Coinbase betrifft Rock Crypto Market, beschlagnahmte PlusToken-Münzen im Wert von Milliarden

Die größten Geschichten der Woche aus der Welt der Kryptowährung, die Sie möglicherweise verpasst haben

Die Volatilität traf diese Woche den Kryptowährungsmarkt, zusammen mit einigen marktschüttelnden Nachrichten, dass die Aufsichtsbehörden in den USA möglicherweise versuchen, Finanzunternehmen, die mit Kryptowährungstransaktionen zu tun haben, starke Beschränkungen aufzuerlegen. Gleichzeitig sollen beschlagnahmte digitale PlusToken-Währungen im Wert von mehreren Milliarden US-Dollar an die Staatskasse in China verwirkt werden.

In dieser Ausgabe der Crypto News of the Week von OKEx Insights finden Sie alles, was Sie über diese und weitere Geschichten wissen müssen.

Coinbase stellt den Margenhandel ein und führt regulatorische Bedenken an

Coinbase angekündigt dass das Unternehmen seine Margin-Handelsprodukte im Dezember aufgrund von Bedenken hinsichtlich der behördlichen Kontrolle durch die US-amerikanische Commodity Futures Trading Commission einstellt.

Danach Brian Armstrong, CEO von Coinbase lambasted Die angeblichen Pläne des US-Finanzministeriums, selbst gehostete Kryptowährungs-Geldbörsen aufzuspüren. Nach seiner Ansicht müssten Finanzinstitute wie Coinbase den Eigentümer dieser Geldbörsen überprüfen und identifizierende Informationen über sie sammeln.

Der Austausch erlebte später technische Schwierigkeiten inmitten der starken Preisvolatilität auf dem Kryptowährungsmarkt.

Die zentralen Thesen

  • Wenn die Bedenken von Armstrong bestätigt werden, wäre eine solche Regulierung wahrscheinlich der größte Schlag der US-Bundesregierung gegen die Blockchain- und Kryptowährungsindustrie.
  • Eine solche Regelung würde auch der Anweisung der Financial Action Task Force folgen, die "Reiseregel" an Kryptowährungsunternehmen, die in ihren Mitgliedsländern tätig sind.
  • Der Preis von BTC und der breitere Markt für Kryptowährungen reagierten negativ auf die Nachrichten. Der Marktführer für Kryptowährungen fiel gestern bei OKEx um 11,26%.

Der Preis für BTC fiel neben den Tweets des Coinbase-CEO starkDer Preis für BTC fiel neben den Tweets des Coinbase-CEO stark. Quelle: CoinGecko

Beschlagnahmte PlusToken-Kryptowährungen im Wert von Milliarden von Dollar

Kryptowährungen im Wert von Milliarden von Dollar, die zuvor von der Polizei in China beschlagnahmt wurden, wurden diese Woche über veröffentlicht ein Gerichtsurteil vom 19. November.

Die beschlagnahmten Vermögenswerte umfassen:

  • 194.775 BTC-Münzen
  • 833.083 ETH-Münzen
  • 1,4 Millionen LTC-Münzen
  • 27,6 Millionen EOS-Münzen
  • 74.167 DASH-Münzen
  • 487 Millionen XRP-Münzen
  • 6 Milliarden DOGE-Münzen
  • 79.581 BCH-Münzen
  • 213.724 USDT-Token

Insgesamt beläuft sich das beschlagnahmte Vermögen auf über 4,2 Milliarden US-Dollar.

Die zentralen Thesen

  • Nach der Verarbeitung verfallen die beschlagnahmten Kryptowährungen und digitalen Vermögenswerte an die Staatskasse.
  • Das neueste Update in der PlusToken-Saga zeigt anscheinend die verstärkten Bemühungen der chinesischen Polizei, kriminelle Aktivitäten im Zusammenhang mit digitalen Währungen zu bekämpfen.

Die Waage soll im Januar eine stabile Münze in einer Währung auf den Markt bringen

Berichten zufolge kann die Waage starten Die von Facebook initiierte Stallmünze wurde im Januar 2021 eingeführt – allerdings als einheitliche Währung in US-Dollar anstelle der ursprünglich geplanten Münze, die durch einen Korb mit Fiat-Währungen gedeckt ist.


Schlüssel zum Mitnehmen

  • Nach intensiver Prüfung und Zurückhaltung durch die globalen Regulierungsbehörden geht das Libra-Projekt seine ursprünglichen Pläne deutlich zurück und setzt sich für etwas ein, das wesentlich weniger ehrgeizig und regulatorisch ist.

VanEck startet Bitcoin ETN auf der Deutschen Börse Xetra

VanEck, ein in den USA ansässiger Vermögensverwalter, hat ins Leben gerufen eine börsengehandelte BTC-Note auf dem Marktplatz der Deutschen Börse Xetra.

Die zentralen Thesen

  • Das neue ETN wird physisch von BTC unterstützt und bietet Anlegern ein Engagement in der führenden Kryptowährung, ohne dass sie den Vermögenswert tatsächlich kaufen müssen.
  • VanEck war zuvor nicht in der Lage, einen börsengehandelten BTC-Fonds in den USA zu notieren.

CypherPunk Holdings wird neuntgrößter öffentlicher BTC-Inhaber

Cypherpunk Holdings offenbart am Donnerstag, dass es seit dem 30. Juni weitere 72.979 BTC zu seinen Reserven hinzufügte – und damit auf 276.479 BTC stieg. Die BTC-Beteiligungen der datenschutzorientierten Investmentgesellschaft belaufen sich zum Zeitpunkt dieses Schreibens derzeit auf 4.640.147 USD.

Der jüngste Anstieg der BTC-Bestände resultiert aus der Liquidation der Positionen des Unternehmens in Monero (XMR) und Ether (ETH)..

Die zentralen Thesen

  • Das an der kanadischen Wertpapierbörse notierte Unternehmen ist jetzt der neuntgrößte öffentliche Inhaber von BTC.
  • Cypherpunk Holdings ist MicroStrategy gefolgt und hat einen Teil seiner Reserven der marktführenden Kryptowährung zugewiesen.

OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen und originelle Forschungsergebnisse & kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map