Bitcoin-Kämpfe mit bärischer Stimmung, schneidige Alt-Saison-Hoffnungen: Market Watch Weekly

Letzte Woche gesehen Bitcoin (BTC) fallen von rund 10.000 USD auf nur noch 8.700 USD, ein Rückgang Ausgelöst durch eine UTXO ab Februar 2009 (vor mehr als 11 Jahren) an der Kette verbracht. Nach zwei erfolglosen Versuchen, am Wochenende 9.200 US-Dollar zurückzugewinnen, handelt BTC derzeit rund 8.800 US-Dollar OKEx BTC Index Preis.

Die Preisaktion von Bitcoin führte im Laufe der Woche zu einem Verlust von 9,92 Prozent und führte zu einem bärisches Engulfing-Muster auf dem Wochen-Chart, was darauf hinweist, dass Verkäufer die Käufer überholt haben. Während Ethereum (ETH), Bitcoin SV (BSV) und Litecoin (LTC) verzeichneten mit -2,77 Prozent, -2,85 Prozent und -3,4 Prozent deutlich geringere Verluste, Bitcoin Cash (BCH) erzielte eine wöchentliche Rendite von -6,83 Prozent.

wöchentliche Krypto kehrt zurückWöchentliche Rückgabe der wichtigsten Kryptowährungen 5/11 – 5/17. Quelle: TradingView

Die Alt-Saison steht möglicherweise nicht vor der Tür

Da Ethereum gegenüber Bitcoin seine zinsbullische Dynamik zeigte, erholten sich auch kleine Altcoins mit historisch starken Verbindungen zu Ethereum. Nach Angaben von MVIS, Der Small-Cap-Index übertraf im Mai alle anderen Indizes und erzielte bislang eine Rendite von 12,29 Prozent.

Darüber hinaus sank der BTC-Marktdominanzindex nach der Halbierung von 67 Prozent auf 65 Prozent CoinGecko, und OmiseGo (OMG) Pumpen Mitte der Woche gab es Hoffnung für die Alt-Saison. Allerdings OMG, die aufgrund seiner gestiegen war starten bei Coinbase Pro sank zwischen dem Hoch unter der Woche und der heutigen Handelssitzung um fast 30 Prozent. Wenn Bitcoin in Zukunft nicht zurückspringen und über 9.000 USD bleiben kann, wird es für Altcoins eine große Herausforderung sein, einem anhaltenden Aufwärtstrend zu folgen.

MVIS-IndexWöchentliche Rendite des BTC vs. Small / Mid / Large Cap Index (Daten vom 25. Mai). Quelle: MVIS

Die Aktivitäten in der Bitcoin-Kette sind letzte Woche zurückgegangen

Am 25. Mai um 2 Uhr morgens UTC lag die Hashrate des Bitcoin-Netzwerks bei etwa 91,18 EH / s, was 14,05 EH / s unter dem Durchschnittsniveau der letzten Woche lag Oklink Daten. Abgesehen von Umsatzrückgängen aufgrund der Halbierung, Die Abschaltung großer Bergbaumaschinen aufgrund der Hochwassersaison im Südwesten Chinas ist auf diesen Rückgang der Hashrate zurückzuführen.

Die Gesamtzahl der aktiven Adressen im Netzwerk zwischen dem 18. und 24. Mai ging gegenüber der letzten Woche ebenfalls um 1,84 Prozent zurück, während die Gesamtzahl der Transaktionen im gleichen Zeitraum um 10,39 Prozent zurückging.

Niedrigstes Long / Short-Verhältnis im Mai

Bitcoin zeigte in der letzten Woche Anzeichen von Schwäche und es herrschten bärische Gefühle, wie wir in unserer Futures Freitag Segment. Anschauen OKEx-Handelsdaten, Das Long / Short-Verhältnis lag diesen Monat zum ersten Mal unter 0,85, was das rückläufige Szenario bestätigt.

Open Interest (OI) stieg jedoch am Sonntagnachmittag von 550 Millionen Kontrakten auf über 620 Millionen. Darüber hinaus befindet sich die Prämie der vierteljährlichen Zukunft wieder im negativen Bereich, was darauf hinweist, dass die Marktteilnehmer hinsichtlich der mittelfristigen Preisbewegungen nicht mehr optimistisch sind. Die negative Prämie hat sich zum Zeitpunkt des Schreibens um mehr als – 30 USD erhöht.

BTC Long / Short-VerhältnisBTC Long / Short-Verhältnis. Quelle: OKEx

Das Long / Short-Verhältnis zeigt das Verhältnis der Gesamtzahl der Benutzer, die Long-Positionen eröffnen, zu Short-Positionen. Das Verhältnis wird aus allen Futures und Perpetual Swaps zusammengestellt. Die Long / Short-Seite eines Benutzers wird durch seine Nettoposition in BTC bestimmt.


Wenn auf dem Derivatemarkt eine Long-Position eröffnet wird, muss auch eine Short-Position eröffnet werden, um dies auszugleichen. Die Gesamtzahl der Long-Positionen muss der Gesamtzahl der Short-Positionen entsprechen. Wenn das Verhältnis niedrig ist, bedeutet dies, dass mehr Personen Shorts tragen.

BTC hat möglicherweise den ansteigenden Kanal verloren

Während die Datenindikatoren für den Futures-Handel bärische Anzeichen zeigten, spiegelte der Preis von BTC die negative Stimmung wider, indem er unter den in der folgenden Grafik gezeigten steigenden Kanal fiel. Dies ist auch das erste Mal, dass BTC unter den gleitenden 30-Tage-Durchschnitt fiel, der seit dem 2. April eine wichtige Unterstützung geblieben war.

Wenn sich BTC kurzfristig nicht über dem Bereich von 8.900 bis 9.000 USD erholen kann, sehen wir möglicherweise einen weiteren Abwärtstrend, um die Unterstützung von 8.550 USD zu testen. Inzwischen OKEx BTC Monatliche Zukunft wird am 29. Mai auslaufen, und wir werden möglicherweise eine erhöhte Volatilität sehen, die sich dem Verfall nähert.

BTC / USD PreisOKEx BTC Quarterly Futures (BTCUSD0626) 1D-Chart. Quelle: OKEx

Haftungsausschluss: Dieses Material sollte weder als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen noch als Empfehlung für die Durchführung von Anlagetransaktionen ausgelegt werden. Der Handel mit digitalen Vermögenswerten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann zum Verlust Ihres investierten Kapitals führen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie das damit verbundene Risiko vollständig verstehen, Ihre Erfahrung und Anlageziele berücksichtigen und gegebenenfalls unabhängige Finanzberatung einholen.

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map