Remy Jacobson, CEO von RealT – Interview Series

Remy Jacobson hat kürzlich eine Crowdfunding-Plattform namens RealT gestartet, mit der Kryptowährungsinvestoren in Immobilien investieren können, beginnend mit Mietwohnungen in Detroit, Michigan. Das Unternehmen expandiert neben Cleveland, New Orleans und Südflorida.

In Südflorida leitet Jacobson das in Aventura ansässige Entwicklungsunternehmen J Cube Development. Im November verkaufte er ein Entwicklungsgelände in Wynwood an Quadrum Global für 8,55 Millionen US-Dollar.

Antoine: RealT plant die Tokenisierung von Immobilien in der Stadt Detroit, Michigan. Warum haben Sie Detroit im Vergleich zu konkurrierenden Städten mit stärkeren Immobilienmärkten gewählt??

Remy: Detroit ist der optimale Ort für RealT, um loszulegen. Immobilien in Detroit sind bei internationalen Investoren aufgrund ihrer niedrigen Preise und hohen Mietpreise bereits sehr gefragt. Als RealToken-Eigentümer sind die Mieteinnahmen die konkrete Quelle der Befriedigung, die sie erhalten. Günstige Immobilien mit hohen Mietpreisen sind eine großartige Möglichkeit, unseren Early Adopters einen Mehrwert zu bieten.

 

Antoine: Konzentrieren Sie sich auf Kapitalgewinne oder Mietrenditen??

Remy: Wir werden uns beide Bereiche ansehen. Die Mietrenditen werden dem Anleger fortlaufend über sein Ethereum-Portemonnaie ausgezahlt, und mit steigendem Wert der Immobilie und dem Mietpreis steigen auch die Mieteinnahmen. Anleger haben auch die Möglichkeit, ihre Token nach Durchführung der Due Diligence zu verkaufen, um auch Kapitalgewinne zu erzielen.

 

Antoine: Wie hoch ist die durchschnittliche Haltedauer??

Remy: In Übersee verkaufte RealTokens sind in Übersee frei auf Nicht-US-Personen übertragbar, die sich nach AML / KYC-Überprüfungen qualifiziert haben. Um jedoch den in den USA geltenden Wertpapiergesetzen zu entsprechen, fließen diese ReatTokens möglicherweise für einen Zeitraum von nicht in die USA zurück 12 Monate. RealTokens, die an akkreditierte Anleger in den USA verkauft werden, können nach 90 Tagen auf andere auf der Whitelist akkreditierte Anleger übertragen werden und sind nach 12 Monaten für jedermann frei übertragbar.

In der Praxis ist es noch zu früh, um zu sagen, wie lange Käufer ihre RealTokens halten möchten.

 

Antoine: Warum haben Sie sich für das Tokenisierungsmodell entschieden??

Remy: Wir wollten die Investition in US-Immobilien zugänglicher machen, insbesondere für ausländische Investoren. Durch die Tokenisierung von Immobilien können wir einer größeren Anzahl von Menschen Investitionen zu erschwinglichen Preisen anbieten. Es ist auch wichtig, dass Blockchain die Technologie ist, die die Tokenisierung unterstützt, da dies die Effizienz und Rückverfolgbarkeit von Immobilieninvestitionen gewährleistet, die dem traditionellen Immobiliensektor eindeutig fehlen. Unser Tokenisierungsmodell bietet den Vorteil einer regelmäßigen Immobilientransaktion zusätzlich zur Blockchain-Transparenz. RealT ist eine Brücke zwischen der physischen und der digitalen Welt: Alle Urkunden, Betriebsvereinbarungen und anderen rechtlichen Dokumente können in der Blockchain angezeigt werden, während sie gleichzeitig einer Anwaltskanzlei anvertraut werden.

 

Antoine: Wie wollen Sie Privatanleger anziehen, die mit Sicherheitstoken oder Kryptowährung im Allgemeinen nicht vertraut sind??

Remy: RealT hat die Eintrittsbarriere für Immobilien auf ein zugängliches und erschwingliches Maß gesenkt. RealT kann ein wesentlicher Bestandteil des Portfolios eines modernen Anlegers sein und kann nun in der Geldbörse von Ethereum aufbewahrt werden. Wir wollen die Coinbase des Immobilienvermögens sein. Eines unserer Hauptziele ist es, das Konzept und den Prozess der Investition in Immobilien so einfach wie möglich zu gestalten. Für uns ist es wichtig, dass Menschen, die sonst nie in Betracht gezogen hätten, über Blockchain in Immobilien zu investieren, verstehen, dass sie sich nicht in Bürokratie und Fachsprache festsetzen müssen, um teilnehmen zu können. Unser Markt- und Kaufprozess ist intuitiv und führt Käufer durch verdauliche Schritte, bevor sie Token kaufen.

 

Antoine: Können Sie uns die Vorteile mitteilen, die Anlegern geboten werden??

Remy: Investoren können passive Mieteinnahmen genießen, die kontinuierlich in ihre Ethereum-Brieftasche eingezahlt werden, sobald sie in eine Immobilie investiert haben. Diese Einnahmen werden in stabilen Münzen gezahlt, die an den US-Dollar gebunden sind, damit sich Anleger zu keinem Zeitpunkt mit der Volatilität einer bestimmten Kryptowährung befassen müssen. Als Token-Eigentümer können Anleger auch zu den wesentlichen Entscheidungen beitragen, die hinsichtlich der Instandhaltung und Instandhaltung der Immobilie, in die sie investiert haben, erforderlich sind. Dies erfolgt durch einen einfachen Abstimmungsprozess.

 

Antoine: Können Anleger die Investition auswählen, an der sie beteiligt sein möchten? Oder fungiert der Sicherheitstoken als Fonds, der mehrere Immobilien hält??

Remy: Mit RealT können Sie bestimmte Eigenschaften auswählen und Eigentümer der Eigenschaft werden. Als Investor erhalten Sie die eigentliche Immobilie. RealTokens sind wichtige Bausteine ​​im Ethereum-Ökosystem. RealT geht bis zur Gründung von Immobilien, bis hin zu den einzelnen Immobilien selbst, und ermöglicht es jedem, mit RealTokens ein Immobilienportfolio zu erstellen. Es ist eine wichtige Unterscheidung. Die Immobilienfonds der Zukunft haben möglicherweise RealTokens als Vermögenswert. Aus diesem Grund haben RealT-Investoren die volle Sichtbarkeit auf unserem Markt und können genau die Immobilie auswählen, in die sie investieren möchten, und wie viele Token sie für diese Immobilie kaufen möchten. Die Miete, die sie dann erzielen, kommt direkt von der Immobilie, in die sie investiert haben.

 

Antoine: Ist dieses Angebot exklusiv für US-akkreditierte Investoren? Akzeptieren Sie internationale Investoren??

Remy: Das Angebot richtet sich in erster Linie an internationale Investoren. Traditionell war der US-Immobilienmarkt für Personen mit Wohnsitz außerhalb der USA relativ unzugänglich. Wir wollen dies ändern und jedem auf der Welt die Möglichkeit eröffnen, in US-Immobilien zu investieren und von passiven Mieteinnahmen zu profitieren. Wir akzeptieren natürlich akkreditierte Investoren.

Das Angebot wird in den USA nur an akkreditierte Anleger gemäß Regulation D des Securities Act von 1933 und in Übersee an Nicht-US-Personen gemäß Regulation S des Securities Act abgegeben.

 

Antoine: Wie wollen Sie sich von Mitbewerbern wie BlockEstate, Realecoin, Slice RE usw. Abheben?.

Remy: Das Hauptunterscheidungsmerkmal ist, dass RealT aktiv ist. Nach unserem besten Wissen sind wir die erste Plattform, die offiziell startet und die Aussicht auf den Kauf von Token-Immobilien bietet. Darüber hinaus vermarktet RealT Immobilien selbst, anstatt einen auf Immobilien spezialisierten Investmentfonds anzubieten. Dies gibt dem Einzelnen Autonomie zurück und ermöglicht ihm, die gewünschten Immobilien in der von ihm gewählten Investitionsgröße auszuwählen. Wir haben ein sehr starkes Team hinter RealT, das sowohl über Blockchain- und Kryptowährungs-Know-how als auch über umfassende Immobilienkenntnisse verfügt. Viele Projekte im Bereich tokenisierter Immobilien werden entweder von Krypto-Enthusiasten oder Immobilienfachleuten durchgeführt. Bei RealT kombinieren wir diese Fachgebiete, um einen umfassenden, vollständig konformen Service anzubieten.

 

Antoine: Gibt es noch etwas, das Sie uns über RealT mitteilen möchten??

Remy: RealT wird weiterhin neue Immobilientypen aus verschiedenen Städten hinzufügen, um weiterhin zu testen, was unsere Kunden zum Kauf anbieten möchten. RealT plant, Immobilien in allen großen US-Städten zu kennzeichnen, und wir freuen uns darauf zu sehen, welche Städte die größte Nachfrage generieren. Und Liquidität schaffen.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die RealT-Website.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner