Michael Stiegelmeyer, COO & Präsident von Planet Digital Partners – Interview Series

Michael Stiegelmeyer ist Präsident und COO von Planet Digital Partners. Seit 2013 ist Herr Stiegelmeyer CEO von The 1441 Group, LLC und ZAGS, LLC. Die 1441 Group, LLC ist eine Geschäftsentwicklungs- und Vertriebsgesellschaft, die sich auf den Entwicklungsvertrieb und das Marketing für Spielzeug, Videospiele, CE, Sportartikel und andere Verbrauchsgüter in den USA konzentriert. ZAGS, LLC ist eine Vertriebsvertriebsgesellschaft, die sich auf den Verkauf opportunistischer allgemeiner Waren konzentriert mit wichtigen US-Einzelhandelskonten in den USA.

AT: Können Sie uns etwas über Planet Digital Partners und das Team dahinter erzählen??

MS: Planet Digital Partners ist ein lizenzierter Herausgeber von Konsolenvideospielen für Sony PlayStation, Microsoft Xbox und Nintendo Switch. Wir arbeiten am engsten mit einem Beschleuniger zusammen, da wir mit Studios zusammenarbeiten, um Inhalte oder Konzepte von Anfang bis Ende zu erfassen und sie sowohl physisch als auch digital auf den Markt zu bringen. Unser Team besteht aus Branchenveteranen, die Führungspositionen bei einigen der größten Verlags-, Fertigungs- und Vertriebsunternehmen der Videospielbranche innehatten – darunter der frühere CEO von Take Two, der frühere Präsident von PlayStation Europe, die Gründer von Sabre Interactive und der Gründer von Jack of All Games. Wir haben ein Team von Leuten zusammengestellt, die Videospiele seit langer Zeit sehr erfolgreich gemacht haben. Diese Fähigkeit, großartige Kundenerlebnisse zu entwickeln und zu liefern, ist die Kernstärke von PDP.

BEIM: Warum ein Sicherheitstoken ausstellen oder über einen traditionellen Risikofonds erhöhen??

MS: Wir glauben, dass digitale Wertpapiere eine bahnbrechende Investitionsmöglichkeit darstellen, die über unsere STO hinaus und über alle Märkte hinweg enorme Auswirkungen haben wird. Wir sind der Meinung, dass die Flexibilität eines Token-Angebots im Vergleich zur VC-Route es unserer Kerngruppe ermöglicht, die Struktur der Entscheidungsfindung beizubehalten, dem Investor Liquidität zur Verfügung zu stellen und unseren Studio-Partnern eine bessere kreative Kontrolle zu ermöglichen. Diese Kombination von Faktoren passt perfekt zu unserer Vision einer demokratischen, kollaborativen Einheit, die PDP ist.

AT: RKT-Eigentümer erhalten einen Prozentsatz des Nettogewinns. Können Sie uns einige Details zu dieser Gewinnverteilung mitteilen??

MS: Die Struktur, die wir Anlegern anbieten, besteht darin, 80% aller teilbaren NET-Einnahmen bis zu dem Punkt zurückzugeben, an dem die RKT Token-Investoren vollständig sind. Zu diesem Zeitpunkt und in Zukunft werden wir 40% des teilbaren NET-Gewinns an die RKT-Token zurückgeben.

AT: Auf welcher Konsole oder welchem ​​Streaming-Dienst werden diese Spiele verfügbar sein??

MS: Unsere Spiele werden auf Nintendo-, Sony- und Microsoft-Konsolen- oder Handheld-Plattformen sowie auf Steam, IOS und Android verfügbar sein. Der Plattformmix variiert von Spiel zu Spiel, basierend auf der Gültigkeit des Inhaltsangebots nach Format. Beispielsweise können wir einen Titel nur für Nintendo Switch veröffentlichen, basierend auf der Benutzererfahrung und / oder der Plattformbenutzerbasis. Wir möchten uns bei der Veröffentlichung von Titeln sehr auf den ROI konzentrieren und nicht versuchen, alle Plattformen auf alle Titel zu übertragen. Glücklicherweise haben wir genug Leute in Entscheidungspositionen, die diesen Ansatz verstehen und es sehr erfolgreich geschafft haben, Inhalte gezielt zu veröffentlichen.


AT: Werden diese Spiele auf bereits vorhandenen IP-Adressen basieren oder werden diese Spiele von Grund auf neu entwickelt??

MS: Planet Digital Partners wird eine Kombination aus neuen Releases veröffentlichen, die auf bereits vorhandenen IPs sowie vollständig neuen IPs basieren. Diese Ausgewogenheit von „Bewährtem + brandneuem“ ist Teil der DNA, wenn es darum geht, unser Portfolio zusammenzustellen. Wir wissen, dass es ältere Marken gibt, die einen hervorragenden Umsatz und ROI erzielen können, wenn sie durch eine neue Erfahrung mit vertrauten Notizen erzielt werden. Ein Beispiel für diesen Typ wird sein, wenn wir Cooking Mama in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 veröffentlichen. Cooking Mama ist eine Marke mit 14-Millionen-Exemplaren, die über ihre bisherige Laufzeit verkauft wurden – und wir werden dies zum ersten Mal exklusiv auf der Switch-Plattform von Nintendo veröffentlichen fallen. Der Stammbaum für den Erfolg ist da und die Erfahrung des Spiels ist perfekt für Switch und das Joy-Con-Controllersystem geeignet. Auf der anderen Seite werden wir versuchen, brandneue IP-Adressen aus preisgekrönten Studios zum Leben zu erwecken. In der lebendigen Indie-Community wird eine enorme Menge überzeugender Inhalte erstellt, die lediglich einen Booster im Beschleuniger-Stil von einem Partner wie PDP benötigen.

AT: Das Whitepaper besagt, dass der Geschäftsplan darin besteht, in Spiele im Bereich von 10.000.000 USD zu investieren, verglichen mit den Blockbuster-Angeboten größerer Unternehmen wie Electronic Arts oder Activision. Welche Einstellung steckt hinter dieser Entscheidung??

MS: Die Denkweise dort ist, dass wir ein Loch in der Verlagsstruktur sehen, in dem überzeugendes geistiges Eigentum – wie oben erwähnt – niemals grünes Licht erhält oder nur in begrenzter digitaler Weise auf den Markt kommt. Die großen institutionellen Verlage konzentrieren sich auf Projekte mit massiven Entwicklungs- und Marketingbudgets. Diese Projekte können möglicherweise die enormen Einnahmen bringen, die erforderlich sind, um die Nadel mit ihren Aktionären zu bewegen, und sie basieren häufig auf bereits bestehenden Beziehungen und Verpflichtungen. Wir sehen also, dass es ein Angebot an soliden Inhalten gibt, das bei den Verbrauchern Anklang findet und eine Infusion von Unterstützung und Anleitung benötigt, um optimiert zu werden. Indem wir uns auf Projekte konzentrieren, die nur geringe Investitionen erfordern, und dies durch eine äußerst schlanke Organisation, können wir marktgerechte Verkaufssysteme aufbauen, die einen aussagekräftigen ROI liefern und eine bessere Rückgabe in das RKT-Token ermöglichen. Die unabhängige Community, die Videospiele entwickelt, ist stärker als je zuvor. Wir möchten, dass die Star-Projekte in dieser Community glänzen.

AT: Wird eines der Spiele das Freemium-Modell verwenden, bei dem Benutzer kostenlos spielen und dann für Upgrades bezahlen können??

MS: Im Moment konzentrieren wir uns nicht auf „Freemium“. Die Erfolgsgeschichten sind für alle sichtbar, aber unser Fokus liegt sozusagen darauf, großartige Spielerlebnisse innerhalb der Box zu liefern. Wir glauben auch, dass sich die Gaming-Community durch Mikrotransaktionen etwas erschöpft fühlt. Vielleicht macht uns das zur „alten Schule“, aber darum geht es bei der Marke.

AT: Wie sieht der Zeitplan vom Prototyp bis zur endgültigen Veröffentlichung der ersten Spiele aus??

MS: Jedes Projekt ist anders, aber für unsere Spiele beträgt der typische Entwicklungszyklus 12 bis 16 Monate, Ende an Ende. Für PDP bringen wir eine Handvoll „gebackener“ Projekte ein, mit denen wir ab 2019 Spiele veröffentlichen und Anfang 2020 an Investoren liefern können.

AT: Das Whitepaper besagt, dass die Blockchain in diesen Spielen verwendet wird. Könnten Sie dies näher erläutern??

MS: Unser Plan ist es, einfache Blockchain-Anwendungen in den eigentlichen Spielen bereitzustellen, wo dies sinnvoll ist und die Erfahrung überzeugender macht. Ein Beispiel wäre die Verwendung von Blockchain-Privatschlüsseln. Jeder Kopie des Spiels können private Schlüssel zugewiesen werden, die dem Benutzer eine eindeutige ID geben. Diese Tasten würden jedes Spiel auf subtile Weise anders und für den Benutzer persönlich machen, indem eine optionale Funktion in den Menüeinstellungen erstellt wird, mit der der private Schlüssel die Ausdrucksalgorithmen für Charaktere, nicht spielbare Charaktere, Feinde, Gelände oder Gegenstände im Spiel ändern kann. Im Wesentlichen kann jede Kopie des Spiels jedem Benutzer eine einzigartige Variation der Erfahrung bieten und zu seltenen „Mutationen“ mit unterschiedlichen Raten führen. Wir glauben, dass Gamer einen großen Kick aus dieser Art von individualisierter Erfahrung ziehen werden und diese einzigartigen Ausdrücke und „Mutationen“ innerhalb der Community teilen möchten.

AT: Gibt es noch etwas, das Sie über Planet Digital Partners Inc. Teilen möchten??

MS: Wir freuen uns sehr, die Welt der digitalen Wertpapiere und Videospiele zu verbinden. Wir sehen eine enorme Chance für Investoren, Entwickler und letztendlich für die Spieler, für die wir großartige Produkte entwickeln möchten. Nachdem die STO begonnen hat, werden wir uns darauf konzentrieren, unsere Erhöhung erfolgreich abzuschließen, unsere Investorenbasis zu binden und dann die bestmöglichen Videospiele auf die innovativste Art und Weise zu entwickeln.

Danke für das fantastische Interview. Jeder, der mehr erfahren möchte, kann die Planet Digital Partners Token Listings Page oder die besuchen Planet Digital Partners Website.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map