DCEP-Piloten, Bitmain-Siedlungen und Chinas Blockchain-Infrastruktur

China Market Watch Bild

Die China Market Watch von OKEx Insights gibt einen Überblick über die Top-Storys des Jahres auf dem Kryptomarkt in China und Hongkong.

Von der Entwicklung digitaler Währungen der Zentralbank bis zum Aufbau nationaler Blockchain-Infrastrukturen war 2020 ein ereignisreiches Jahr für die Krypto- und Blockchain-Sphäre in China und Hongkong. Zum Jahresende befasst sich OKEx Insights mit den fünf wichtigsten Geschichten in dieser Sonderausgabe von China Market Watch.

China startet offizielle DCEP-Piloten

Chinas offizielle digitale Währung, die digitale elektronische Währungszahlung, startete ihre offiziellen Pilotprojekte im Jahr 2020. Im April war es so berichtet Die chinesische Zentralbank startete das DCEP-Pilotprojekt in Shenzhen, Suzhou, Chengdu und Xiong’an. Letztere betrafen Lebensmittel- und Einzelhandelstransaktionen mit DCEP und umfassten ausländische Unternehmen wie MC Donalds und U-Bahn.

Die People’s Bank of China erweiterte Anfang Oktober den Umfang ihrer Tests auf digitale Währungen für die Öffentlichkeit, indem sie 50.000 rote DCEP-Pakete an die Bürger von Shenzhen verteilte – die bei 3.389 ausgewiesenen Händlern im Bezirk Luohu in Shenzhen ausgegeben werden konnten. In einem anschließenden Test in Suzhou arbeitete PBoC mit dem Einzelhandelsgiganten JD.com zusammen, um Online-DCEP-Zahlungen zu steuern. DCEP wurde seit Beginn des Double 12 Shopping Festivals in fast 20.000 Transaktionen eingesetzt.

Die zentralen Thesen

  • Während sich die Pilotversuche für DCEP auf die Einführung im Einzelhandel konzentrierten, untersucht die PBoC auch den Einsatz von DCEP bei grenzüberschreitenden Transaktionen und bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking. 
  • Obwohl es keinen konkreten Zeitplan für den Start von DCEP gibt, können wir größere öffentliche Studien und klare Richtlinien für die Regulierung von DCEP im Jahr 2021 erwarten.

Chinas nationale Blockchain erweiterte die internationale Präsenz

Blockchain-basiertes Service-Netzwerk, die nationale Blockchain-Infrastruktur Chinas, angekündigt sein offizieller Start für die weltweite kommerzielle Nutzung am 25. April.

Zur Unterstützung seiner internationalen Wachstumsstrategie hat BSN etabliert BSN-International als eigenständige Einheit. BSN-International unterstützt die Integration öffentlicher Blockchains und plant die Interoperabilität mit zugelassenen Blockchains in China. BSN China hingegen besitzt die Mehrheit der Stadtknoten von BSN in China – die keine Verbindung zu öffentlichen Blockchains herstellen können.

Die zentralen Thesen

  • Um die Interoperabilität des globalen Netzwerks von BSN zu erreichen, hat BSN China fünf Stadtknoten für die Verbindung mit BSN-International ausgewählt. Dezentrale Anwendungen, die auf diesen fünf Knoten ausgeführt werden, müssen jedoch den chinesischen Vorschriften für Blockchain- und Kryptowährungen entsprechen.
  • Red Date Technology, der Entwickler von BSN, kündigte die Sprache Digital Asset Modeling als intelligente Vertragssprache für die Entwickler von BSN an. Eine einheitliche intelligente Vertragssprache verbessert die Interoperabilität für das globale Netzwerk von BSN.
  • BSN hat insgesamt 136 Stadtknoten – 98 davon sind mit BSN China verbunden. Es gibt acht Überseeknoten und die restlichen 30 Knoten befinden sich im Bau.

Blockchain setzt sich in Chinas 14. Wirtschaftsplan durch

Die Blockchain-Technologie hat in Chinas nationaler strategischer Planung zunehmend an Bedeutung gewonnen. Im 14. Fünfjahresplan für 2021 bis 2025 China inbegriffen Blockchain-Technologie als eine seiner strategischen High-Tech-Prioritäten. Dies steht im Einklang mit dem strategischen Fokus der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission, wo Blockchain wurde bezeichnet als Informationsinfrastruktur und erhielt Prioritäten für Forschung und Entwicklung. 

Die zentralen Thesen

  • Um sich an Chinas Tech-Wachstumszielen auszurichten, Peking identifiziert vier Säulen der Blockchain-Technologie zur Unterstützung des Wirtschaftswachstums und veröffentlichte im Juli den ersten Blockchain-Entwurf für Regierungsdienste.
  • Als eine der strategischen High-Tech-Prioritäten hat China die Standardisierung der Blockchain-Technologie im Jahr 2020 beschleunigt. 

Bitmain erreicht nach längerem Machtkampf eine rechtliche Einigung

Die langwierigen Rechtsstreitigkeiten zwischen Jihan Wu und Micree Zhan erreichten im Dezember eine Einigung von 600 Millionen US-Dollar. 

Im Rahmen des Siedlung, Wu wird aus dem Management von Bitmain ausscheiden. Er wird den Bergbaupool BTC.com und die ausländischen Bergbauzentren von Bitmain übernehmen. Auf der anderen Seite wird Zhan den Minenpool von Antpool und die Minenfarmen von Bitmain in China übernehmen.

Der Strukturwandel erfordert den Kauf von Wus Anteil an Bitmain im Wert von 600 Millionen US-Dollar, für dessen Fertigstellung Zhan vorübergehend seine Aktien verpfänden wird. Im Rahmen des Vergleichs beabsichtigt Zhan, vor Ende 2022 einen Börsengang für Bitmain in den USA abzuschließen.


Die zentralen Thesen

  • Die rechtliche Einigung scheint für Zhan von Vorteil zu sein, da er die Kontrolle über die Hauptaktivitäten von Bitmain in China übernahm und die Option erhielt, Wus Anteil zu erwerben, um seine Kontrolle über das Unternehmen zu festigen.
  • Um den Kauf von Wus Anteil in Höhe von 600 Millionen US-Dollar zu finanzieren, muss Bitmain möglicherweise neue Bergbaumodelle einführen, um die Siedlung zu finanzieren.

Erste regulierte Handelsplattform für Kryptofonds und virtuelle Vermögenswerte in Hongkong genehmigt

Die Hong Kong Securities and Futures Commission genehmigte 2020 den ersten Kryptowährungsfonds und die Handelsplattform für virtuelle Vermögenswerte. Arrano Capital, der Blockchain-Zweig von Venture Smart Asia Limited, empfangen die Genehmigung der Aufsichtsbehörde zur Führung des ersten regulierten BTC-Fonds, der sich ausschließlich an professionelle Anleger richtet. 

In der Zwischenzeit wurde OSL Digital Securities im Dezember von der SFC die erste Handelslizenz für virtuelle Vermögenswerte erteilt. Der digitale Zweig der von Fidelity unterstützten BC Group erhielt im August die vorläufige Genehmigung.

Die zentralen Thesen

  • Als erster regulierter BTC-Fonds in Hongkong muss Arrano Capital einhalten mit den im Oktober 2019 herausgegebenen Pro-forma-Geschäftsbedingungen für Portfoliomanager für virtuelle Vermögenswerte.

OSL Digital Securities ist in der Lage, den Handel mit virtuellen Vermögenswerten im Rahmen von regulierten Aktivitäten des Typs 1 und 7 anzubieten, die den Handel mit Wertpapieren bzw. die Bereitstellung automatisierter Handelsdienstleistungen definieren. Das Unternehmen ist nach den SFCs auch der erste Antragsteller einer Handelsplattform für virtuelle Vermögenswerte Regulierungsrichtlinie auf Handelsplattformen für virtuelle Vermögenswerte, die im November veröffentlicht wurden.

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und originelle Forschungsergebnisse & kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map