Was sind digitale Vermögenswerte?

Die Definition eines digitalen Assets ist „alles, was in Binärdaten vorhanden ist, das in sich geschlossen, eindeutig identifizierbar und wertvoll oder nutzbar ist“. Als der Begriff Mitte der 90er Jahre entstand, waren digitale Assets Elemente wie Videos, Bilder, Audio und Dokumentation. Seitdem haben technologische Fortschritte dem Begriff neues Leben gegeben.

Blockchain-Technologie

Die Blockchain-Technologie hat die Bedeutung digitaler Assets nicht geändert, aber der Begriff deckte ein breiteres Spektrum von Elementen ab. Wichtig ist, dass viele digitale Assets das Potenzial haben, ganze Branchen und sogar den globalen Markt in Zukunft zu stören. Erfindungen wie Kryptowährungen sind heute Teil der Revolution der digitalen Assets.

Warum hat Blockchain mehr digitale Assets erstellt??

Um zu verstehen, warum sich digitale Assets so stark entwickelt haben, müssen Sie zunächst untersuchen, warum die Blockchain-Technologie neue Effizienz auf dem Markt und sogar auf neuen Märkten schafft. Einfach ausgedrückt ist eine Blockchain nichts anderes als ein riesiges Computernetzwerk, das gleichzeitig Daten in einem digitalen Hauptbuch überprüft. In diesem Netzwerk können Daten gespeichert, unverändert und per Code überprüft werden.

Die Transparenz-Blockchain-Technologie, die der Welt bringt, ist beispiellos. Mit dieser Technologie können Menschen zum ersten Mal in der Geschichte bestimmte Aspekte eines digitalen Assets eindeutig nachweisen. Sie können Elemente wie Eigentum, Authentizität, Transaktionsverlauf und Standort nachweisen, ohne Dritte einbeziehen zu müssen. Als solches läutete die Blockchain-Technologie das Zeitalter des bilateralen Austauschs ein.

Die Möglichkeit, den Mittelsmann zu löschen, beruht auf der Programmierbarkeit der Blockchain. Bei digitalen Blockchain-Assets werden Regeln verwendet, die in den Code des Netzwerks und / oder das Token selbst integriert sind. Wichtig ist, dass diese Standards über das Netzwerk kontinuierlich überprüft werden. Diese Codierung hat sich seit dem Aufkommen der Blockchain-Technologie erheblich weiterentwickelt. Heute bilden fortschrittliche integrierte Protokolle, sogenannte Smart Contracts, den Kern der Revolution der digitalen Assets.

Bitcoin – Der Code, der die Welt für immer verändert hat

Bitcoin war die bislang größte Änderung in der Bedeutung des Begriffs “digitaler Vermögenswert”. Diese Codierung war das erste Mal, dass jemand versuchte, Kryptografie und Blockchain-Technologie zu kombinieren, um ein digitales Asset erfolgreich zu erstellen. Im Wesentlichen die Bitcoin weißes Papier war der Beginn der Digitalisierung der Wirtschaft. Diskutieren Marc Lowell Andreessen, der Vater des Internetbrowsers, sagte über die Auswirkungen von Bitcoin weltweit: „Wir werden alle in 20 Jahren zurückblicken und zu dem Schluss kommen, dass Bitcoin eine ebenso einflussreiche Plattform für Innovationen war wie das Internet selbst.

Digital Assets - Das Bitcoin-Whitepaper

Digital Assets – Das Bitcoin-Whitepaper

Finanzkollaps 2008

Um die Motivation hinter dem Bitcoin-Konzept zu verstehen, müssen Sie einen Blick auf die Wirtschaftslage der Welt im Jahr 2008 werfen. Das internationale Bankensystem befand sich mitten in einer Krise. In mehreren Fällen haben Regierungen und Zentralbanken die Vorschriften geändert, um ihre Fähigkeit zum Halten von Schulden zu fördern. Es war diese wahrgenommene Instabilität des Fractional-Reserve-Banking, die den anonymen Gründer von Bitcoin anführte, Satoshi Nakamoto zu versuchen, eine dezentrale internationale Wirtschaft zu schaffen. Dieser neue offene Markt wäre frei von Würgegriff von Regierung und Grenzen.

Bitcoin – Der Beginn einer Branche


Als das Bitcoin-Konzept internationale Aufmerksamkeit erlangte, stieg auch der Wert der Münze. In weniger als fünf Jahren begannen andere Entwickler, ihre eigenen Münzen zu erstellen. Diese Münzen wie Litecoin, Äther, und Monero Alle nutzten die Blockchain-Technologie, um ihren Wert zu sichern. Obwohl diese Münzen eine ähnliche Technologie verwendeten, hatte jeder digitale Vermögenswert einen anderen Marktansatz.

Zum Beispiel wollte Litecoin das Silber zu Bitcoin’s Gold sein, während Ethereum Entwicklern eine Alternative zu den Skriptbeschränkungen von Bitcoin bieten wollte. Monero verfolgte einen völlig anderen Ansatz und schuf ein digitales Asset, das sich hauptsächlich auf den Datenschutz konzentrierte.

Digitale Vermögenswerte als Anlageklasse

Mit der Blockchain-Technologie können wir heute fast alles, was wir besitzen, tokenisieren. Folglich können Gegenstände, die früher nicht liquide waren, wie z. B. Schulden, jetzt zwischen jedem, überall, persönlich oder über das Internet gehandelt werden. Diese Fähigkeit, einen Artikel zu tokenisieren, schafft völlig neue digitale Anlageklassen auf dem Markt. Diese neuen Anlageklassen entwickeln sich weiter. Daher passt der Gesetzgeber die Vorschriften weiter an, um der neuen Effizienz dieser Dienstleistungen Rechnung zu tragen.

Token-Taxonomie

Da die Welt der digitalen Assets weiter wächst, besteht auch der Wunsch der Aufsichtsbehörden und Investoren, die verschiedenen Arten von existierenden Token zu kategorisieren. Token-Taxonomie ist die Klassifizierung digitaler Assets in der Blockchain. Wichtig ist, dass die Token-Taxonomie in den kommenden Märkten eine herausragende Rolle spielen wird, da die Klassifizierung eines digitalen Vermögenswerts dessen Emissions- und Handelsfähigkeiten bestimmt. Beispielsweise müssen Sicherheitstoken den Wertpapiervorschriften entsprechen. Wenn nicht, gibt es rechtliche Auswirkungen. Die drei Haupttypen von Token-Klassifizierungen sind:

  • Kryptowährung – Diese Art von digitalem Asset umfasst traditionelle Kryptowährungen wie Bitcoin und Litecoin. Diese Token fungieren normalerweise als eine Form von digitalem Geld. Als solche sind sie dezentralisiert und bieten ein echtes Peer-to-Peer-Austauschprotokoll.
  • Dienstprogramm-Token – Diese Art von digitalem Asset arbeitet innerhalb des Ökosystems einer Plattform, um Wert abzuleiten und verschiedene Aufgaben zu erledigen. Wichtig ist, dass es kein direktes Eigentum oder keine Investition in ein Unternehmen darstellt.
  • Sicherheitstoken – Sicherheitstoken sind alle Token, die von Natur aus einen Anteil am Eigentum oder eine Investition in ein Unternehmen darstellen. Normalerweise befinden sich diese Token in stark regulierten Märkten wie Immobilien, Wertpapieren oder Aktienmärkten.

Tokenisierung – Märkte für immer verändern

Digitale Assets wie Sicherheitstoken stören weiterhin den Immobilienmarkt. Zum Beispiel ermöglichen Plattformen wie Red Swan Immobilienbesitzern, ihre Immobilien zu tokenisieren. Das Unternehmen hat kürzlich eine Partnerschaft mit Polymath geschlossen, um Gewerbeimmobilien im Wert von 2,2 Milliarden US-Dollar in den USA zu vermarkten. Tokenisierte Immobilien bieten einige enorme Vorteile gegenüber traditionellen Immobilienverkäufen. Zum einen ist der gesamte Verkaufsprozess schneller und erfordert weniger Beteiligung von Drittorganisationen. Tokenisierte Eigenschaften können den Besitz in Sekundenschnelle übertragen.

Digitale Assets sind überall

Heutzutage sind digitale Assets überall, wo wir hinschauen. Jede einzelne Währung, jeder Vermögenswert, jede Lieferkette und sogar jeder Belohnungspunkt hat das Potenzial für eine Tokenisierung. Daher wird der Begriff digitaler Vermögenswert weiterhin eine wachsende Anzahl von Elementen umfassen. Im Moment scheint die Tokenisierung der Weg in die Zukunft zu sein.

Was sind digitale Vermögenswerte? Was sind digitale Vermögenswerte? Was sind digitale Vermögenswerte?
★★★★★ ★★★★★ Binance Review

Die Ratings von Securities.io werden von unserer Redaktion festgelegt. Die Bewertungsformel für Broker für digitale Assets (Kryptowährung) berücksichtigt über Dutzende von Faktoren, einschließlich Kontogebühren und -minima, Handelsplattformen, Kundenunterstützung, Aufsichtsbehörden und Investitionsoptionen.

★★★★★ ★★★★★ Paybis Bewertung

Die Ratings von Securities.io werden von unserer Redaktion festgelegt. Die Bewertungsformel für Broker für digitale Assets (Kryptowährung) berücksichtigt über Dutzende von Faktoren, einschließlich Kontogebühren und -minima, Handelsplattformen, Kundenunterstützung, Aufsichtsbehörden und Investitionsoptionen.

★★★★★ ★★★★★ Poloniex Bewertung

Die Ratings von Securities.io werden von unserer Redaktion festgelegt. Die Bewertungsformel für Broker für digitale Assets (Kryptowährung) berücksichtigt über Dutzende von Faktoren, einschließlich Kontogebühren und -minima, Handelsplattformen, Kundenunterstützung, Aufsichtsbehörden und Investitionsoptionen.

Beste für

Fortgeschrittene Händler

Beste für

Sofortiger Kauf

Beste für

Benutzerfreundlichkeit

Konto Minimum

Keiner

Konto Minimum

$ 50

Mindestkonten

Keiner

Promotions

10% Cashback

Rabattcode: EE59L0QP

Promotions

Keiner

Promotions

Keiner

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map