA-256-Protokoll dient, das für das Bitcoin-Mining weit verbreitet ist. Aus technischer Sicht ist zu erwähnen, dass der Algorithmus in erster Linie vom Arbeitsspeicher eines Computers und nicht von seiner Verarbeitungsleistung abhängt.

Second-Layer-Lösungen: Hierbei handelt es sich um verschiedene Lösungen, die auf vorhandenen öffentlichen Blockchains entwickelt wurden, um das vorhandene Skalierbarkeitspotenzial sowie die Gesamteffizienz zu verbessern. Lightning Network ist ein perfektes Beispiel für ein solches Tool.

Securities and Exchange Commission: Die SEC ist eine in den USA ansässige Regulierungsbehörde, die versucht, lokale Gesetze in Bezug auf den Wertpapier- und Aktien- / Optionsmarkt durchzusetzen.

Samen: Es wird als Ausgangspunkt angesehen, an dem eine Person versucht, Zugang zu ihrer Brieftasche zu erhalten (genauer gesagt zur deterministischen Brieftasche). In diesem Zusammenhang sollte darauf hingewiesen werden, dass eine Startphrase aus einer Reihe von Wörtern besteht, mit denen Benutzer eine ihrer vorhandenen Brieftaschen entweder sichern oder wiederherstellen können.

Getrennter Zeuge: Es handelt sich um einen Bitcoin-Verbesserungsvorschlag (BIP Improvement Proposal, BIP), der entwickelt wurde, um das Problem der Formbarkeit von Sendungen zu lösen, das das Bitcoin-Netzwerk in der Vergangenheit lange Zeit geplagt hat. Aus technischer Sicht versuchte SegWit, die “Zeugen” -Informationen in Bezug auf einzelne Datenblöcke zu ändern, indem Signatur und Blockinhalt getrennt wurden.

Egoistischer Bergbau: Wie der Name eindeutig andeutet, bezieht sich Selfish Mining auf eine Situation, in der ein Bergmann Daten zu einem neuen Block erfasst, ohne diese Informationen an andere Netzwerkteilnehmer zu übertragen.

Wand verkaufen: Eine Verkaufswand bezieht sich auf eine Situation, in der eine massive Limit Order (in Bezug auf den Verkauf eines bestimmten Krypto-Assets) erreicht wurde. Die Taktik wird von Händlern verwendet, um den Eindruck zu erwecken, dass die Nachfrage nach einem bestimmten Krypto-Asset nicht allzu groß ist, obwohl die Währung im wirklichen Leben äußerst beliebt und begehrt sein könnte.

Seitenkette: Es bezieht sich auf ein dezentrales Ledgersystem, das im Einklang mit einer primären Blockchain läuft. Ein wichtiger Punkt, der hier erwähnt werden sollte, ist jedoch, dass die Seitenkette in der Lage ist, unabhängig von der zentralen Blockchain unter Verwendung ihrer eigenen Protokolle und Betriebsmechanismen zu arbeiten.

Vereinfachte Zahlungsüberprüfung: Es handelt sich um einen nicht speicherintensiven Client, mit dem Blockchain-Transaktionen überprüft werden können, ohne dass eine Datenerfassung in Bezug auf Blockheader und PoIs erforderlich ist.

SHA-256: Es ist eine Hash-Funktion, die eine kryptografisch sichere 256-Bit-Signatur verwendet. Das Grundgerüst für diesen Algorithmus wurde von der NSA entwickelt.

Scherben: Ein Konzept, das bei der optimalen Skalierung eines Blockchain-Ökosystems helfen soll, indem es die enthaltenen Zustände und den Transaktionsverlauf aufteilt, sodass beide Entitäten parallel zueinander verarbeitet werden können.

Schilling: Es bezieht sich auf die Handlung einer einzelnen Person oder Gruppe, die ein bestimmtes Krypto-Projekt mit Begeisterung fördert.

Shitcoin: Eine Kryptowährung, mit der kein offensichtlicher Anwendungsfall verbunden ist.

Kurz: Eine Technik, die üblicherweise von Händlern angewendet wird, bei denen sie einen Vermögenswert mit dem einzigen Ziel ausleihen, ihn zu verkaufen. Damit das Setup jedoch tatsächlich funktioniert, muss der Wert des betreffenden Assets weiter sinken.

Seidenstraße: Ein beliebter Deep-Web-Marktplatz, der vor einigen Jahren vom FBI geschlossen wurde. Mithilfe der Seidenstraße könnten eine Reihe von schlechten Akteuren ihre Online-Transaktionen mithilfe von BTC (sowie einer Vielzahl anderer digitaler Assets) vereinfachen..

Intelligenter Vertrag: Ein intelligenter Vertrag ist ein Computerprotokoll, mit dem ein Vertrag in der Blockchain erleichtert, überprüft oder durchgesetzt werden soll, ohne dass ein Vermittler eines Drittanbieters erforderlich ist.

Soft Cap: Dies ist der Mindestbetrag, den ein ICO-Projekt sammeln möchte. Zu diesem Thema sollte darauf hingewiesen werden, dass das Projekt möglicherweise ganz ausrangiert wird, wenn ein ICO diesen Schwellenwert nicht erreicht.

Weiche Gabel: Es handelt sich um ein Protokoll-Upgrade, bei dem ältere gültige Transaktionen, die einer bestimmten Plattform zugeordnet sind, ungültig werden. Damit eine solche Änderung durchgesetzt werden kann, muss jedoch die Mehrheit der Bergleute, die mit einem bestimmten Krypto-Ökosystem verbunden sind, ihre Mining-Software gleichzeitig aktualisieren.

Solidität: Dies ist der Name einer Programmiersprache, die von Entwicklern mit Sitz in Ethereum verwendet wird, um einzigartige intelligente Verträge zu erstellen.

Stelle: Es ist ein Vertrag, der den Kauf / Verkauf von Kryptowährungen beinhaltet. In dieser Hinsicht bezieht sich ein Spotmarkt auf eine öffentliche Handelsplattform, auf der Krypto-Assets zur sofortigen Abwicklung gehandelt werden können.

Stablecoin: Ein Krypto-Asset, dessen Wert an ein reales Asset wie eine Fiat-Währung oder ein Edelmetall gebunden ist. Infolgedessen weist eine stabile Münze eine äußerst geringe Volatilität auf.

Abstecken: Es ist eine Methode, bei der eine Person ihre Token auf die Linie legt, um als Validator für ein bestimmtes Blockchain-Ökosystem zu dienen.

Veralteter Block: Ein Datenblock, der erfolgreich abgebaut wurde, aber nicht in der aktuell längsten Blockchain enthalten ist. Dies geschieht normalerweise, wenn der Primärkette ein weiterer Block (gleicher Höhe) hinzugefügt wird.

Staatskanal: Eine weitere beliebte Skalierungslösung der zweiten Schicht, mit der die Gesamtzahl der On-Chain-Transaktionen, die mit einem bestimmten Blockchain-Ökosystem verbunden sind, reduziert werden kann.

Symbol: Dies ist der digitale Ticker, der einer bestimmten Kryptowährung zugeordnet ist. Zum Beispiel ist das Bitcoin-Symbol BTC.

T.

Verderben: Es bezieht sich auf den Gesamtprozentsatz der Kryptowährung, der in einem bestimmten Konto gespeichert ist (der wiederum auf ein anderes Konto zurückgeführt werden kann).

Gewirr: Es ist eine Blockchain-Alternative, die von IOTA entwickelt wurde. Das System verwendet DAGs (gerichtete azyklische Graphen) und ist quantencomputerbeständig.

Testnet: Der Begriff “Testnet” bezieht sich auf eine alternative Blockchain, die von Entwicklern üblicherweise nur zu Testzwecken verwendet wird.

Technische Analyse: Bei dieser Bewertungsmethode werden statistische Daten verwendet, die sich auf die Aktivität eines bestimmten Marktsektors beziehen. Mithilfe von TA-bezogenen Tools können Benutzer bestimmte spezifische Muster isolieren, anhand derer fundierte Anlageentscheidungen getroffen werden können.

Langfristig denken: Es ist eine Denkweise, bei der ein Anleger in Bezug auf seine Investition in Monaten oder Jahren (statt in Tagen) denkt.

Ticker: Es ist ein abgekürztes Symbol (ed BTC), das üblicherweise in Bezug auf Kryptowährungen zu Identifikationszwecken verwendet wird.

Timelock: Eine voreingestellte Bedingung, die versucht, eine Transaktion erst dann auszuführen, wenn sie einen bestimmten Block erreicht hat oder wenn ein bestimmtes Zeitfenster erreicht wurde.

Zeitstempel: Ein Modul, mit dem ID-Daten zu einer bestimmten Transaktion nahtlos angezeigt werden können.

Zeichen: Es handelt sich um eine digitale Austauscheinheit, die bestimmte Transaktionsqualitäten besitzt und in einem größeren Krypto-Ökosystem verwendet werden kann. Darüber hinaus sollte darauf hingewiesen werden, dass ein Token nicht unbedingt das Potenzial hat, als Wertspeicher zu dienen, sondern zur Erstellung neuartiger Softwarelösungen verwendet werden kann.

Token-Generierungsereignis: Eine Zeit, in der ein Token ausgegeben und den Massen zum Erwerb zur Verfügung gestellt wird.

Tokenize: Es bezieht sich auf den Prozess, mit dem reale Assets in digitale Einheiten umgewandelt werden können. Auf diese Weise können physische Waren auf völlig unkomplizierte und optimierte Weise verschiedenen Eigentümern angeboten werden.

Tor: Eine kostenlose Software, mit der Benutzer auf hochsichere und private Weise im Internet surfen können. Der tor-Browser nutzt ein Netzwerk von freiwilligen Relais, um eine Vielzahl von Standort- / Cookie-bezogenen Daten zu verbergen, die seinen Benutzern zugeordnet sind..

Gesamtangebot: Wie der Name ganz offensichtlich andeutet, bezieht sich der Begriff „Gesamtangebot“ auf die maximale Anzahl von Münzen im Zusammenhang mit einem Projekt, die zu einem bestimmten Zeitpunkt existieren können. In der Summe sind jedoch keine Münzen enthalten, die nachweislich verbrannt wurden.

Handelsvolumen: Dies ist die Gesamtmenge an Krypto im Zusammenhang mit einem bestimmten Projekt, die in den letzten 24 Stunden gehandelt wurde.

Transaktion: Mit tx abgekürzt ist dies der Vorgang, durch den zwei Kryptoinhaber digitale Assets miteinander austauschen können.

Transaktionsgebühr: Eine kleine Zahlung, die geleistet werden muss, damit eine Transaktion innerhalb einer Blockchain verarbeitet werden kann.

Vertrauenslos: Es ist Eigentum einer Blockchain-Plattform, Transaktionen zu ermöglichen, ohne dass sich die Teilnehmer gegenseitig vertrauen müssen.

Becher: Es ist ein anderer Begriff, der verwendet wird, um einen „Mischdienst“ zu beschreiben..

Turing-Complete: Turing-complete ist ein Konzept, das sich mit der Fähigkeit eines Geräts befasst, bestimmte Berechnungen durchzuführen, die keine andere Maschine verarbeiten kann. Die Ethereum Virtual Machine ist ein Paradebeispiel für ein solches Gerät.

U.

Unbestätigt: Es bezieht sich auf einen Zustand, in dem ein bestimmter Geldbetrag noch nicht an die Blockchain angehängt wurde.

Unzulässiges Hauptbuch: Ein anderer Begriff, der sich im Wesentlichen auf eine Blockchain bezieht, die vollständig öffentlicher Natur ist.

Nicht ausgegebene Transaktionsausgabe: UTO ist eine Ausgabe, die mit einer Blockchain-Transaktion verknüpft ist, die noch ausgegeben werden muss. Daher kann sie als Eingabeprotokoll für neuere Sendungen verwendet werden.

UTC-Zeit: Dies ist der Zeitstandard, den die meisten Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen, um ihre globale Kommunikation systematisch zu erleichtern.

V.

Validator: Eine Person, die an der Validierung von Datenblöcken (für Incentive-Akquisitionszwecke) innerhalb eines PoS-Blockchain-Ökosystems beteiligt ist.

Eitelkeitsadresse: Es handelt sich um eine öffentliche Brieftaschenadresse, die benutzerdefinierte Buchstaben und Zahlen verwendet, die vom Eigentümer der Speicherlösung ausgewählt wurden.

Vaporware: Ein Projekt, das nie das Licht der Welt erblickt.

Risikokapital: Eine Art von Private Equity, die normalerweise an Startups und andere kleine Unternehmen vergeben wird, die eine glänzende Zukunft vor sich haben.

Virgin Bitcoin: Ein Bitcoin, das makellos ist und noch nie zur Erleichterung von Geldtransaktionen verwendet wurde (sei es illegal oder auf andere Weise)..

Volatilität: Der Begriff bezieht sich auf das angeborene Potenzial einer Währung, über einen bestimmten Zeitraum hinweg starke Preisschwankungen zu erleben.

Volumen: Die Gesamtmenge an Krypto, die über einen bestimmten Zeitraum (z. B. 24 Stunden, 7 Tage usw.) abgewickelt wurde. Aus technischer Sicht können wir sehen, dass das Volumen die Richtung widerspiegelt, in die sich ein bestimmter Vermögenswert (oder der Markt insgesamt) bewegen könnte.

W.

Brieftasche: Es ist ein digitales Speichergerät, mit dem Kryptowährungen gespeichert werden können. Darüber hinaus kann eine Brieftasche verwendet werden, um digitale Assets nahtlos und problemlos zu senden / empfangen. Sie können in erster Linie in zwei zentrale Kategorien unterteilt werden, nämlich gehostete und kalte Brieftaschen.

Waschhandel: Eine Markttäuschungstaktik, mit der Anleger künstliche Aktivitäten etablieren können, indem sie gleichzeitig bestimmte digitale Vermögenswerte verkaufen / kaufen.

Beobachtungsliste: Wie der Name schon sagt, bezieht sich eine Beobachtungsliste auf einen kleinen Satz von Krypto-Assets, denen ein Benutzer täglich folgen möchte. In diesen Tagen wurde die Funktion in eine Reihe berühmter Krypto-Handelsplattformen und Websites integriert.

Schwache Hände: Eine Person, von der bekannt ist, dass sie in Panik verkauft, wenn ein Preisverfall eintritt, erscheint am Horizont.

Wei: Es ist die kleinste teilbare Einheit eines ETH-Tokens. Ein Äther entspricht 1000000000000000000 Wei.

Wal: Ein gebräuchlicher Begriff, der verwendet wird, um einen Investor zu beschreiben, der eine große Menge an Krypto besitzt – so sehr, dass er den Markt leicht mit einem großen Verkauf manipulieren kann.

Whitelist: Es bezieht sich auf eine Sammlung von Personen, die an einem ICO teilnehmen, mit der Absicht, eine angemessene Menge an Token zu kaufen.

Weißes Papier: Ein technisches Dokument, das von den Mitgliedern eines Krypto-Startups erstellt wurde, um der Welt eine klare Vorstellung davon zu präsentieren, was mit ihrem Projekt kurz-, mittel- und langfristig erreicht werden soll.

Y.

JAHRESVERLAUF: Es ist eine Abkürzung für den Begriff „Jahr bis heute“..

Z.

Nullbestätigungstransaktion: Es ist ein Konzept, das anstelle des Begriffs „unbestätigte Transaktion“ austauschbar verwendet werden kann..

Zero Knowledge Proof: Es ist ein Konzept, das üblicherweise in der Kryptographie verwendet wird. Einfach ausgedrückt, ein ZKP versucht, Sendungen zwischen zwei Parteien zu ermöglichen, ohne dass der Absender den Inhalt der Übertragung offenlegen muss.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner