2+ Jahre Saga mit Tezos ICO nähert sich der Auflösung

Siedlung

Nachdem die Tezos-Stiftung mehrere Jahre lang behauptet hat, verschiedene Klagen zu vereiteln, hat sie dies gerade getan angekündigt ihre Entscheidung, mit allen Parteien zu vereinbaren.

Die Klage, die eine gemeinsame Anstrengung für verschiedene Parteien darstellt, sieht Tezos möglicherweise für bis zu 25 Millionen US-Dollar am Haken.

Obwohl diese Entscheidung von der Tezos-Stiftung getroffen wurde, markiert sie nicht unbedingt das Ende dieser langwierigen Saga. Zu diesem Zeitpunkt muss die Entscheidung noch von den Gerichten genehmigt werden, um offiziell zu werden.

Verweigerung

Es sei darauf hingewiesen, dass die Tezos-Stiftung zwar entschieden hat, dass die Beilegung der verschiedenen Klagen gegen sie in ihrem besten Interesse liegt, sie jedoch in ihrer Unschuld standhaft geblieben sind.

Nach Bekanntgabe ihrer Entscheidung nutzte die Stiftung die Gelegenheit, um diesen Glauben zu unterstreichen,

„Die Tezos-Stiftung hat sich entschieden, alle Ansprüche zu begleichen, da die Tezos-Stiftung der Ansicht ist, dass dies im besten Interesse des Tezos-Projekts und der gesamten Gemeinschaft liegt. Die Stiftung ist weiterhin der Ansicht, dass die Klagen unbegründet waren, und bestreitet weiterhin jegliches Fehlverhalten. Klagen sind jedoch teuer und zeitaufwändig, und es wurde entschieden, dass die einmaligen finanziellen Kosten einer Einigung den Ablenkungen und Rechtskosten vorzuziehen sind, die mit der Fortsetzung des gerichtlichen Kampfes verbunden sind. “

Strafverfolgung vermeiden

Die Konsequenzen, die sich aus ihrer Entscheidung ergeben, die aktiven Rechtsstreitigkeiten beizulegen, gehen über die reine Zeit- und Geldersparnis hinaus. Die Tezos Foundation hat nun eine Situation vermieden, in der sie möglicherweise gesehen haben, dass die Gerichte ihre Token als Wertpapiere kennzeichnen.

Wenn eine solche Situation eintreten würde, würde dies einen Präzedenzfall für die Zukunft darstellen und möglicherweise für das gesamte Projekt katastrophal sein.

Voller Kontroversen

Für Fans von Tezos und das, was die Tezos-Stiftung erreichen will, wird diese Entscheidung, sich niederzulassen, zweifellos mit offenen Armen begrüßt.

Ungeachtet des Potenzials hinter der Technologie war Tezos vom ersten Tag an leider voller Kontroversen. Ob es sich um eine verspätete Verteilung von Token nach dem ICO handelt, die auf Kämpfe im Zusammenhang mit der Verwendung von Geldern, auf Rollen hochkarätiger Investoren oder auf die heute hier diskutierte Klage zurückzuführen ist, Tezos hat bewundernswerte Arbeit geleistet, um einen Weg zu finden, nicht nur zu überleben , aber gedeihen.

Anwendungsfälle

Trotz der Probleme, die seit dem ersten Tag bei der Tezos Foundation bestehen, sind die Nutzungs- und Akzeptanzraten des Projekts weiter gestiegen. Dies zeigt sich in den letzten Monaten am deutlichsten im aufstrebenden Sektor der digitalen Wertpapiere.

Da die Tezos-Blockchain ihren Benutzern ein hohes Maß an Funktionalität bietet, haben wir bei verschiedenen Gelegenheiten über ihre Verwendung berichtet, einschließlich der folgenden Beispiele:

Tezos für die Tokenisierung von 22 Projekten

Vertalo wählt Tezos als Sicherheitstoken

Erhöhte Renditen und Verbriefung zur Nutzung von Tezos für digitale Wertpapiere

Mit Wave Financial in Kentucky Bourbon investieren

Tezos von BTG Pactual und Dalma Capital für die Ausgabe von Token ausgewählt

Keinen Schaden angerichtet

Die Tezos Foundation besteht aus a Rat, die den Einsatz von Geldern und die Produktentwicklung überwacht. Bis heute verwaltet die Stiftung ungefähr Vermögenswerte in Höhe von 635 Mio. USD, und hat ihren Teil dazu beigetragen, die Entwicklung ihrer Plattform durch Millionen von Zuschüssen zu unterstützen.

Für ein Projekt, das rund 232 Millionen US-Dollar einbrachte und mehrere Jahre damit verbracht hat, rechtliche Hürden zu überwinden, zeigt ihre Fähigkeit, Punkte zu sammeln, fundierte Entscheidungen, die die Tezos-Stiftung in dieser Zeit getroffen hat.

Tezos

Tezos basiert auf einem ICO aus dem Jahr 2017 und ist eine Proof-of-Stake-Blockchain, die Entwicklern die erforderliche Flexibilität für den Aufbau von Diensten der nächsten Generation bietet.

Die Tezos-Blockchain wurde ursprünglich von den Mitbegründern Arthur und Cathleen Breitman erstellt.

In anderen Nachrichten

Als das Tezos ICO fertiggestellt war, war es eines der größten Ereignisse seiner Art und brachte über 232 Millionen US-Dollar ein. Aufgrund der Größe dieser Erhöhung waren natürlich alle Augen auf sie gerichtet. Sie sind jedoch nicht die einzigen, die einem derart hohen Maß an Kontrolle unterzogen werden. Ein solches Unternehmen, das sich mit ähnlichen Themen befasst, ist als KIK bekannt. Bei verschiedenen Gelegenheiten haben wir den andauernden Kampf zwischen ihnen und der SEC dokumentiert, als die beiden sich über ihren früheren ICO hinwegsetzen.

SEC-Akten zur vorzeitigen Beurteilung im Kik-Prozess

Kik hockt sich für den Kampf mit SEC nieder – Schaltet die Messaging-App herunter

Beliebte Messaging-App Kik kämpft vor Gericht gegen SEC wegen Kin ICO

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner