Das DeFi-Handelsvolumen stieg im September stark an, das Gesamtvolumen ging jedoch zurück

Eine Zusammenfassung des OKEx Market Microstructure Report für September 2020

Im September wurde der Preis von Bitcoin (BTC) stark vom makroökonomischen Klima beeinflusst – neben dem US-Aktienmarkt und dem Goldpreis. Nach dem OKEx BTC Index-Preis verzeichnete es den größten monatlichen Rückgang (7,57%) seit März. 

Der Rückgang des BTC-Preises im September entspricht einem Rückgang des Handelsvolumens von OKEx. Das Spotvolumen verringerte sich gegenüber dem Vormonat um 15%. Darüber hinaus ging das Futures-Volumen gegenüber August um 27% zurück. Der USDT-marginalisierte Swap-Markt verzeichnete jedoch nach der Auflistung verschiedener dezentraler Finanztoken einen starken Anstieg – was zu einem Anstieg des gesamten Swap-Volumens um 3% führte.

Der Terminmarkt hatte im September 2020 das größte HandelsvolumenDer Terminmarkt hatte im September 2020 das größte Handelsvolumen. Quelle: OKEx

Insgesamt zeigten die Bid / Ask-Spreads aufgrund der extremen Volatilität Anfang September etwas höhere Niveaus (in Bezug auf Mittelwert und Varianz). Die Ausführungsgeschwindigkeit verbesserte sich dagegen.

Die durchschnittliche Ausführungsgeschwindigkeit der 10 gebildeten Münz-FuturesDie durchschnittliche Ausführungsgeschwindigkeit der 10 gebildeten Münz-Futures "Schussgruppen" im September 2020. Quelle: OKEx

In der Zusammenfassung des monatlichen OKEx Market Microstructure Report in diesem Monat wird OKEx Insights einen Blick auf die Handelsvolumina und -trends an den Spot-, Futures- und Swap-Märkten von OKEx im September 2020 werfen.

Das DeFi-Handelsvolumen stieg im September deutlich an

Im September entfielen auf den Spotmarkt 480 Paare – 51 mehr als im August. Das gesamte Spot-Handelsvolumen endete bei 45 Milliarden US-Dollar, was einem Rückgang von 15% gegenüber August entspricht. Insbesondere das BTC-Spothandelsvolumen ging um 19% zurück und das durchschnittliche tägliche Volumen fiel auf 432 Mio. USD.

Der durchschnittliche Ask Spread im September lag leicht über dem Durchschnitt im August. Zum Beispiel wurde der Ask Spread beim Handel mit BTC im Wert von 100.000 USD zum Kassakurs bei 0,0254% verzeichnet, verglichen mit 0,0216% im August. Dies war hauptsächlich auf die enorme Volatilität am 3. September zurückzuführen, als der Bitcoin-Preis um 10,73% fiel..

TRON (TRX) und Polkadot (DOT) ersetzten Litecoin (LTC) und Chainlink (LINK) auf der Liste der Top-Altcoins des Monats. TRX sprang nach seinen Bemühungen auf dem dezentralen Finanzmarkt und dem Start mehrerer Ertragsprojekte auf den dritten Platz im Spotvolumen. 

Darüber hinaus ist OKB dank neuer OKEx Jumpstart-Projekte und der Einführung der benutzerfreundlichen Yield-Mining-Seite Earn sehr gefragt. 

Das "Major 6" und Top-Altcoins des Monats nach Spot-Handelsvolumen waren:

  1. Bitcoin (BTC)
  2. Äther (ETH)
  3. TRON (TRX)
  4. Polkadot (DOT)
  5. OKB
  6. Bitcoin Cash (BCH)
  7. EOS
  8. Bitcoin SV (BSV)
  9. NEO

Das durchschnittliche Tagesvolumen war Anfang September höherDas durchschnittliche Tagesvolumen war Anfang September höher. Quelle: OKEx


Bis Ende September hatte OKEx dem Bereich für dezentrale Finanzen auf der Website insgesamt 50 DeFi-Token hinzugefügt. 

Das Interesse an dezentralen Finanzierungen explodierte im September, was sich auch im Handelsvolumen von DeFi-Token bei OKEx widerspiegelte. Während das gesamte Spotmarktvolumen zurückging, stieg das DeFi-Spotvolumen im September um 9%. Sein Anteil am gesamten Spothandelsmarkt stieg von 19% auf 25%.

OKEx ging Ende September mit insgesamt acht Swaps mit Münzrand und 27 Swaps mit USDT-Rand für DeFi-Token online. Diese Notierungen führten auch zu einem deutlichen Anstieg des Volumens, da sich das Swap-Handelsvolumen für DeFi-Token im September verdoppelte. Sein Anteil am gesamten Swap-Handelsvolumen stieg von 7% im August auf 13%.

Der DeFi-Handel machte im September 2020 25% des gesamten Spotmarktes ausDer DeFi-Handel machte im September 2020 25% des gesamten Spotmarktes aus. Quelle: OKEx

Der vollständige Datensatz für den DeFi Market Microstructure Report von OKEx für September kann sein hier heruntergeladen.

Die Stagnation der BTC-Preise führte zu einem Rückgang des Futures-Volumens

Bei Futures, dem am meisten gehandelten Produkt bei OKEx, ging das Volumen im September um 27% auf insgesamt 89 Mrd. USD zurück. Der Rückgang ist hauptsächlich auf die Stagnation des BTC-Preises und die abnehmende Attraktivität wichtiger Altcoins gegenüber interessanteren DeFi-Token zurückzuführen.

OKEx bot insgesamt 174 Futures-Instrumente an – 20 Instrumente mehr als im August -, wodurch Händler komplexere Kombinationen und Geschäfte mit unterschiedlichen Verfallsdaten vornehmen konnten.

Bei Futures waren Münzkontrakte beliebter als USDT-Kontrakte. Beispielsweise erzielte die am stärksten gehandelte vierteljährliche BTC-Zukunft (BTC_USD_200925) ein Gesamtvolumen von 11,76 Mrd. USD – 2,25-mal mehr als die am stärksten gehandelte vierteljährliche USDT-marginierte Zukunft (BTC_USDT_201225).. 

Das durchschnittliche tägliche Volumen für Futures-Produkte war zu Monatsbeginn am höchstenDas durchschnittliche tägliche Volumen für Futures-Produkte war zu Monatsbeginn am höchsten. Quelle: OKEx

Swap-Handelsvolumen und Liquidität

Im September bot OKEx insgesamt 94 Swap-Instrumente an – 31 Instrumente mehr als im August, von denen 62 USDT-marginalisiert waren. Das gesamte Swap-Handelsvolumen stieg um 3% auf 68 Mrd. USD.

Während der Coin-Margined-Swap von BTC dem USDT-Margined-Swap volumenmäßig immer noch voraus ist, sieht es bei Altcoins ganz anders aus. Uniswap (UNI) beispielsweise verzeichnete in den 13 Handelstagen nach seiner Notierung an OKEx ein USDT-marginalisiertes Swap-Handelsvolumen von 133 Mio. USD – 5,68-mal mehr als der münzrandierte Swap. Darüber hinaus belegte das gesamte USDT-marginierte Swap-Volumen von UNI den fünften Platz, obwohl der Swap erst am 18. September in Betrieb genommen wurde. 

DeFi-Händler bevorzugten USDT. Wir haben gesehen, dass yearn.finance (YFI) und DFI.money (YFII) den neunten und zehnten Platz in Bezug auf USDT-marginalisierte Swap-Volumina einnehmen. Das Gegenteil wurde bei EOS beobachtet, bei dem Händler den Swap mit Münzrand bevorzugten. 

USDT-marginalisierte Swaps waren zu Monatsbeginn am höchstenUSDT-marginalisierte Swaps waren zu Monatsbeginn am höchsten. Quelle: OKEx

In Bezug auf die Spreads blieb der BTC-Swap mit USDT-Margin immer noch hinter dem Swap mit Münzrand zurück. Der Ask Spread des BTC_USDT_SWAP betrug beim Handel mit BTC im Wert von 300.000 USD 0,0284% – verglichen mit einem niedrigeren Wert von 0,0219% beim BTC_USD_SWAP. 

USDT-marginalisierte Swaps weisen für BTC immer noch engere Spreads aufUSDT-marginalisierte Swaps weisen für BTC immer noch engere Spreads auf. Quelle: OKEx

Für Leser, die an weiteren Details und OKEx-Marktdaten ab September 2020 interessiert sind, kann der vollständige Datensatz verwendet werden, der in diesem Bericht verwendet wird hier heruntergeladen.

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map