Zusammenfassung des OKEx-Marktmikrostrukturberichts für Juni 2020

Im Juni sank die Marktkapitalisierung des gesamten Kryptomarktes von 267 Mrd. USD auf 262 Mrd. USD. Nachdem Bitcoin zu Beginn des Monats ein Monatshoch erreicht hatte, handelt es sich seitdem in einem rückläufigen Bereich. Während die Volatilität erheblich zurückgegangen ist, ist die Korrelation von BTC mit Aktien stark geblieben.

Betrachtet man den Prozentsatz des Handelsvolumens zwischen verschiedenen Produkten bei OKEx, so zeigt sich, dass das Swap-Handelsvolumen im Juni um 5% gestiegen ist, was auf seine zunehmende Beliebtheit hinweist, während die Futures trotz eines Rückgangs von -6% gegenüber Mai weiterhin dominant waren.

OKEx Gesamthandelsvolumen, Juni 2020

Insgesamt haben sich die Bid-Ask-Spreads bei OKEx im letzten Monat verbessert, wobei sowohl Durchschnittswerte als auch Abweichungen zurückgingen – was zu engeren Spreads, besserer Liquidität und weniger Ausrutscher für die Benutzer führte.

In dieser Zusammenfassung werden wir uns mit den Handelsvolumina und -trends für Spot, Futures und Swaps auf OKEx im Juni 2020 befassen. Der vollständige Datensatz, der in diesem Bericht verwendet wird, kann sein hier heruntergeladen.

Spot-Handelsvolumen

Im Juni waren 377 Paare im Spothandel am Markt, ein Anstieg von 10 Paaren gegenüber Mai. Das gesamte Spot-Handelsvolumen endete bei 33.312.034.876 USD und ging gegenüber Mai aufgrund der relativ ruhigeren Marktstimmung im Juni um 18% zurück.

Die Top 10 Kryptowährungen nach Spot-Handelsvolumen waren Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Kyber Network (KNC), OKB, EOS, DEAPcoin (DEP), Bitcoin SV (BSV), Bitcoin (LTC) und Ethereum Classic (ETC).

Das Spothandelsvolumen von BTC und ETH ging um -28,6% bzw. -15,7% zurück, während das durchschnittliche tägliche Volumen (ADV) auf 636.273.010 USD bzw. 90.073.350 USD fiel.

Auf der anderen Seite haben wir gesehen, dass DeFi-bezogene Kryptowährungen im Juni an Bedeutung gewonnen haben. Erstens verzeichnete Kyber Network einen starken Anstieg des Handelsvolumens und belegte den vierten Platz, knapp hinter BTC, ETH und BCH. Mit einer Rendite von mehr als 75% verfolgten die Händler bei KNC die Preiserholung, was zu einem Anstieg des Volumens führte.

DEAPcoin war einer der unerwarteten Teilnehmer in den Top 10, nachdem der Preis im Juni um 42% gestiegen war und der ADV auf 14.221.380 USD gestiegen war.

In der Zwischenzeit rutschte BSV vom fünften auf den achten Platz ab, ETC fiel vom sechsten auf den zehnten Platz und Tezos (XTZ) verpasste diesen Monat die Top 10.

Top 10 USDT-Münzpaare in Bezug auf das durchschnittliche tägliche Volumen

Um die Liquidität zu prüfen, betrachten wir den Bid / Ask-Spread, um 100.000 USD OKEx BTC-Spot zu handeln. Der durchschnittliche Ask Spread im Juni lag bei 0,0279%, was einem Rückgang von -21,6% gegenüber dem Durchschnitt im Mai entspricht. Die Abweichung verringerte sich um -39,6%. Dies bedeutet engere Spreads und eine verbesserte Marktliquidität.  

In ähnlicher Weise lag der durchschnittliche Bid Spread bei -0,0301%, verbesserte sich gegenüber Mai um 16% und verzeichnete einen Rückgang der Abweichungen um -37,7%. Insgesamt haben sich alle Zahlen im Juni verbessert, was sich im Allgemeinen in einem besseren Handelserlebnis für die Marktteilnehmer niederschlägt.

Spot BTC_USDT | Abgestufte Preisspanne | 100.000 $ Tiefe

Die Daten zeigen auch, dass Münzen mit höherem Handelsvolumen im Allgemeinen engere Spreads aufweisen. Zum Beispiel vergleichen wir das BCH mit dem dritten Rang mit dem EOS mit dem sechsten Rang im Bild unten. Es ist ersichtlich, dass der durchschnittliche Ask Spread des ersteren 12% kleiner ist als der des letzteren, während die Abweichung 21% besser ist – was auf eine bessere Liquidität und einen geringeren Schlupf zurückzuführen ist.

Abgestufte Preisspanne | $ 50K Tiefe

Futures-Handelsvolumen

Obwohl der Gesamtanteil des Futures-Volumens im Juni zurückging, ist es immer noch das am stärksten gehandelte Produkt an der OKEx-Börse – und innerhalb von Futures verzeichneten Münzkontrakte ein höheres Volumen als USDT-Kontrakte, insbesondere für Altcoins.

Wir können uns EOS-Futures als Beispiel ansehen. Das Gesamtvolumen für alle EOS-marginalisierten Futures (EOS_USD) betrug im Juni 92.897.190 USD, während die USDT-marginalisierten Kontrakte (EOS_USDT) nur 22.330.160 USD verzeichneten.

Proportional ist dieser Unterschied für BTC geringer. Das gesamte BTC_USD-Futures-Volumen betrug 1.697.541.400 USD, während sich die BTC_USDT-Futures auf 896.899.481 USD summierten. Der Unterschied zwischen den beiden ist weniger als zweimal.

Top 10 münzrandige Futures nach durchschnittlichem Tagesvolumen

Das am stärksten gehandelte aller Futures-Produkte sind die vierteljährlichen BTC-Margin-Futures. Die letzten vierteljährlichen Futures wurden am 12. Juni von BTC_USD_0626 auf BTC_USD_0925 live geschaltet.

BTC_USD_0925 endete im Juni mit einem monatlichen Gesamtvolumen von 492.732.457 USD oder 19% des gesamten BTC-Futures-Handels. BTC_USD_0626, das am 26. Juni auslief, verzeichnete ein monatliches Gesamtvolumen von 413.293.680 USD oder 16% des gesamten BTC-Futures-Handels. Darüber hinaus war BTC_USDT_0925 die am meisten gehandelte USDT-marginierte Zukunft – mit einem monatlichen Gesamtvolumen von 222.290.817 USD oder 8,6% des gesamten BTC-Futures-Handels. 

Auf dem Terminmarkt ist das Volumen umso größer, je näher der Ablauf der Terminkontrakte gehandelt wird – und in der Folge desto besser die Liquidität. Da OKEx die vierteljährlichen Futures zwei Wochen vor dem Verfalltag in zweiwöchentliche Futures umwandelt, können wir eine interessante Beobachtung machen, bei der am 26. Juni auslaufende Kontrakte am 11. Juni, dem Tag vor dem Rollover, große Mengen verzeichneten.

Ein perfektes Beispiel aus der obigen Tabelle ist ETH_USD_0626. Am 11. Juni endete dieses Produkt mit einem riesigen Volumen von 288.460.330 USD, dem höchsten aller ETH-Futures-Produkte an einem bestimmten Tag im Juni, obwohl der 11. Juni nicht der volatilste Handelstag des Monats war. Ähnliche Volumenspitzen sind auch bei anderen Handelspaaren zu beobachten.

Insgesamt ist der Terminmarkt aufgrund der unterschiedlichen Verfallsdaten stärker fragmentiert. Beispielsweise bietet OKEx acht BTC-Futures mit unterschiedlichen Ablaufdaten an. Diese unterschiedlichen Kontrakte haben zwar unterschiedliche Verwendungszwecke für Händler, z. B. Absicherungsgeschäfte, sie machen jedoch bestimmte Futures weniger liquide und / oder führen zu größeren Spreads.

In Bezug auf die Spreads weist BTC_USD_200626 als einer der liquidesten Futures den engsten Spread auf. Dies ist einer der Gründe, warum Händler dieses Produkt gerne handeln. Im Gegensatz dazu ist BTC_USDT_200703 eines der volumenmäßig niedrigsten, wodurch es eine viel größere Verbreitung erhält.

Abgestufte Preisspanne | 100.000 $ Tiefe BTC_USD_200626 | Abgestufte Preisspanne | 100.000 $ Tiefe

Swap-Handelsvolumen

Der Anteil des Swap-Handels am gesamten Handelsvolumen stieg spürbar an – von 24% im Mai auf 29% im Juni – und bei Swaps sind USDT-Margin-Kontrakte beliebter als Coin-Margined-Kontrakte.

Die Top-10-Swaps mit USDT-Margin verzeichneten ein monatliches Handelsvolumen von insgesamt 27.830.731.563 USD, was 70% über dem Gesamtvolumen der Top-10-Swaps mit Münzrand liegt.

OKEx Insights hat kürzlich diskutiert, warum USDT-marginalisierte Derivatekontrakte heutzutage so beliebt sind. Und während der ADV des BTC-marginalisierten Swaps (BTC_USD_SWAP) im Juni geringfügig höher war als der USDT-marginalisierte Swap (BTC_USDT_SWAP) (381.858.513 USD gegenüber 362.282.122 USD), verzeichneten alle anderen Top-10-USDT-marginalisierten Swaps höhere ADVs als die entsprechenden Münzen marginalisierte Swaps.

Unter den Top-10-Swaps hat BSV das dritthöchste Gesamthandelsvolumen, aber der ADV seiner USDT-marginalisierten Variante war 17-mal höher als der münzrandige Swap, was darauf hinweist, dass Händler nicht bereit sind, BSV zu halten, obwohl sie von seinem Preis profitieren möchten Volatilität. Zum Vergleich: Der ADV des TRT-USDT-Margin-Swaps war nur 65% höher als der Coin-Margined-Swap.

Top 10 USDT-marginalisierte Swaps nach durchschnittlichem Tagesvolumen Top 10 Münz-Swaps nach durchschnittlichem Tagesvolumen

In Bezug auf die Spreads hat sich der USDT-marginalisierte BTC-Swap, obwohl er immer noch hinter dem münzrandigen Swap zurückbleibt, gegenüber Mai deutlich verbessert. Der Ask Spread von BTC_USDT_SWAP hat sich von 0,0793% im Mai auf 0,0505% verbessert, mit einer Abweichung von 0,0346. Die Bid-Spread-Tiefe von BTC_USDT_SWAP stieg von -0,0777% im Mai auf -0,0515% mit einer Abweichung von 0,0346. Im Vergleich dazu weist BTC_USD_SWAP bei Anfragen immer noch einen engeren durchschnittlichen Spread von 0,0409% auf, wobei die Abweichung bei 0,0246% geringer ist. 

Insgesamt war der Spread-Unterschied zwischen BTC-Swaps und den am stärksten gehandelten Futures ähnlich, und wir können sehen, dass USDT-marginalisierte Swaps in den kommenden Monaten ihren Marktanteil erhöhen.

Abgestufte Preisspanne | 300.000 US-Dollar Tiefe BTC_USDT_SWAP | Abgestufte Preisspanne | 300.000 $ Tiefe

Der vollständige Datensatz, der in diesem Bericht verwendet wird, kann sein hier heruntergeladen für Leser, die an weiteren Details und OKEx-Marktdaten ab Juni 2020 interessiert sind.

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und originelle Forschungsergebnisse & kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis. Folgen Sie OKEx Insights auf und .

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner