Bitcoin dürfte weiterhin bullisch bleiben, da die Marktindikatoren Raum für weitere Aufwertung widerspiegeln – Futures Friday

Futures Friday ist eine wöchentliche Überprüfung der vierteljährlichen Bitcoin-Futures auf OKEx

In den letzten sieben Tagen ist der Preis für Bitcoin (BTC) im Einklang mit den globalen Vermögenswerten um fast 20% gestiegen, wobei der Preis für OKEx Quarterly Future (BTCUSD0925) sowohl die Barrieren von 9.800 USD als auch von 11.000 USD durchbrach.

Auf der anderen Seite Bitcoin-Optionen im Wert von über 700 Millionen US-Dollar wird heute ablaufen. Angesichts der Tatsache, dass Bitcoin-Optionskontrakte hauptsächlich in bar geliefert werden und BTC in den letzten Monaten bei 9.000 USD lag, dürfte ein guter Teil dieser auslaufenden Optionen sein "setzt" das wird nicht ausgeübt.

In Bezug auf die OKEx-Handelsdaten stiegen einige Kennzahlen – einschließlich der Long-Short- und Margin-Kreditvergabeverhältnisse – vor Mittwoch stark an, was darauf hindeutet, dass Einzelhändler der Rallye am Montag nachjagen. Derzeit ist die Margenkreditquote immer noch hoch, aber im Vergleich zu den Zahlen vom März nicht unangemessen.

Die vierteljährlichen zukünftigen Prämien sind diese Woche ebenfalls schnell gestiegen, und die aktuelle Prämie von 3% entspricht den Erwartungen eines Bullenmarktes. Dies zieht jedoch auch mehr Arbitrageure an.

Alles in allem ist die aktuelle Marktstimmung gesund und Privatanleger sind nicht in FOMO-Stimmung. Bitcoin, das sich in letzter Zeit mehr mit Gold synchronisiert hat, hat immer noch viel Aufwärtspotenzial.

OKEx BTC Quarterly Futures (BTCUSD0925) 4-Stunden-Chart. Quelle: OKExOKEx BTC Quarterly Futures (BTCUSD0925) 4-Stunden-Chart. Quelle: OKEx

OKEx-Handelsdatenlesungen

Besuchen Sie die OKEx-Handelsdatenseite, um weitere Indikatoren zu ermitteln

BTC Long / Short-Verhältnis

Vor dem 27. Juli, als der vierteljährliche zukünftige BTC-Preis von 9.700 USD auf 10.700 USD stieg, lag das Long / Short-Verhältnis auf einem durchschnittlichen Niveau und lag in einem Bereich von 0,82 bis 1,12 USD. Es gab sogar einen Abwärtstrend im Long / Short-Verhältnis, als der Preis stieg, was darauf hinweist, dass Privatanleger nicht viel Vertrauen in die anfängliche Rally hatten. Der Anstieg des Long / Short-Verhältnisses begann sich zu beschleunigen, nachdem der Preis über 10.800 USD gesunken war – und im folgenden halben Tag stieg das Verhältnis schnell von 0,96 auf einen wöchentlichen Höchststand von 1,41.

Das Long / Short-Verhältnis liegt derzeit nahe 1,2, was lauwarm ist. Es zeigt sich jedoch auch, dass die Preise zwar stark gestiegen sind, die allgemeine Aufwärtsstimmung bei Privatanlegern jedoch immer noch nicht überhitzt ist.

Datenerfassungszeit: 24.07. 4:00 UTC bis 31.07. 4:00 UTC


Das Long / Short-Verhältnis vergleicht die Gesamtzahl der Benutzer, die Long-Positionen eröffnen, mit denen, die Short-Positionen eröffnen. Das Verhältnis wird aus allen Futures und Perpetual Swaps zusammengestellt, und die Long / Short-Seite eines Benutzers wird durch seine Nettoposition in BTC bestimmt.

Wenn auf dem Derivatemarkt eine Long-Position eröffnet wird, wird diese durch eine Short-Position ausgeglichen. Die Gesamtzahl der Long-Positionen muss der Gesamtzahl der Short-Positionen entsprechen. Wenn das Verhältnis niedrig ist, bedeutet dies, dass mehr Personen Shorts tragen.

BTC-Basis

Die Prämie von OKEx BTC Quarterly Future ist schnell von 150 USD (ca. 1,6%) am letzten Freitag auf derzeit 360 USD (oder 3,23%) gestiegen. Dies deutet auf eine sehr positive Markterwartung für Ende September hin. Höhere Prämien werden jedoch Arbitrageur-Eröffnungsshorts in vierteljährlichen Futures anziehen, was Druck auf weitere Prämienerhöhungen ausüben kann.

Datenerfassungszeit: 24.07. 4:00 UTC bis 31.07. 4:00 UTC

Dieser Indikator zeigt den vierteljährlichen Futures-Preis, den Spot-Index-Preis sowie die Basisdifferenz. Die Basis eines bestimmten Zeitpunkts entspricht dem vierteljährlichen Futures-Preis abzüglich des Spot-Index-Preises.

Der Preis von Futures spiegelt die Erwartungen der Händler an den Preis von Bitcoin wider. Wenn die Basis positiv ist, zeigt dies an, dass der Markt bullisch ist. Wenn die Basis negativ ist, zeigt dies an, dass der Markt bärisch ist.

Die Basis der vierteljährlichen Futures kann den langfristigen Markttrend besser anzeigen. Wenn die Basis hoch ist (entweder positiv oder negativ), bedeutet dies, dass mehr Raum für Arbitrage vorhanden ist.

Open Interest und Handelsvolumen

Das Open Interest ist in den letzten sieben Tagen allmählich auf über 1,2 Milliarden US-Dollar gestiegen, nach 988 Millionen US-Dollar am Freitag. Die Steigerungsrate verlangsamte sich jedoch nach Mittwoch.

Da die Hebelwirkung des Marktes insgesamt nicht so hoch ist wie im März, wird erwartet, dass OI mit Preis- und Marktbegeisterung weiter steigt.

Datenerfassungszeit: 24.07. 4:00 UTC bis 31.07. 4:00 UTCDatenerfassungszeit: 24.07. 4:00 UTC bis 31.07. 4:00 UTC

Open Interest ist die Gesamtzahl der ausstehenden Futures / Swaps, die an einem bestimmten Tag nicht geschlossen wurden.

Das Handelsvolumen ist das gesamte Handelsvolumen von Futures und Perpetual Swaps über einen bestimmten Zeitraum.

Wenn 2.000 Long-Kontrakte und 2.000 Short-Kontrakte geöffnet sind, beträgt das Open Interest 2.000. Wenn das Handelsvolumen steigt und die offenen Positionen in kurzer Zeit abnehmen, kann dies darauf hinweisen, dass viele Positionen geschlossen sind oder zur Liquidation gezwungen wurden. Wenn sowohl das Handelsvolumen als auch das Open Interest zunehmen, bedeutet dies, dass viele Positionen eröffnet wurden.

BTC Margin Lending Ratio

Nach einem Anstieg von 3,5 auf 7,4 in der letzten Woche setzte die Margenkreditquote ihren raschen Anstieg auf ein Hoch von 15,82 in dieser Woche fort. Ähnlich wie beim Anstieg des OI stieg die Quote nach Mittwoch langsamer an. Derzeit konsolidiert es zwischen 13.0 und 16.0.

Die Margin-Lending-Ratio hat sich in den letzten sieben Tagen verdoppelt, was darauf hindeutet, dass Privatanleger auf dem Spot-Leveraged-Markt optimistischer sind. Verglichen mit dem Hoch von Mitte Februar von 33,0 ist die aktuelle Quote beträchtlich hoch, aber nicht extrem hoch.

Datenerfassungszeit: 24.07. 4:00 UTC bis 31.07. 4:00 UTCDatenerfassungszeit: 24.07. 4:00 UTC bis 31.07. 4:00 UTC

Die Margin-Lending-Ratio besteht aus Spotmarkt-Handelsdaten, die das Verhältnis zwischen Nutzern, die USDT leihen, und BTC-Kreditnehmern im USDT-Wert über einen bestimmten Zeitraum zeigen.

Dieses Verhältnis hilft den Händlern auch, die Marktstimmung zu untersuchen. Im Allgemeinen zielen Händler, die USDT leihen, darauf ab, BTC zu kaufen, und diejenigen, die BTC leihen, wollen es kurzschließen.

Wenn die Margin-Lending-Ratio hoch ist, deutet dies darauf hin, dass der Markt bullisch ist. Wenn es niedrig ist, zeigt es an, dass der Markt bärisch ist. Extremwerte dieses Verhältnisses weisen historisch auf Trendumkehrungen hin.

Trader Insight

Robbie, OKEx Investment Analyst

Angesichts der großen Gewinne von Bitcoin in den letzten sieben Tagen könnte es kurzfristig in eine Konsolidierungsphase zwischen 11.000 und 11.700 USD eintreten. Der Makrotrend ist nach wie vor deutlich zinsbullisch, und es ist unwahrscheinlich, dass kurzfristige Anpassungen das steigende Muster umkehren. Die Chancen auf eine anhaltende kurzfristige Rallye wie Anfang dieser Woche sind jedoch gering.

Die Marktbewegung wird von der Anlegerstimmung bestimmt. In Bezug auf die Handelsdaten ist klar, dass die Marktteilnehmer in der vergangenen Woche positiver waren und keinen Verkaufsdruck aufgebaut haben.

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map