Die Bitcoin-Volatilität wird voraussichtlich zurückkehren, wenn das offene Interesse an Futures in dieser Woche zunimmt: Futures am Freitag

Futures Friday ist eine wöchentliche Überprüfung der vierteljährlichen Bitcoin-Futures auf OKEx.

Futures Freitag Bild

In den letzten sieben Tagen hat Bitcoin’s (BTC) Der Preis ist nicht so stark abgewichen und hat am Sonntag ein aktuelles Tief von 8.940 USD erreicht. Danach erholte er sich, um den globalen Aktien zu folgen, und erreichte am Mittwoch ein Wochenhoch von 9.599 USD. Der Preis hat sich jedoch seitdem abgeschwächt und ist laut OKEx Quarterly Future (9.300 USD) auf das Niveau von 9.300 USD zurückgefallen.BTCUSD0925), was ebenfalls eine Prämie von 80 USD widerspiegelt.

Anschauen OKEx-Handelsdaten, Wir können sehen, dass Open Interest (OI) diese Woche um 200 Millionen Kontrakte gestiegen ist und wieder auf das Niveau von Mitte März zurückgekehrt ist. Obwohl das Long / Short-Verhältnis immer noch bei 1,0 liegt, lag das Margin-Lending-Verhältnis bis zu einem jüngsten Hoch von 4,1.

Die BTC-Basis stieg am Mittwoch nicht zusammen mit dem Preis und gab den Händlern einen möglichen Risikoalarm, bleibt jedoch höher als am vergangenen Freitag, was auf eine geringfügige Stimmungsverschiebung nach der Korrektur am Donnerstag hindeutet.

OKEx BTC Quarterly Futures (BTCUSD0925) 4-Stunden-Chart. Quelle: OKEx

OKEx Trading Data Readings

Besuch OKEx Handelsdatenseite um mehr Indikatoren zu untersuchen.

BTC Long / Short-Verhältnis

Das Long / Short-Verhältnis, das bei 1,0 lag, änderte sich nach einem schnellen Anstieg über 0,9 am vergangenen Freitag nicht wesentlich. Sie erreichte am Dienstag ein Wochenhoch von 1,1, zog sich jedoch am Mittwoch während des schnellen Anstiegs von Bitcoin zurück, was darauf hinweist, dass Einzelhändler angesichts steigender Preise Short-Positionen eingegangen sind.

Derzeit liegt die Quote bei rund 1,05, was auf den vorsichtigen Optimismus der Marktteilnehmer hinweist.

Datenerfassungszeit: 7/3 4:00 Uhr bis 7/10 4:00 Uhr (UTC)

Das Long / Short-Verhältnis vergleicht die Gesamtzahl der Benutzer, die Long-Positionen eröffnen, mit denen, die Short-Positionen eröffnen. Das Verhältnis wird aus allen Futures und Perpetual Swaps zusammengestellt, und die Long / Short-Seite eines Benutzers wird durch seine Nettoposition in BTC bestimmt.

Wenn auf dem Derivatemarkt eine Long-Position eröffnet wird, wird diese durch eine Short-Position ausgeglichen. Die Gesamtzahl der Long-Positionen muss der Gesamtzahl der Short-Positionen entsprechen. Wenn das Verhältnis niedrig ist, bedeutet dies, dass mehr Personen Shorts tragen.

BTC Basis


Die BTC-Rallye am Montag fand statt OKEx BTC Quarterly Future Prämie so hoch wie 126 $. Die Prämie folgte jedoch nicht dem Preisanstieg am Mittwoch, was auf ihre Unhaltbarkeit hinweist.

Nach dem Rückgang am Donnerstag ist die Prämie jedoch auf 80 USD oder 0,9% gesunken, liegt aber immer noch über den 70 USD vom letzten Freitag, was darauf hindeutet, dass die Marktteilnehmer nicht zu bärisch sind.

Datenerfassungszeit: 7/3 4:00 Uhr bis 7/10 4:00 Uhr (UTC)

Dieser Indikator zeigt den vierteljährlichen Futures-Preis, den Spot-Index-Preis sowie die Basisdifferenz. Die Basis eines bestimmten Zeitpunkts entspricht dem vierteljährlichen Futures-Preis abzüglich des Spot-Index-Preises.

Der Preis von Futures spiegelt die Erwartungen der Händler an den Preis von Bitcoin wider. Wenn die Basis positiv ist, zeigt dies an, dass der Markt bullisch ist. Wenn die Basis negativ ist, zeigt dies an, dass der Markt bärisch ist.

Die Basis der vierteljährlichen Futures kann den langfristigen Markttrend besser anzeigen. Wenn die Basis hoch ist (entweder positiv oder negativ), bedeutet dies, dass mehr Raum für Arbitrage vorhanden ist.

Open Interest und Handelsvolumen

OI sprang plötzlich in den frühen Morgenstunden des Montags und stieg von 665 Millionen Kontrakten auf 775 Millionen (1 Kontrakt = 100 USD). In der Zwischenzeit stieg der Preis von 9.200 USD auf über 9.300 USD. Dann stieg OI am Mittwoch zusammen mit der Preissteigerung auf ein Wochenhoch von 868 Millionen.

Während der scharfen Korrektur am Donnerstag beobachteten wir ein signifikant hohes Handelsvolumen, aber der Rückgang des OI war relativ milder. Der aktuelle OI ist fast wieder auf dem Niveau vor dem Crash Mitte März, aber ein höherer OI weist auch auf ein kumulatives Risiko hin.

Datenerfassungszeit: 7/3 4:00 Uhr bis 7/10 4:00 Uhr (UTC)

Open Interest ist die Gesamtzahl der ausstehenden Futures / Swaps, die an einem bestimmten Tag nicht geschlossen wurden.

Das Handelsvolumen ist das gesamte Handelsvolumen von Futures und Perpetual Swaps über einen bestimmten Zeitraum.

Wenn 2.000 Long-Kontrakte und 2.000 Short-Kontrakte geöffnet sind, beträgt das Open Interest 2.000. Wenn das Handelsvolumen steigt und der OI in kurzer Zeit abnimmt, kann dies darauf hinweisen, dass viele Positionen geschlossen sind oder zur Liquidation gezwungen wurden. Wenn sowohl das Handelsvolumen als auch der OI zunehmen, bedeutet dies, dass viele Positionen eröffnet wurden.

BTC Margin Lending Ratio

Die Margin-Lending-Ratio ist von 2,2 am vergangenen Freitag auf den aktuellen Wert von 4,1 gestiegen – ein neuer Höchststand seit Mitte Juni. Dieses Verhältnis zeigt, dass die Händler auf dem Spot-Margin-Markt jetzt optimistischer sind, aber auch Extremwerte sollten als mögliche Anzeichen für Umkehrungen genau beobachtet werden.

Datenerfassungszeit: 7/3 4:00 Uhr bis 7/10 4:00 Uhr (UTC)

Die Margin Lending Ratio Hierbei handelt es sich um Spotmarkt-Handelsdaten, die das Verhältnis zwischen Benutzern, die USDT leihen, und BTC-Krediten in USDT-Wert über einen bestimmten Zeitraum zeigen.

Dieses Verhältnis hilft den Händlern auch, die Marktstimmung zu untersuchen. Im Allgemeinen zielen Händler, die USDT leihen, darauf ab, BTC zu kaufen, und diejenigen, die BTC leihen, wollen es kurzschließen.

Wenn die Margin Lending Ratio hoch ist, deutet dies darauf hin, dass der Markt bullisch ist. Wenn es niedrig ist, zeigt es an, dass der Markt bärisch ist. Extremwerte dieses Verhältnisses weisen historisch auf Trendumkehrungen hin.

Trader Insight

Robbie, OKEx Investment Analyst

Da OI im Laufe der Woche stark zulegte, dürfte der Preis mittelfristig wieder volatil sein. Da die jüngsten Bewegungen von Bitcoin jedoch sehr eng mit dem Aktienmarkt verbunden sind, ist es schwierig, einen unabhängigen Trend zu erkennen.

Bitcoin hat diese Woche einen falschen Ausbruch über den gleitenden 60-Tage-Durchschnitt (rund 9.400 USD) gemacht, aber dieses Niveau bleibt ein wichtiger Widerstand. Das nächste Unterstützungsniveau liegt bei 9.000 US-Dollar. Wenn es nicht funktioniert, wird es mittelfristig den Weg für einen Test von 8.500 US-Dollar ebnen.

Haftungsausschluss: Dieses Material sollte weder als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen noch als Empfehlung für die Durchführung von Anlagetransaktionen ausgelegt werden. Der Handel mit digitalen Vermögenswerten birgt ein erhebliches Risiko und kann zum Verlust Ihres investierten Kapitals führen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie das damit verbundene Risiko vollständig verstehen, Ihre Erfahrung und Anlageziele berücksichtigen und gegebenenfalls unabhängige Finanzberatung einholen.

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map