Kryptomärkte unentschlossen, da Bitcoin-Bullen langsamer werden: Technischer Dienstag

In Kürze

  • Die Kryptowährungsmärkte bleiben als Bitcoin unentschlossen (BTC) Preis schwankt in einem engen Bereich.
  • Die Daten zeigen, dass die derzeitige kurzfristige Konsolidierung eine gute Grundlage für einen weiteren Anstieg der BTC-Preise sein könnte.
  • Äther (ETH) Bullen sehen müde aus, da 250 USD ein erhebliches Widerstandsniveau bleiben, während Litecoin (LTC), Tron (TRX) und Kyber Network (KNC) treten ins Rampenlicht.

Marktübersicht

Die Kryptowährungsmärkte waren am Dienstagmorgen in Asien unentschlossen, da die BTC-Preise weiter seitwärts handelten und in der Nähe der 9.700-Dollar-Handles den Besitzer wechselten, während Bitcoin Cash (BCH) und Ripple (XRP) waren leicht im grünen Bereich.

Die kurzfristige Unentschlossenheit von BTC im aktuellen Bereich könnte auf das Potenzial für eine weitere Preissteigerung hinweisen. Eine Umfrage von Sentix zeigt, dass der Bitcoin Overconfidence Index auf +7 gestiegen ist, was erklären könnte, warum sich BTC-Bullen verlangsamt zu haben scheinen. Allerdings Patrick Hussy, Geschäftsführer bei Sentix, sagte dass die Grundüberzeugung Bestand hat und eine Konsolidierung für 1-2 Wochen dazu beitragen kann, dass die BTC-Preise wieder steigen.

Bitcoin-GefühlSentix Bitcoin Overconfidence Index. Quelle: Sentix

Der Sentix Overconfidence Index misst die Wahrscheinlichkeit für den Fall, dass nacheinander steigende oder fallende Preise zu einer erhöhten Selbstzufriedenheit der Anleger geführt haben. Messwerte unter -7 oder darüber hinaus +7 sind normalerweise ein Zeichen dafür, dass Konsolidierungen oder Korrekturen unmittelbar bevorstehen.

Wir können davon ausgehen, dass die Marktdominanz von BTC wieder im Fokus steht, da es in der Vergangenheit einen Tiefpunkt von rund 65 Prozent erreicht hat. Wenn es sich von hier erholt, würde es die steigende Nachfrage des Marktes nach Bitcoin im Vergleich zu Altcoins widerspiegeln.

Bitcoin-DominanzBTC-Marktbeherrschung (%). Quelle: Handelsansicht

Im Altcoin-Raum glauben wir Tron (TRX) wird weiterhin im Fokus bleiben, da wir davon ausgehen, dass die Neuigkeiten rund um das 4.0-Upgrade der Hauptpreistreiber bleiben werden. Grundlegendes Aufmerksamkeitstoken (SCHLÄGER) hingegen setzte seine Rallye auf fast 0,26 fort, obwohl Berichten zufolge der Brave-Browser seine Benutzer beim Navigieren zu verschiedenen Plattformen auf die Empfehlungslinks des Unternehmens umleitete.

Preisanalyse

BTC / USDT – Testen Sie die Unterstützung erneut, bevor Sie aufsteigen?

BTC / USDT blieb in einer Dreiecksformation, da sich der Preis in der vergangenen Woche größtenteils seitwärts bewegte. BTC kann jedoch die niedrigere Unterstützung des Dreiecks erneut testen, bevor es zu einem Ausbruch kommt, insbesondere da der RSI diese Woche ein niedrigeres Hoch (im Verhältnis zum Preis) erzielt hat, was als bärische Divergenz angesehen wird.

Die Stochastik hat sich ebenfalls nach unten bewegt, und trotz der Möglichkeit, dass die schnelle Linie über die langsame Linie hinausgeht, zeigen die beiden Indikatoren zum Zeitpunkt des Schreibens, dass die Aufwärtsdynamik etwas nachgelassen hat.

Die Ultimativer Oszillator hat Anfang dieser Woche zugenommen und könnte darauf hinweisen, dass die Abwärtsneigung begrenzt ist.

In Bezug auf das Niveau liegt die untere Unterstützung des Dreiecks zwischen 9.300 und 9.200 US-Dollar – alles, was darunter liegt, könnte die Abwärtsdynamik erhöhen. Das Hoch der letzten Woche von rund 10.400 US-Dollar bleibt die Obergrenze.

BTC USDT ChartBTC / USDT-Tages-Chart. Quelle: OKEx; Handelsansicht


ETH / USDT – Bullen werden müde

Eine Korrektur für die ETH / USDT könnte auf dem Weg sein, da die Bullen müde zu werden scheinen und die Bären bald die Macht übernehmen könnten. Trotz mehrfacher Versuche, über 250 USD zu brechen, bleibt es ein starker Widerstand für die ETH, und mehrere Momentumindikatoren deuten auch auf eine kurzfristige Korrektur hin. Der MOM-Indikator hat zu einer rückläufigen Divergenz geführt, während sich der MACD verengt hat.

Auf der anderen Seite könnte das 78,6-prozentige Fibonacci-Retracement in der Nähe von 223 US-Dollar das erste Level sein, das beobachtet werden sollte. Danach sehen wir möglicherweise eine weitere Korrektur in Richtung 210 USD. Wenn andererseits die Unterstützung bei 250 USD bestätigt wird, könnte dies den Grundstein für das Testen des Februar-Hochs von 288 USD legen, obwohl dies kurzfristig unwahrscheinlich erscheint.

ETH USDT TäglichETHUSDT Tages-Chart. Quelle: OKEx; Handelsansicht

LTC / USDT – ein Moment, in dem man es schafft oder bricht?

LTC / USDT wurde seitwärts gehandelt, nachdem letzte Woche ein weiterer fehlgeschlagener Versuch unternommen wurde, das 50-Dollar-Niveau zu durchbrechen. Die siebtgrößte Kryptowährung muss möglicherweise unmittelbar zurückgeworfen werden, bevor die Bären die Macht übernehmen.

Der Preis liegt derzeit auf der Mittellinie der Bollinger-Bänder, und eine Kreuzung nach unten kann den Fall einer Umkehrung unterstützen. Der RSI ruht sich auch auf der Unterstützung des jüngsten Kanals aus, und ein Zusammenbruch könnte die positive Dynamik beeinträchtigen.

Auf der anderen Seite könnten 44 USD das erste Level sein, das es zu beobachten gilt, gefolgt von 41 USD.

LTC USDT TäglichLTC / USDT-Tages-Chart. Quelle: OKEx; Handelsansicht

TRX / USDT – Korrektur könnte fällig sein

Technische Indikatoren deuten darauf hin, dass TRX / USDT überkauft bleiben könnte und eine Korrektur den Preis auf die niedrigere Unterstützung des Senders zurückdrücken könnte.

Der RSI hat in den letzten Tagen mit der überkauften Zone geflirtet, während der Williams% R über -20 Prozent blieb. Beide Messwerte zeigen an, dass das Paar überkauft wurde, und die stochastische bärische Frequenzweiche bestätigt das Signal. $ 0.01620 bleibt ein zu beobachtendes Level.

TRX USDT TäglichTRXUSDT Tages-Chart. Quelle: OKEx; Handelsansicht

KNC / USDT – testet wahrscheinlich die Widerstandsunterstützung nach dem Ausbruch

KNC / USDT war am Dienstag eine der leistungsstärksten Altcoins auf der OKEx-Handelsplattform und stieg um mehr als 16 Prozent.

Der Sprung führte zu einem Ausbruch aus dem jüngsten Dreiecksmuster und drückte den Preis weiter in die überkaufte Zone, wie sowohl der RSI als auch der William% R bestätigen.

Obwohl das Paar überkauft zu sein scheint, wird es möglicherweise nicht unmittelbar einer Preiskorrektur unterzogen. KNC wird wahrscheinlich zuerst den Bereich zwischen 0,753 USD und 0,757 USD erneut testen, um festzustellen, ob er vom Widerstand auf ein Unterstützungsniveau umgestellt werden kann.

Das Handelsvolumen kann die Bullen jedoch beunruhigen, da es eine rückläufige Abweichung vom Preis widerspiegelt.

KNC USDT TäglichKNCUSDT Tages-Chart. Quelle: OKEx; Handelsansicht

Haftungsausschluss: Dieses Material sollte weder als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen noch als Empfehlung für die Durchführung von Anlagetransaktionen ausgelegt werden. Der Handel mit digitalen Vermögenswerten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann zum Verlust Ihres investierten Kapitals führen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie das damit verbundene Risiko vollständig verstehen, Ihre Erfahrung und Anlageziele berücksichtigen und gegebenenfalls unabhängige Finanzberatung einholen

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map