Bitcoin unter Druck bei 7.000 USD, Preis sucht weiterhin nach Unterstützung bei 6.500 USD: Crypto Market Daily

Mittwoch, 15. April: Kryptomärkte haben in den letzten 24 Stunden nur eine sehr geringe Volatilität erfahren. Die meisten Top-Kryptowährungen weisen an diesem Tag Preisschwankungen von weniger als einem Prozent auf.

Die Volatilität der BTC-Preise erfordert entsprechende Volumina, um auszubrechen

1H-Chart BTC / USD Perpetual Swap-Daten. Quelle: OKEx.com

Gestern konnte der kleine Rebound von Bitcoin den Widerstandsbereich von 6.900 bis 7.000 US-Dollar nicht testen. Der Preis fiel erst nach einem kurzen Aufenthalt bei 6.990 USD auf 6.800 USD. Es ist möglich, dass der Preis dieses Widerstandsniveau weiterhin testet.

Das Marktanalyseteam von OKEx geht davon aus, dass der aktuelle 1-Stunden-Trend bei einem wichtigen Widerstandsniveau von 7.000 USD unter Druck steht. Dieses Niveau könnte der Höhepunkt dieser stündlichen Erholung werden, und es besteht eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Preis weiterhin nach Unterstützung in Richtung 6.500 USD sucht.

Obwohl diese Woche 6.500 USD und 7.000 USD als Ober- und Unterkante des Trendbewegungsbereichs behandelt werden können, können kleine Schwankungen dazu führen, dass der Preis über 7.000 USD bricht oder unter 6.500 USD fällt.

Angesichts des jüngsten niedrigen Handelsvolumens ist es jedoch fast unmöglich, dass ein wirksamer Durchbruch eintreten wird. Nur wenn die Volatilität des Preises dem Volumen entspricht, kann eine Pause stark genug sein, um fortzufahren.

Die aktuelle Erholung könnte die erste zinsbullische Welle sein

1W-Diagramm BTC / USD Perpetual Swap-Daten. Quelle: OKEx.com

Das Marktanalyseteam von OKEx vergrößerte den Diagrammrahmen und markierte die vorherigen oberen und unteren Bereiche, um sicherzustellen, dass klar ist, wo die Wellen zu identifizieren sind.

Normalerweise gibt es in einem gesamten Zyklus drei Haupt-Pullback-Wellen und fünf Haupt-Bullish-Wellen. Wenn wir uns vorstellen, dass der Einbruch im März ein Tiefpunkt ist, kann die Rückzugswelle von oben bei 13.898 USD drei Wellen verbinden, wie die Grafik zeigt.

Die dritte Haupt-Pullback-Welle kann auch fünf Unterwellen umfassen – dies bedeutet, dass der aktuelle Tiefpunkt um 3.880 USD nicht der niedrigste ist, sodass der Preis in diesem Fall möglicherweise einen neuen Tiefpunkt schafft.

Aufgrund des Effekts der Halbierung, die sich im Mai nähert, kann die oben beschriebene erste Bedingung eine größere Wahrscheinlichkeit haben, aufzutreten. Die aktuelle Erholung könnte die erste zinsbullische Welle werden, und nach einer Rückzugswelle (wie Welle 2 in Rot) könnte der Preis in Zukunft auf einen relativ hohen Punkt zurückpumpen.

Widerstands- und Unterstützungslevel

  • Kurzfristiger Widerstand: 6.950 USD
  • Mittelfristiger Widerstand: 7.100 USD
  • Kurzfristige Unterstützung: 6.750 USD
  • Mittelfristige Unterstützung: 6.550 USD

Die ETH bewegt sich in ein Double-Top-Muster

1H ETH / USD Perpetual Swap-Daten. Quelle: OKEx.com

Der heutige Aufschwung der ETH wurde um 161 US-Dollar blockiert, etwas niedriger als der bisherige, der bei 162 US-Dollar lag. Der Preis wurde nun nach einer schwachen Erholung um 160 USD unterdrückt.

Wenn man sich das 1-Stunden-Diagramm der ETH oben ansieht, geht der Trend in ein Double-Top-Muster über. Da die zweite Spitze niedriger als die erste ist, ist dieses Muster schwächer als das klassische Szenario.

Wenn der nächste Rebound 160 US-Dollar nicht brechen kann, könnte sich das Double-Top-Muster erfolgreich bilden, und der Preis wird wahrscheinlich zuerst die Unterstützung um 155 US-Dollar testen. Wenn es darunter fällt, wird der Preis weiterhin Unterstützung bei 150 USD finden.


Widerstands- und Unterstützungslevel

  • Kurzfristiger Widerstand: 160 USD
  • Mittelfristiger Widerstand: 165 USD
  • Kurzfristige Unterstützung: 155 USD
  • Mittelfristige Unterstützung: 150 USD

Die jüngsten XRP-Rebounds bilden eine rückläufige Trendlinie

1H XRP / USD Perpetual Swap-Daten. Quelle: OKEx.com

0,1900 USD werden zum ersten Widerstand gegen den Preis von XRP. Das 1-Stunden-Diagramm oben zeigt, dass das Verbinden jeder Spitze jedes letzten Rebounds eine rückläufige Trendlinie erzeugt. Die Trendlinie wurde bereits zweimal effektiv getestet.

Wenn der Trend noch ein drittes Mal von der Trendlinie unterdrückt wird, kann dies bedeuten, dass die Trendlinie als harter Widerstand behandelt werden kann und eine wichtige Referenz für die Beurteilung der zukünftigen Richtung des Trends darstellt.

Wenn der Trend kurzfristig nicht erneut 0,1900 USD testet, wird er wahrscheinlich unter 0,1850 USD fallen und möglicherweise sogar die Unterstützung unter 0,1800 USD testen, was nahe 0,1760 USD liegt.

Widerstands- und Unterstützungslevel

  • Kurzfristiger Widerstand: 0,1925 USD
  • Mittelfristiger Widerstand: 0,1960 USD
  • Kurzfristige Unterstützung: 0,1850 USD
  • Mittelfristige Unterstützung: 0,1760 USD

Haftungsausschluss: Dieses Material sollte weder als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen noch als Empfehlung für die Durchführung von Anlagetransaktionen ausgelegt werden. Der Handel mit digitalen Vermögenswerten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann zum Verlust Ihres investierten Kapitals führen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie das damit verbundene Risiko vollständig verstehen, Ihre Erfahrung und Anlageziele berücksichtigen und gegebenenfalls unabhängige Finanzberatung einholen.

Folgen Sie OKEx auf:

Steemit: https://steemit.com/@okex-official

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map