Eine Geschichte von zwei Vermögenswerten

Was könnte die nächste Bitcoin-Rallye auslösen??

Die zentralen Thesen

  1. Die Bitcoin-Preise wurden in letzter Zeit in einem engen Bereich gehandelt, und viele Händler haben sich auf den Altcoin-Bereich konzentriert.
  2. Tom Lee von Fundstrat glaubt, dass, wenn der S.&P erreichte ein neues Allzeithoch, Bitcoin würde folgen.
  3. Lees Studie ergab auch, dass Bitcoin die beste Leistung erbringt, wenn der S.&P hat eine jährliche Rendite von 15 Prozent.

Überblick

Die jüngsten schwachen Preisaktionen von Bitcoin haben den Patienten von Kryptohändlern getestet, da die trendlose Situation anhält. Während dies kein Ende in Sicht zu sein scheint, haben viele Krypto-Beobachter gefragt, wann dies enden wird? Sollten wir mit einem positiven Ausbruch oder einer Preiskorrektur rechnen? Ein kürzlich veröffentlichter Kommentar eines schwergewichtigen Kryptokritikers beleuchtet die Aussichten der führenden Kryptowährung, und die Aktienmärkte könnten am Schlüssel der nächsten Bitcoin-Rally festhalten. Wir haben die Natur von Bitcoin als Safe-Haven-Aktivposten wie digitales Gold untersucht und werden die Risikoeigenschaften von Bitcoin und die möglichen Veränderungen der Stimmung untersuchen.

Bitcoin uninspirierend

Die Preise für Bitcoin sind seit Anfang Juli im Range-Handel und die Range wurde in den letzten Wochen immer enger. Während die Märkte im Allgemeinen der Ansicht zu sein scheinen, dass die langweiligen Preisbewegungen Teil des Setups für den nächsten großen Schritt der führenden Krypto sind, haben viele Händler einen abwartenden Ansatz gewählt, der zu einer allmählichen Verlangsamung des Handelsvolumens führen könnte Auf dem Bild (Abbildung 1) sind einige Kommentare sogar noch pessimistischer und besagen, dass die Bitcoin-Dominanz mit 70 Prozent ihren Höhepunkt erreicht hat und kaum wieder auf das Niveau von 80 Prozent zurückkehren wird, das wir vor drei Jahren gesehen haben. (Figur 2).

Abbildung 1: BTCUSDT-Tages-Chart (Quelle: OKEx; Tradingview) Abbildung 2: Gesamtmarktkapitalisierung der wichtigsten Krypto (Quelle: Coinmarketcap)

Während das Gesamtbild von Bitcoin weitgehend positiv bleibt, wird die institutionelle Plattform Bakkt voraussichtlich noch in diesem Monat in Betrieb sein. Die Plattform bietet nur Bitcoin-Futures-Produkte an und wird voraussichtlich die Nachfrage nach Bitcoin steigern. Viele Händler haben jedoch gefragt, wann es unabhängig von der Richtung zu einem Ausbruch der Bitcoin-Preise kommen wird. Nun, die Aktienmärkte könnten die Schlüssel dazu haben.

Aktien: Schlüssel zur Bitcoin-Rallye

Erst kürzlich hat ein schwergewichtiger Krypto-Experte Aufschluss darüber gegeben, was der nächste große Schritt für Bitcoin sein könnte und was den Schritt auslösen könnte. In einem Interview mit CNBC war Tom Lee, Mitbegründer und Geschäftsführer sowie Leiter der Forschung bei Fundstrat Global Advisors, der Ansicht, dass die jüngste Preisentwicklung von Bitcoin auf den ins Stocken geratenen Makroausblick zurückzuführen ist. Lee fügte hinzu: “Eine Welt ohne Trend, Bitcoin steigt nicht.” Er erklärte, als der S.&P erreichte ein neues Allzeithoch, es wäre bullisch für Bitcoin. Wenn wir durch die letzten zwei Jahre schauen, wenn die S.&P war im Range-Handel, zufällig war Bitcoin auch im Range-Handel (Abbildung 4). Dies geschieht zweimal im Jahr 2018 und einmal vor kurzem.

Abbildung 3: S.&P 500 und BTCUSD in Wippmustern (Quelle: Tradingview)

Die S.&P 500 hat sich nach einer einmonatigen Konsolidierung seinem Allzeithoch von fast 3027 angenähert (Abbildung 4). Der SPX befindet sich seit Anfang August im Range-Trading-Modus und erholte sich ungefähr zwischen 2822 und 2943. Anfang September brach der Index aus und versuchte, die Höchststände vom Juli zurückzugewinnen. Er bewegte sich knapp unter seinem Allzeithoch.

Abbildung 4: S.&P 500 YTD Chart (Quelle: Handelsansicht)

In einem Interview mit Marketwatch glaubte Mislav Matejka, Chief Global Equity Strategist bei JP Morgan, dass sich die US-Aktienmärkte bis Ende des Jahres erholen werden. Matejka sagte: „Der Schlüsselanruf ist, dass die USA nicht auf eine Rezession zusteuern. Der Verbraucher ist stark, die Zinsen sinken und es gibt Anzeichen dafür, dass sich das globale Wachstum erholen wird. “

Lesen Sie mehr: In Easing vertrauen wir


Wird Bitcoin den Markt im zweiten Halbjahr 2019 begeistern? Medium.com

“Eine Welt ohne Trend, Bitcoin steigt nicht.”

Tom Lee, Mitbegründer und Geschäftsführer von Fundstrat Global Advisors

Beste aus beiden Welten

Lee untersuchte die vergleichende Rendite des S.&P und Bitcoin fand er, dass Bitcoin am besten funktioniert, wenn das S.&P ist um mehr als 15 Prozent gestiegen (Abbildung 5). Seine Ergebnisse kamen zu dem Schluss, dass Bitcoin wie eine Münze mit zwei Seiten ist. Einerseits, wenn die Märkte Turbulenzen ausgesetzt sind, wirkt es wie digitales Gold, andererseits, wenn sich die Märkte im Risiko-On-Modus befinden, könnte Bitcoin auch ein Risiko-On sein Anlagegut.

Abbildung 5: Vergleichende Rückgabe von Bitcoin und S.&P 500 Seit 2010 (Quelle: Fundstrat; Bloomberg; Factset)

Risk-on jetzt?

Zu Beginn des letzten Quartals 2019 gab es weltweit Anzeichen von Optimismus. Mit Blick auf die Zukunft könnten einige Makroereignisse möglicherweise Markttreiber sein.

  1. Handelsoptimismus: Chinas Handelsbeamte werden diese Woche in die USA reisen, um sich auf einige hochrangige Handelsgespräche im Oktober vorzubereiten. Obwohl viele der Ansicht sind, dass noch viel zu tun ist, um ein umfassendes Abkommen zu erzielen, bleibt die Option eines vorläufigen begrenzten Handelsabkommens auf dem Tisch. In der Zwischenzeit berichtete Reuters, dass Präsident Trump sagte, dass ein Handelsabkommen zwischen den USA und China vor den Wahlen im Jahr 2020 kommen könnte.
  2. Weitere Preissenkungen auf der Karte: Die Zinsentscheidung der US-Notenbank ist am Mittwoch (18.9.) Fällig. Es wird allgemein erwartet, dass das FOMC die Zinssätze erneut um 25 Basispunkte senken wird. Die Erwartungen an zusätzliche Zinssenkungen für die verbleibenden zwei FOMC-Sitzungen in diesem Jahr steigen, nachdem die Europäische Zentralbank Anfang dieses Monats ihre Leitzinsen gesenkt und das Anleihekaufprogramm neu gestartet hatte.
  3. Überprüfung der Safe-Haven-Assets: Im Allgemeinen würden Safe-Haven-Vermögenswerte wie Gold und JPY bei risikobehafteten Märkten ungünstig sein, und der Kapitalfluss würde bei risikoreicheren Vermögenswerten wie Aktien und FX mit hohem Beta zunehmen. Schauen wir uns USDJPY genauer an. Das Paar wurde diese Woche die meiste Zeit über 108 gehandelt. Einige Analysten glauben, dass sich die Erholung auf 108,85 erstrecken könnte. Auf der anderen Seite stieg Gold nach den Angriffen der Ölfabrik in Saudi-Arabien um 1 Prozent, aber es gab immer noch nicht viele Aktionen im Gebiet um 1500. Die Aussichten für die genannten Safe-Haven-Vermögenswerte hängen jedoch noch weitgehend davon ab, wie die Märkte die Prognosen der Fed für die Zukunft interpretieren.

Fazit

Wir haben gesehen, dass die Preise für Bitcoin in einem engen Bereich umgedreht sind, während sich die Aufmerksamkeit der Händler auf die Altcoin-Welt verlagert hat. Laut einem prominenten Kryptoanalysten bleibt der Bullen-Fall von Bitcoin jedoch stark, und Rallyes an den Aktienmärkten könnten eine neue Runde des Bitcoin-Kaufs auslösen und die führende Kryptowährung von einem sicheren Hafen zu einer risikobehafteten Investition machen. Das Bild scheint jedoch etwas uneinheitlich zu bleiben, wenn es um einen Bullenfall der Aktienmärkte geht.

Folgen Sie OKEx auf:

Steemit: https://steemit.com/@okex-official

Website: https://www.okex.com

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map