In verschiedenen Vorschlägen werden Ausnahmeregelungen zur Änderung des Prospekts vorgenommen

Da alternative Formen der Kapitalgenerierung wie Crowdfunding immer beliebter werden, haben die Regulierungsbehörden die Notwendigkeit erkannt, ihre Ansätze zu ändern.

Unabhängig davon, ob Sie auf den Vorschlag der SEC für einen neu definierten „akkreditierten Investor“ oder auf potenzielle „Safe Harbor“ -Programme zurückblicken, ist es offensichtlich, dass die Aufsichtsbehörden nicht damit zufrieden sind, untätig zu bleiben.

Die jüngsten Beispiele für solche Änderungsvorschläge wurden in den letzten Wochen in verschiedenen Ländern veröffentlicht.

  • Vereinigte Staaten
  • Kanada
  • Lettland

Die von den jeweiligen Regulierungsbehörden der einzelnen Länder vorgelegten Änderungen konzentrieren sich insbesondere auf Crowdfunding, Reg. A und Reg. D..

Vereinigte Staaten – SEC

Die SEC hat die aktuellen Vorschriften zu Prospektausnahmen als „Patchwork“ und als Ergebnis der „jahrzehntelangen Errichtung“ bezeichnet und bezeichnet. Sie stellen fest, dass dieser jüngste Vorschlag regulatorische Lücken und Einschränkungen schließen soll, die im Laufe der Zeit entstanden sind, wodurch das Patchwork nahtlos wird.

Der neuesten Vorschlag, Als er im Namen der Securities and Exchange Commission kam, sah der Vorsitzende Jay Clayton State,

„Aufstrebende Unternehmen – von Jungunternehmen, die Startkapital suchen, bis hin zu Unternehmen, die auf dem Weg sind, ein öffentlich berichtendes Unternehmen zu werden – nutzen die Regeln für ausgenommene Angebote, um auf kritisches Kapital zuzugreifen, das zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zur Skalierung ihres Geschäfts erforderlich ist Der derzeitige Rahmen ist für viele am Prozess Beteiligte verwirrend, insbesondere für kleinere Unternehmen, deren begrenzte Ressourcen für die Navigation in unseren übermäßig komplexen Regeln von Direktinvestitionen in das Wachstum der Unternehmen abgelenkt werden. Mit diesen Vorschlägen soll ein rationalerer Rahmen geschaffen werden, der Unternehmern einen besseren Zugang zu Kapital ermöglicht und gleichzeitig wichtige Anlegerschutzmaßnahmen gewährleistet und verbessert. “

Vorgeschlagenen Änderungen

Im Folgenden sind einige wichtige Punkte aufgeführt, die, wenn sie eingehalten werden, die Berechtigung für eine Prospektfreistellung ermöglichen würden. Die SEC enthält insbesondere Änderungen für mehrere Mittel zur Kapitalbeschaffung – Crowdfunding, Reg. A und Reg. D..

Crowdfunding

  • Erhöhen Sie die Angebotsobergrenzen auf 5 Millionen US-Dollar
  • Aktualisierte Kriterien für die Anlegerobergrenze zugunsten nicht akkreditierter Anleger

Reg. EIN

  • Erhöhen Sie die Angebotsobergrenzen auf 75 Millionen US-Dollar
  • Erhöhen Sie die Obergrenze für den Sekundärumsatz auf 22,5 Mio. USD

Reg. D.

  • Erhöhen Sie die Angebotsobergrenze auf 10 Millionen US-Dollar

Kanada – CSA

Wertpapiergesetze in Kanada können manchmal als unzusammenhängend angesehen werden. Dies ist in der Regel darauf zurückzuführen, dass es keine Bundesregulierungsbehörde gibt, die die relevanten Sektoren überwacht. Vielmehr werden Vorschriften auf Provinzebene umgesetzt – was im Vergleich manchmal zu Inkonsistenzen führen kann.

Die CSA hat dies zur Kenntnis genommen und in ihren Angaben Folgendes angegeben 45-110 Vorschlag,

„Wir haben von Marktteilnehmern gehört, dass ein harmonisierter Rechtsrahmen, der auf das in ganz Kanada verfügbare Wertpapier-Crowdfunding zugeschnitten ist, den Einsatz von Wertpapier-Crowdfunding als Alternative für Start-ups und Emittenten im Frühstadium zur Kapitalbeschaffung fördern würde. Der CSA hat das Instrument vorgeschlagen [45- 110] zur Verbesserung der Harmonisierung des Rechtsrahmens für das Crowdfunding von Wertpapieren durch Start-ups und Emittenten im Frühstadium. Obwohl das Instrument wichtige Merkmale mit dem Crowdfunding-Blank des Start-ups teilt. “

Vorgeschlagenen Änderungen

Im Folgenden sind einige wichtige Punkte aufgeführt, die, wenn sie eingehalten werden, die Berechtigung für eine Prospektfreistellung ermöglichen würden.

  • Obergrenze von 1 Million US-Dollar für Spenden, die innerhalb von 12 Monaten nach der Crowdfunding-Kampagne gesammelt wurden
  • Anleger können jeweils 2500 USD oder 5000 USD kaufen, wenn dies von einem Broker empfohlen wird
  • Nachfrist für Anleger
  • 48-Stunden-Zeitraum „Rendite“, in dem gekaufte Wertpapiere für ungültig erklärt werden können

Lettland – FCMC

Als wir zum ersten Mal über diese lettische Entwicklung berichteten, sprachen wir mit der Geschäftsführerin von Fintelum, Liza Aizupiete. Sie sprach darüber, wie Fintelum und ähnliche Unternehmen nun von diesen Änderungen profitieren können.

„Um Start-up- und Immobiliensektoren den Zugang zu besseren Finanzierungsmöglichkeiten zu erleichtern, machen die gegenwärtigen Änderungen des Wertpapiergesetzes Lettland zu einem attraktiveren EU-Mitgliedstaat für Kapitalbeschaffung. Das derzeitige regulatorische Umfeld ermöglicht es Fintelum, kleine und mittlere Unternehmen innerhalb von 36 Monaten mit niedrigeren Markteintrittsbarrieren von bis zu 3 Mio. EUR zu bedienen. Investoren können in Fiat- oder Kryptowährungen investieren und auf fraktionierte Eigentumsrechte an Dividendenprojekten zugreifen, die Privatanlegern offen stehen. Mit Fintelum-Tokenisierungs- und Compliance-Tools können Anteilseigner von Wertpapieren oder Utility-Token das Interesse an Projekten unter Verwendung unseres Peer-to-Peer-Sekundärmarkts tauschen und so die Liquidität in typisch illiquiden Vermögenswerten erhöhen. Wenn Sie beispielsweise einen Teil eines Unternehmens besitzen, das entweder eine Immobilie besitzt oder ein Handelsunternehmen vertritt, können Sie diese Anteile unter bestehenden Aktionären digital kaufen oder verkaufen oder neue Investoren suchen, die an dem Projekt interessiert sind. “

Vorgeschlagenen Änderungen

Im Folgenden sind einige wichtige Punkte aufgeführt, die, wenn sie eingehalten werden, die Berechtigung für eine Prospektfreistellung ermöglichen würden.

  • Obergrenze von 1 Mio. €
  • Für vereinfachte Prospekte stehen 1 bis 5 Mio. EUR zur Verfügung
  • Obergrenze von 3 Mio. EUR für einen Zeitraum von 36 Monaten

Wachstum

Ob all diese vorgeschlagenen Änderungen in Kraft treten, muss noch entschieden werden. Was jedoch gesagt werden kann, ist, dass es vielversprechend ist, dass die Regulierungsbehörden mit ihren Branchen wachsen.

Eine stagnierende Regulierung kann häufig zu einem stagnierenden Wachstum führen. Insbesondere hat jedes Land beschlossen, die Kapitalobergrenzen für Emittenten und Investoren drastisch zu erhöhen. Dies bedeutet neben angemessenen Schutzmaßnahmen kein stagnierendes Wachstum.

Hoffentlich werden diese potenziellen Änderungen die weitere Akzeptanz und den Zugang zu alternativen Mitteln zur Kapitalbeschaffung fördern.

In anderen Nachrichten

In den vergangenen Monaten haben wir mehrfach Entwicklungen im Zusammenhang mit Crowdfunding und Änderungen der Vorschriften angesprochen. Die folgenden Artikel sind einige Beispiele dafür:

Die kanadischen Wertpapierverwalter (CSA) befassen sich mit Krypto-Assets innerhalb des regulatorischen Rahmens

Equity Crowdfunding in Nordamerika

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map