Die grenzüberschreitende Blockchain der Ant Group wird vor den Feiertagen der Goldenen Woche enthüllt

Ein wöchentlicher Überblick über Blockchain- und Kryptowährungsnachrichten aus China und Hongkong

Compliance- und Sicherheitsthemen machen diese Woche Schlagzeilen in der chinesischen Kryptowährung und Blockchain, nachdem das chinesische Ministerium für öffentliche Sicherheit erklärt hat, dass digitale Währungen zu einem Geldwäschekanal für illegale Glücksspielanbieter geworden sind, was zu einem jährlichen RMB-Abfluss in Billionenhöhe führt. In der Zwischenzeit lieferte die chinesische nationale Datenbank für Sicherheitslücken weitere Hinweise zur Blockchain-Sicherheit, indem sie den ersten Standard für Blockchain-Sicherheitslücken veröffentlichte.

Hier finden Sie alles, was Sie in Bezug auf diese Geschichten (und mehr) in der dieswöchigen Ausgabe von OKEx Insights ‘China Market Watch verpasst haben könnten.

Illegale Glücksspielanbieter haben Billionen RMB in digitalen Währungen bewegt

Liao Jinrong, Generaldirektor der Abteilung für internationale Zusammenarbeit des chinesischen Ministeriums für öffentliche Sicherheit, sagte dass illegale Glücksspielanbieter für einen jährlichen Abfluss von über einer Billion RMB verantwortlich waren.

Liao betonte, dass einige Spieler digitale Währungen für den illegalen Geldtransfer verwendeten. Er war der Ansicht, dass der Schuldige des Abflusses die mangelnde Überwachung verdächtiger Transaktionen durch Drittinstitute, Zahlungsdienstleister, Händler und E-Commerce-Plattformen ist.

Die zentralen Thesen

  • Laut Liao ist es aufgrund der Zusammenarbeit zwischen Zahlungsunternehmen und kriminellen Organisationen schwieriger, Transaktionen in digitalen Währungen nachzuverfolgen als in Fiat-Währungen. Dies bestätigt die gemeinsame Darstellung, dass Kryptowährungen von Kriminellen verwendet werden.
  • Die chinesische Regierung hat versucht, den Geldtransfer durch illegale Glücksspielanbieter zu unterdrücken, indem sie die Kosten für die Eröffnung von Zahlungskonten bei nichtfinanziellen Instituten erhöht, die Effizienz bei der Identifizierung ungewöhnlicher Transaktionen erhöht und die Verwendung von echten Namen für Kontoinhaber verlangt.

Erster Blockchain-Schwachstellenranking-Standard, veröffentlicht von der Chinese National Vulnerability Database

Die China National Vulnerability Database freigegeben Der Standard für das Ranking von Blockchain-Schwachstellen wurde am 27. September verwendet. Als Hauptkriterium für die Bewertung von Blockchain-Schwachstellen wurden der Schweregrad und die Schwierigkeit der Fehlerbehebung verwendet. Dabei wurden sie als risikoreich, mittelriskant oder risikoarm eingestuft.

Laut CNVD gibt es im Blockchain-Vulnerability-Ranking-Standard vier Kategorien:

  1. Öffentliche Blockchains
  2. Blockchains des Konsortiums
  3. Intelligente Verträge
  4. Ökosysteme

Die zentralen Thesen

  • Wie vom CNVD angegeben, ist die Notwendigkeit, einen Ranking-Standard für Blockchain-Schwachstellen festzulegen, auf die mangelnde Standardisierung der von verschiedenen Blockchain-Projektteams angebotenen Bug-Bounty-Programme zurückzuführen.
  • Der CNVD gab außerdem an, dass in China 412 Blockchain-Schwachstellen gefunden wurden, von denen 100 in die Kategorie mit hohem Risiko eingestuft sind.

Die Ant Group hat Trusple für den grenzüberschreitenden Handel vorgestellt

Ant Group, eine Tochtergesellschaft des chinesischen E-Commerce-Riesen Alibaba Group, enthüllt seine grenzüberschreitende Blockchain-Plattform "Trusple" kleine und mittlere Unternehmen zu unterstützen.

Gebaut mit dem Konzept von "Vertrauen leicht gemacht" Trusple zielt darauf ab, die Vertrauensprobleme zu verringern, die zu Versand- und Zahlungsverzögerungen führen. Der Trusple Smart-Vertrag wird verwendet, um Handelsaufträge auszuführen und Zahlungsabrechnungen automatisch für die Banken des Käufers und des Verkäufers zu verarbeiten.

Die zentralen Thesen

  • Um die grenzüberschreitenden Prozesse auf Trusple zu optimieren, hat die Ant Group mit renommierten globalen Banken wie BNP Paribas, Citibank, Deutsche Bank und Standard Chartered zusammengearbeitet.
  • Abgesehen von Blockchain-Initiativen hat Ant Group kürzlich ins Leben gerufen seine virtuelle Bank, Ant Bank, in Hong Kong. Die Ant Bank ist der sechste kreditlose Kreditgeber in Hongkong und wird mit AlipayHK zusammenarbeiten, um seinen 2 Millionen Nutzern Kreditdienstleistungen anzubieten.

Chinas Produktionsaktivitäten bleiben vor den Feiertagen der goldenen Woche robust

Diese Woche fiel der Aktienmarkt in China und Hongkong leicht. Zum Zeitpunkt der Drucklegung notieren der Shanghai SE Composite und der CSI 300 derzeit bei 3.218 und 4.587 – mit einem wöchentlichen Verlust von 1,88% bzw. 1,4%. In Hongkong fiel der Hang Seng Index diese Woche um 2,24% und liegt derzeit bei 23.503.

 Die chinesischen und Hongkonger Aktienmärkte gaben leicht nach. Quelle: Handelsökonomie, Investing.com

Chinas Nationales Statistikamt angekündigt dass der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe im September 51,5 erreichte – ein Plus von 0,5 gegenüber August. Laut NBS ist der robuste PMI im September das Ergebnis einer Erholung von Angebot und Nachfrage. 

Die zentralen Thesen

  • Die bevorstehenden Feiertage in der goldenen Woche dürften die Nachfrage der Verbraucher Anfang Oktober ankurbeln.
  • Die NBS fügte hinzu, dass die steigende Produktion und die neuen Bestellungen von Lebensmitteln und Getränken die Haupttreiber des PMI im September sind.

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und originelle Forschungsergebnisse & kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner