Bitcoin klopft auf $ 12K, aber Händler zeigen wachsenden Mangel an Vertrauen – Futures Friday

Futures Friday ist eine wöchentliche Überprüfung der vierteljährlichen Bitcoin-Futures auf OKEx

In der vergangenen Woche verzeichnete Bitcoin (BTC) einen Einbruch von über 1.500 USD und Liquidationen von über 1,3 Mrd. USD auf dem Derivatemarkt. Die führende digitale Währung erholte sich jedoch von einem so starken Rückgang und der Preis erreichte sein kurzfristiges kritisches Niveau von 11.500 USD.

Im höheren Zeitrahmen schloss Bitcoin letzte Woche über dem wichtigen Niveau von 10.500 USD, wo es mittelfristig vom Widerstand zur Unterstützung wechselte. Der Preisanstieg in den letzten Tagen ging jedoch mit einem Rückgang des Handelsvolumens einher. Wir müssen im Auge behalten, ob die aktuelle Aufwärtsstimmung dazu beitragen kann, dass der Bitcoin-Preis laut OKEx Quarterly Future (BTCUSD0925) über den historischen Druckbereich von 12.500 USD hinausgeht. Derzeit liegt der vierteljährliche zukünftige Preis bei etwa 300 USD (ca. 2,5%) über dem Spotpreis.

Mit Blick auf die OKEx-Handelsdaten erholen sich nach der starken Bewegung am Sonntag mehrere Kennzahlen. Open Interest und vierteljährliche zukünftige Prämien liegen im mittleren Bereich. Der rasche Rückgang des Long / Short-Verhältnisses bei steigenden Preisen deutet auf ein mangelndes Vertrauen in eine weitere schnelle Preisbewegung hin.

Aus makroökonomischer Sicht hat der anhaltend hohe Goldpreis dazu beigetragen, dass Bitcoin, ein Vermögenswert, der kürzlich in hohem Maße mit Gold korreliert wurde, stark bleibt.

OKEx BTC Quarterly Futures (BTCUSD0925) 1W-Chart - 8/7. Quelle: OKEx, TradingViewOKEx BTC Quarterly Futures (BTCUSD0925) 1W-Chart – 8/7. Quelle: OKEx, TradingView

OKEx-Handelsdatenlesungen

Besuchen Sie die OKEx-Handelsdatenseite, um weitere Indikatoren zu ermitteln.

BTC Long / Short-Verhältnis

Vor dem Ausverkauf am vergangenen Sonntag war das BTC-Long / Short-Verhältnis auf 1,4 gestiegen, aber nicht extrem hoch. Beim Ausverkauf stellten wir jedoch fest, dass sich das Long / Short-Verhältnis schnell auf 1,51 erhöhte, was auch darauf hinweist, dass viele Händler mit dem Einbruch begannen. Dadurch kann auch der Preis gut übernommen werden.

Interessanterweise ging die Quote in den folgenden Tagen vollständig zurück, als der Preis für Bitcoin stieg. Derzeit liegt der Preis wieder in der Nähe von 12.000 USD, aber das Long / Short-Verhältnis ist auf 1,01 gesunken, was darauf hinweist, dass Einzelhändler hinsichtlich eines kurzfristigen Ausbruchs über den historischen Widerstandsbereich von 12.500 USD nicht optimistisch sind. 

Datenerfassungszeit: 31.07. 4:00 UTC bis 07.08. 4:00 UTCDatenerfassungszeit: 31.07. 4:00 UTC bis 07.08. 4:00 UTC

Das Long / Short-Verhältnis vergleicht die Gesamtzahl der Benutzer, die Long-Positionen eröffnen, mit denen, die Short-Positionen eröffnen. Das Verhältnis wird aus allen Futures und Perpetual Swaps zusammengestellt, und die Long / Short-Seite eines Benutzers wird durch seine Nettoposition in BTC bestimmt.


Wenn auf dem Derivatemarkt eine Long-Position eröffnet wird, wird diese durch eine Short-Position ausgeglichen. Die Gesamtzahl der Long-Positionen muss der Gesamtzahl der Short-Positionen entsprechen. Wenn das Verhältnis niedrig ist, bedeutet dies, dass mehr Personen Shorts tragen.

BTC-Basis

Die bullische Stimmung des Marktes hat sich nach dem letzten Sonntag verlangsamt. Die BTC-Basis von OKEx Quarterly Future, die am vergangenen Sonntag über 400 USD (ca. 3,5%) lag, liegt jetzt bei 315 USD (2,66%). Positiv zu vermerken ist, dass die aktuelle Prämie in einem normalen Bereich liegt und noch viel Platz für Arbitrageure bietet.

Datenerfassungszeit: 31.07. 4:00 UTC bis 07.08. 4:00 UTCDatenerfassungszeit: 31.07. 4:00 Uhr UTC bis 07.08. 4:00 Uhr UTC

Dieser Indikator zeigt den vierteljährlichen Futures-Preis, den Spot-Index-Preis sowie die Basisdifferenz. Die Basis eines bestimmten Zeitpunkts entspricht dem vierteljährlichen Futures-Preis abzüglich des Spot-Index-Preises.

Der Preis von Futures spiegelt die Erwartungen der Händler an den Preis von Bitcoin wider. Wenn die Basis positiv ist, zeigt dies an, dass der Markt bullisch ist. Wenn die Basis negativ ist, zeigt dies an, dass der Markt bärisch ist.

Die Basis der vierteljährlichen Futures kann den langfristigen Markttrend besser anzeigen. Wenn die Basis hoch ist (entweder positiv oder negativ), bedeutet dies, dass mehr Raum für Arbitrage vorhanden ist.

Open Interest und Handelsvolumen

Die stark bullische Stimmung der letzten Woche führte dazu, dass die Händler einen hohen Hebel einsetzten. Dies führte auch dazu, dass der Einbruch am Sonntag eine große Liquidation auslöste. Bei OKEx hatte sich OI am Sonntag auf 1,31 Milliarden US-Dollar angesammelt – das höchste Niveau, das wir je gesehen haben.

Das Open Interest fiel am Dienstag von seinem Höchststand auf nur noch 1,11 Mrd. USD und erholte sich auf derzeit 1,22 Mrd. USD. Wir können in naher Zukunft eine weitere Erholung des OI sehen, die die Voraussetzungen für eine weitere signifikante Preisbewegung schaffen würde.

Datenerfassungszeit: 31.07. 4:00 UTC bis 07.08. 4:00 UTCDatenerfassungszeit: 31.07. 4:00 UTC bis 07.08. 4:00 UTC

Open Interest ist die Gesamtzahl der ausstehenden Futures / Swaps, die an einem bestimmten Tag nicht geschlossen wurden.

Das Handelsvolumen ist das gesamte Handelsvolumen von Futures und Perpetual Swaps über einen bestimmten Zeitraum.

Wenn 2.000 Long-Kontrakte und 2.000 Short-Kontrakte geöffnet sind, beträgt das Open Interest 2.000. Wenn das Handelsvolumen steigt und die offenen Positionen in kurzer Zeit abnehmen, kann dies darauf hinweisen, dass viele Positionen geschlossen sind oder zur Liquidation gezwungen wurden. Wenn sowohl das Handelsvolumen als auch das Open Interest zunehmen, bedeutet dies, dass viele Positionen eröffnet wurden.

BTC Margin Lending Ratio

Die Margin-Lending-Ratio wurde von der Marktsituation am Sonntag nicht allzu stark beeinflusst und blieb bis Mittwoch bei 15. Es fiel dann vor der Rallye am Mittwoch unter 10, was auch darauf hinweist, dass einige marginalisierte Long-Trader auf dem Spotmarkt diese Preisrally verpasst haben. Das Verhältnis ist jetzt wieder auf über 14 gestiegen, ebenfalls immer noch in einem vernünftigen Bereich.

Datenerfassungszeit: 31.07. 4:00 Uhr UTC bis 07.08. 4:00 Uhr UTC

Die Margin-Lending-Ratio besteht aus Spotmarkt-Handelsdaten, die das Verhältnis zwischen Nutzern, die USDT leihen, und BTC-Kreditnehmern im USDT-Wert über einen bestimmten Zeitraum zeigen.

Dieses Verhältnis hilft den Händlern auch, die Marktstimmung zu untersuchen. Im Allgemeinen zielen Händler, die USDT leihen, darauf ab, BTC zu kaufen, und diejenigen, die BTC leihen, wollen es kurzschließen.

Wenn die Margin-Lending-Ratio hoch ist, deutet dies darauf hin, dass der Markt bullisch ist. Wenn es niedrig ist, zeigt es an, dass der Markt bärisch ist. Extremwerte dieses Verhältnisses weisen historisch auf Trendumkehrungen hin.

Trader Insight

Robbie, OKEx Investment Analyst

Der aktuelle mittelfristige Aufwärtstrend von Bitcoin ist intakt, aber das Handelsvolumen kann auf ein gewisses Risiko hinweisen. Wenn sich das Handelsvolumen nicht auf das Niveau von 12.000 USD steigern kann, wird es schwierig sein, den historischen Druckbereich zu überschreiten, was zu einem potenziellen Double-Top-Muster führt.

Für die Stimmungsanalyse sollten die Marktteilnehmer die Änderungen der offenen Positionen, der Finanzierungsraten und des Long / Short-Verhältnisses genau überwachen. Diese Indikatoren befinden sich nach dem Rückgang am Sonntag in einer Konsolidierungsphase, werden jedoch höchstwahrscheinlich eine Warnung darstellen, bevor sich der Markt einer weiteren großen Veränderung gegenübersieht, z. B. einem neuen OI-Hoch, konstanten Finanzierungsraten über 0,1% alle acht Stunden oder einem Long / Short Verhältnis über 1,6.

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map