Die Preissenkungen von Bitcoin in dieser Woche wurden von optimistischen Einzelhändlern aufgekauft

Futures Friday ist eine wöchentliche Überprüfung der vierteljährlichen Bitcoin-Futures auf OKEx

Bitcoin (BTC) verzeichnete in den letzten sieben Tagen zwei schnelle Rückgänge. Ab dem vergangenen Freitag fielen die OKEx Quarterly Futures (BTCUSD0925) von über 12.000 USD auf 11.500 USD, bevor sie am Wochenende ihren Tiefpunkt erreichten und aufstiegen. Der Preis fiel jedoch am Dienstag erneut stark, nachdem er von 12.000 USD abgelehnt worden war. Seitdem hat Bitcoin mit 11.172 USD den niedrigsten Preis für die Woche festgelegt und sich im Bereich von 11.200 bis 11.600 USD konsolidiert.

Bemerkenswerterweise waren die Bewegungen von Bitcoin in der letzten Woche eng mit Gold verbunden, aber der Rückzug war deutlich größer. Im Vergleich zum Eröffnungskurs vom letzten Freitag ist Gold derzeit um knapp 0,5% gefallen. Bitcoin ist jedoch im gleichen Zeitraum um 4% gefallen.

Darüber hinaus haben Bären diese Woche den Bitcoin-Markt weitgehend dominiert und sogar die DeFi-Manie etwas gedämpft, wo wir gesehen haben, dass verwandte Token zusammen mit Bitcoin am Dienstag gesunken sind.

Mit Blick auf die OKEx-Handelsdaten erreichte das Open Interest am Montag mit der Kursrally seinen Höhepunkt, und als die Long-Positionen ihre Positionen schlossen, fiel der BTC-Preis. Nachdem der Preis in der zweiten Wochenhälfte bei rund 11.200 USD lag, stieg das Long / Short-Verhältnis rapide an, was darauf hindeutet, dass Einzelhändler auf niedrigeren Niveaus kauften. 

Das Prämienniveau bei vierteljährlichen Futures ging diese Woche jedoch weiter zurück, was darauf hinweist, dass der Markt zwar optimistisch bleibt, aber nicht viel von einer Preissteigerung erwartet.

OKEx BTC Quarterly Futures (BTCUSD0925) 1-Stunden-Chart – 8/28. Quelle: OKEx, TradingView

OKEx-Handelsdatenlesungen

Besuchen Sie die OKEx-Handelsdatenseite, um weitere Indikatoren zu ermitteln

BTC Long / Short-Verhältnis

Die Bewegung des Long / Short-Verhältnisses in dieser Woche hängt eng mit dem Preis zusammen – d. H. Das Long / Short-Verhältnis stieg schnell an, nachdem der Preis seinen Tiefpunkt erreicht hatte, und fiel, als der Preis stieg. Insgesamt lag das Verhältnis diese Woche im Bereich von 1,0 bis 1,3 und schwankt schnell.

Am Montag erreichte das Long / Short-Verhältnis mit 1,0 den niedrigsten Stand der Woche, was dem Wochenhoch von Bitcoin entsprach. In der Zwischenzeit erreichte die Quote am Donnerstag- und Freitagabend mit 1,3 ihren höchsten Punkt der Woche, als der Preis auch zweimal den Boden berührte. Dies deutet darauf hin, dass sich Einzelhändler eingekauft haben und den Preisverfall nicht befürchtet haben.

Das aktuelle Long / Short-Verhältnis liegt bei 1,25, was auch darauf hinweist, dass Einzelhändler hinsichtlich des kurzfristigen Marktes weiterhin optimistisch sind.


Datenerfassungszeit: 21.08. 4:00 UTC bis 28.08. 4:00 UTC

Das Long / Short-Verhältnis vergleicht die Gesamtzahl der Benutzer, die Long-Positionen eröffnen, mit denen, die Short-Positionen eröffnen. Das Verhältnis wird aus allen Futures und Perpetual Swaps zusammengestellt, und die Long / Short-Seite eines Benutzers wird durch seine Nettoposition in BTC bestimmt.

Wenn auf dem Derivatemarkt eine Long-Position eröffnet wird, wird diese durch eine Short-Position ausgeglichen. Die Gesamtzahl der Long-Positionen muss der Gesamtzahl der Short-Positionen entsprechen. Wenn das Verhältnis niedrig ist, bedeutet dies, dass mehr Menschen Shorts tragen.

BTC-Basis

Die Prämie für OKEx Quarterly Futures verringerte sich erneut von 180 USD am vergangenen Freitag auf derzeit 110 USD. Diese Zahl lag vor zwei Wochen auf einem Höchststand von 350 USD, was die Stimmungsverschiebung seitdem widerspiegelt.

Da der derzeitige Quartalsvertrag Ende September ausläuft, wird die Reduzierung der Prämie auch durch den Zeitverfall beeinflusst, aber es zeigt sich immer noch, dass der Markt nicht so optimistisch ist wie zu Beginn dieses Monats.

Datenerfassungszeit: 21.08. 4:00 UTC bis 28.08. 4:00 UTC

Dieser Indikator zeigt den vierteljährlichen Futures-Preis, den Spot-Index-Preis sowie die Basisdifferenz. Die Basis eines bestimmten Zeitpunkts entspricht dem vierteljährlichen Futures-Preis abzüglich des Spot-Index-Preises.

Der Preis von Futures spiegelt die Erwartungen der Händler an den Preis von Bitcoin wider. Wenn die Basis positiv ist, zeigt dies an, dass der Markt bullisch ist. Wenn die Basis negativ ist, zeigt dies an, dass der Markt bärisch ist.

Die Basis der vierteljährlichen Futures kann den langfristigen Markttrend besser anzeigen. Wenn die Basis hoch ist (entweder positiv oder negativ), bedeutet dies, dass mehr Raum für Arbitrage vorhanden ist.

Open Interest und Handelsvolumen

Das Open Interest erreichte am Montagnachmittag einen Höchststand von 1,16 Mrd. USD, bevor es bei fallendem Preis auf derzeit 1,02 Mrd. USD abrutschte.

Während wir fortgesetzte Liquidationen von Long-Positionen gesehen haben, gibt der starke Rückgang des OI Anlass zu der Annahme, dass Short-Positionen auch in der zweiten Hälfte der Woche geschlossen wurden.

Darüber hinaus führte der Anstieg des Handelsvolumens nicht zu einem Anstieg des OI, was auch darauf hindeutet, dass derzeit ein Händewechsel auf dem Markt stattfindet und die Richtung nicht klar ist.

Datenerfassungszeit: 21.08. 4:00 UTC bis 28.08. 4:00 UTC

Open Interest ist die Gesamtzahl der ausstehenden Futures / Swaps, die an einem bestimmten Tag nicht geschlossen wurden.

Das Handelsvolumen ist das gesamte Handelsvolumen von Futures und Perpetual Swaps über einen bestimmten Zeitraum.

Wenn 2.000 Long-Kontrakte und 2.000 Short-Kontrakte geöffnet sind, beträgt das Open Interest 2.000. Wenn das Handelsvolumen steigt und die offenen Positionen in kurzer Zeit abnehmen, kann dies darauf hinweisen, dass viele Positionen geschlossen sind oder zur Liquidation gezwungen wurden. Wenn sowohl das Handelsvolumen als auch das Open Interest zunehmen, bedeutet dies, dass viele Positionen eröffnet wurden.

BTC Margin Lending Ratio

Im Vergleich zum Long / Short-Verhältnis hat sich das BTC-Margen-Kreditverhältnis in dieser Woche relativ wenig verändert. Während des Preisanstiegs von Bitcoin am Samstag erreichte es ein Hoch von 16,6 und begann dann allmählich zu sinken.

Die Quote sank jedoch während des Rückgangs am Donnerstag schnell auf 11,3, was darauf hinweist, dass viele Händler zu dieser Zeit Bitcoin leihen, um Short-Positionen zu eröffnen. Der Rückgang war jedoch nur von kurzer Dauer, und als sich der Preis erholte, kehrte das Verhältnis schnell auf etwa 15,0 zurück.

Datenerfassungszeit: 21.08. 4:00 UTC bis 28.08. 4:00 UTC

Die Margin-Lending-Ratio besteht aus Spotmarkt-Handelsdaten, die das Verhältnis zwischen Nutzern, die USDT leihen, und BTC-Kreditnehmern in USDT-Wert über einen bestimmten Zeitraum zeigen.

Dieses Verhältnis hilft den Händlern auch, die Marktstimmung zu untersuchen. Im Allgemeinen zielen Händler, die USDT leihen, darauf ab, BTC zu kaufen, und diejenigen, die BTC leihen, wollen es kurzschließen.

Wenn die Margin-Lending-Ratio hoch ist, deutet dies darauf hin, dass der Markt bullisch ist. Wenn es niedrig ist, zeigt es an, dass der Markt bärisch ist. Extremwerte dieses Verhältnisses weisen historisch auf Trendumkehrungen hin.

Trader Insight

Robbie, OKEx Investment Analyst

Wir sahen, dass Longs geschlossen wurden und der OI während des Rückgangs von Bitcoin unter der Woche auf 11.200 USD rapide zurückging. Während Privatanleger lange nach dem Tiefpunkt anfingen zu gehen, hat sich die allgemeine Stimmung immer noch nicht wesentlich verbessert, und wir können eine weitere Phase der Seitwärtskonsolidierung erwarten.

Der kurzfristige Trend geht zu einem W-förmigen Aufschwung. Angesichts des anhaltenden Anstiegs des Long / Short-Verhältnisses ist die bullische Stimmung noch immer lebendig. Wenn der Preis über dem Widerstandsniveau von 11.600 USD bleiben kann, sehen wir möglicherweise ein weiteres Bein, um derzeit 12.000 USD zu testen, was die Obergrenze darstellt.

Kein OKEx-Händler? Erfahren Sie, wie Sie mit dem Handel beginnen!

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map