DeFi-Hacks, bullische Aktien, mehr institutionelles Geld betritt Krypto: Market Watch Weekly 4 / 13-4 / 19

In den letzten sieben Tagen ist Bitcoin (BTC) pro OKEx BTC-Preisindex um etwa 3,24 Prozent gestiegen und notiert zum Zeitpunkt der Drucklegung bei rund 7.200 USD.

Mitte April steht die Leistung von Bitcoin im April im Einklang mit seiner Geschichte. Gemäß CoinMarketCap Daten: April war der Monat mit einer der höchsten Durchschnittsrenditen und der höchsten Medianrendite für Bitcoin zwischen 2013 und 2019.

Die zweitgrößte Kryptowährung, Ethereum (ETH), stieg in den letzten sieben Tagen laut OKEx ETH-Spotpreis um 10,43 Prozent und bewegte sich im Bereich von 180 bis 190 US-Dollar.

BTC historische monatliche Rendite. Quelle: CoinMarketCap & OKEx

Traditionelle Märkte werden bullisch

Auf den traditionellen Märkten befinden sich zum ersten Mal seit Mitte Februar drei große US-Indizes in einem technischen Bullenmarkt S.&P 500 erholte sich mehr als 30 Prozent von seinem März-Tief.

Optimismus scheint auf der Erwartung zu beruhen, dass die COVID-19-Pandemie in den USA einen Wendepunkt erreicht hat und das Weiße Haus eingeführt wurde wirtschaftlicher Neustartplan. Aber Pessimisten Ich glaube, ein doppelter Tiefpunkt in den US-Aktien könnte bald eintreten. Dies gefährdet den Kryptowährungsmarkt, da der Preis von Bitcoin immer noch eine positive Korrelation mit dem S aufweist&P 500, per Coinmetrics-Daten.

Die kurzfristige Richtung von Bitcoin bleibt unklar. Der Preis hat sich über den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt bewegt und zeigt das Potenzial, 8.000 USD zu testen, wobei sich die gleitenden 100-Tage- und 200-Tage-Durchschnittswerte befinden.

Der Terminmarkt ist jedoch nicht optimistisch, da die vierteljährlichen BTC-Futures von OKEx laut OKEx-Handelsdaten immer noch eine negative Prämie gegenüber dem Kassakurs aufweisen.

OKEX BTC / USDT Preis 1D. Quelle: OKEx

Große Updates von LIBRA 2.0 & Chinas DCEP

Die größten Neuigkeiten dieser Woche kamen aus China-USA. Kampf um digitale Währungen. Am 16. April Facebook startete seine LIBRA 2.0 weißes Papier. In dem neuen Weißbuch ließ Libra Pläne fallen, den Preis seiner Münze in einem Korb mit Fiat-Währungen zu verankern.

Die Organisation gab an, dass sie weiterhin stabile Münzen mit mehreren Währungen herausbringen würde, aber die Münze wird durch Fiat-gebundene Stallmünzen und nicht direkt durch die Fiat-Währungen selbst gedeckt.

Die Aktualisierung des Libra-Weißbuchs erfolgt nur zwei Tage nach der Nachricht, dass China seine von der Regierung herausgegebene digitale Währung getestet hat, DCEP. Am 14. April a Bildschirmfoto wurde veröffentlicht und zeigt, dass DCEP in Suzhou, Chengdu, Xiongan und anderen Regionen getestet wurde.

Mark Zuckerberg, der CEO von Facebook, notierte bei eine vorherige Anhörung dass ein Teil der chinesischen Infrastruktur in Bezug auf digitale Zahlungen weit fortgeschrittener ist als die Amerikas.


Screenshot der DCEP-Brieftasche der Agricultural Bank of China. Quelle: theblockbeats

Mehr Mittel von institutionellen Anlegern fließen in Crypto

Viele institutionelle Anleger nutzten die Marktturbulenzen Mitte März, um ihr Engagement in Kryptowährungen im ersten Quartal zu erhöhen Graustufenbericht.

Die auf Krypto ausgerichtete Investmentfirma verzeichnete im ersten Quartal 2020 Zuflüsse von 503,7 Mio. USD, fast das Doppelte des Höchststandes des Vorquartals von 254,8 Mio. USD im dritten Quartal 2019. Der Ethereum Trust verzeichnete im letzten Quartal ebenfalls einen Rekordzufluss von 110 Mio. USD.

Kumulative Graustufenzuflüsse nach Produkten – 1. Quartal 20. Quelle: Graustufen

Renaissance Technologies, einer der weltweit größten Hedgefonds, hat in einem ADV-Formular am 30. März vermerkt, dass es sich nun um einen Medallion Fund handelt "darf Bitcoin-Futures-Transaktionen abschließen," nach einem Bericht von Der Block. Die Handelsaktivität wird auf die bei CME gelisteten Bitcoin-Kontrakte beschränkt. Die Bitcoin-Futures von CME waren ins Leben gerufen im Jahr 2017 und in bar abgerechnet.

Derzeit ist unklar, ob der potenzielle Eintritt des Unternehmens in den Bitcoin-Markt ein Segen ist, da Renaissance den Vertrag möglicherweise als Leerverkaufsinstrument nutzt. Wie aus dem Bericht hervorgeht, ist der Medallion Fund von Renaissance für seine hohen Renditen bekannt und bietet Anlegern zwischen 1988 und 2018 durchschnittlich 40 Prozent.

DeFi hackte, aber der Preis der ETH stieg

Der starke Preisanstieg von Ethereum in dieser Woche (eine Rallye von 10,43 Prozent) ist ungewöhnlich, da gleichzeitig zwei DeFi-Protokolle – die im Allgemeinen auf Ethereum basieren – von Hacks getroffen wurden.

Am 18. April Tokenlon DEX getwittert dass der IMBTC-Pool auf UNISWAP angegriffen und geleert wurde. UNISWAP verlor nach Angaben der Sicherheitsfirma bei dem Angriff rund 1.278 ETH im Wert von rund 230.000 US-Dollar PeckShield.

Einen Tag später geriet die Kreditplattform lendf.me von dForce unter Beschuss. Der gesperrte Gesamtwert dKraft ging nach auf Null DefiPulse, Dies führt zu Verlusten von rund 25 Millionen US-Dollar. Lendf.me ist das erste Community-Projekt der dezentralen Finanzplattform dForce, das im vergangenen September gestartet wurde.

Letzte Woche hatte dForce gerade seine angekündigt neue Finanzierungsrunde, geführt von Multicoin Capital. Der Vorfall ist ein schwerer Schlag für das DeFi-Ökosystem.

Der gesperrte Gesamtwert dKraft. Quelle: DefiPulse

Im Februar wurde mit bZx ein weiteres DeFi-Projekt auf Ethereum-Basis durchgeführt, erfahren zwei separate Angriffe, bei denen die Flash-Kredite des Dienstes genutzt wurden, um Krypto im Gesamtwert von fast 1 Million US-Dollar zu extrahieren.

Haftungsausschluss: Dieses Material sollte weder als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen noch als Empfehlung für die Durchführung von Anlagetransaktionen ausgelegt werden. Der Handel mit digitalen Vermögenswerten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann zum Verlust Ihres investierten Kapitals führen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie das damit verbundene Risiko vollständig verstehen, Ihre Erfahrung und Anlageziele berücksichtigen und gegebenenfalls unabhängige Finanzberatung einholen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map