Analyse von Bitcoin | 2-Candlestick Line und ihre Struktur

Es gibt einen Trend zu steigen und zu fallen, wenn man die Preissprache liest;

Es gibt ein Signal zum Kaufen und Verkaufen und zum Abschied vom Gefühl des Deals.

In der letzten Folge haben wir Candlestick Line und seine Struktur vorgestellt. Aber warum müssen wir Candlestick Line verstehen??

In diesem Video werden wir über seine Entwicklung und Bedeutung sprechen.

Schauen wir uns zunächst an, wie sich die Candlestick-Linie in aufeinanderfolgenden Preisänderungen entwickelt hat.

Diese horizontale Linie zeigt, dass der Eröffnungskurs und der Schlusskurs gleich sind. Es wird ein “4-Preis-Doji” genannt. Es tritt häufig zum Zeitpunkt der Marktöffnung oder während eines Zeitraums mit minimalem Handelsvolumen auf oder wenn der Preis steigt und schließlich wieder dorthin zurückkehrt, wo er begonnen hat.

Preisänderungen, wenn der Markt aktiv wird, wird eine kleine Kerze mit einer kurzen Einheit gebildet. Der grüne Teil zeigt an, dass der Preis steigt, und wird als Up-Kerze bezeichnet. Wo der rote Teil anzeigt, dass der Preis gesunken ist, wird er als Kerze bezeichnet.

Wenn der Markt aktiver wird, sind die Down-Kerze und die Up-Kerze länger.

Und wenn der Transaktionszeitraum extrem aktiv wird, sind die Down-Kerze und die Up-Kerze noch länger.

Wie entsteht der Schatten??

Kehren wir zu der Zeit zurück, als der Markt gerade eröffnet wurde.

Der Preis fällt allmählich.

Und wenn der Preis auf einen bestimmten Preis fällt, erscheint allmählich eine Gruppe von aktiv kaufenden Anlegern auf dem Markt, die den Preis Schritt für Schritt nach oben treiben und eine niedrigere Schattenlinie bilden. Und wie in der Abbildung gezeigt, wird die Entität mit einer niedrigeren Schattenlinie kürzer, sie wird normalerweise als bezeichnet "Hammerlinie".

Wenn die Kerzeneinheit zu einer dünnen Linie wird, nennen wir sie das Kreuz.

Wenn die Kaufkraft immer stärker wird, steigt der Preis allmählich und bildet zwei bullische Up-Kerzen.


Wenn der Preis auf eine bestimmte Höhe steigt, erscheint eine Gruppe aktiv verkaufender Investoren auf dem Markt. Der Preis wird langsam unterdrückt und bildet eine Hachure, wie in der Abbildung gezeigt.

Die Kerzeneinheit auf der rechten Seite ist klein, mit einer Hachure wird sie normalerweise als “umgekehrte Hammerlinie” bezeichnet..

Wenn das Verkaufsvolumen allmählich steigt, fällt der Preis weiter bis zu dem Punkt, an dem der endgültige Schlusskurs dem Eröffnungskurs entsprach. Wie in der Abbildung gezeigt, wird die K-Linie auf der linken Seite, die wie ein Kreuz aussieht, als „Kreuzsternlinie“ bezeichnet, und das rechte Bild wird als „Grabstein-Doji“ bezeichnet, da sie einem Grabstein ähnelt. Es kann auch als “invertierte T-Linie” bezeichnet werden..

Wir haben viele Kerzenleuchter gelernt, nachdem wir ihre Variationen durchgesehen haben. Wie viele Arten von K-Linien gibt es??

Und wie sollen diese Kerzenhalter klassifiziert werden??

Wie gezeigt, arrangieren wir alle Arten von Kerzenleuchtern in geordneter Weise. ️

Es gibt insgesamt 42 Arten durch Multiplikation der Zeilen und Spalten. Wir werden zuerst die Bedeutung der Länge der Kerzenentität erklären.

Die erste Reihe zeigt grüne Up-Kerzen mit einer kurzen Entität, was bedeutet, dass die bullische Stärke schwach ist.

Die zweite Reihe zeigt grüne Up-Kerzen mit einer längeren Entität, was bedeutet, dass die bullische Stärke stark ist.

Die dritte Reihe zeigt eine grüne Up-Kerze mit einer sehr langen Einheit, was bedeutet, dass die bullische Stärke einen absoluten Vorteil hat.

In der vierten Reihe haben die Körper die Form dünner Linien. Sie werden gemeinsam als „Doji-Linien“ bezeichnet, was bedeutet, dass die Kauf- und Verkaufskraft stark und gleichmäßig aufeinander abgestimmt sind.

Die fünfte Reihe zeigt die roten Daunenkerzen mit einer kurzen Einheit, was bedeutet, dass die bärische Stärke schwach ist.

Die sechste Reihe zeigt die roten Daunenkerzen mit einer längeren Einheit, was eine stärkere bärische Stärke impliziert.

In der siebten Reihe zeigt sich die rote Daunenkerze mit einer sehr langen Einheit, was bedeutet, dass die rückläufige Stärke einen absoluten Vorteil hat. Als nächstes werden wir die Bedeutung der Länge der oberen und unteren Schattenlinien enthüllen.

In der ersten Spalte gibt es keine obere und untere Schattenlinie auf der K-Linie. Wir nennen es normalerweise den „kahlen Kopf“, was bedeutet, dass die Situation einseitig ist. Die positive Linie zeigt die bullische Stärke an und die negative Linie zeigt starke Bullen an.

In der zweiten Spalte, nur in der unteren Schattenlinie, sieht es so aus, als hätte die Kerze keine langen Haare, daher wird sie oft als „Glatze“ bezeichnet. Dies impliziert, dass die Käuferseite Unterstützung bietet. Je länger die untere Schattenlinie ist, desto stärker ist die Unterstützung.

In der dritten Spalte enthält die K-Linie nur die Hachure, die normalerweise als “barfuß” bezeichnet wird. Dies impliziert, dass es einen Widerstand gibt. Je länger die obere Schattenlinie ist, desto stärker ist der Widerstand.

In der vierten Spalte sind die Längen der oberen und unteren Schattenlinien nahezu gleich, was bedeutet, dass sowohl die Unterstützung als auch der Widerstand gleich sind.

In der fünften Spalte ist die untere Schattenlinie länger als die obere Schattenlinie, was bedeutet, dass die untere Unterstützung größer als der obere Widerstand ist.

In der sechsten Spalte ist die obere Schattenlinie länger als die untere Schattenlinie, was bedeutet, dass der obere Widerstand größer als der untere Träger ist.

Das Anordnen der K-Linien ohne Arrays bildet das Preisdiagramm, das wir oft sehen. Der Screenshot stammt aus dem Preisdiagramm des BTC / USDT im OKEx-Devisenhandelsbereich.

Hier ist das Ende unseres Abschnitts. Im nächsten Video werden wir uns mit der Beobachtung der regelmäßigen Anordnung des Charts und der Vorhersage des zukünftigen Preisanstiegs und -abfalls befassen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map