BTC 1H-Diagramm tritt in Konvergenzdreieck ein, schmale Amplitude verursacht extremen Markt: Crypto Market Daily

Donnerstag, 9. April: Die meisten Top-Kryptowährungsmärkte weisen in den letzten 24 Stunden nur eine geringe Volatilität auf.

Bitcoin kann 7.400 US-Dollar nicht testen

1H-Chart BTC / USD Perpetual Swap-Daten. Quelle: OKEx.com

Gestern erholte sich BTC von 7.200 USD – nachdem die 7.450 USD nicht getestet wurden, da die bullische Energie schwächer war, konnte der Preis sogar 7.400 USD nicht durchbrechen und bewegt sich nun wieder in Richtung 7.200 USD.

Das Marktanalyseteam von OKEx ist der Ansicht, dass der Trend mit der kürzlich bei 7.500 USD blockierten Erholung erneut in eine stündliche Konsolidierungsphase eingetreten ist. Da sich der aktuelle Pullback-Boden allmählich nach oben bewegt, wird das stündliche Aufwärtsmuster erst gebrochen, wenn der Preis unter die Aufwärtstrendlinie fällt.

Da die regionale Unterstützung über 7.000 USD in letzter Zeit mehrfach als wirksam bestätigt wurde, ist die Wahrscheinlichkeit, unter 7.000 USD zu fallen, kurzfristig gering. Anleger müssen darauf achten, ob der 1-Stunden-Trend den Bereich des Konvergenzdreiecks effektiv durchbrechen kann.

Wenn Sie die Oberkante durchbrechen, hat der Preis möglicherweise die Möglichkeit, den Widerstand von 7.500 USD zu testen. BTC findet möglicherweise weiterhin Unterstützung über 7.000 USD, wenn es unter der Unterkante bricht.

BTC könnte auf 6.000 USD zurückgehen, bevor es sich erholt

1D-Diagramm BTC / USD Perpetual Swap-Daten. Quelle: OKEx.com

Dem obigen Tages-Chart nach zu urteilen, bewegt sich der Preis allmählich gegen Ende des rückläufigen Keils. In Kombination mit dem harten Widerstand über 7.500 USD weist dieses Muster eine hohe Wahrscheinlichkeit der Bildung auf.

Wenn der Trend unter die Unterkante des Keils fällt, wird wieder ein phasenweiser Boden über 6.000 USD gebildet. Wenn die Bullen in der Lage sind, die Oberkante zu durchbrechen, bedeutet dies, dass das rückläufige Muster ungültig und die Marktaussichten bullisch sind.

Das Volumendiagramm zeigt an, dass sich das bärische Keilmuster möglicherweise erfolgreich bildet, da sich das bullische Volumen nach dem Eintritt des täglichen Trends in die Konsolidierung verringert. Anleger sollten sich daher mehr um die Unterkante kümmern. Es ist möglich, dass der Preis von BTC vor der Halbierung im Mai erneut auf 6.000 US-Dollar sinkt und sich dann erholt.

Widerstands- und Unterstützungslevel

  • Kurzfristiger Widerstand: 7.400 USD
  • Mittelfristiger Widerstand: 7.500 USD
  • Kurzfristige Unterstützung: 7.250 USD
  • Mittelfristige Unterstützung: 7.050 USD

BCH fällt nach der gestrigen Halbierung

1H BCH / USD Perpetual Swap-Daten. Quelle: OKEx.com

Der Preis von BCH fiel schnell zurück, nachdem sich die Münze gestern halbiert hatte und vorübergehend von 260 USD unterstützt wurde. Angesichts des anhaltenden Rückgangs des Handelsvolumens ist es unwahrscheinlich, dass der Preis kurzfristig ein neues Hoch erreicht.

280 USD werden der entscheidende Preis sein, der die kurzfristige Richtung bestimmt, da dies die Oberkante des letzten Schockbereichs vor dem Einbruch im März ist. Wenn sich der Preis dort stabilisieren kann, dürfte er auf 300 USD zurückkehren.

Der mittelfristige Trend kann sich auf das wichtige Unterstützungsniveau von 250 USD konzentrieren. Wenn sich der Trend nach einer Konsolidierungsphase zu diesem Zeitpunkt oder sogar bei 260 USD weiter stabilisieren kann, besteht die Möglichkeit, das vorherige Hoch zu durchbrechen. Andernfalls kann es weiterhin auf den Schockbereich unter 246 USD zurückfallen.

Widerstands- und Unterstützungslevel

  • Kurzfristiger Widerstand: 280 USD
  • Mittelfristiger Widerstand: 300 USD
  • Kurzfristige Unterstützung: 260 USD
  • Mittelfristige Unterstützung: 245 USD

BSV erholte sich, bleibt aber volatil

1H BSV / USD Perpetual Swap-Daten. Quelle: OKEx.com


Obwohl Bitcoin SV (BSV) ebenfalls zurückfiel, nachdem es auf harten Widerstand gestoßen war, erholte es sich stark, nachdem es von 204 USD unterstützt wurde. Es steht derzeit in der Region von 228 bis 230 US-Dollar unter Druck.

Der eingekreiste Bereich in der obigen Tabelle zeigt den harten Widerstandsbereich zwischen 208 und 250 USD an. Mehrheitsfonds sind möglicherweise in der Lage, den Preis in diesen Bereich zu drücken, können jedoch ohne ein klares Signal schnell zurückfallen. Daher besteht ein hohes Risiko, eine Long-Position um den aktuellen Preis auf 250 USD zu eröffnen.

Angesichts der Tatsache, dass die Halbierung von BSV am Freitag stattfinden wird, besteht immer noch eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass der Preis 230 USD testen wird. Die Anleger sollten jedoch daran erinnert werden, dass BSV eine volatile Münze unter den Mainstream-Münzen ist und es sehr wahrscheinlich ist, dass die extreme Tendenz kontinuierlich auftritt, sodass der Risikofaktor noch berücksichtigt werden muss.

Widerstands- und Unterstützungslevel

  • Kurzfristiger Widerstand: 221 USD
  • Mittelfristiger Widerstand: 228 USD
  • Kurzfristige Unterstützung: 210 USD
  • Mittelfristige Unterstützung: 204 USD

Haftungsausschluss: Dieses Material sollte weder als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen noch als Empfehlung für die Durchführung von Anlagetransaktionen ausgelegt werden. Der Handel mit digitalen Vermögenswerten birgt ein erhebliches Risiko und kann zum Verlust Ihres investierten Kapitals führen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie das damit verbundene Risiko vollständig verstehen, Ihre Erfahrung und Anlageziele berücksichtigen und gegebenenfalls unabhängige Finanzberatung einholen.

Folgen Sie OKEx auf:

Steemit: https://steemit.com/@okex-official

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map