Was ist Kopierhandel?

Was ist Kopierhandel??

Copy Trading ist die Praxis, Trader auszuwählen, die normalerweise mehr Erfahrung und eine höhere Erfolgsquote haben, und ihre Trades zu kopieren. Hier werden wir uns genauer ansehen, was Kopierhandel ist, wie er funktioniert und welche Vorteile Sie für sich selbst haben können, wenn Sie in den Kopierhandel einsteigen.

Die Grundlagen des Kopierhandels

Als Kopierhändler müssen Sie sich als erstes einen Forex-Broker suchen, der den Handel mit Kopien erlaubt. Das vielleicht beste Beispiel für den Handel mit Kopien über einen Broker der Welt ist eToro. Sie sind als Riese sowohl des Kopier- als auch des sozialen Handels anerkannt. Trotzdem können die meisten Top-Broker mit einem Kopierhandelsservice verbunden werden, mit dem Sie in den Kopierhandel einsteigen können.

Beim Kopierhandel investieren Sie im Wesentlichen in das Wachstum eines bestimmten Händlers oder von Händlern, die Sie kopieren möchten.

Dieser Prozess kann tatsächlich sehr einfach sein. Über Ihre Kopierhandelsplattform wählen Sie Händler aus, die basierend auf ihren eigenen Trades kopiert werden sollen. Sobald Sie dies getan haben, werden Ihre Handelspositionen gleichzeitig mit den von Ihnen kopierten Händlern geöffnet und geschlossen. Dies bedeutet, dass Sie aus dem Kopierhandel mit den gleichen Gewinnen und Verlusten hervorgehen sollten wie die Händler, die Sie kopieren.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die dieses Ergebnis beeinflussen. Das Wichtigste unter ihnen ist, wenn Sie mit dem Kopieren eines Händlers begonnen haben und wenn Sie sich dafür entscheiden, die gesamte Bewegung der Positionen oder nur bestimmte Positionen automatisch zu kopieren. In der Regel haben Sie auch die Flexibilität, Positionen jederzeit zu eröffnen und zu schließen, auch wenn Sie im Kopierhandel tätig sind.

Bevor Sie mit dem Kopierhandel beginnen

Während Sie Copy Trading betreiben, werden Sie wahrscheinlich die Trades eines erfahrenen und profitablen Traders kopieren. Zuvor müssen Sie jedoch noch einige wichtige Schritte ausführen, um sich auf den Erfolg vorzubereiten.

  • Obwohl Sie möglicherweise andere Top-Trader kopieren, ist es dennoch wichtig, dass Sie Ihre eigenen Untersuchungen zu den Märkten und Positionen durchführen, die sie eröffnen. Dies macht Sie viel erfolgreicher bei der Auswahl der richtigen Händler, die Sie kopieren möchten.
  • Nehmen Sie sich Zeit, um die Informationen zu bewerten, die den von Ihnen kopierten Händlern zur Verfügung gestellt werden. Sie möchten sicherstellen, dass sie in Bezug auf ihren Handel zu Ihrem Risikoprofil passen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit der Größe der Trades vertraut sind, die ein Trader, den Sie kopieren, öffnet.
  • Bewerten Sie die vergangene und aktuelle Leistung eines Händlers und wählen Sie Ihre Zeit aus, um mit dem Kopieren zu beginnen. Möglicherweise möchten Sie nicht zu einem Zeitpunkt mit dem Kopieren beginnen, an dem die Spitzengewinne erreicht wurden und der Rückgang beginnt. Wählen Sie Ihren Einstiegspunkt.

Wie der Kopierhandel funktioniert

Der Handel mit Kopien erfolgt normalerweise über eine dedizierte und strukturierte Plattform für den Handel mit Kopien, wie sie von angeboten wird eToro, oder indem Sie Ihr Brokerkonto mit anderen ähnlichen Handelsplattformen verbinden.

Es gibt zwei Parteien eines Kopierhandels, den Händler und den Kopierer. Händler können sich zum Kopieren anmelden, wenn sie über genügend Erfahrung verfügen und in der Regel eine starke Leistung zeigen. Diese Händler erhalten dann in der Regel eine Provision für jeden Kopierer, den sie haben. Diese Provision kann je nach Händler oder Plattform variieren.

Wenn Ihr Händler eine neue Position eröffnet, werden Sie benachrichtigt und Ihre Positionen werden gleichzeitig geöffnet, wenn Sie eine Strategie für das automatische Kopieren verfolgen. Sie bleiben dann in diesen Trades, bis die Positionen vom Trader geschlossen werden, oder Sie schließen sie vorher manuell.

Die Gewinne, die Sie hier erzielt haben, abzüglich etwaiger Gebühren und Provisionen, können Sie behalten. All dies, ohne selbst zu handeln.


Zum Beispiel

Als neuer Trader möchten Sie vielleicht zum ersten Mal Forex handeln. Mit wenig oder keiner Erfahrung kennen Sie möglicherweise nicht die besten Trades, insbesondere in unsicheren Marktzeiten oder mit den volatilsten Forex-Währungspaaren.

In diesem Fall ist es für Sie sehr sinnvoll, einen Forex-Händler zu finden, den Sie kopieren können und der eine gute Bilanz im Handel mit den Paaren hat, an denen Sie interessiert sind. Dann haben Sie einen erfahrenen Händler, der Ihre Positionen auf dem Markt effektiv kontrolliert und sein Bestes tut machen sie profitabel.

Vor- und Nachteile des Kopierhandels

Vorteile:

  • Sie können von der Erfahrung und den Fähigkeiten von Händlern profitieren, die die Märkte kennen, mit denen Sie handeln möchten, und über nachgewiesene Rentabilitätsnachweise verfügen, die Sie transparent einsehen können.
  • Der Handel mit Kopien kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihr Portfolio zu diversifizieren und in Vermögenswerte zu investieren, die Sie zuvor möglicherweise nicht in Betracht gezogen haben oder in denen Sie Erfahrung haben.
  • Die Top-Copy-Handelsplattformen wie eToro machen den gesamten Prozess sehr benutzerfreundlich, und Sie können auch viel Zeit sparen, indem Sie nicht den Marktbewegungen folgen und Ihren eigenen Handel betreiben müssen.

Nachteile:

  • Im Handel mit Kopien besteht nach wie vor ein gewisses Risiko. Der Händler, den Sie kopieren, könnte und wird manchmal verlieren. Hüten Sie sich vor Händlern, die behaupten, niemals zu verlieren.
  • Obwohl Sie ein gewisses Maß an Kontrolle haben, mehr als beispielsweise beim Spiegelhandel, sind Sie immer noch in den Aktionen eingeschränkt, die Sie ausführen können, wenn Sie sich entschieden haben, in einen Händler zu investieren.
  • Die Leichtigkeit, mit der Sie sich am Kopierhandel beteiligen können, kann für viele abschreckend sein, wenn es darum geht, mehr über die Märkte zu lernen und Handelsfähigkeiten aufzubauen.

Mit weniger Zeit zum Widmen, aber einer zunehmenden Neugier für den Forex-Markt und dem Wunsch nach Diversifizierung ist der Handel mit Kopien in den letzten Jahren immer beliebter geworden.

Es ist zugänglich, benutzerfreundlich und als Anlagemethode äußerst effizient, obwohl Sie ein gewisses Maß an Kontrolle opfern und es immer noch Risiken gibt, die berücksichtigt werden müssen.

Aus diesen Gründen hängt es von Ihrem Handelsstil und Ihrer Handelsvision ab, ob Sie sich für das beliebte Streben nach Kopienhandel entscheiden oder nicht.

Wo man den Handel kopiert

Es gibt viele Orte, die die Möglichkeit bieten, erfolgreiche Händler zu kopieren. Wir empfehlen derzeit Folgendes:

Etoro – Ein mehrfach regulierter Broker, dem Millionen von Benutzern vertrauen. Sie sind der beliebteste Broker, der den Handel mit Kopien anbietet. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie unseren Etoro Review.

Warnung: Bitte beachten Sie, dass jeder Handel mit Risiken verbunden ist. 67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dieser Inhalt dient nur zu Bildungszwecken und ist keine Anlageberatung.

AvaTrade – Sie bieten den Handel mit Kopien in Kryptowährung, Aktien, Indizes, Rohstoffen, Anleihen und ETFs. Lesen Sie unseren AvaTrade-Test.

XM – Sie bieten den Handel mit Kopien an und bieten über 1200 Vermögenswerte für den Handel an. Lesen Sie unseren XM-Test.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map