Händler haben möglicherweise nicht mit einem Anstieg von Bitcoin auf 10.000 USD gerechnet. Das aktuelle FOMO könnte ein Signal für den Ausstieg sein: Futures Friday

Futures Friday ist eine wöchentliche Überprüfung der vierteljährlichen Bitcoin-Futures auf OKEx.

Seit unserem letzten Futures Friday-Update hat Bitcoin (BTC) 12,5 Prozent zugelegt. BTC stieg von 8.000 USD auf rund 9.900 USD zum Zeitpunkt der Drucklegung gemäß dem Preis von OKEx Quarterly Future (BTCUSD0626).

Bis zum späten Donnerstag (UTC) hatte der Bitcoin-Preis 10.000 USD überschritten, ein Niveau, das zuletzt am 24. Februar erreicht wurde. Dabei durchbrach die führende digitale Währung wichtige Widerstandsniveaus bei 9.200 USD und 9.500 USD.

Die Rallye in dieser Woche ist sinnvoll, da Bitcoin sich dem dritten Block-Belohnungs-Halbierungsereignis nähert, das um den 11. Mai geplant ist, aber über den Erwartungen der Einzelhändler liegt.

Wenn wir uns die OKEx-Handelsdaten ansehen, können wir sehen, dass das BTC-Long / Short-Verhältnis diese Woche weiterhin bei 1,0 lag, was darauf hinweist, dass nicht viele Einzelhändler Long-Wetten auf den Futures-Markt abgeschlossen haben.

Unterdessen spiegelt die BTC-Basis einen optimistischen Ausblick wider, da die Prämie zusammen mit der Preisrallye gestiegen ist. Darüber hinaus zeigt die Margin Lending Ratio, dass der Kauf am Spotmarkt der Haupttreiber war.

OKEX BTC / USDOKEx BTC Quarterly Futures (BTCUSD0626) 1H-Chart. Quelle: OKEx

OKEx Trading Data Readings

Besuchen Sie die OKEx-Handelsdatenseite, um weitere Indikatoren zu ermitteln.

BTC Long / Short-Verhältnis

Das BTC Long / Short-Verhältnis nahm mit dem Preis nicht zu und ging stattdessen im Laufe der Woche zurück, was darauf hinweist, dass viele Einzelhändler diese Gelegenheit verpasst haben.

Derzeit liegt die Quote bei 1,1 und wird möglicherweise nicht drastisch steigen, da von den Marktteilnehmern erwartet wird, dass sie ihre Spot-Positionen mit Leveraged Shorts auf dem Derivatemarkt absichern.

OKEX BTC Long / ShortDatenerfassungszeit: 5/1 8:00 Uhr bis 5/8 8:00 Uhr (UTC)

Das Long / Short-Verhältnis zeigt das Verhältnis der Gesamtzahl der Benutzer, die Long-Positionen eröffnen, zu Short-Positionen. Das Verhältnis wird aus allen Futures und Perpetual Swaps zusammengestellt. Die Long / Short-Seite eines Benutzers wird durch seine Nettoposition in BTC bestimmt.

Wenn auf dem Derivatemarkt eine Long-Position eröffnet wird, muss auch eine Short-Position eröffnet werden, um dies auszugleichen. Die Gesamtzahl der Long-Positionen muss der Gesamtzahl der Short-Positionen entsprechen. Wenn das Verhältnis niedrig ist, bedeutet dies, dass mehr Personen Shorts tragen.


BTC Basis

Die BTC-Basis trat während der Woche einige Male in den negativen Bereich ein, stieg jedoch mit der Rallye am Donnerstag stark an. Die Prämie für OKEx BTC Quarterly Future stieg am Donnerstag von negativ auf 100 US-Dollar, bevor sie auf 50 US-Dollar zurückging. Sie ist jedoch noch weit von ihrem März-Hoch von 400 US-Dollar entfernt.

BTC Basis ChartDatenerfassungszeit: 5/1 8:00 Uhr bis 5/8 8:00 Uhr (UTC)

Dieser Indikator zeigt den vierteljährlichen Futures-Preis, den Spot-Index-Preis sowie die Basisdifferenz. Die Basis eines bestimmten Zeitpunkts entspricht dem vierteljährlichen Futures-Preis abzüglich des Spot-Index-Preises.

Der Preis für Futures spiegelt die Erwartungen der Händler hinsichtlich des Bitcoin-Preises wider. Wenn die Basis positiv ist, zeigt dies an, dass der Markt bullisch ist. Wenn die Basis negativ ist, zeigt dies an, dass der Markt bärisch ist.

Die Basis der vierteljährlichen Futures kann den langfristigen Markttrend besser anzeigen. Wenn die Basis hoch ist (entweder positiv oder negativ), bedeutet dies, dass mehr Raum für Arbitrage vorhanden ist.

Open Interest und Handelsvolumen

Open Interest (OI) hatte sich von 5,12 Millionen auf 5,8 Millionen Kontrakte (1 Kontrakt = 100 USD) angesammelt, bevor die Short-Positionen am Donnerstag liquidiert wurden. Bis heute war das Handelsvolumen noch hoch, während OI wieder auf 5,77 Millionen Kontrakte zusteuert.

BTC Futures Open InterestDatenerfassungszeit: 5/1 8:00 Uhr bis 5/8 8:00 Uhr (UTC)

Open Interest ist die Gesamtzahl der ausstehenden Futures / Swaps, die an einem bestimmten Tag nicht geschlossen wurden.

Das Handelsvolumen ist das gesamte Handelsvolumen von Futures und Perpetual Swaps über einen bestimmten Zeitraum.

Wenn 2.000 Long-Kontrakte und 2.000 Short-Kontrakte geöffnet sind, beträgt das Open Interest 2.000. Wenn das Handelsvolumen steigt und die offenen Positionen in kurzer Zeit abnehmen, kann dies darauf hinweisen, dass viele Positionen geschlossen sind oder zur Liquidation gezwungen wurden. Wenn sowohl das Handelsvolumen als auch das Open Interest zunehmen, bedeutet dies, dass viele Positionen eröffnet wurden.

BTC Margin Lending Ratio

Die Margin Lending Ratio stieg schnell von 2,0 auf rund 3,5, drei Wochen hintereinander. Die Quote befindet sich nun wieder auf dem höchsten Stand seit Mitte März und entspricht den aktuellen Marktbeobachtungen bezüglich starker Spotkäufe, die diese Preiserholung unterstützen.

BTC Margin LendingDatenerfassungszeit: 5/1 8:00 Uhr bis 5/8 8:00 Uhr (UTC)

Bei der Margin Lending Ratio handelt es sich um Spotmarkt-Handelsdaten, die das Verhältnis zwischen Nutzern, die USDT leihen, und BTC-Kreditnehmern in USDT-Wert über einen bestimmten Zeitraum zeigen.

Dieses Verhältnis hilft den Händlern auch, die Marktstimmung zu untersuchen. Im Allgemeinen zielen Händler, die USDT leihen, darauf ab, BTC zu kaufen, und diejenigen, die BTC leihen, wollen es kurzschließen.

Wenn die Margin Lending Ratio hoch ist, deutet dies darauf hin, dass der Markt bullisch ist. Wenn es niedrig ist, zeigt es an, dass der Markt bärisch ist. Extremwerte dieses Verhältnisses weisen historisch auf Trendumkehrungen hin.

Trader Insight

Robbie, OKEx Investment Analyst

In den letzten zwei Wochen habe ich behauptet, dass das Kurzschließen von BTC vor der Halbierung möglicherweise nicht ideal ist. Da wir jetzt nur noch vier Tage vor dem Event haben, erwarte ich, dass der BTC-Preis die Zone zwischen 10.300 und 10.500 US-Dollar testet. 10.500 US-Dollar sind jedoch ein entscheidender Widerstand und möglicherweise schwer zu übertreffen.

Wenn wir die Halbierungen von BCH und BSV als Referenz heranziehen, besteht immer noch eine gute Chance, dass BTC nach der Veranstaltung kurzfristig einen Preisverfall erleidet.

Während die oben genannten Indikatoren derzeit nicht überhitzt sind, kann ein FOMO von Einzelhändlern, der von einem weiteren starken Preisanstieg begleitet wird, darauf hinweisen, dass es Zeit ist, zu verkaufen.

Haftungsausschluss: Dieses Material sollte weder als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen noch als Empfehlung für die Durchführung von Anlagetransaktionen ausgelegt werden. Der Handel mit digitalen Vermögenswerten birgt ein erhebliches Risiko und kann zum Verlust Ihres investierten Kapitals führen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie das damit verbundene Risiko vollständig verstehen, Ihre Erfahrung und Anlageziele berücksichtigen und gegebenenfalls unabhängige Finanzberatung einholen

Folgen Sie OKEx auf:

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map