Margin Trading Glossar

Wählen Sie unter Token-Handelsseite das mit gekennzeichnete Handelspaar aus "5X" und klicken Sie auf "5X Hebelwirkung" auf der rechten Seite, um in den Leverage-Handel einzusteigen.

Dieser Artikel soll ein Glossar bereitstellen, in dem alle im Leverage-Handel gebräuchlichen Begriffe erläutert werden.

Vermögenswerte

Saldo auf dem Konto dieses Margin-Handelspaares: Saldo auf dem Konto dieses Margin-Handelspaares, einschließlich verfügbarem Saldo und gehaltenem Saldo.

Übertragene Vermögenswerte: Die Anzahl der Token, die von anderen Konten auf Ihr Margin-Konto für Spot übertragen wurden.

Geliehene Vermögenswerte: Gesamtbetrag der geliehenen Token, indem Sie Ihr verfügbares Vermögen im Margin-Konto für Spot als Sicherheit verwenden.

Verfügbare Vermögenswerte: Die Gesamtmenge der Token, die für den Handel auf dem Margin-Konto für Spot verfügbar sind.

Zurückgehaltene Assets: Die Anzahl der Token, die zum Erstellen von Aufträgen nicht verfügbar sind, bezieht sich normalerweise auf die Token, die derzeit für offene Aufträge verwendet werden.

Hebelwirkung

Ausleihlimit: Maximale Menge an Token, die zum Ausleihen der entsprechenden Token-Paare verfügbar ist. OKEx würde das Kreditlimit für einen Benutzer mit maximaler Hebelwirkung und anderen Risikoparametern festlegen.

Maximaler Leverage-Formel: Maximaler Leverage = (Gesamtvermögen – ausstehendes Darlehen – zu zahlende Zinsen) * (maximaler Leverage-Multiplikator – 1) – ausstehendes Darlehen

Beispiel für eine maximale Margenausleihe: Ein Benutzer hält insgesamt 5 BTC. Das ausstehende Darlehen beträgt 1 BTC und die Zinsen 0,01 BTC. Wenn der maximale Verschuldungsgrad 5x beträgt, beträgt der maximale Margenkreditbetrag = (5 – 1 – 0,01) * (5 – 1) – 1 = 14,96 BTC. ”

Margin Ratio und Zwangsliquidation

Margin Ratio: Der Indikator für die Bewertung der Möglichkeit des Margin-Kontos, eine Zwangsliquidation auszulösen. Wenn die Margin-Ratio bei 3-facher Hebelwirkung ≥ 50% oder bei 5-facher Hebelwirkung ≥ 25% beträgt, kann der Überschusssaldo auf das Spot-Konto übertragen werden. Wenn die Margenquote ≤ 20% beträgt, weist dies auf einen Status mit hohem Risiko hin. Das System benachrichtigt den Benutzer automatisch per SMS. Wenn die Margin Ratio ≤ 10% ist, wird eine Zwangsliquidation ausgelöst und eine SMS gesendet, um den Benutzer zu benachrichtigen.

Margin Ratio Formel: Margin Ratio = [(Gesamtvermögen (in Quotierungswährung) – Ausgeliehene Assets (in Quotierungswährung) – Verbindlichkeiten (in Quotierungswährung)) / Letzter Handelspreis + (Gesamtvermögen (in Basiswährung) – Geliehene Assets ( In Basiswährung) – Verbindlichkeiten (in Basiswährung)] / (Ausgeliehene Vermögenswerte (In Kurswährung) / Letzter Handelspreis + Ausgeliehene Vermögenswerte (In Basiswährung)) * 100%


Beispiel für die Berechnung der Margin-Ratio: Ein Benutzer handelt BTC / USDT am Margin-Handelsmarkt, die Quotierungswährung ist USDT und die gehandelte Währung ist BTC. Der Benutzer hält 0,3 BTC, leiht 0,6 BTC aus und verkauft dann alle 0,9 BTC. Nach einer Weile beträgt das Gesamtvermögen in der gehandelten Währung 0 BTC und das in der Quotierungswährung 9.000 USDT, die Zinsen 0,001 BTC und der letzte Handelspreis 9.710,28. Das Margenverhältnis = [(9000-0-0) / 9710,28 + (0-0,6-0,001)] / (0 / 9710,28 + 0,6) * 100% = 54,31% ”

Zwangsliquidation: Wenn die Margin Ratio ≤ 10% ist, wird eine Zwangsliquidation ausgelöst. Alle Positionen werden von der Plattform übernommen und auf dem Markt geschlossen.

Margin Call Ratio: 10%

Geschätzter Preis bei Margin Call: Für den Leverage-Handel mit OKEx ist eine bestimmte Marge erforderlich. Wenn ungünstige Änderungen am Markt auftreten, wie z. B. ein umgekehrter Trend der Marktrichtung, der der geöffneten Richtung widerspricht, kann der Kontostand unter den Umfang sinken, und das System wird die Liquidation aller Haltepositionen zum besten Gebot / Angebot erzwingen, um die Schulden abzuzahlen.

Formel (geschätzter Preis des Margin Call): Forced Margin Call Est. Preis = (Ausgeliehene Vermögenswerte (in Kurswährung) * (1 + Margin Call Ratio) + Verbindlichkeiten (in Kurswährung) – Gesamtvermögen (in Kurswährung) / (Gesamtvermögen (in Basiswährung) – Verbindlichkeiten (in Basiswährung) ) – Ausgeliehener Vermögenswert (in Basiswährung) * (1 + Margin Call Ratio))

Beispiel für die Berechnung der Margin-Ratio: Ein Benutzer handelt BTC / USDT am Margin-Handelsmarkt, die Quotierungswährung ist USDT und die gehandelte Währung ist BTC. Der Benutzer hält 0,3 BTC, leiht 0,6 BTC aus und verkauft dann alle 0,9 BTC. Nach einer Weile beträgt das Gesamtvermögen in der gehandelten Währung 0 BTC und das in der Quotierungswährung 9.000 USDT, die Zinsen 0,001 BTC und der letzte Handelspreis 9.710,28. Das Margin-Verhältnis = [(9000-0-0) / 9710,28 + (0-0,6-0,001)] / (0 / 9710,28 + 0,6) * 100% = 54,31%. “„ Der geschätzte Preis für Zwangsliquidation = (0 + 0) * 54,31% + 0 – 9000) / (0 – 0,001 – 0,6 – 0,6 * 54,31%) = 9710,204 ”

Kurz

Short Selling: Verkauf von Token, die der Benutzer nicht besitzt, und Rückkauf nach einer gewissen Zeit.

Interesse und Rückzahlung

Zinsberechnung: Der Darlehensnehmer sollte das Kapital und die Zinsen am Fälligkeitstag des Darlehens zurückzahlen. Die Zinsen werden in einfachen Zinsen auf einen Stundensatz (Tagessatz / 24) berechnet. Eine verzinsliche Stunde wird ab dem Zeitpunkt der Kreditvergabe gezählt. Alle 60 Minuten wird als 1 Stunde betrachtet (ab der Ausleihezeit gezählt; Teilstunde wird als volle Stunde betrachtet). Die Zinsen fallen zum Zeitpunkt der Kreditvergabe und danach alle 1 Stunde an.

Rückzahlung: Rückzahlungen werden verwendet, um die frühesten Darlehensaufträge abzudecken und Zinsen vor dem Kapital abzuzahlen. Der Rückzahlungsstatus ändert sich in “Abgeschlossen”, sobald alle Schulden beglichen wurden. Weitere Zinsen werden für die Bestellung nicht berechnet.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map