Crypto Trader, der den Bärenmarkt im März prognostiziert hat, teilt drei Lektionen für Neulinge

Letzte Woche hat OKEx sein Derivatives-Feedback-Programm abgeschlossen und in Zusammenarbeit mit Krypto-Händlern direktes und geschätztes Feedback zu einigen unserer neuesten Produkte erhalten.

Ash Davidson – einer der Händler, die für die Teilnahme am Programm ausgewählt wurden – setzte sich (natürlich virtuell!) Mit uns zusammen, um über das tägliche Leben eines Krypto-Händlers zu sprechen und darüber, was Neulinge im Weltraum wissen müssen.

12.-13. März war sehr brutal für Krypto und die Märkte sind seitdem wackelig. Wie sehen Sie diesen Absturz??

Ash Davidson: Ich habe tatsächlich einen Rückgang auf 4.400 US-Dollar am 1. März vorhergesagt. Es ist irgendwo auf meinem Twitter [Hier – OKEx]. Ich war mehr als bereit, ich habe mehr Eigenkapital aus einigen alten Gewinnen freigesetzt, um mich darauf vorzubereiten, dass mehr Investitionsbereiche erreicht werden.

Ich hatte mit COVID-19 das Gefühl, dass die Leute Krypto aus Sicherheitsgründen oder zur Deckung einiger Verluste an der Börse herausbringen würden, und es passierte.

Es war ziemlich gewalttätig und ich denke, es hat ein paar Leute krank gemacht, als sie auf Twitter zurückblickten. Ich denke, meine Denkweise unterscheidet sich von den meisten anderen, da ich nur Gewinn und Gewinn auf den Märkten verwende. Aber ich konnte mir nicht vorstellen, wie ich reagiert hätte, wenn ich neu gewesen wäre und es frisches Kapital auf dem Markt gewesen wäre … Ich habe so etwas noch nie gesehen.

Können Sie 1-3 wichtige Dinge nennen, die Sie im Handel gelernt haben und die Sie mit Krypto-Neulingen teilen können??

ANZEIGE: Drei Dinge, ähm. Ich könnte leicht 30 nennen, aber lassen Sie uns mit dem Wichtigsten fortfahren.

  1. Lass deine Gefühle an der Tür. Planen Sie jede Investition oder jeden Handel, den Sie tätigen. So einfach ist das. Dann lass es spielen. Von wie viel Sie investieren oder einen Trade tätigen, wie viel Sie bereit sind zu verlieren, wenn es schief geht, und wie viel Sie bereit sind, herauszuspringen. Pläne entfernen einen Teil der Emotionen.
  1. Lernen und testen Sie so viel wie möglich, bevor Sie live gehen. Wenn Sie eine Methode haben, die Ihrem Aussehen entspricht und zu Ihrem Lebensstil passt, verwenden Sie sie, aber testen Sie sie. Ich mag es zuerst zu demonstrieren, dann mag ich es, mit 10 $ zu handeln, um zu sehen, wie es live ist, dann gehe ich von dort über einen Zeitraum von 6-12 Wochen. Ich verbringe ungefähr 3 Wochen damit, mir nur die Charts anzusehen.
  1. Vertrauen Sie Ihrer eigenen Analyse gegenüber anderen Personen. Jeder betrachtet das Gleiche oder verschiedene Dinge, hat den Vorteil und schaut nur auf Ihre eigenen Diagramme, nicht auf die eines anderen.

Wann haben Sie angefangen, Krypto zu handeln und warum??

ANZEIGE: Ich habe 2016 angefangen, in Kryptowährung zu investieren. Ich hatte bereits einige Erfahrungen im Handel mit Fußball- und Penny Stocks im Jahr 2015. 2017 habe ich angefangen, Kryptowährungen zu handeln. Ich habe die Begeisterung genossen, die Tatsache, dass Sie im Vergleich zur Börse in kurzer Zeit viele Gewinne erzielen können. Ich habe seitdem nicht mehr zurückgeschaut.

Nur Bitcoin oder auch Altcoins? Ziehen Sie im Allgemeinen den Handel mit Krypto-Derivaten oder Spotmärkten vor und warum?

ANZEIGE: Ich handele hauptsächlich mit Derivaten. Bitcoin, Ethereum und XRP sind das, was ich hauptsächlich handele – Handel, um sie zu akkumulieren. Ich bin der Meinung, dass dies die besten sind, an denen ich festhalten kann. In meinen Augen ist es auf lange Sicht keine schlechte Idee, mehr durch den Handel zu erreichen.

Früher habe ich Altcoins gehandelt, aber ich hatte es satt, immer Bitcoin und Dominanz sowie die Kopfschmerzen eines BTC-Paares oder USDT abwägen zu müssen. Also halte ich es jetzt einfach.

Wie sieht dein typischer Tag aus? Wie viele Stunden am Tag handeln Sie? Hast du einen Tagesjob??

ANZEIGE: Ich habe einen sehr einfachen Handelstag. Ich handele nicht zu oft, da ich die höheren Zeitrahmen verwende, um Swing-Trades zu fangen und gelegentlich die Position eines viel längeren Ziels zu halten. Normalerweise schaue ich mir die tägliche Schließung an und gehe dann von dort aus.


Ich habe alle meine Diagramme kartiert und muss nur ein kleines Auge auf die wichtigsten Bereiche haben. Wenn sie dann in Reichweite kommen, kann ich handeln. Ich verstehe keine Leute, die Kopfhaut haben, zu viel Mühe. Ich mag es schön und gekühlt zu bleiben. Wenn ich den ganzen Tag auf eine Position warte oder sie babysitte, mache ich Inhalte für meine Youtube oder nur für meine Firma, für meine Studenten.

Ash Davidson ist ein in Großbritannien ansässiger Kryptohändler und Pädagoge. Er ist seit 2017 im Spiel. Du kannst ihm auf Twitter folgen @CryptoMobsterYT.

Dieses Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit bearbeitet.

Haftungsausschluss: Dieses Material sollte weder als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen noch als Empfehlung für die Durchführung von Anlagetransaktionen ausgelegt werden. Der Handel mit digitalen Vermögenswerten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann zum Verlust Ihres investierten Kapitals führen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie das damit verbundene Risiko vollständig verstehen, Ihre Erfahrung und Anlageziele berücksichtigen und gegebenenfalls unabhängige Finanzberatung einholen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map