NBA Top Shot drängt NFTs zur Mainstream-Adoption

NBA Top Shot, eine offiziell lizenzierte Blockchain-Anwendung der National Basketball Association, erfreut sich seit kurzem großer Beliebtheit – mit einem Tagesvolumen von mehr als 1 Million US-Dollar für etwa einen halben Monat. Die Sammlerplattform hat die berühmten CryptoKitties in Bezug auf den Gesamtumsatz bereits übertroffen und steht laut Daten von im Bereich Krypto-Sammlerstücke an erster Stelle CryptoSlam. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hat NBA Top Shot mit rund 20.000 Käufern und 33.000 Sammlern einen Umsatz von 43 Millionen US-Dollar erzielt. Während die Anzahl der Sammler deutlich hinter den 92.000 von CryptoKitties zurückbleibt, spiegelt der Gesamtwert die Zustimmung der Teilnehmer zu dieser aufstrebenden Blockchain-basierten Plattform wider.

NBA Top Shot ist die führende Krypto-Sammelplattform für den Verkauf aller Zeiten. Quelle: CryptoSlam

Im Vergleich zu herkömmlichen Sportkarten enthält jeder Gegenstand in NBA Top Shot im Gegensatz zu einem Foto ein kurzes Video eines Spielmoments. Jeder Moment ist ein nicht fungibles Token oder NFT, das seine eindeutigen Identifizierungsinformationen und eine Blockchain-basierte Authentizitätsgarantie enthält. Die digitale Karte enthält auch eine Fülle von Informationen – wie das Spiel, aus dem der Moment stammt, die Bedeutung des Moments in der Karriere des Spielers, die Statistiken des Spielers für das Spiel und die Durchschnittswerte der Saison. 

Alle Momente sind in drei Kategorien unterteilt – Common, Rare und Legendary – und die Preise werden durch den Ruhm eines Spielers, die Seltenheit einer Karte und seine Seriennummer bestimmt. Sammler können ihre Lieblingsmomente kaufen, indem sie montags und donnerstags Packs kaufen oder direkt vom Marktplatz der Plattform.

Packs auf NBA Top Shot sind sehr schnell ausverkauft. Quelle: NBA Top Shot

Bewertung des Marktes für NBA Top Shot

Am 23. Januar wurde ein LeBron James-Moment auf NBA Top Shot für verkauft 71.455 USD. Nur zwei Tage später wurde dieser Rekord von einem Zion Williamson-Moment zerschlagen, für den er verkauft wurde 100.000 US-Dollar. In den letzten sieben Tagen, zum Zeitpunkt dieses Schreibens, haben wir über 15.500 Brieftaschenadressen gesehen, die an Einkäufen teilgenommen haben, mit einem Gesamttransaktionswert von 18,5 Millionen US-Dollar. Diese Zahlen zeigen auch, dass diese Blockchain-basierte Plattform sehr beliebt ist und über eine hohe Liquidität verfügt. 

Die Plattform unterstützt derzeit die Zahlung per Kreditkarte oder Kryptowährung. Derzeit werden unter anderem BTC, ETH, DAI und USDC unterstützt. 

Nach einem Bericht von Forbes Im September 2018 erreichte der eBay-Markt für Sportmemorabilien allein in den USA zu diesem Zeitpunkt 4,7 Milliarden US-Dollar. Angesichts des schnellen Wachstums dieses Marktes in den letzten zwei Jahren liegt der Markt für Sportkarten nach unserer Einschätzung nun bei über 10 Milliarden US-Dollar. Da die National Basketball Association eine globale Fangemeinde hat, ist das Erfolgspotenzial von NBA Top Shot klar. 

Ein Zion Williamson-Moment wurde für 100.000 US-Dollar verkauft und stellte einen Rekord auf. Quelle: NBA Top Shot

Weiterentwicklung des NBA-Sammlerstückspiels


Auf dem traditionellen Markt sind physische Karten, die von professionellen Organisationen hohe Bewertungen erhalten, wesentlich wertvoller. Sammler legen großen Wert darauf, dass Kommunikations- und Versandkarten – die bestimmte Risiken bergen – von Beckett und anderen bewertet werden, bevor sie auf den Sekundärmarkt gebracht werden. Darüber hinaus beeinflusst die natürliche Alterung der physischen Karten auch deren Wert.

Digitale Sammlerstücke wie die MyTEAM-Karten in der NBA 2K-Reihe von Videospielen weisen ebenfalls Mängel auf – nämlich, dass die in älteren Spielzeiten erhaltenen Karten zu Beginn der neuen Saison an Wert verlieren. Schlimmer noch, wenn alte Spieleserver eingestellt werden, werden diese Sammlerstücke wertlos – was ein Grund ist, warum NBA 2K-Spieler der Meinung sind, dass die Serie zu einem einheitlichen Games-as-a-Service-Modell übergehen sollte.

MyTEAM-Karten in der NBA 2K-Reihe von Videospielen verlieren an Wert. Quelle: 2KMTCentral

Ist NBA Top Shot die Killer-App für NFTs??

NBA Top Shot und CryptoKitties stammen vom selben Entwicklungsteam, Dapper Labs. Die Entwicklung des ersteren erfolgt in Partnerschaft mit der NBA Players Association. Zu den Investoren, die dieses Projekt unterstützt haben, gehören NBA-Stars wie der ehemalige Philadelphia 76ers- und Golden State Warriors-Spieler Andre Iguodala und der Brooklyn Nets-Spieler (und bekannte Kryptowährungs-Befürworter) Spencer Dinwiddie.

NBA Top Shot basiert auf einem Blockchain-Protokoll namens Flow, das von Grund auf für die Mainstream-Einführung entwickelt wurde. Flow Token (FLOW) ist das native Asset für die Flow Layer-One-Blockchain und wird für das Abstecken und die Teilnahme an der Plattform benötigt, um Transaktionsgebühren und -prämien zu verdienen.

Das Flow-Team entwickelte eine kryptografische Technik, um das Verifier-Dilemma anzugehen, das als Specialized Proofs of Confidential Knowledge (SPoCKs) bezeichnet wird. Die Technologie ermöglicht einen hohen Transaktionsdurchsatz und passt besser zu den Anforderungen dezentraler Spieleanwendungen. Im Gegensatz zu den Anforderungen für die Aufbewahrung und Bewertung von physischen Sportkarten erleichtern die fast nicht vorhandenen Aufbewahrungskosten von NFTs Sportfans die Teilnahme. Im Allgemeinen kann ein NFT ohne Zwischenhändler über das Internet gekauft, verkauft und ausgetauscht werden.

Aufgrund einer anhaltenden globalen Pandemie werden viele physische Sammler nicht in Geschäfte oder Messen gehen, um Karten zu tauschen. In dieser Situation liegen die Vorteile von NFTs auf der Hand. In NBA Top Shot können Momente sofort und ohne Versandkosten gehandelt werden. Der Käufer muss sich auch nicht um die Echtheit der Sammlerstücke kümmern.

Andererseits ist NBA Top Shot offiziell von der National Basketball Association lizenziert. Wenn die NBA die Autorisierung aufhebt oder Spiele angehalten werden, könnte dies eine große Herausforderung für dieses aufkommende Blockchain-Spiel darstellen.

Auch FLOW-Münzen sind gefragt

Aus der frühen Performance der Flow-Münze geht hervor, dass der Markt in Bezug auf das Protokoll sehr optimistisch ist. Bereits im Oktober 2020 wurde das Protokoll angehoben 9,5 Millionen US-Dollar durch den Verkauf von 25 Millionen FLOW-Münzen zu je 0,38 USD. In Kombination mit den in der ersten Runde gesammelten Mitteln in Höhe von 0,10 USD pro FLOW sammelte das Protokoll ungefähr 18 Millionen USD von mehr als 12.000 Teilnehmern in mehr als 100 Ländern. 

FLOW wurde am 27. Januar erstmals bei Kraken gelistet, wo derzeit nur Einsatzprämien gehandelt werden können. Die Münze wird derzeit um 11,30 USD gehandelt, was den Anlegern der ersten Runde eine Rendite von über 100x beschert.

FLOW erzielte für seine ICO-Investoren eine Rendite von über 100x. Quelle: CoinGecko

Wenn das Volumen von NBA Top Shot steigt, können wir sehen, dass sich das Verbraucherverhalten schnell ändert. Als Mainstream-freundliches Blockchain-Spiel wird NBA Top Shot sicherlich mehr Benutzer mit NFTs vertraut machen. Dapper Labs arbeitet auch mit der Ultimate Fighting Championship (UFC), die eine schnell wachsende Fangemeinde hat, an einer ähnlichen Partnerschaft, um eine NFT-Kollektion von UFC-Markenprodukten zu erstellen.

Kombiniert mit jüngste Vermerke Von Mark Cuban, dem Eigentümer von Dallas Mavericks, kann man mit Sicherheit sagen, dass die Entwicklung von Mainstream-freundlichen Blockchain-basierten Sammlerplattformen den Markt für NFTs weiter ankurbeln wird.

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und originelle Forschungsergebnisse & kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map