Bitcoin-Futures spiegeln Gewinnmitnahmen nach 50.000 USD wider, da der Markt vorsichtig optimistisch wird

Futures Friday ist eine wöchentliche Überprüfung der vierteljährlichen Bitcoin-Futures auf OKEx.

Bitcoin ist nicht unter 40.000 USDT gefallen, seit die Nachricht vom Kauf von Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar durch Tesla bekannt wurde. In der vergangenen Woche hat der Marktführer am Montagmorgen UTC-Zeit eine Korrektur von 4.000 USDT oder 8% vorgenommen, bevor er nach oben marschierte und am Mittwochabend ein Allzeithoch von 52.618 USDT erreichte. Anschließend trat es in eine Konsolidierungsphase ein, die laut OKEx BTC-Indexpreis bei rund 52.000 USDT lag. 

Die Dominanz von Bitcoin begann nach Mittwoch zu sinken, während die Zahl der einheimischen Token im Allgemeinen drei Tage lang anstieg. Auf dem Markt gab es Rotationsspiele zwischen Bitcoin und Exchange Native Token, vertreten durch OKB und OKT.

Die OKEx-Futures-Daten dieser Woche zeigen, dass der schnelle Rückgang am Montag dazu führte, dass Longs kapitulierten, und dann wurden die Preise wieder angehoben. Nachdem am Mittwoch neue Höchststände erreicht worden waren, kehrte die Vorsicht an den Markt zurück, was sich in dem sinkenden Long / Short-Verhältnis und der vierteljährlichen Futures-Prämie widerspiegelte. 

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird der vierteljährliche Kontrakt BTCUSD0326, der Ende März ausläuft, auf einem Niveau von 52.000 USD mit einer Prämie von 2.700 USD oder 5,2% über dem Indexpreis gehandelt. 

OKEx BTC vierteljährliche Futures (BTCUSD0326) ab 6:00 Uhr UTC am 22. Januar. Quelle: OKEx, TradingView

OKEx-Handelsdatenlesungen

Besuchen Sie die OKEx-Handelsdatenseite, um weitere Indikatoren zu ermitteln. 

BTC Long / Short-Verhältnis

Der Einbruch am Montagmorgen führte dazu, dass das Long / Short-Verhältnis schnell von 1,6 auf nahe 1,2 fiel, wobei viele Händler auf dem Weg nach unten Long-Positionen schlossen. Der Preis wurde dann vor Ort auf über 50.000 USDT angehoben.

Interessanterweise sank das Long / Short-Verhältnis schnell, nachdem der Preis deutlich über der Marke von 50.000 USDT lag, was darauf hinweist, dass der Markt keinen größeren Anstieg erwartete. In den letzten zwei Tagen bewegte sich die Quote zwischen 1,3 und 1,5, ohne dass ein klarer Trend erkennbar war.

Datenerfassungszeit: 2/12 6:00 UTC bis 2/19 6:00 UTC

Das Long / Short-Verhältnis vergleicht die Gesamtzahl der Benutzer, die Long-Positionen eröffnen, mit denen, die Short-Positionen eröffnen. Das Verhältnis wird aus allen Futures und Perpetual Swaps zusammengestellt, und die Long / Short-Seite eines Benutzers wird durch seine Nettoposition in BTC bestimmt.

Wenn auf dem Derivatemarkt eine Long-Position eröffnet wird, wird diese durch eine Short-Position ausgeglichen. Die Gesamtzahl der Long-Positionen muss der Gesamtzahl der Short-Positionen entsprechen. Wenn das Verhältnis niedrig ist, bedeutet dies, dass mehr Personen Shorts tragen.

BTC-Basis

Die Prämien für vierteljährliche Futures waren diese Woche volatil. Durch den Rückgang am Montag sank die Prämie von 5,8% auf 3,8%. Und die Prämie lag wieder bei 5,8%, als die Preise am Mittwoch neue Rekorde aufstellten. Dies spiegelt das Verhalten des Marktes in Bezug auf die Jagd nach den Höhen und Tiefen wider.

Insbesondere die neuen Höchststände am Mittwoch gingen mit extrem hohen Finanzierungsraten für Perpetual Swaps einher (0,26% für BTCUSD und 0,13% für BTCUSDT). Dann trat der Markt in eine Konsolidierungsphase mit sinkenden Finanzierungsraten ein.

Die aktuelle vierteljährliche Futures-Prämie von 4,8% und die Finanzierungsraten von weniger als 0,1% sind gesund, und Bitcoin wird wahrscheinlich in naher Zukunft das vorherige Hoch erneut testen.

Datenerfassungszeit: 2/12 6:00 UTC bis 2/19 6:00 UTC

Dieser Indikator zeigt den vierteljährlichen Futures-Preis, den Spot-Index-Preis sowie die Basisdifferenz. Die Basis eines bestimmten Zeitpunkts entspricht dem vierteljährlichen Futures-Preis abzüglich des Spot-Index-Preises.

Der Preis von Futures spiegelt die Erwartungen der Händler an den Preis von Bitcoin wider. Wenn die Basis positiv ist, zeigt dies an, dass der Markt bullisch ist. Wenn die Basis negativ ist, zeigt dies an, dass der Markt bärisch ist.

Die Basis der vierteljährlichen Futures kann den langfristigen Markttrend besser anzeigen. Wenn die Basis hoch ist (entweder positiv oder negativ), bedeutet dies, dass mehr Raum für Arbitrage vorhanden ist.

Open Interest und Handelsvolumen

Das Open Interest erreichte am Mittwoch ein Allzeithoch von 2,8 Milliarden US-Dollar, ging dann aber allmählich auf das derzeitige Niveau von rund 2,6 Milliarden US-Dollar zurück. Hohe Finanzierungsraten zwangen einige Longs dazu, ihre Positionen mit Gewinn zu schließen, aber der OI könnte in naher Zukunft zusammen mit dem Preis wieder auf ein beispielloses Niveau zurückkehren.

Datenerfassungszeit: 2/12 6:00 UTC bis 2/19 6:00 UTC

Open Interest ist die Gesamtzahl der ausstehenden Futures / Swaps, die an einem bestimmten Tag nicht geschlossen wurden.

Das Handelsvolumen ist das gesamte Handelsvolumen von Futures und Perpetual Swaps über einen bestimmten Zeitraum.

Wenn 2.000 Long-Kontrakte und 2.000 Short-Kontrakte geöffnet sind, beträgt das Open Interest 2.000. Wenn das Handelsvolumen steigt und die offenen Positionen in kurzer Zeit abnehmen, kann dies darauf hinweisen, dass viele Positionen geschlossen sind oder zur Liquidation gezwungen wurden. Wenn sowohl das Handelsvolumen als auch das Open Interest zunehmen, bedeutet dies, dass viele Positionen eröffnet wurden.

BTC Margin Lending Ratio

Die BTC-Margenkreditquote ging rapide zurück, nachdem Bitcoin die Marke von 50.000 USDT überschritten und von 15,3 auf 11,5 gesunken war. Dies deutet auf Gewinnmitnahmen auf dem Spot-Leveraged-Markt hin.

Datenerfassungszeit: 2/12 6:00 UTC bis 2/19 6:00 UTC

Die Margin-Lending-Ratio besteht aus Spotmarkt-Handelsdaten, die das Verhältnis zwischen Nutzern, die USDT leihen, und BTC-Kreditnehmern im USDT-Wert über einen bestimmten Zeitraum zeigen. 

Dieses Verhältnis hilft den Händlern auch, die Marktstimmung zu untersuchen. Im Allgemeinen zielen Händler, die USDT leihen, darauf ab, BTC zu kaufen, und diejenigen, die BTC leihen, wollen es kurzschließen.

Wenn die Margin-Lending-Ratio hoch ist, deutet dies darauf hin, dass der Markt bullisch ist. Wenn es niedrig ist, zeigt es an, dass der Markt bärisch ist. Extremwerte dieses Verhältnisses weisen historisch auf Trendumkehrungen hin.

Trader Insights

Robbie, OKEx Investment Analyst

Der aktuelle Preis von rund 52.000 USDT benötigt mehr neues Geld, um den Preis weiter nach oben zu treiben. Die Marktteilnehmer sind sich auch der möglichen Risiken bewusst und haben in den letzten Tagen einige Gewinne aus dem Markt genommen. Vor diesem Hintergrund dürften Nachrichten wie MicroStrategy, die weitere Wandelanleihen in Höhe von 900 Mio. USD mit einer zusätzlichen Option für 150 Mio. USD zum Kauf von mehr Bitcoin emittieren, den Markt weiter antreiben. Das Leerverkaufen von Bitcoin ist immer noch ein riskantes Unterfangen.

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner