Uniswap lässt eigenes DeFi-Token fallen, Bakkt-Volumes erreichen neue Allzeithochs

Die größten Geschichten aus der Welt der Kryptowährung, die Sie vielleicht verpasst haben.

Es war eine besonders ereignisreiche Woche in der Blockchain- und Kryptowährungswelt. Die dezentrale Finanzlandschaft wurde von Nachrichten über den Governance-Token Airdrop von Uniswap dominiert, während institutionelle Anleger das Futures-Volumen von Bakkt Bitcoin auf ein neues Allzeithoch trieben.

Lesen Sie alles über diese Geschichten und mehr in der dieswöchigen Ausgabe der Crypto News of the Week von OKEx Insights.

Uniswaps UNI-Token, der aus der Luft geworfen wurde, übersteigt sofort 5,00 USD

Uniswap – ein dezentrales Protokoll für die automatisierte Liquiditätsbereitstellung im Ethereum-Netzwerk – hat diese Woche seinen eigenen Governance-Token fallen lassen, um nicht von hartgesottenen Konkurrenten wie SushiSwap übertroffen zu werden. Während des Ereignisses erhielten frühere Benutzer des Protokolls UNI-Token im Wert von ca. 1.200 USD gemäß ihrer Bewertung zum Zeitpunkt der Ausstellung.

Der Preis von UNI ist zum Zeitpunkt dieses Schreibens auf über 6,00 USD gestiegen.

Schlüssel zum Mitnehmen

  • Als einer der größten Akteure im dezentralen Handelsbereich hat die Ausstellung eines Governance-Tokens durch Uniswap die Konkurrenz stark getroffen und sie wahrscheinlich als führend im DeFi-Bereich gefestigt.
  • Es besteht kein Konsens über die sogenannten "wahrer Wert" von UNI, und die Preisbewegung um den Token wird wahrscheinlich Volatilität erfahren.

Der Preis von UNI ist auf über 6,00 USD gestiegen. Quelle: CoinGecko

Kraken wird dank Wyoming zur Bank

Kraken, eine in San Francisco ansässige Kryptowährungsfirma, hat offiziell eine Bank werden Nach der Beantragung einer Zweckbestimmung wurde die Charta der Hinterlegungsstellen vom Wyoming Banking Board genehmigt.

Die zentralen Thesen

  • Kraken ist der erste Kryptowährungsaustausch, der zur Bank wird – ein Meilenstein in der Branche. Einige eingefleischte Befürworter der Kryptowährung glauben jedoch, dass dies der Idee widerspricht, dass Bitcoin es Ihnen ermöglicht, BYOB oder "sei deine eigene Bank."
  • Die Abstimmung zur Genehmigung der SPDI-Charta von Kraken setzt Wyomings Vermächtnis fort, der kryptofreundlichste Staat in den USA zu sein.
  • Dank der Charta kann Kraken nun in mehr Gerichtsbarkeiten operieren.

Bitfinex und Tether müssen Dokumente an NYAG übergeben

Richter Joel M. Cohen, ein Richter am Obersten Gerichtshof von New York, hat entschieden, dass Bitfinex und Tether dies sind erforderlich, um Dokumente einzureichen an die New Yorker Generalstaatsanwaltschaft, die die finanziellen Beziehungen der Unternehmen beleuchtet. 

Das Urteil kommt, nachdem beide Krypto-Unternehmen die Forderungen der NYAG über einen längeren Zeitraum nicht erfüllt haben – etwas, was der Bitfinex-Anwalt Charles Michael sagt "buchstäblich unmöglich."


Die zentralen Thesen

  • Der anhaltende Rechtsstreit zwischen Bitfinex, Tether und der NYAG hat sich – vielleicht erwartungsgemäß – weiter zugunsten der Regulierungsbehörde ausgewirkt.
  • Bei einer geschätzten Marktkapitalisierung von über 15 Milliarden US-Dollar könnten sich erhebliche negative Folgen für USDT dramatisch auf die Kryptowährungsmärkte auswirken.

Crowdsourcing-Geldbörse für US-Heimatschutz

Die Direktion für Wissenschaft und Technologie der US-amerikanischen Heimatschutzbehörde bietet 25.000 US-Dollar an, um eine digitale Geldbörse zu beschaffen. Der Wettbewerb besteht insbesondere darin, eine Benutzeroberfläche zu entwerfen, die mit den Blockchain- und dezentralen Identitätsplänen des Bundesvorstandes kombiniert wird.

Die zentralen Thesen

  • Im Vergleich zu anderen Blockchain-bezogenen Verträgen, die von verschiedenen Abteilungen der US-Regierung angeboten werden, ist die Preisverteilung für diesen Wettbewerb recht gering. Dies ist jedoch anscheinend beabsichtigt und ein Versuch, Entwickler auf Community-Ebene anzuziehen – im Gegensatz zu großen Technologieunternehmen.
  • Das DHS nimmt die Blockchain-Technologie ernst und hat eine wachsende Liste verwandter Projekte in der Entwicklung, einschließlich eines Systems für digitale Einwanderungsdokumente.

Das Bakkt Bitcoin-Futures-Volumen erreicht neue Allzeithochs

Das physisch ausgeglichene Volumen für Bitcoin-Futures auf Bakkt hat diese Woche zweimal neue Allzeithochs erreicht. Am Dienstag wurden Kontrakte im Wert von 172 Mio. USD gehandelt. Am Donnerstag stieg diese Zahl auf 178 Millionen US-Dollar.

Schlüssel zum Mitnehmen

  • Da Bakkt ein Produkt ist, das sich in erster Linie an institutionelle Anleger richtet, bedeutet der Anstieg des Volumens ein erhöhtes Interesse und eine erhöhte Aktivität von Großgeldhändlern.

Das physisch abgewickelte Handelsvolumen für Bitcoin-Futures erreichte diese Woche neue Allzeithochs. Quelle: Schrägstellung

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map